Was macht eigentlich Commodore und die Commodore Smartphones?

Commodore Business Machines hatte unter der Marke Commodore CBM 2015 versucht, den Namen Commodore neu zu beleben und einige Handys unter dem Label (und mit dem bekannten Logo) auf dem Markt zu bringen. Das erste Geräte unter diesen Namen war das Commodore PET gewesen – ein eher preiswertes Modell mit Commodore Schriftzug und Logo, aber sonst ohne größere Besonderheiten. Die Einführung der Modelle war mit vielen Verzögerungen und Problemen verbunden gewesen und die Geräte hatte einige qualitative Probleme.

Der Nachfolger Commodore LEO kam Ende 2016 auf den Markt und war nochmal etwas preiswerter, allerdings waren da vielen Fans bereits vom ersten Modell eher abgeschreckt und griffen daher weniger zu.

Knapp 2,5 Jahr später findet man das Commodore LEO immer noch auf der Webseite des Unternehmens. Seit dieser Zeit wurde also kein neues Modell veröffentlicht und an kann die Geräte nicht mehr kaufen, da sie nur noch als „Sold out“ geführt werden. Auch bei Amazon und anderen Händlern sind die Commodore LEO nicht mehr zu finden.

Die letzte Pressemitteilung des Unternehmens ist dazu von Anfang 2018 und betrifft Sicherheitslücken im Betriebssystem. Danach wurde nichts mehr veröffentlicht, auch das LEO wurde nicht weiter gepusht.

Insgesamt scheint es damit eher so, als hätte Commodore Business Machines nach einem kurzen Gastspiel wieder aufgegeben. Die Webseite scheint nicht mehr richtig gepflegt, Smartphones werden nicht mehr verkauft und es gibt auch keine Hinweise, dass man an neuer Technik arbeitet oder dass ein neues Modell vor der Tür stände. Auf Facebook scheint man zwar noch aktiv zu sein, aber auch hier gibt es keine Details zu neuer Technik, sondern eher allgemeine Posts (auch nicht unbedingt in hohe Frequenz). Es sieht also eher so aus, als würde die Marke Commodore ein weiteres Mal von der Bildfläche verschwinden, wenn auch diesmal eher still und heimlich. Schade an sich, denn viele Fans aus Zeiten von C64 und Amiga hätten der Marke sicher bessere gewünscht.

 

-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone.
Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:

Telegram: Appdated Telegram Channel
Facebook: Appdated Facebook Seite
Telegram: Appdated Twitter Channel
--------------------------------------------------

2 Gedanken zu „Was macht eigentlich Commodore und die Commodore Smartphones?“

  1. Das ist kein Wunder, da der Hersteller dieser Smartphones gar keine Rechte an der Marke Commodore von der Holding, die diese verwaltet, erworben hatte, und deshalb auch mehrere Prozesse verloren hat. Zudem stimmte bei den Geräten das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar