congstar SIM-Karte sperren und entsperren

congstar SIM-Karte sperren und entsperren – Dank der PIN- und PUK-Nummer ist es für Verbrecher äußerst schwierig, Mobilfunk-Verträge zu missbrauchen. Demgegenüber kommt es häufig vor, dass Kunden diese Nummern falsch eingeben. Wird die PIN-Nummer dreimal hintereinander falsch eingeben, wächst der Aufwand der Entsperrung. In diesem Fall wird der Kunde nach der so genannten PUK-Code (Personal Unblocking Key) gefragt. Sowohl die PIN- als auch die PUK-Nummer kann im Kundencenter „meincongstar“ eingesehen werden. Falls sämtliche Codes falsch eingegeben wurden, kann die Sperre nicht mehr aufgehoben werden. Hierbei ist es unumgänglich eine neue Karte für 14,99 Euro zu bestellen. Das gilt auch, wenn man die Congstar Tarife mit eSIM nutzt. Dann reicht es, einen neuen Aktivierungscode anzufordern.

Wurde das Smartphone entwendet oder verlegt, sind drei Vorgehensweisen beachtet werden. Diese gelten sowohl für die Congstar Prepaid Karte, die Prepaid Allnet Flat als auch für die Allnet Flat des Unternehmens. Auch den Congstar Homespot kann man auf diese Weise sperren.

Bei Android-Geräten

Zunächst sollte sich der Kunde unter android.com/devicemanager bei seinem Google-Konto anmelden. Im nächsten Schritt sollte auf den Pfeil neben dem Gerätenamen geklickt werden. Dort kann das verlorengegangene Gerät ausgewählt werden. Als Ergebnis kann der Standort des Geräts im Android Geräte-Manager angezeigt werden. Hierbei stehen zwei Optionen zur Auswahl bereit:

  • Klingeln: Das Gerät klingelt – auch im Modus „Lautlos“ oder „Vibrieren“ – fünf Minuten bei voller Lautstärke
  • Sperren: Das Gerät wird mit einem Passwort gesperrt, sofern noch keins festgelegt wurde

Bei iOS-Geräten

Zunächst meldet sich der Kunde bei icloud.com/find mit der Apple-ID an. Dort kann zwischen zwei Optionen ausgewählt werden:

  • Ton abspielen: Das iPhone klingelt mit voller Lautstärke – auch wenn „Lautlos“ oder „Vibrieren“ eingestellt ist
  • Modus “Verloren”: Der Modus „Verloren“ sperrt den Bildschirm mit einem vierstelligen Code und zeigt eine individuell festgelegte Meldung mit einer entsprechenden Rufnummer an

Bei Windows-Smartphones

Unter account.microsoft.com/devices meldet sich der Nutzer mit dem Microsoft-Konto an. Mit der „Mein Handy finden“ kann das gerät geortet werden. Zudem stehen zwei weitere Möglichkeiten bereit:

  • Anrufen: Das Gerät klingelt selbst wenn der Modus “Vibrieren” eingestellt ist
  • Sperren: Das Gerät wird gesperrt und es kann eine Nachricht festgelegt werden

Des Weiteren bietet congstar drei Möglichkeiten, mit welchen die SIM-Karte gesperrt werden kann:

  • Anruf bei der Service-Hotline: 01806 32 44 44
  • Im Live-Chat: täglich von 8:00 bis 22:00 Uhr
  • Sperr-Notruf: 116 116

Diese Sperren können durch den Kundenservice wieder aufgehoben werden.

Video: Schutz vor Abbuchungen – Drittanbietersperre

Redmi Note 10 (pro) Handbuch und Anleitung in Deutsch

Redmi Note 10 (pro) Handbuch und Anleitung in Deutsch – Mit den Redmi Note 10 Modellen setzt Xiaomi die Note 9 Serie identisch fort. Man bekommt also sehr viel Technik und mittlerweile sogar 5G zu einem recht erschwinglichen Preis, muss dafür aber auf einige Premium-Funktionen verzichten.

Das Unternehmen schreibt selbst zur Technik:

Das Redmi Note 10 Pro ist eine der Kameras mit der höchsten Auflösung für Smartphones und damit der König der Mittelklasse in der mobilen Fotografie. Der 108MP-Sensor des Telefons mit 9-in-1-Binning-Technologie und Dual-Native-ISO erfasst zusammen feinste Details, bietet einen höheren Dynamikbereich und eine Reihe von Fotobearbeitungsmöglichkeiten. Dank des Nachtmodus 2.0 mit RAW-Multi-Frame-Algorithmus können Benutzer selbst bei schlechten Lichtverhältnissen atemberaubende Bilder aufnehmen.

Redmi Note 10 Pro bietet sowohl Pro- als auch Telemacro-Zeitraffer-Videoaufnahmen. Weitere Neuheiten in Redmi Note sind Fotoklone, Videoklone, Dual-Video- und Langzeitbelichtungsmodi für zusätzlichen Spaß beim Teilen von Fotos oder Videos in Ihren bevorzugten Social-Media-Apps.

Beim Betriebsystem gibt es weniger Neuerungen. Die Redmi Note 10 Modelle setzen zwar auf MIUI 12, bieten aber nur Android 10 und daher nicht die neuste Android Version auf dem Markt. Dafür hat sich dann auch bei der Bedienung wenig geändert – die meisten Nutzer sollten sich ohne Probleme zurecht finden. Bei Fragen haben wir hier aber nochmal die Anleitung und das Handbuch verlinkt.

Redmi Note 10 (pro) Handbuch und Anleitung in Deutsch

Redmi bietet für alle Modelle auch eine deutsche Anleitung an. Leider gibt es das nicht als gedruckte Version direkt bei den Geräten, sondern als PDF Download von der Xiaomi Webseite. Der Download ist dabei erfreulicherweise kostenfrei.

Die Anleitungen gibt es hier:

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Artikel zum Redmi Note 10

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

OnePlus 9 und 9 pro – Handbuch und Anleitung in Deutsch

OnePlus 9 und 9 pro – Handbuch und Anleitung in Deutsch – Mit der OnePlus 9 Serie hat das Unternehmen nicht nur die Kamera und die Technik überarbeitet, sondern auch Neuerungen bei der Bedienung eingeführt. Die OnePlus 9 und 9 pro arbeiten mit Android 11 und dem neuen OxygenOS 11, das zum ersten Mal in der 9er Serie zum Einsatz gekommen ist.

Das Unternehmen schreibt zur neuen OxygenOS 11 Version:

OxygenOS 11 wurde gemeinsam mit der OnePlus Community entwickelt und bringt Geschwindigkeit, Laufruhe und Anpassungsmöglichkeiten auf die OnePlus 9er-Serie für das intuitivste, effizienteste und personalisierteste Android-Erlebnis und ein einfaches, aber mutiges Design, das die Navigation auch mit einer Hand erleichtert.

Die neue Turbo Boost 3.0-Speicheroptimierung ermöglicht es, über 25 Prozent mehr Apps im Hintergrund offen zu halten als zuvor. OnePlus erreichte dies mit Hilfe der RAM-Komprimierung, die Daten auf dem RAM kleiner macht, und mit virtuellen RAM, der den Handyspeicher in RAM umwandelt, damit es über mehr physischen RAM zum Arbeiten verfügt.

Die Änderungen im Vergleich zum Vorgänger sind dabei eher gering bei der Bedienung und auch die Unterschiede zu einem normalen Android halten sich in Grenzen. Es kann aber natürlich dennoch nicht schaden, bei Problemen und Fragen eine passende Anleitung für die Modelle zur Verfügung zu haben.

OnePlus 9 und 9 pro – Handbuch und Anleitung in Deutsch

OnePlus liefert die Modelle leider nicht mehr mit kompletten Anleitungen aus, dafür gibt es in der Regel recht zeitnah zum Marktstart neuer Modelle die Handbücher als PDF Download. Bisher hat das Unternehmen aber nur die englischen Handbücher online gestellt, die aber in vielen Fällen auch bereits weiter helfen können. Sobald die deutschen Versionen erscheinen, werden wir die Links hier ergänzen:

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Links rund um Oneplus 9

Chromebook – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Chromebook – Anleitung und Handbuch in Deutsch – Unter Chromebook findet man kein spezielles Notebook oder ein spezifisches Gerät eines Herstellers. Stattdessen steht dieser Begriff für eine ganze Reihe von Geräten, die alle auf das Google Betriebssystem Chrome OS setzen. Die Besonderheit ist dabei, dass die Geräte immer mit dem Internet verbunden sind und Daten und Bilder beispielsweise in der Cloud speichern und nicht direkt auf dem Gerät. Mittlerweile gibt es Chromebook Modelle beispielsweise von Samsung, HP, Acer oder auch Toshiba. Dazu bietet auch Google selbst mit dem Google Pixel ein Chromebook an.

