Musik, Videos und Games mit Telekom StreamOn genießen – seit April 2017 haben alle Inhaber der Telekom Magenta-Mobil Tarife die Möglichkeit, kostenlose StreamOn Optionen zu dem bestehenden Handytarifen zu buchen und diese zu nutzen. Somit ist das Telekom Unternehmen das erste, das es den Kunden erlaubt  unbegrenzt Musik und Videos zu streamen. Wer die Option für sich noch nicht entdeckt hat oder an einem StreamOn Tarif interessiert ist, dem sollte der folgende Artikel alle dafür nötigen Informationen aufschlussreich darstellen.

Telekom StreamOn Partner

Was man als erstes bei der StreamOn Option beachten sollte, ist dass dieser bestimmte Partner im Bereich Musik, Video und Games hat. Greift man auf diese zu, dann wird das gebuchte Datenvolumen des Vertrages nicht belastet. Dabei wächst die Partner-Liste monatlich und bietet den Nutzern immer mehr Streaming-Möglichkeiten an. Im folgenden sollen diese Partner-Services vorgestellt werden.

Audio-Partner von StreamON

  • Apple Music, ALDI life Musik, AlternativeFM, Amazon Music Unlimited, Amazon Prime Music, Antenne Bayern, Antenne Brandenburg, Antenne Düsseldorf, Antenne Luxemburg, Antenne MV, Antenne Niederrhein, Antenne Niedersachsen, Antenne Sylt,  Antenne Thüringen, antenne 1, ARD Audiothek, Astiga,  atmotraxx Radio, Audible
  • BAUMANN und CLAUSEN Radio, barbara radio, BAYERN 3, BB Radio, bigFM, BigMusic Radio, BookBeat, breakz.fm, Bremen Eins, Bremen Zwei, Bremen NEXT, Bremen Vier, BR-Radio, ByteFM
  • Charivari, Chartmix, Club FM, DASDING, Die neue Welle, Die neue 107.7, Deezer, deinfm, delta radio, DELUXE MUSIC, DFL Audiothek
  • 1LIVE, 1000 Antworten (SWR)
  • egoFM, Energizerstyle, ENERGY, ERF Plus, ERF Pop
  • Feierfreund, Fivee.FM, Flux Music, Freies Radio Wiesental
  • gong fm
  • HarbourTown Radio, harmony.fm, hearthis.at, hr1, hr3, hr4, hr-iNFO, Hitkanal.FM, Hit Radio N1, Hitradio FFH, Hitradio MS One, Hitradio RT1,
    Hitradio RTL
  • hr2-kultur
  • I Love Radio, Inforadio, ISN Radio
  • JAM FM, JUKE Music
  • kick!fm
  • Klassik Radio Select,  Kochblogradio, Kultradio, Kulturradio
  • Laut.fm, Leipzig Beatzz, LoungeFM, lulu.fm
  • MDR Audio, MDR JUMP, MDR Kultur, MDR Sputnik, meinsportradio.de, Munich’s Hardest Hits, Musicalradio
  • Napster, Narando, NDR Kultur, NDR 2, NDR Radio, N-JOY, NE-WS 89.4, Novum FM
  • Ostseewelle HIT-RADIO Mecklenburg-Vorpommern
  • Peppermint FM, planet radio, PULS
  • Qoburadio
  • Radio.de, Radio AllgäuHIT, Radio Arabella (München), Radio Bielefeld, Berlin 88,8, RADIO BOB!, Radio Bochum, Radio Bollerwagen, Radio Brocken, Radio B2, Radio Charivari München, Radio Charivari Würzburg, Radio Chemnitz, Radio CityBeat, Radio Dresden, Radio Duisburg, Radioeins, Radio Emscher Lippe, Radio Energy (Bremen), Radio Ennepe Ruhr, Radio Erzgebirge, Radio Erzgebirge 2, Radio Essen, Radio Fairground, Radio Fantasy, radio ffn,  Radio Fritz, Radio Gong, Radio Gütersloh, Radio Hagen, Radio Hannover, Radio Herford, Radio Herne, Radio Hochstift, Radio K.W., Radio Lausitz, Radio Leipzig,
    Radio Leipzig 2, ,Radio Lippe, RadioMonster.FM, Radio Mühlheim, Radio Neandertal, Radio Nordseewelle, Radio Oberhausen, Radio Paloma, radioplayer.de,
    RADIO PSR, Radio Regenbogen, Radio Roland, Radio RSG, Radio Saarbrücken, Radio Sauerland, Radio SAW, Radio Schwabmünchen,
    Radio Teddy, Radio Ton, radio Top 40, Radio UNiCC, Radio VHR, Radio WAF, Radio WAF deinfm, Radio Westfalica, Radio Wuppertal, Radio Vest, Radio Zwickau, Radio 7, RADIO 21, Radio 90,1, Rautemusik, Rock Antenne, Rockland Radio, Rockland.fm, RPR1, R.SA, R.SH,
    RTL Radio
  • Schlagerparadies, Schlagerplanet Radio, SecondRadio, Soundcloud, Spotify, Spreeradio, SR, SR 3, STAR FM 87.9, Star FM Nürnberg, Stingray Music, SWR1 BW, SWR1 RP, SWR2, SWR3, SWR4
  • Technobase.fm, Tech & Tonic, Techno4Ever, the wave – relaxing radio, Tidal, Top100 Station
  • Vote.fm
  • WDR 2, Webradioscout24, Welle Niederrhein, wunschradio, UNSERDING, YOU FM,
  • 1/DEUTSCH, 104.6 RTL Berlins Hitradio, 106.4 Top FM, 106,9 Radio Gong, 1A-Webradio.de, 54house.fm, 80s80s, 89.0 RTL, 90s90s

