Samsung Galaxy A20s, A22 und A23 – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Samsung Galaxy A20s, A22 und A23 – Anleitung und Handbuch in Deutsch – Samsung hat in Russland nicht nur das Galaxy A50 und das A30 angekündigt, sondern auch das A-Serie-Modell Galaxy A20. Das Galaxy A20 kommt im Gegensatz zu den beiden anderen Galaxy A-Smartphones mit einem 6,4 Zoll großen Infinity-V-Display mit HD+-Auflösung daher. 

Im Vergleich zu A50 und A30 spendiert Samsung seinem Galaxy A20 lediglich ein 6,4 Zoll großes Super-AMOLED, das mit einer Auflösung von 1.560 x 720 Pixeln aufwartet. Zudem verfügt das A20-Modell nicht über eine U-förmige Display-Notch für die Frontkamera (Infinity-U), sondern eine Kamera-Notch in V-Form (Infinity-V). Als Abmessungen für das Galaxy A20 nennt Samsung 158,4 x 74,7 x 7,8 mm. Das Handygehäuse besteht wie bei den anderen A-Modellen aus Plastik.

Angetrieben wird das Galaxy A20 von einem Exynos 7884, der von 3/32 GB Speicher unterstützt wird. Alle vorgestellten Galaxy A-Varianten lassen sich bei Bedarf via optionaler microSD-Karten um bis zu 512 GB erweitern. Zudem hat das Galaxy A20 eine 13/5-MP-Dualkamera sowie eine 8-MP-Selfiecam und einen 4.000-mAh-Akku an Bord.

Mittlerweile gibt es mit dem Galaxy A22 und dem A23 auch bereits die neueren Versionen dieser Einsteiger-Modelle. Zum Galaxy A23 schreibt das Unternehmen selbst:

Vollgepackt mit allen wichtigen Galaxy-Innovationen, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Smartphone herauszuholen, ist das super zugängliche Galaxy A23 für diejenigen erhältlich, die ein Gerät suchen, mit dem sie sich wirklich ausdrücken können. Mit einer leistungsstarken Quad-Rückfahrkamera, langlebiger Haltbarkeit durch Corning® Gorilla® Glass 5, einem langlebigen Akku, der 25 W Super Fast Charging unterstützt, und einem beeindruckenden 6,6-Zoll-Display hat das Galaxy A23 alles, was Sie brauchen, um in der heutigen Zeit verbunden und kreativ zu bleiben Mobile-First-Welt.

Video: Das Samsung Galaxy A20 im Hand On (engl.)

Samsung Galaxy A20s, A22 und A23 – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Leider hat Samsung noch kein deutsches Handbuch zum Galaxy A20 hochgeladen. Für das Galaxy A20e gibt es die Anleitung hier zum kostenfreien Download:


Das Handbuch für die Galaxy A23 Modelle ist bisher noch nicht verfügbar. Sobald Samsung diese Anleitung zur Verfügung stellt, werden wir sie hier mit nachtragen.

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android* besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android* arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung* für das Android* Betriebssystem:

Weitere Links

iTunes Anleitung und Handbuch in Deutsch

iTunes Anleitung und Handbuch in Deutsch – iTunes ist die Verwaltungssoftware für iPhone und iPad am PC und Mac und stellt damit die Schnittstelle für die mobilen Modelle zum stationären System zu Hause dar. Das System ist dabei mittlerweile sehr weiter ausgeweitet und umfasst neben der Sicherung und dem Backup der Smartphone und Tablets auch die Verwaltung, eventuelle Updates und beispielsweise auch den Zugriff auf die Musik. Apple schreibt selbst dazu:

Mit iTunes kannst du alles, was du zur Unterhaltung brauchst – Musik, Filme und TV-Sendungen – genießen und bequem verwalten. Leihe oder kaufe Filme, lade deine Lieblings-TV-Sendungen und mehr. In iTunes findest du auch Apple Music, wo du Millionen von Titeln und deine gesamte Musikmediathek anhören kannst – ganz ohne Werbung. Zudem kannst du deine Lieblingsmusik laden, um sie ohne WiFi zu hören. Probiere Apple Music aus – kostenlos, ohne Verpflichtung und jederzeit abbestellbar.

Das Programm steht dabei kostenlos zur Verfügung und es gibt an sich keine Alternativen: wer seine mobilen Apple Geräte mit dem PC oder Mac verbinden möchten, muss zwangsläufig auf iTunes zurück greifen.

UPDATE: Mit Catalina wird iTunes auf dem Mac nicht mehr weitergeführt. Prinzipiell gelten die Anleitungen für ältere Geräte aber weiter.

iTunes Anleitung und Handbuch in Deutsch

Apple selbst stellt leider kein direktes Handbuch für iTunes zur Verfügung. Wie für alle anderen Systeme des Unternehmens gibt es einen umfangreichen Online-Hilfebereich, mit dem man in der Regel die wichtigsten Probleme klären kann. Das kennt man bereits von Apple TV oder auch der Apple Watch. Der Zugriff auf diesen Online-Bereich ist hier möglich (natürlich auch ohne iTunes):

Mit dem Start von Windows 11 wurde mittlerweile auch das Windows Benutzerhabdnbuch online an das neue Betriebssystem angepasst. Viele Änderungen gibt es durch den Wechsel der Windows Version für iTunes aber nicht.

Mittlerweile gibt es aber eine Reihe von Drittanbieter, die sich mit diesem Thema befassen und Themen rund um iTunes in Buchform zusammen gefasst haben. Es gibt also kein offizielles Handbuch zum System aber eine Reihe von anderen Anleitungen und Handbüchern für alle, die gerne eher eine gedruckte Variante hätten:

Video: iTunes Einstieg

Weitere Links rund um das iPhone

Die neusten Artikel rund um Apple

Galaxy Buds (pro und live) und Buds2 Handbuch und Anleitung in Deutsch

Galaxy Buds (pro und live) und Buds2 Handbuch und Anleitung in Deutsch – Samsung bietet die InEar Hörer Galaxy Buds mittlerweile in mehreren Varianten an. Neben den normalen Galaxy Buds, gibt es inzwischen auch die Buds pro, Buds Live und die Buds+ – jeweils mit unterschiedlichen technischen Angeboten und Leistungen.So schreibt das Unternehmen beispielsweise zu den Buds pro:

Die Galaxy Buds Pro sind kabellose Ohrhörer, die dank begeisternder Technologie mit atemberaubendem Sound überzeugen, während die intelligente, aktive Geräuschunterdrückung es möglich macht, Umgebungsgeräusche entweder auszublenden, oder im stufenweise einstellbaren Umgebungsmodus mitzubekommen, was dir wichtig ist. Hör einfach, was du willst – mit den Galaxy Buds Pro.

Die Bedienung der Modelle ist an sich recht übersichtlich, da es gar nicht so viele Möglichkeiten für Einstellungen gibt. Dennoch kann es nicht schaden, in die Anleitung zu schauen, um vielleicht doch noch den einen oder anderen Trick zu finden.

Update: Mittlerweile hat Samsung auch die neuen Buds2 veröffentlicht. Grundlegende Neuerungen gibt es nicht aber wir haben das Handbuch für die neuen Modelle dennoch hier mit ergänzt.

Galaxy Buds (pro und live) und Buds2 Handbuch und Anleitung in Deutsch

Samsung bietet für die Buds Modelle leider keine direkte Anleitung in gedruckten Form an. Dennoch stellt das Unternehmen für alle Geräte eine deutsche Anleitung zur Verfügung, die man als PDF direkt bei Samsung herunter laden kann. Den Überblick über die verfügbaren Support-Dokumente haben wir hier zusammengestellt:

Vide: Tipps und Tricks rund um die Galaxy Buds

Samsung Galaxy A10 , A11, A12 und A13 – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Samsung Galaxy A10, A11 und A12 – Handbuch und Anleitung in Deutsch – Das Samsung Galaxy A10 ist das günstige Modell der A-Serie bei Samsung und daher ein sehr beliebtes Einsteiger-Modelle für preisbewusste Kunden. Es ist auch eines der meistverkauften Smartphones von Samsung in 2019 gewesen und der Nachfolger Galaxy A11 soll an diesen Erfolg anknüpfen.

Technisch gesehen können die Galaxy A10 und A11 Smartphones natürlich nicht mit den Topmodellen mithalten. Samsung setzt in dieser Preisklasse eher auf solide Technik als auch Spitzenwerte. Dennoch bekommt man bei beiden Geräten mit Android 9 eine aktuelle Version des Betriebssystems und Android 10 soll als Update noch kommen.

Das bedeutet auch, dass sie die Bedienung der Modelle kaum von anderen Android Geräten unterscheidet. Wer bereits mit Android gearbeitet hat (auch mit älteren Versionen) sollte auch mit Galaxy A10 und Galaxy A11 wenig Probleme haben. Mittlerweile ist mit dem Samsung Galaxy A12 die neuste Version verfügbar, das Handbuch haben wir aktualisiert.

Samsung Galaxy A10 , A11, A12 und A13 – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Samsung stellt für alle Modelle die Handbücher als kostenloser PDF Download zur Verfügung und man findet daher auch beim Galaxy A10 das passende Handbuch in Deutsch bereits online. Warum für die Galaxy A11 noch keine deutsche Version verfügbar ist, lässt sich nicht sagen, für das Galaxy A12 ist sie zumindest bereits vorhanden:

Die deutsche Version für das Galaxy A13 dürfte bald kommen, wir ergänzen den Link dann hier.

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Video: Samsung Galaxy A10 im Test

Neue Artikel rund um Samsung

Weitere Artikel rund um Android

Neue Artikel rund um Android

Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 ultra – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 ultra – Handbuch und Anleitung in Deutsch – Samsung setzt bei der Galaxy S22 Serie nicht nur auf neue Technik und vor allem beim Galaxy S22 ultra auf ein neues Design, sondern auch bei der Software und dem Betriebssystem gibt es Neuerungen. So arbeiten die Modelle mit Android 12 und One UI 4.0 als Benutzeroberfläche und damit gibt es einige Veränderungen. Unter anderem wurde die Sicherheit verbessert.

Das Unternehmen schreibt zur Sicherheit der neuen Modelle:

In der Galaxy S22-Serie ist auch die Samsung Knox Vault Sicherheitsplattform integriert. Sie besteht aus einem sicheren Prozessor plus Speicher und isoliert sensible Daten wie Passwörter, biometrische Daten oder Blockchain-Schlüssel vom Hauptbetriebssystem des Geräts. Über das One UI Privatsphäre-Dashboard können Nutzer App-Zugriffe einfach regulieren. Zusätzlich wird über einen Indikator angezeigt, ob eine derzeit verwendete App Zugriff auf das Mikrofon oder die Kamera hat. Die Galaxy S22-Serie verfügt außerdem über mehrere neue Sicherheits-Features, darunter die ARM-Micro-Architecture, die Cyberangriffe auf das Betriebssystem und den Speicher verhindert.

Generell hat sich aber die Bedienung der Modelle durch Android 12 und One UI 4.0 nicht so stark verändert. Wer bereits mit Android gearbeitet hat und eventuell auch bereits ein Galaxy-Modell von Samsung hatte, dürfte sich auch bei den Galaxy S22 Smartphones zurecht finden. Dennoch kann es natürlich nicht schaden, ab und an einen Blicks ins Handbuch zu werfen.

Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 ultra – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Samsung liefert die Modelle mittlerweile leider nicht mehr mit Handbüchern aus Papier aus, stellt aber für die neuen Smartphones passende PDF Dokumente mit der Anleitung und dem Handbuch kostenlos zum Download bereit. Auch das Galaxy S22 Handbuch wird auf diese Weise geliefert, man kann es sich also bei Bedarf gratis aus dem Netz laden. Die aktuelle Version findet man hier:

Leider steht die Galaxy S22 Anleitung aktuell noch nicht als deutsche Version zur Verfügung. Man kann aber davon ausgehen, dass Samsung die Handbücher auch in Deutsch anbieten wird, sobald diese verfügbar sind, werden wir sie hier mit verlinken.