Ein Überblick über die aktuellen Geräte:

  • Google Pixel
  • HP Chromebook Pavilion
  • HP Chromebook 14
  • Toshiba CB30-102
  • Samsung Series 3 303C12 A01/H01
  • Samsung Series 5 und Series 5 550
  • Acer AC700 und C7
  • Samsung Chromebook Pro
  • und mittlerweile noch eine ganze Reihe von weiteren Modellen …

Die Reihe wird dabei immer weiter entwickelt und unterschiedliche Hersteller bringen immer neue Geräte auf den Markt, die unter der Bezeichnung Chromebook laufen. Bei der Bedienung gibt es durch das gleiche Betriebssystem aber sehr große Ähnlichkeiten. Auch wenn die Chromebooks von unterschiedlichen Herstellern kommen, sind die wichtigsten Schritte in der Regel gleich. Daher hilft auch eine Standard-Anleitung bei den meisten Geräten sehr schnell und einfach weiter.

Chromebook – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Google selbst hat eine Online-Anleitung und einen Hilfebereich in Deutsch veröffentlicht. Dort findet man die wichtigsten Tipps und Tricks rund um das Chromebook. Es geht los bei der Einrichtung und reicht bis zum Drucken. Dieses Handbuch ist hier abzurufen:

Leider steht es nicht als PDF zum Download zur Verfügung. Die jeweiligen Hersteller bieten aber oft noch extra Anleitungen für die Modelle an. Daher sollte man bei Samsung, HP oder auch Acer direkt nach dem jeweiligen Modell suchen.

Ansonsten gibt es mittlerweile auch ein externes Handbuch von Drittanbietern für das Chromebook. Dieses kann beispielsweise bei Amazon bestellt werden:

Samsung Galaxy A70, A71 und A72 – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Samsung Galaxy A70, A71 und A72- Anleitung und Handbuch in Deutsch – Für das Galaxy A70 von Samsung gibt der Hersteller einen Einführungspreis von 399 € , es ist momentan erhältlich. Beim Galaxy A70 handelt es sich um ein Android-Gerät, die aktuell verfügbare Version ist 9.0 Pie. Das 6,7 Zoll Display löst mit 1.080 x 2.400 Pixeln auf. Das Gerät misst 164,3 x 76,7 x 7,9 mm. Es ist gemäß IP-Zertifizierung nicht vor Wasser oder Staub geschützt. Den Takt gibt ein Qualcomm Snapdragon 675 an eine 64 Bit eine Octa-Core-CPU mit bis zu 2.000 MHz, der 6 GB zur Seite stehen. An internem Speicher sind 128 GB vorhanden, welcher durch microSD-Karten erweiterbar ist.

Der verbaute Akku ist nicht austauschbar und fasst 4.500 mAh. Das Gerät unterstützt LTE und ist Dual-SIM-fähig. Bluetooth 5.0 ist ebenfalls an Bord.Das Gerät ist außerdem NFC-fähig. Miracast wird unterstützt. Die Hauptkamera an der Rückseite löst mit 8000×4000 (32,0 Megapixel) auf, die Frontkamera mit 32,0 Megapixel.

Inzwischen hat Samsung das Galaxy A71 veröffentlicht und stellt damit ein Update bzw. einen Nachfolger für das normale Galaxy A70 bereit. Für 2021 gibt es inzwischen auch die Galaxy A72 Version mit 5G Unterstützung.

Samsung Galaxy A70, A71 und A72 – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Samsung spendiert dem Galaxy A70 zwar ein großes AMOLED-Display, das auf eine Diagonale von 6,7 Zoll kommt und mit 2.400 x 1.800 Pixeln auflöst, setzt aber auf ein anderes Bildformat: Mit 20:9 ist das Handy länglicher als vergleichbare Smartphones und kommt der neuen Xperia-10-Serie recht nah. Bei einer Breite von 76,7 mm dürfte das neue Galaxy A70 gut in der Hand liegen. Insbesondere Serien- und Film-Fans sollen mit dem neuen Handy angesprochen werden. Der „Notch“ des Infinity-U-Displays im Wassertropfen-Design dürfte aber die Symmetrie etwas stören. Samsung will das Smartphone mit Glasrücken in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Coral anbieten.