Video-Partner von StreamON

  • airtango.live, Alleskino, alugha,  Amazon Prime Video, ARD Buffet, ARD Mediathek
  • Bibel TV und Bibel TV Kids, BluTV, BR24, Brandenburg aktuell, BR Mediathek, Bundesliga Live – Fussballfunk, Bunte
  • Chip.de, Clip my Horse TV, Couchfunk, Crunchyroll
  • DasErste.de, DAZN, DerElefant, Deutsche Welle, Deutsches Musik Fernsehen, Die Maus, DW Learn German
  • ERF Mediathek, Eurosport Player
  • FashionTV, FAZ.NET, Fernsehen-App mit Live TV, France24, funk
  • GigaTV-App, GMX, Google Play Filme & Serien
  • hessenschau, Horizon Go
  • iM Football
  • Kaffee oder Tee, Kicker, Kinoflimmern, Kividoo, kochbar.de
  • MagineTV, Magenta TV, maxdome, MDR Aktuell, MDR Sachsen, MDR Sachsen-Anhalt, MDR Sport, MDR Serbja, MDR Thüringen, MDR Zeitreise, Medienportal Sachsen-Anhalt, MUBI
  • NDR Elbphilharmonie Orchester, NDR Hamburg, NDR Mecklenburg-Vorpommern, NDR Niedersachsen, NDR Schleswig-Holstein, Netflix, Netzkino, NRWision, n-tv
  • Planestream, PGA Tour, Promiflash
  • rbb Abendschau, rbb Mediathek, rbb|24, RTL.de, RTL NEXT, RTL TVnow
  • Save.TV, Sesamstrasse.de, Sky Go, Sky Sport, Sky Ticket, South Park, Spiegel Online, Spiegel.TV, Sport 1 News, Sport.de, Sportschau, SWR Aktuell, SWR Mediathek
  • tagesschau, Tatort, TikTok, Telekom Sport, Toggo t-online.de, TV.de, TV App Live – Fernsehen TV, TV Bayern, TV Programm App mit Live TV, TV Spielfilm
  • Unser Sandmännchen
  • Vevo, Videobuster, Videoload, VIP.de VOX.de
  • Waipu.tv, Watchbox, Watch It!, WDR, WEB.DE, Welt News, Wetter.de
  • YouTube, YouTube Gaming, YouTube Kids, YouTV, Zattoo, ZDF Mediathek
  • 2018 WM Spielplan, 7TV

Eine beliebte Frage bei den Fußball Fans ist, ob man auch die Bundesliga mit StreamOn schauen kann. Die Antwort lautet dabei kurz und knapp: Ja. Ebenso wie die StreamOn Optionen, gibt es seit April 2017 die kompletten Bundesliga Spiele im Streaming-Angebot. Die entsprechenden Spiele finden sich entweder auf SkyGo oder auf Eurosport Player. Wer die Spiele in Live-Übertragung sehen will, kann das über den DAZN Sender, der ebenfalls ein Partner von StreamOn ist, machen.

Games-Partner von StreamON

Seit Mitte August 2018 steht neben der Musik- und Video-Option von StreamOn auch die Option StreamOn Gaming zur Verfügung. Mit der zusätzlich buchbaren Option können Online-Games gespielt werden, ohne dabei das monatliche Datenvolumen zu verbrauchen. Die Stream-On-Gaming-Option ist nicht für alle Telekom-Tarife verfügbar, allerdings bei einigen dafür kostenlos erhältlich. Unter dem Motto: Streamen bis der Arzt kommt, ist die Gaming-Option in den Young-Tarifen kostenlos zubuchbar. Im Standard-Portfolio hingegen kann sie ab dem Tarif MagentaMobil S bzw. der Family Card S für 2,95 Euro im Monat zugebucht werden.

Insbesondere bei den Games handelt es sich um einen großen Verbrauch an gebuchten Daten, die mithilfe von der Partner-Option abgedeckt werden. Denn bei Spielen werden konstant neue Updates, Downloads und Verbindungen erforderlich, damit man auf dem neusten Stand bleiben kann. Alleine bei PokemonGo wird man am Ende des Monats ungefähr 1GB Datenvolumen verbrauchen müssen. Diese Option gibt es erst seit August 2018 und sie ist leider nicht für alles Telekom Nutzer zubuchbar. So können die Inhaber von Young-Tarifen dieses Angebot kostenlos hinzufügen, während die Nutzer ab dem MagentaMobil S bzw. der Family Card S die Option für 2,95 Euro im Monat hinzubuchen können.