UPDATE: Das Galaxy S22 Handbuch ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar und verlinkt.

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Artikel rund um das Samsung Galaxy S22

Die neusten Artikel rund um Samsung

Vodafone SpeedGo – Was ist das und ist Deaktivieren möglich?

Vodafone SpeedGo – Was ist das und ist Deaktivieren möglich? – Bei O2 kennt man es bereits und es ist bei Kunden mittlerweile äußerst umstritten, die Rede ist von der sogenannten Datenautomatik. Vodafone verkauft diese unter den Namen SpeedGo und hat die Datenautomatik in seine aktuellen Red-Tarife eingeführt. Damit nimmt man den Kunden, die bspw. bei einer Allnet-Flat volle Kostenkontrolle erwarten, etwas Wind aus dem Segeln und sorgt gar für eine Kostenfalle. Denn unbegrenzt telefonieren ist zwar möglich, aber nur noch fast unbegrenzt surfen. Doch Vodafone bietet zumindest einfachere Wege, der möglichen Kostenfalle aus dem Weg zu gehen. Diese Automatik ist derzeit nur im Mobilfunk-Bereich aktiv, bei Kabel-Deutschland und im DSL Bereich (logischerweise auch bei Vodafone TV) gibt es sie noch nicht.

Vodafone SpeedGo – Automatisch mehr Datenvolumen im Monat

Ist Vodafone SpeedGo aktiviert, wird das monatliche Datenvolumen nun nicht mehr nach Verbrauch auf Surfgeschwindigkeit gedrosselt, sondern es wird zuerst automatisch weiteres Surfvolumen hinzugebucht. Somit soll garantiert werden, dass bis zum nächsten Abrechnungszeitraum mit größtmöglicher Geschwindigkeit weitergesurft werden kann. Immerhin ist mit der Drosselung auf bis zu 32 kbit/s mobiles Surfen nur sehr langsam möglich.

Kunden mit SpeedGo steht also im Monat etwas mehr Datenvolumen mit voller Surfgeschwindigkeit zur Verfügung. Allerdings ist dieser integrierte Daten-Service natürlich nicht kostenlos. Die Datenautomatik bei Vodafone funktioniert grundsätzlich so:

Als Vodafone-Kunde bekommt man eine Info-SMS, sobald 90 Prozent des Datenvolumens im Abrechnungszeitraum verbraucht sind. Antwortet man nicht auf die Info-SMS, bekommt man abhängig vom gebuchten Tarif automatisch 100 oder 250 zusätzliche Highspeed-MB für jeweils 2 bzw. 3 Euro hinzu. Die automatische Aufladung wiederholt sich im Abrechnungszeitraum jedoch zur Kostenkontrolle nur bis zu 3-mal. Je nach Surf-Verhalten können demnach bis zu 6 oder 9 Euro im Monat an Zusatzkosten hinzukommen. Erst dann wird bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf bis zu 32 kbit/s Surfgeschwindigkeit gedrosselt.

SpeedGo Datenhöhe und Zusatzkosten im jeweiligen Tarif im Überblick:

Du zahlst nur dann, wenn Du Dein Datenvolumen verbraucht hast und weitere Highspeed-MB bekommst. Je nach Tarif kostet Dich das dann jeweils 2 Euro pro 100 MB oder 3 Euro pro 250 MB. Du bekommst bis zu 3 Highspeed-Pakete pro Abrechnungszeitraum. Du zahlst also höchstens 6 Euro oder 9 Euro pro Monat. Tipp: Du kannst vor den jeweiligen Buchungen in jedem Monat per SMS widersprechen. Vor der ersten Buchung bekommst Du eine Info-SMS von uns.

Man kann auf diese Weise allerdings das Datenvolumen nicht gravierend erhöhen. Datenvolumen mit 100GB oder unbegrenztes Datenvolumen kann man so nicht ersetzen, hier sollte man gleich auf passende Tarife setzen.

HINWEIS: SpeedGo steht in den Vodafone Tarifen mit unbegrenztem Datenvolumen nicht zur Verfügung. Diese Tarif brauchen auch kein extra Datenvolumen, da sie ohnehin unbegrenzt und ohne Limit Traffic erlauben.