Der Konzern lässt beim Galaxy A70 eine vertikal angeordnete Triple-Kamera auf der Rückseite zum Einsatz kommen, deren Hauptlinse Fotos mit bis zu 32 MP erstellen kann. Ein Ultraweitwinkel-Sensor, der bis zu 8 MP bei einem Blickwinkel von 123 Grad schafft, ist auch mit von der Partie. Hinzu kommt noch eine 5-MP-Linse, die Tiefeninformationen sammeln kann. Auch an der Front lässt der Hersteller sich nicht lumpen und erlaubt Fotos mit bis zu 32 MP. Ein Szenen-Optimierer soll automatisch die jeweils besten Einstellungen vornehmen.

Samsung Galaxy A70 – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android* besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android* arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung* für das Android* Betriebssystem:

Weitere Links

So nutzt man eine Prepaid Kreditkarte für den Google Play-Store

So nutzt man eine Prepaid Kreditkarte für den Google Play-Store – Der Google Play Store bietet eine sehr umfangreiches Angebot an Downloads und wird oft als zentrales Kriterium für den Kauf eines Android-Geräts genannt. Dabei sind auf der Plattform neben Anwendungen auch Spiele, Bücher, Zeitschriften, Musik oder Filme erhältlich. Ein großer Teil des Angebots kann kostenlos erworben werden. Für den restlichen Teil legt der jeweilige Entwickler einen Preis fest. Die dabei entstehenden Kosten können auf diverse Arten gezahlt werden.

Beispielsweise besteht die Möglichkeit, dass der Preis mit per Kreditkarte beglichen wird. Für Kunden von T-Mobile, Congstar, O2 oder Vodafone besteht die Möglichkeit, dass die anfallenden Kosten des Google Play Store auf die monatliche Rechnung addiert werden. Hierbei kann jedoch schnell der Kostenüberblick verloren gehen, da sich die Play Store Abrechnungen mit der normalen Handyrechnung vermischen.

Eine gute Alternative bietet die Prepaid-Kreditkarte. Mit dieser kann lediglich der Betrag ausgeben werden, welcher auf dem Konto verfügbar ist. Neben eines transparenten Kostenüberblicks ist zudem eine große Sicherheit gegeben. Bei einem Datendiebstahl hält sich der Schaden in Grenzen.

Anleitung: So nutzt man den Google Play Store mit Kreditkarte

Um eine Prepaid-Kreditkarte hinzuzufügen,  muss im Seitenmenü der „Play Store“-App die Schaltfläche „Mein Konto“ aufgerufen werden. Unter dem Punkt „Zahlungsmittel hinzufügen“ wird „Kredit- oder Debitkarte hinzufügen“ geöffnet. Anschließend müssen die Einzelheiten der Karte sowie die Kartennummer bei  „Kartendetails eingeben“ eingeben werden. Danach abspeichern und das neue Zahlungsmittel steht zur Verfügung.

Eine weitere Optionen bieten die Google-Play-Geschenkkarten. Diese sind in Supermärkten, Tankstellen, Drogerien und Elektronikmärkten erhältlich. Zur Auswahl stehen 15-, 25- oder 50 Euro-Karten. Zu Beachten ist, dass mit den Geschenkkarten keine Geräte bezahlt werden können. Im Seitenmenü ist die Schaltfläche „Einlösen“ zu finden. Wird dieser Punkt geöffnet, kann dort der Code der Geschenkkarte eingegeben werden.

Im vergangenen Jahr testete die FMH-Finanzberatung Prepaid-Karten, welche kein zusätzliches Bankkonto benötigen. Hierbei belegte die Payback-Kreditkarte den ersten Rank. Den zweiten und dritten Platz belegten die Prepaid-Kreditkarten der Netbank und der Landesbank Berlin.

Weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Android

Samsung Galaxy A30, A31 und A32 – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Samsung Galaxy A30, A31 und A32 – Handbuch und Anleitung in Deutsch – Das Samsung Galaxy A30 ist ein günstiges Mittelklasse-Modell bei Samsung und das A30s ist die Weiterentwicklung dieser Serie. Samsung hat sowohl am Design als auch bei der Technik einige Neuerungen eingefügt und damit ist das Galaxy A30s die neuere und bessere Variante des Galaxy A30. Mittlerweile steht mit dem Galaxy A32 aber auch eine noch neuere Version zur Verfügung.

Besonders bei der Kamera gibt es eine deutliche Weiterentwicklung. Samsung schreibt selbst dazu:

Damit besondere Momente auch in hoher Qualität festgehalten werden können, verfügt das Galaxy A32 5G über eine vielseitige Quad-Kamera. So wählen Nutzer für verschiedene Erlebnisse ein passendes Kamera-Objektiv, um jedem Augenblick einen passenden Ausdruck zu verleihen.

