Anonyme Anrufe unter Android verhindern – so sperrt man unbekannte Nummern

Anonyme Anrufe unter Android verhindern – so sperrt man unbekannte Nummern – Viele Menschen werden stutzig, wenn sie einen Anruf erhalten und auf dem Display lediglich “private Nummer” steht. Viele werden bei solchen Anrufen wahrscheinlich nicht dran gehen. Schließlich erscheinen Anrufer, die ihre Nummer nicht preisgeben wollen, nicht sehr seriös. Einige werden hinter solchen Nummern auch Werbeanrufe erwarten oder haben diese Erfahrung sogar schon gemacht. So ein anonymer Anruf ist auch leicht gemacht, denn alle Handys und Smartphone bieten die Möglichkeit, die eigene Rufnummer zu unterdrücken. Auf diese Weise kann an sich jeder anonym telefonieren und der Angerufene sieht nicht, wer Kontakt aufnehmen will.

Wenn man solche Anrufe also sowieso nicht entgegen nimmt, dann wäre es ja praktisch, wenn solche Anrufe gar nicht erst angezeigt werden. Das funktioniert bei Smartphones mit Android als Betriebssystem sogar, indem man alle anonymen Anrufe sperrt. Wie das geht wird in diesem Artikel erklärt.

Man muss jedoch dazu sagen, dass die folgende Anleitung nicht universell für alle Android-Smartphones funktioniert. Der Aufbau und die Benennung des Menüs fällt nämlich je nach Modell und Hersteller unterschiedlich aus. Auch zwischen den Android-Versionen gibt es Unterschiede. Hier lohnt es sich also auch nach Synonymen Ausschau zu halten.

HINWEIS: Der Anbieter sieht die Rufnummer aber auch in solchen Fällen und kann sie auch an Ermittlungsbehörden weiter geben. Anonyme Sim Karten gibt es kaum noch auf dem Markt.

So sperrt man private und anonyme Anrufe

Zunächst öffnet man die Kontakte auf seinem Android Smartphone. Oben rechts in der Ecke befindet sich dann wahrscheinlich ein Symbol bestehend aus drei Punkten. Dieses tippt man dann an und wählt “Einstellungen aus”. Nun öffnen sich die Anrufeinstellungen, in denen man dann die gewünschte Option findet. Hier wählt man daher den Menüpunkt “Nummern sperren” aus. nun kann man festlegen, welche Nummern denn gesperrt werden sollen. Man verschiebt also den Regler bei “Anonyme Anrufe sperren” und kann auch bekannte Nummern auf die Sperrliste setzen. Das ist zum Beispiel hilfreich, wenn ein unerwünschter Bekannter oft versucht anzurufen und man sich wünscht, der Person nie die Nummer gegeben zu haben.

Wenn der Weg über die Kontakte nicht funktioniert, was vor allem bei älteren Android-Versionen sein kann, dann sollte man direkt die Einstellungen des Smartphones öffnen. Dort gibt es auch meistens den Menüpunkt “Anrufeinstellungen” und dort sollte man auch eine Möglichkeit finden, anonyme Anrufe zu sperren.

Daneben gibt es auch eine Reihe von kostenfreien und kostenpflichtigen Apps, mit denen man diese Funktion noch etwas bequemer nutzen kann und die es auch erlauben, Blocklisten für bekannte Rufnummern zu führen. Wer also immer wieder Probleme mit unerwünschten Anrufen hat, kann auch auf Apps zurück greifen, die etwas mehr Sicherheit und Ruhe auf dem eigenen Smartphone bieten können.

Apps die gegen anonyme Anrufe und Spam schützen

Es gibt verschiedene Apps, mit denen man anonyme Anrufe auf dem Handy verhindern kann. Diese Apps funktionieren in der Regel nach demselben Prinzip: Sie filtern Anrufe von Nummern, die nicht in der Kontaktliste des Nutzers gespeichert sind.

Hier sind einige Beispiele für Apps, mit denen man anonyme Anrufe verhindern kann:

  • Calls Blacklist: Diese App ermöglicht es dem Nutzer, einzelne Nummern oder ganze Nummernbereiche zu blockieren.
  • Mr. Number: Diese App verwendet eine Datenbank von bekannten Spam- und Betrugsnummern, um anonyme Anrufe zu blockieren.
  • Truecaller: Diese App verwendet eine ähnliche Datenbank wie Mr. Number und bietet zusätzlich Funktionen zur Anruf-Identifizierung und -Blockierung.

Weitere Funktionen dieser Apps:

  • Anruf-Identifizierung: Diese Funktion zeigt dem Nutzer den Namen des Anrufers an, auch wenn dieser nicht in der Kontaktliste gespeichert ist.
  • Anruf-Blockierung: Diese Funktion ermöglicht es dem Nutzer, Anrufe von bestimmten Nummern oder Nummernbereichen zu blockieren.
  • Statistiken: Diese Funktion zeigt dem Nutzer Statistiken über die Anrufe, die er erhalten hat, einschließlich der Anzahl der anonymen Anrufe.

Vorteile der Verwendung einer App zur Anruf-Blockierung:

  • Schutz vor Spam- und Betrugsanrufen: Apps zur Anruf-Blockierung können dazu beitragen, den Nutzer vor Spam- und Betrugsanrufen zu schützen.
  • Verbesserte Privatsphäre: Apps zur Anruf-Blockierung können dazu beitragen, die Privatsphäre des Nutzers zu schützen, indem sie anonyme Anrufe blockieren.

Nachteile der Verwendung einer App zur Anruf-Blockierung:

  • Mögliche Fehlalarme: Apps zur Anruf-Blockierung können auch Anrufe blockieren, die nicht von Spammer oder Betrügern stammen.
  • Kosten: Einige Apps zur Anruf-Blockierung sind kostenpflichtig.

Welche App ist die richtige?

Die Wahl der richtigen App zur Anruf-Blockierung hängt von den individuellen Bedürfnissen des Nutzers ab. Nutzer, die sich vor Spam- und Betrugsanrufen schützen möchten, sollten eine App mit einer großen Datenbank von bekannten Spam- und Betrugsnummern wählen. Nutzer, die auch Anrufe von unbekannten Nummern blockieren möchten, sollten eine App mit einer Funktion zur Anruf-Blockierung wählen.

Weitere Beiträge zum Thema Android

Neue Artikel rund um Android

Zuletzt aktualisiert: 6. Dezember 2023

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar

Gratis Newsletter: Die neusten Handy Deals und Angebote!


Einfach anmelden und auf dem neusten Stand bleiben:




Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Produktneuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.