Vodafone SpeedGo abschalten – So einfach geht´s

Die automatische Aufladung mit SpeedGo ist nur für alle jene nützlich, welche nicht wissen wie viel Datenvolumen sie im Monat tatsächlich verbrauchen oder für jene, die sich ab und zu über zusätzliches Datenvolumen freuen und dafür bereit sind, ein paar Euro im Monat mehr zu bezahlen. Für alle anderen ist der Daten-Service SpeedGo eher lästig und auch ggf. teuer, sobald vergessen wird, auf die Info-SMS mit „Langsam“ zu antworten. Denn nur dann ist SpeedGo für den jeweiligen Abrechnungszeitraum ausgeschaltet und nur dann wird die Surfgeschwindigkeit gleich auf 32 kbit/s gedrosselt.

Demnach kann der Datenautomatik SpeedGO vor der ersten Buchung in jedem Monat per SMS widersprochen werden. Das bedeutet für Vodafone-Kunden einen erheblichen Mehraufwand, da jeden Monat dem SpeedGo-Service extra widersprochen werden muss, um zusätzliche Kosten zu vermeiden. Doch die Datenregelung lässt sich zum Glück gänzlich deaktivieren. Offiziell wird dieser Weg von Vodafone allerdings nicht publiziert.

Deaktivieren nur über die Kundenhotline von Vodafone:

Es ist jedoch möglich über die Kundenbetreuung den Service SpeedGO dauerhaft abschalten zu lassen. Die Vodafone-Kundenhotline ist über die interne Kurzwahl 1212 oder aus allen Netzen unter der Rufnummer 0800 172 1212 erreichbar. Hier dem Kundenservice den Wunsch auf Deaktivierung mitteilen bzw. das dieser gesperrt werden soll. Anschließend erhält man eine Bestätigungs-SMS das SpeedGo gesperrt ist.

So nutzt man Vodafone SpeedGo

Über die Hotline kann man Vodafone SpeedGo auch wieder aktivieren. Die Nutzung erfolgt aber nur, wenn man bereits genug Datenvolumen verbraucht hat, man kann dies also nicht mehrfach auf Vorrat buchen. Vodafone schreibt selbst dazu:

  • Hast Du 80 % Deiner Highspeed-MB verbraucht, bekommst Du von uns eine Info-SMS.
  • Möchtest Du keine automatische Daten-Reserve, antwortest Du darauf einfach mit „Langsam“. Deine Geschwindigkeit drosseln wir erst, wenn Du 100 % Deiner Highspeed-MB verbraucht hast.
  • Entscheidest Du Dich aber für besten Surf-Spaß, musst Du nichts weiter tun. Werden Deine Highspeed-MB knapp, tanken wir sie automatisch wieder auf. Jeweils 250 MB für nur 3 Euro pro Füllung. Das geht bis zu 3-mal in einem Abrechnungszeitraum.
  • Brauchst Du noch mehr MB, haben wir auch noch weiteren Reserve-Sprit für Dich.

Für die anderen Vodafone Anbieter und die Vodafone Prepaid D2 Tarife steht dies nicht zur Verfügung.

Video:Vodafone SpeedGo erklärt

Google Home bzw. Nest – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Google Home bzw. Nest – Anleitung und Handbuch in Deutsch – Google Nest ist die Reihe für Smart-Home Technik von Google und ersetzt die bisherigen Google Home Geräte. Neben dem neuen Namen hat Google dabei in 2019 auch einige weitere Geräte für die Serie auf den Markt gebracht. Prinzipiell ändert sich aber nicht viel – wer bereits ein funktionierendes Google Home System hat, kann dies auch mit Nest-Geräten ergänzen.

Im Kleingedruckten findet man auch weiterhin die bekannten Einschränkungen:

Für Google Home, Google Home Mini, Google Nest Mini, Google Home Max, Google Nest Hub und Google Nest Hub Max sind WLAN, eine nahegelegene Steckdose sowie ein kompatibles Mobilgerät erforderlich. Mindestanforderungen an das Betriebssystem findest du unter g.co/home/req and g.co/hub/req. Die Geräte sind nur für ausgewählte kompatible Musik- und Videodienste optimiert. Unter Umständen sind Abos oder Zahlungen erforderlich. Dein Fernseher und deine Lautsprecher lassen sich nur in Verbindung mit Chromecast steuern. Eventuell muss auf dem Fernseher die automatische Umschaltung auf HDMI eingerichtet werden.