Das Weitwinkel-Objektiv mit 48 Megapixel eignet sich für einen gewohnten Bildausschnitt und eine Vielzahl an Situationen. Mit dem 8 Megapixel Ultra-Weitwinkel-Objektiv schaffen es auch große Objekte ins Bild. Dank separatem Objektiv für die Tiefenschärfe (2 Megapixel) können Nutzer besonders ausdrucksstarke Porträts mit verschwommenem Hintergrund aufnehmen. Wer sich für die kleinen Details begeistert, kann diese mit dem 5 Megapixel Makro-Objektiv einfangen. Die elegant ins 16,55 cm/6,5 Zoll3 Infinity-V Display eingelassene Frontkamera mit 13 Megapixel eignet sich außerdem für Gruppenfotos, um ausgelassene Stimmungen festzuhalten.

Beim Betriebssystem gibt es dagegen wenig Änderung. Die Galaxy A3x Modelle setzen alle auf Andoid, allerdings in unterschiedlichen Versionen. Das Galaxy A32 kommt beispielsweise direkt mit Android 11 auf den Markt. Allerdings sind die Unterschiede in der Bedienung eher gering, wer bereits mit Andorid und One UI bei Samsung gearbeitet hat, wird wohl weder mit Galaxy A30, dem A31 noch mit dem neusten Samsung Galaxy A32 ein Problem haben.

Samsung Galaxy A30, A31 und A32 – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Bei Fragen und Problemen hat Samsung eine recht umfangreiche Anleitung für das Galaxy A30s veröffentlicht. Diese steht als kostenloser PDF Download direkt bei Samsung zur Verfügung:

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Die Technik im Galaxy A30s auf einem Bild

Weitere Tipps rund um Android

Weitere Artikel zur Galaxy A30, A31 und A32 Serie

Galaxy Buds (pro und live) Handbuch und Anleitung in Deutsch

Galaxy Buds (pro und live) Handbuch und Anleitung in Deutsch – Samsung bietet die InEar Hörer Galaxy Buds mittlerweile in mehreren Varianten an. Neben den normalen Galaxy Buds, gibt es inzwischen auch die Buds pro, Buds Live und die Buds+ – jeweils mit unterschiedlichen technischen Angeboten und Leistungen.So schreibt das Unternehmen beispielsweise zu den Buds pro:

Die Galaxy Buds Pro sind kabellose Ohrhörer, die dank begeisternder Technologie mit atemberaubendem Sound überzeugen, während die intelligente, aktive Geräuschunterdrückung es möglich macht, Umgebungsgeräusche entweder auszublenden, oder im stufenweise einstellbaren Umgebungsmodus mitzubekommen, was dir wichtig ist. Hör einfach, was du willst – mit den Galaxy Buds Pro.

Die Bedienung der Modelle ist an sich recht übersichtlich, da es gar nicht so viele Möglichkeiten für Einstellungen gibt. Dennoch kann es nicht schaden, in die Anleitung zu schauen, um vielleicht doch noch den einen oder anderen Trick zu finden.

Galaxy Buds (pro und live) Handbuch und Anleitung in Deutsch

Samsung bietet für die Buds Modelle leider keine direkte Anleitung in gedruckten Form an. Dennoch stellt das Unternehmen für alle Geräte eine deutsche Anleitung zur Verfügung, die man als PDF direkt bei Samsung herunter laden kann. Den Überblick über die verfügbaren Support-Dokumente haben wir hier zusammengestellt:

Vide: Tipps und Tricks rund um die Galaxy Buds

Outlook Handbuch und Anleitung in Deutsch

Outlook Handbuch und Anleitung in Deutsch – Outlook ist mittlerweile in vielen Bereichen zur Standard-Anwendung für die Bearbeitung von Emails geworden und setzt dazu auch auf weitere Funktionen wie einen Kalender und eine Terminverwaltung. Dazu wurde die Software mit vielen weiteren Funktionen zur Synchronisation aufgerüstet, durch die eine Bedienung nicht unbedingt übersichtlicher wurde. Daher ist es oft sinnvoll, ein passendes Handbuch oder Support-Dokumente zur Verfügung zu haben, um bei Problemen oder Schwierigkeiten nachschauen zu können.

