iPhone XR mit Vertrag ab 29.99 Euro monatlich

iPhone XR mit Vertrag –  die besten Deals im Prepsivergleich – Die Vorbestellungen für das neuen iPhone XR sind gestartet und damit kann man die Modelle ab sofort reservieren und bekommt sie dann zum Marktstart am 26. Oktober direkt zugeschickt. Apple setzt dabei auch beim iPhone XR auf das Notch Design, das man bereits von iPhone X her kennt, allerdings gibt es beim XR deutlich mehr Farben. Das Unternehmen bringt die Modelle dazu (unter anderem) in wirklich knalligen Tönen auf den Markt: schwarz, weiss, product-red, gelb, koralle, blau. Damit möchte man auch eine etwas jüngere Zielgruppe ansprechen.

02.04.2020 – Bei DeinHandy gibt es eine neue Aktion, die das iPhone XR ab knapp 30 Euro im Monat anbietet:

Apple iPhone XR (64 GB) für 79,95 € + Otelo Allnet Flat Max (20 GB mit 21,6 Mbit/s) für 29,99 € monatlich

  • Tarifkosten über 24 Monate:             719,76 € (kein Anschlusspreis*)
  • Hardwarekosten (einmalig):              79,95 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            799,71 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       33,32 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 599 € idealo-Preis für’s Smartphone) => 8,36 € monatlich
  • ZUM DEAL

12.03.2020 – DeinHandy hat einen neuen Deal aufgesetzt und bietet die Modelle ab 34.99 Euro und 49 Euro Kaufpreis an:

Apple iPhone Xr (64 GB) für 49 € + o2 Free M Boost (40 GB mit 225 Mbit/s)für 34,99 € monatlich

  • Tarifkosten über 24 Monate:             879,75 € (inkl. 39,99 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              49 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            928,75 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       38,70 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet der idealo-Preis: 619,00 € für‘s Smartphone) => 12,91 € monatlich
  • ZUM DEAL

03.03.2020 – Preisbörse24 hat den Deal überarbeitet und bietet die iPhone XR mit Vertrag nun ab 19.99 Euro an. Die Details sehen dabei wie folg aus:

Apple iPhone XR (64 GB) für 289,95 € + Otelo Allnet Flat Classic (10 GB LTE mit 21,6 Mbit/s) für 19,99 € monatlich

  • Tarifkosten über 24 Monate:             479,76 € (kein Anschlusspreis*)
  • Hardwarekosten (einmalig):              289,95 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            769,71 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       32,07 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 629 € idealo-Preis für’s Smartphone) => 5,86 € monatlich
  • ZUM DEAL

12.02.2020 – Preisbörse24 hat einen neuen Deal aufgelegt. Man bekommt das iPhone XR mit gartis Kopfhörern und 13GB Vodafone Allnet Flat für nur 36.99 Euro:

Apple iPhone XR (128 GB) für 49,95 € + 1More E1026BT-1 In-Ear-Headphones + Vodafone Smart L+ Rabatt (13 GB mit 500 Mbit/s) für 36,99 € monatlich

  • Tarifkosten über 24 Monate:             887,76 € (kein Anschlusspreis*)
  • Hardwarekosten (einmalig):              49,95 € € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            937,71 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       39,07 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 679,99 € idealo-Preis für’s Smartphone und 60,99 € für die Kopfhörer) => 8,24 € monatlich
  • ZUM DEAL

28.05.2019 – Bei Preisbörse24 gibt es das Apple iPhone XR 64GB im VF Smart L Plus Rabatt und Smart Young L Plus Rabatt für 36.99 Euro monatlich und 99 Euro Kaufpreis.