Auch bei der Bedienung hat sich durch den neuen Namen für die Produkte nichts geändert. Wer bereits mit Google Home gearbeitet hat, wird daher wohl auch mit Google Nest wenig Probleme haben.

HINWEIS: Google hat die Produktpalete bei den Google Home und Google Nest Produkte deutlich erhöht, aber zumindest die Bedienung der Geräte über die APp ist fast immer gleich, die Einrichtung kann aber variieren.

Google Home bzw. Nest – Anleitung und Handbuch in Deutsch

Google bietet wie für alle Produkte leider selbst kein Offline-Handbuch für die Nest-Modelle an. Stattdessen gibt es einen umfangreichen Hilfebereich, der aber weitgehend noch aus den alten Google Home Artikel besteht. Das ist aber auch kein größeres Problem, da sich an der Bedienung und Einrichtung der Geräte an sich wenig geändert hat. Man findet die jeweiligen Anleitungen und Tutorials kostenlos hier:

Daneben findet man bei Drittanbietern noch eine ganze Reihe von Büchern und Veröffentlichungen rund um Google Home, die man auch offline nutzen kann. Wer also gerne eine Anleitung bzw. ein Handbuch zu Google Nest auf Papier haben möchte, wir hier fündig werden:

Weitere Artikel rund um Android

Neue Artikel rund um Android

Google Chrome – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Google Chrome – Handbuch und Anleitung in Deutsch – Google Chrome ist der Internet-Browser von Google und ist im Vergleich zu anderen Angeboten auf dem Markt noch gar nicht so alt. Der Start erfolgt im Jahr 2008 und seit dem hat sich Chrome zum meistgenutzten Browser weltweit entwickelt. Das Unternehmen konnte damit die Dominanz von Internet-Explorer brechen und auch der Nachfolger EDGE kommt bei weitem nicht an die Marktanteile von Chrome heran. Chrome ist dabei sowohl für Windows als auch für Android (als mobile Version) verfügbar und kann auch auf einer Reihe von anderen Betriebssystemen genutzt werden. Die grundlegenden Funktionen des Chrome Browsers sind dabei aber weitgehend gleich.

Statistik: Marktanteile der führenden Browserfamilien an der Internetnutzung weltweit von Januar 2009 bis September 2019 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Kritik am Chrome Browser gibt es immer wieder im Bereich des Datenschutzes. Der Browser sendet viele Daten an Google. Teilweise ist die Übertragung auch abschaltbar, allerdings muss dies vom Nutzer aktiv durchgeführt werden – standardmäßig werden aber recht viele Daten übertragen und auch nicht alle Übermittlungen lassen sich abschalten. In neueren Version werden auch bestimmte Google Cookies nicht mehr gelöscht – zumindest nicht auf die normale Art und Weise, sondern nur noch dann, wenn man sich vom Google Konto abmeldet.

Google Chrome – Handbuch und Anleitung in Deutsch

Wie bei fast allen Produkte bietet Google auch beim Chrome Browser kein eigenes Handbuch an, sondern setzt auf einen umfangreichen Online-Hilfebereich. Diese ist auch in Deutsch verfügbar und hier zu finden:

Dort werden fast alle Fragen rund um den Chrome Browser geklärt. Wer dennoch lieber ein gedrucktes Buch in den Händen halten möchte, muss auf Drittanbieter setzen. Diese haben verschieden Bücher rund um Chrome und die Google Anwendungen veröffentlicht:

Insgesamt muss man allerdings festhalten, das es vergleichsweise wenige Veröffentlichungen rund um Chrome direkt gibt. Das kann aber auch ein gutes Zeichen sein und darauf hindeuten, dass die meisten Nutzer mit dem Browser gut zurecht kommen und daher ein Handbuch gar nicht notwendig ist.