Outlook Handbuch und Anleitung in Deutsch

Leider bietet Microsoft selbst für Outlook kein umfassendes Handbuch an. Es gibt zwar einen Hilfebereich (sowohl in der Anwendung als auch online), ein PDF Dokument mit allen Funktionen gibt es aber nicht. Dafür stellt das Unternehmen einen Schnellstart-Anleitung bereit um mit den wichtigsten Funktionen direkt starten zu können:

Erfreulicherweise gibt es mittlerweile aber viele Drittanbieter und Verlage, die eigene Dokumente und Anleitungen für Outlook veröffentlicht haben. Hier sollte man nur darauf achten, dass das Dokument auch zur eigenen genutzten Version von OUtlook passt, sonst werden eventuell Menüs und Funktionen erklärt, die man in der eigenen Version gar nicht hat.

Einen Überblick dazu gibt es hier:

Microsoft schreibt bei Problemen mit dem Download:

Klicken Sie unter Windows 8 oben auf die Schaltfläche „Herunterladen“, um das Handbuch direkt in der Windows 8 Reader-App zu öffnen. Hierin können Sie das Handbuch anzeigen, drucken und für die spätere Nutzung speichern.

Unter Windows 7 oder einem älteren Betriebssystem müssen Sie kostenlose App Adobe Reader installieren, bevor Sie das Handbuch anzeigen können. Wenn die App bei Ihnen bereits installiert ist und Sie Probleme mit dem Anzeigen des Handbuchs im Browser haben, versuchen Sie Folgendes:

Klicken Sie oben auf der Seite mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Schnellstarthandbuch herunterladen, und klicken Sie dann auf Ziel speichern unter (in einigen Browsern lautet dieser Befehl Link speichern unter). Speichern Sie die PDF-Datei auf dem Desktop, und öffnen Sie sie dann in Ihrem PDF-Reader.

Xiaomi Mi 11 Serie – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Xiaomi Mi 11 Serie – Handbuch und Anleitung in Deutsch – Die Mi 11 Serie von Xiaomi kommt von Haus aus mit Android 11 und der neusten Version des MIUI Betriebssystem auf den Markt. Um genau zu sein sind die Mi 11 Modelle die ersten Smartphones, bei denen MIUI 12.5 zum Einsatz kommt und bei denen man die neue Funktionen und Verbesserungen im Einsatz sehen kann.

Das Unternehmen schreibt zu MIUI 12.5 im Detail:

MIUI 12.5 ist ein Update auf Basis von MIUI 12 mit einem starken Fokus auf Systemoptimierungen. Nach einer kompletten Überarbeitung der System-UI wurde die CPU-Nutzung um bis zu 22% reduziert. Zudem konnte der Stromverbrauch ebenfalls um bis zu 15% gesenkt werden, was eine reibungslose Leistung und Grafik gewährleistet.

Am sichtbarsten wird dies bei den Screen Gestures, die nun flüssiger denn je sind. In früheren Systemen wurden Gesten und andere Aufgaben auf einem einzigen Thread gerendert, was zu einem Queuing von Aufgaben führte, die um die CPU-Auslastung konkurrierten. Unter diesem Szenario konnte eine Überlastung der Aufgaben zu Verzögerungen führen. In MIUI 12.5 erhalten Gesten jedoch einen eigenen Thread, wodurch sichergestellt wird, dass sie nicht durch andere Tasks gestört werden und eine sofortige Reaktion gewährleistet ist. Ein weiteres Highlight von MIUI 12.5 sind die deinstallierbaren System-Apps. Die große Mehrheit der Apps im neuen System kann deinstalliert werden, während eine kleine Anzahl von Apps, die im Systemkern verankert sind, ausgeblendet werden können.  

Grundsätzlich hat sich mit MIUI 12.5 aber bei der Bedienung eher wenig geändert, es kann aber natürlich dennoch nicht schaden, das Handbuch dazu zu haben.

Xiaomi Mi 11 Serie – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Xiaomi stellt für alle Modelle, die für den deutschen Markt erscheinen, auch passende Anleitungen in Deutsch bereit. Allerdings gibt es keine gedruckten Versionen, sondern PDF Downloads mit den entsprechenden Informationen. Bisher hat Xiaomi für die Mi 11 Reihe allerdings nur ein allgemeines Benutzerhandbuch veröffentlicht und noch keine spezielle Anleitung für die Xiaomi Mi 11 Modelle. Sobald diese verfügbar ist, werden wir sie hier nachtragen:

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Links rund um das Xiaomi Mi 11