Zum Deal

09.02.2019 – Bei DeinHandy gibt es das iPhone XR derzeit Samt Telekom Vertrag 5GB Allnet Flat ab 19 Euro und 56,95 Euro monatlicher Grundgebühr. Der Effektivpreis (739 € idealo-Preis fürs Smartphone eingerechnet) => 26,86 € mtl. zum Deal

01.02.2019 – Bei Preisbörse24 gibt es einen neuen Deal: Apple iPhone XR (64 GB) für 49 € Zuzahlung + Kopfhörer Sony WH-H800 h.ear on 2 schwarz oder grün + Vodafone Smart XL (11 GB mit 500 MBit/s LTE) für 41,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate: 1007,76 € (Anschlusspreis-Erstattung in der „MeinVodafone“-App)
  • Hardwarekosten: 49 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat (1056,76 € Gesamtkosten / 24): 44,03 € mtl.
  • Effektivpreis (776,99 € idealo-Preis fürs Smartphone und 139 € für die Kopfhörer eingerechnet) => 5,87 € mtl.

zum Angebot

04.12.2018 – Handyflash hat neue iPhone Aktionen aufgelegt und bietet unter anderem auch das iPhone XR besonders günstig an.

Iphone XR + Free M (Allnet-Flat + 10 GB Highspeed LTE)  46,99€ mtl (statt 59,99€)

45,98€ einmaligen Kosten ( 39,99€ AP + 1€ Gerätepreis + 4,99€ Versandkosten)

Idealo-Bestpreis iPhone XR (739,-€ bei eBay)

  • Monatlicher Effektivpreis: 18,11 €

Zum Deal

Iphone XR + Free M Boost (Allnet-Flat + 20 GB Highspeed LTE) 51,99€ mtl (statt 64,99€)

45,98€ einmaligen Kosten ( 39,99€ AP + 1€ Gerätepreis + 4,99€ Versandkosten)

Idealo-Bestpreis iPhone XR (739,-€ bei eBay)

  • Monatlicher Effektivpreis: 23,11 €

Zum Deal

Mit 849 Euro ist das iPhone XR dabei deutlich billiger als die iPhone XS Modelle, liegt aber dennoch in einem Preisbereich, in dem es Sinn macht, die Geräte mit Vertrag zu kaufen und den Preis über die monatliche Grundgebühr abzubezahlen.

Inzwischen gibt es auch bereits die ersten Angebote, bei denen man die Modelle ab 1 Euro samt passenden Vertrag bekommt. O2 bietet beispielsweise das iPhone XR mit dem O2 Free M Tarif ab 59,99 Euro pro Monat an. Dabei bekommt man die Modelle mit einer 10GB LTE Allnet Flat im O2 Netz (kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze):

Die Angebote haben dabei immer eine Laufzeit von 24 Monaten und die Preise erhöhen sich noch etwas, wenn man zu einem iPhone XR mit mehr Speicher greift:

  • 64GB: Kaufpreis 1,00 Euro, monatl. 59,99 Euro
  • 128GB: Kaufpreis 1,00 Euro, monatl. 62,99 Euro
  • 256GB: Kaufpreis 1,00 Euro, monatl. 67,99 Euro

Keine Unterschiede gibt es dagegen bei den Farben. Egal für welche Variante man sich entscheidet, es bleibt bei den angegebenen Preisen.

Der neue A12 Bionic Prozessor

Apple hat mit der neusten Generation der iPhone Modelle auch den neuen A12 Prozessor vorgestellt. Dieser wird zum ersten Mal in 7nm Technik gefertigt und kommt sowohl im iPhone XR als auch in den XS Modellen zum Einsatz. Konkret haben damit all 2018er iPhone Modelle den gleichen Prozessor und vergleichbare Leistungen.

Apple selbst schreibt zum neuen Prozessor:

Der von Apple entwickelte A12 Bionic ist der intelligenteste und leistungsfähigste Chip in einem Smartphone. Er verfügt über den ersten in 7-Nanometer-Technik gefertigten Chip aller Zeiten in einem Smartphone, der branchenführende Leistung in einem energieeffizienteren Design liefert. A12 Bionic verfügt über eine Sechskern Fusions-Architektur mit zwei bis zu 15 Prozent schnelleren Perfomancekernen, vier bis zu 50 Prozent leistungsfähigeren Effizienzkernen, einem bis zu 50 Prozent schnelleren Vierkern-Grafikprozessor, einem leistungsstarken von Apple entwickelten Bildsignalprozessor (ISP), Video-Encoder und mehr. All dies ermöglicht neue Erfahrungen bei Spielen, Fotografie, Videobearbeitung und grafikintensiven Apps und bietet gleichzeitig eine hohe Akkulaufzeit. Trotz all dieser Leistung hält das iPhone Xr bis zu anderthalb Stunden länger als das iPhone 8 Plus.