Weitere Links rund um Chrome

MagentaTV Anleitung und Handbuch in Deutsch zum Download

MagentaTV Anleitung und Handbuch in Deutsch zum Download – MagentaTV ist das neue TV- und Streaming Angebot der Telekom und besteht im wesentlichen aus einer App, die mit vielen gängigen Geräten zusammenarbeitet und den Zugriff auf eine ganze Reihe von eigenen Diensten der Telekom und auch den Angeboten von Fremdanbietern bietet. Die Nutzung ist dabei auch unabhängig vom einem Fernsehanschluss möglich, es reicht in der Regel ein stabiler Internet-Anschluss um MagentaTV nutzen zu können. Die Telekom schreibt zu den Einsatzmöglichkeiten:

  • MagentaTV auf dem Smartphone, Tablet, TV und im Browser schauen.
  • Auf dem Fernseher via Amazon Fire TV oder Google Chromecast schauen.
  • Auf deinem Smartphone oder Tablet via App schauen.
  • Im Browser on demand auf web.magentatv.de schauen.

Dazu bietet die App einige Features, die man vom normalen Fernsehen nicht kennt. Derzeit kann man MagentaTV in den ersten 30 Tagen kostenlos testen und auch wieder kündigen, falls man mit dem Dienst doch nicht zurecht kommen sollte. Vergleichbare Probemonate kennt man auch von anderen Diensten beispielsweise von Netflix oder DAZN.

Die Einrichtung und auch die Nutzung ist dabei vergleichsweise einfach und sollte auch für unerfahrenen Nutzer wenig Probleme bereiten. Dennoch gibt es von der Telekom auch eine Reihe von Unterlagen dazu, die bei der Einrichtung und allgemeinen Problemen weiter helfen.

MagentaTV Anleitung und Handbuch in Deutsch zum Download

Die Telekom bietet auf der eigenen Webseite die deutschen Anleitungen zu MagentaTV als kostenlosen Download (PDF) an. Je nach genutzter Technik kann sich die Anleitung aber ändern. Teilweise ist die MagentaTV App auch bereits direkt auf dem TV vorinstalliert, dann kann man der normalen Anleitung zur App folgen:

Daneben bietet die Telekom auf der Support-Seite von MagentaTV auch noch eine Reihe von Downloads und Anleitungen zu den unterschiedlichen Anschlussarten an – je nachdem, ob man MagentaTV per Glasfaser oder Sat nutzt, gibt es noch einige Besonderheiten, die man beachten sollte.

Bisher fehlen allerdings Drittanbieter-Angebote in diesem Bereich. Es dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis es auch von Fachverlagen Anleitungen und Hilfestellungen zu diesem Angebot gibt.

Video: Was ist MagentaTV

WhatsApp – Anleitung und Handbuch in Deutsch

WhatsApp – Anleitung und Handbuch in Deutsch – WhatsApp hat sich von einer einfachen Chat-App hin zu einem multimedialen Messenger entwickelt, der mit zahlreichen Features, Einstellungen und Sicherheits-Systemen ausgestattet wurde.Das bedeutet auch, dass die Anforderungen an die Nutzer gestiegen sind. Konnte man früher in erster Linie und ohne größeres Einlernen los chatten, ist es heute wesentlich komplexer, Gruppen zu verwalten, Benachrichtigungs-Optionen zu aktivieren und zu deaktivieren oder auch das Archivieren von Chats und Chatverläufen zu steuern. Viele der Funktionen sind nur in den Untermenüs anwählbar und daher hat WhatsApp selbst einen großen Hilfebereich frei geschaltet, der sich mit den wichtigsten Fragen rund um den Messenger beschäftigt.

Dazu gibt es Hilfestellungen zu WhatsApp auch in vielen anderen Foren und Blogs, die sich speziell oder am Rande mit WhatsApp beschäftigen. Häufige Fragen sind dabei immer wieder die Installation und die Nutzung von WhatsApp, aber auch Fragen nach Störungen und Problemen gibt es (gerade nach Updates) durchaus häufig.