Die Liste, der von Telekom StreamOn unterstützen Spielen sieht wie folgt aus:

  • Asphalt 8, Asphalt 9
  • Big Farm
  • CAll of War, Castle Clash, Clash of Clans, Clash Royale
  • Dead Rivals – MMO Zombies, Delicious – Emily’s Miracle of Life, Delicious – Moms vs Dads, Disney Magic Kingdoms, Dungeon Hunter Champ.
  • Elvenar, Empire: Four Kingdoms
  • Forge of Empires
  • Fortnite
  • Lords Mobile
  • Modern Combat Versus
  • Need for Speed No Limits
  • Pokemon Go
  • Real Racing 3
  • SimCity BuildIt
  • The Sims Freeplay, The Sims Mobile,
  • Warlords of Aternum, World of Tanks Blitz, World of Warships Blitz

Kann man mit Stream On Musik und Videos downloaden?

Eine weitere beliebte Frage, was den StreamOn Dienst betrifft, lautet: „kann man Video- und Musik-Dateien herunterladen“. Auch fällt hier die Antwort sehr leicht: Nein. Auch ist das Streamen via Tethering nicht erlaubt, um die nächste Frage vorwegzunehmen. Um das StreamOn Angebot auf mehreren Geräten nutzen zu können, braucht man eine entsprechende Anzahl von den SIM-Karten, auf welche der StreamOn Tarif hinzugebucht wurde.

Nutzung von StreamOn im Ausland

Leider ist die kostenlose Nutzung von dem Streaming-Service im Ausland nicht erlaubt. Befindet man sich in anderen EU-Staaten, werden die genutzten Daten dementsprechend angerechnet. Auch besteht aktuell eine Auseinandersetzung zwischen der Bundesnetzagentur und Telekom, was die Grenzen der Streaming-Optione betrifft.

StreamOn-Tarife im Überblick

Wie es schon erwähnt wurde, können die Nutzer von einem Magenta-Mobil-Tarif die StreamOn Dienste kostenlos hinzubuchen. Dafür eignen sich die Magenta Mobil S Young, Magenta Mobil M um die Musik Stream-Option zu bekommen. Für Video-Streaming eignen sich die Tarife Magenta Mobil L, sowie MagentaMobil M Young und weiter. Hierbei muss man beachten, dass jegliche Aktivitäten, die mit dem Streaming nicht in Verbindung stehen, zum Beispiel Herunterladen von Liedtexten oder Filmbildern, von dem Datenvolumen abgebucht werden. Die Nutzung und die Aktivierung von StreamOn, können über Kundenservice oder online gebucht werden. Dafür entfallen keine Kosten.

Videoqualität

Was das Bild betrifft, den die Nutzer von StreamOn-Dienste erhalten werden, so liegt dessen Qualität auf einem „DVD-Niveau“. Die Videos, die keine Stream-On-Partner sind, werden in ihrer Qualität gesenkt. Um die Auflösung solcher Aufnahmen zu erhöhen, sollte man den StreamOn deaktivieren und die Bildqualität des Videos erhöhen. Für diejenigen, die „MagentaEINS StreamOn Music & Video Max“ gebucht haben, also die Tarife M und L innehaben, wird die bestmögliche HD-Auflösung bereitgestellt.

Datendrosselung

Ebenfalls sollten die Nutzer von Telekom darauf achten, dass nach dem Verbrauch der gebuchten Daten, die Geschwindigkeit des Empfangs gedrosselt wird. Das wirkt sich auch dementsprechend auf die StreamOn Optionen aus. Mit dem „SpeedOn“ Dienst lässt sich jedoch zusätzliches Datenvolumen buchen – leider nicht kostenlos.

In welchen Fällen ist Stream On kostenlos buchbar?

Hat man einen Tarif nach April 2017 gebucht oder ist man zu diesem gewechselt, kann man die StreamOn Option kostenlos zubuchen. Die jeweiligen Optionen unterliegen keiner Laufzeit und können jederzeit gekündigt werden. Diese Tarife sehen wie folgt aus:

  • StreamOn Music: MagentaMobil M, MagentaMobil S Young, Family Card M
  • StreamOn Music&Video: MagentaMobil L, MagentaMobil M Young, MagentaMobil L Young, Family Card L
  • StreamOn Music&Video Max: mit MagentaEins (Telekom Festnetz- und Mobilfunkanschluss) ab dem Tarif MagentaMobil M / MagentaMobil M Young

Ebenso kann man den passenden Magenta-Mobil-Tarif jederzeit online buchen. Hatte man zuvor einen älteren Tarif gebucht und will auf StreamOn Optionen Zugriff haben, muss man damit rechnen, dass der Tarif teurer sein wird. Um die entsprechende StreamOn Option erwerben zu können genügt es, entweder die Telekom-Hotline oder den Kundencenter der Telekom zu kontaktieren. Bei den Magenta-Angeboten S können hingegen keine StreamOn-Angebote zusätzlich gebucht werden.

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

Schreibe einen Kommentar