Damit gibt es zumindest bei der Leistung keine Unterschiede zwischen den Modellvarianten bei Apple und man bekommt trotz des deutlich geringen Preises des iPhone XR die gleiche Prozessor-Power.

Die aktuellen Angebote zum iPhone XR:

Wo liegen die Unterschiede des iPhone XR zum iPhone XS?

Wie bereits geschrieben haben die iPhone XR in einigen Teilen die gleichen Komponenten, die man auch von den teureren Modellen her kennt. Bei der Technik muss man beim iPhone XR im Vergleich zu den XS-Modellen einige natürlich Abstriche machen:

  • Die Kamera ist nur ein normales Modell, während man in den XS-Versionen auf eine Dual Lens Kamera setzt. An sich kommt aber als Objektiv die gleiche Technik zum Einsatz, die man auch von den teureren Versionen her kennt, es fehlt nur das zusätzliche Teleobjektiv.
  • Bei Display* setzt Apple beim iPhone XR auf LCD Technik und nicht auf die OLED Technologie, die im iPhone XS und XS max zum Einsatz kommt.
  • Beim Gehäuse bietet das iPhone XS nur dem Aluminium-Rahmen, den man bereits von Vorgängermodellen her kennt. Dabei wird zwar auch Serie 7000 Aluminium in Raumfahrtqualität genutzt, der Stahlrahmen aus dem iPhone XS ist aber dennoch robuster.
  • Bei der Schutzklasse kommt das iPhone XR nur auf IP67 und bietet damit nominell etwas geringeren Schutz gegen Staub und Wasser.

Vor allem bei der Leistung und auch beim Design bekommt man damit ein vollwertiges iPhone und die Technik ist einen Topmodell durchaus angemessen. Apple macht aber deutlich, dass es auch noch besser geht. Besonders bei der Kamera werden sich Nutzer aber sicher fragen, warum man für 849 Euro keine Dual Lens Kamera bekommt, die teilweise auch bereits in Modellen zum Einsatz kommt, die deutlich billiger sind.

Video: Das neue iPhone XR im Hands-On

 

iPhone 7 (plus) mit Vertrag und Allnet Flat – die aktuellen Preise und Angebote

iPhone 7 (plus) mit Vertrag und Allnet Flat – die aktuellen Preise und Angebote – Das iPhone 7 ist seit dem 16. September verfügbar und mittlerweile haben viele Anbieter und Discounter die Geräte in ihr Portfolio mit aufgenommen. Man bekommt das iPhone 7 sowohl ohne Vertrag bei den verschiedenen Online-Händlern als auch mit einer passenden Allnet Flatrate und einem Vertrag bei den großen Netzbetreibern und auch einigen kleineren Anbietern.

Die Preise für die neuen Modelle mit Vertrag sind aber noch vergleichsweise hoch. Man bekommt die Geräte derzeit nicht unter 40 Euro monatlich bzw. nur dann noch günstiger, wenn man eine sehr hohe Zuzahlung in Kauf nimmt. Die Preise gehen dann schnell in einen Bereich von 400 bis 500 Euro Kaufpreis und dann ist es unter Umständen sogar günstiger, auf ein Gerät ohne Tarif zurück zugreifen. Dazu bieten derzeit die meisten Provider die Geräte in erster Linie mit den teuren Allnet Flatrates (und natürlich mit Verträgen mit einer Laufzeit von mindestens 24 Monaten) an. Bei den Discounter und den wirklich günstigen Handytarifen auf dem deutschen Markt findet man derzeit das iPhone 7 und auch das iPhone 7 plus noch nicht.

Die aktuellen Preise für das iPhone 7 mit Vertrag

Hinweis: Wer nur nach passenden Tarifen für ein iPhone (ohne Hardware) sucht, kann teilweise die besseren Angebote bekommen. Einen passenden Mobilfunk-Vergleich für Tarife und Flat die auch beim iPhone passen,  gibt es beispielsweise hier oder für den Prepaid Bereich auf dieser Webseite für Prepaid iPhone Simkarten und Tarife.