Handbücher und Anleitungen für WhatsApp in Buchform

Drittanbieter haben mittlerweile den Bedarf nach gedruckten Anleitung für den Messenger erkannt und bieten verschiedenen Handbüche rund Anleitung für WhatsApp. Dabei sollte man aber darauf achten, ein möglichst aktuelles Buch zu nutzen, denn nur so sind alle aktuellen Funktionen auch mit erfasst.

Man sollte bei Bücher auf das Datum der Auflage achten, denn es gibt teilweise auch noch ältere Bücher, die dann eventuell einige neuere Funktionen noch nicht mit erfassen. Je neuer ein Buch, desto besser in der Regel.

WhatsApp – Anleitung und Handbuch in Deutsch

WhatsApp hat die Anleitungen nach Handymodellen und Betriebsystemen zusammen gestellt, da der Messenger sich in der Bedienung unterscheidet, je nach dem, ob man ihn unter Android oder iOS (iPhone) nutzt. Erfreulicherweise stellt WhatsApp die Beschreibung mittlerweile auch auf Deutsch zur Verfügung, so dass man sich nicht mehr länger durch die englischen Fachtexte quälen muss. Der Online-Zugriff auf die Anleitung ist dazu natürlich kostenfrei möglich (abgesehen von den Kosten für die Datenverbindung). Der FAQ Bereich ist mittlerweile auch sehr umfangreich und komplett in Deutsch. Man findet also zu vielen Problemen eine passende Lösung. Oft kann man daher auf ein gedrucktes Handbuch zu WhatsApp verzichten.

Den Überblick und Einstieg gibt es hier zum kostenfreien Nachlesen:

Leider gibt es nicht direkt ein offizielles Handbuch über den Online-Bereich hinaus. WhatsApp bietet das nicht an, sondern beschränkt sich auf den Online-Hilfebereich. Wer WhatsApp offline studieren möchte, muss sich daher die entsprechenden Seiten ausdrucken oder auf die oben genannten Drittanbieter zurückgreifen.

Es gibt mittlerweile aber viele Redaktionen, die darauf reagiert haben und Bücher und Broschüren heraus geben, in den WhatsApp und die Funktionen erklärt werden. Diese Anleitungen gibt es dann allerdings leider nicht kostenfrei, sondern je nach Anbieter schwanken die Preise zwischen 5 und 30 Euro. Dazu sollte man darauf achten, dass die Anleitungen relativ aktuell sind. WhatsApp wird kontinuierlich weiter entwickelt und daher muss auch die Anleitung aktuell sein, sonst stimmen möglicherweise Erklärungen nicht mehr oder es gibt neuen Funktionen, die gar nicht erwähnt werden.

Video: Versteckte Funktionen bei WhatsApp

Die ersten Schritte bei WhatsApp

Für den Schnelleinstieg und die Installation bzw. Einrichtung von WhatsApp stellt das Unternehmen auch einen Leitfaden mit den ersten Schritten zur Verfügung. Dieser ist hier zu finden und besonders wichtig für Nutzer, die vorher noch nicht mit WhatsApp gearbeitet haben. Es wird beschrieben, wie man nach der Installation der App weiter vorgeht und wie die Verknüpfung mit der eigenen Handy-Nummer erfolgt, unter der man dann bei WhatsApp erreichbar ist.

Die ersten Schritten werden von WhatsApp wie folgt beschrieben:

  1. Gib die Nummer so ein, als würdest du diese Person anrufen wollen. Prüfe noch einmal, ob du die Nummer korrekt eingegeben hast.
  2. Wenn es eine internationale Nummer ist, verwende keine Verkehrsausscheidungsziffern oder vorangehende Nullen. Beginne alle internationalen Telefonnummern mit einem (+)-Zeichen, gefolgt von dem Landescode. Um spezielle Beispiele und genauere Anweisungen zu erhalten, lies diesen Artikel.
  3. Öffne WhatsApp und aktualisiere deine Favoriten-Liste (Kontakte-Reiter auf Android).

In der Regel sind diese Schritte auch direkt in der App so gut dokumentiert, dass es nur selten Probleme gibt.

Weitere Anleitungen

Weitere Links rund um WhatsApp