21.03.2020Apple iPhone 7 (32 GB) für 1 € Zuzahlung + Blau Allnet L (5 GB LTE mit 21,6 Mbit/s) für 17,99 € monatlich

  • Tarifkosten über 24 Monate:             431,76 € (kein Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              1 € (inkl. 4,99 € Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            432,76 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       18,03 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 338,95 € idealo-Preis für’s Smartphone) => 3,91 € pro Monat
  • ZUM DEAL

18.01.2019 – Preisbörse bietet derzeit dieses Modell mit Congstar Allnet Flat besonders günstig an. Inklusive einer 6GB Allnet Flat im Telekom Netz gibt es derzeit das Apple iPhone 7 (32 GB) für 99 € Zuzahlung:

  • Rechnerischer Preis pro Monat (Gesamtkosten / 24): 35,76 € mtl.
  • Effektivpreis (423,35 € idealo-Preis fürs Smartphone eingerechnet) => 18,12 € mtl.

Zum Deal

24.10.2018 – Preisbörse24 hat die Preise für das iPhone 7 in Verbindung mit der 10GB Allnet Flat Otelo MAX nochmal gesenkt und bietet die Geräte nun für 29.99 Euro monatlich und 4,95 Euro Kaufpreis an. Zum Deal

Die Lieferzeiten beim iPhone 7 sind derzeit immer noch recht hoch, die Situation wird aber langsam besser. Apple arbeitet die Bestellungen nach und nach ab und damit sinken auch die Zeiten, die Neukunden auf ihre Geräte warten müssen. Bei den Angebote mit Vertrag bei den Netzbetreibern und Providern ist die Situation ähnlich. Noch bekommt man die Geräte nicht sofort geliefert, die Wartezeiten werden aber deutlich kürzer.

Wer etwas Geduld hat und das Gerät nicht sofort benötigt hat unter Umständen in den nächsten Monaten dazu noch die Chance auf das eine oder andere Schnäppchen. Besonders auf die Weihnachtszeit zu dürften die meisten Mobilfunk-Anbieter wieder sehr interessant weil preiswerte Pakete mit dem iPhone 7 schnüren. Apple Technik ist sehr beliebt als Weihnachtsgeschenk und das dürfte auch in diesem Jahr wieder so werden. Daher werden die Preise in den nächsten Monaten wohl (etwas) nach unten gehen und das wird man vor allem bei den Angebote des iPhone 7 mit Vertrag merken, dann hier haben die Anbieter die größten Möglichkeiten, Preise und Tarife zu verändern. Allerdings: eine Garantie für sinkende Preise gibt es nicht, diese Vermutung basiert lediglich auf den Erfahrungen der letzten Jahr.

Das sind die Neuerungen beim iPhone 7

Die Geräte werden dabei in fünf verschiedenen Farben angeboten: Diamantschwarz, Mattschwarz, Silber, Gold und Rosègold. Die beiden Schwarztöne sind dabei neu und es gibt sie nur bei den 2016er Modellen des iPhones. Dazu sind diese Farben auch nur mit den beiden größeren Speichervarianten des iPhone 7 zu bekommen. Man muss also mindestens 128 bis 256GB Speicher wählen um ein schwarzes Gerät bekommen zu können.

Die größte Neuerung dürfte beim iPhone 7 aber die Kamera sein – vor allem die neue Dual-Lens Kamera im iPhone 7 Plus. Es ist ebenfalls eine Neuerung, dass Apple diese Kamera nur dem plus-Modell spendiert hat und man im normalen iPhone 7 nur eine normale Kamera mit einer Linse bekommt. In der Ankündigung schreibt Apple zu den technischen Details der neuen Kamera:

iPhone 7 und iPhone 7 Plus machen die beliebteste Kamera der Welt dank vollständig neuer Kamerasysteme sogar noch besser. Die 12-Megapixel Kamera bietet eine optische Bildstabilisierung sowohl bei iPhone 7 als auch bei iPhone 7 Plus. Eine größere ƒ/1.8 Blende und ein Objektiv mit sechs Elementen ermöglichen hellere, detailreichere Fotos und Videos und eine breite Farberfassung sorgt für lebendigere, differenziertere Farben. iPhone 7 Plus kommt mit der gleichen 12-Megapixel Weitwinkelkamera wie iPhone 7 und bietet zusätzlich eine 12-Megapixel Kamera mit Teleobjektiv, die im Zusammenspiel einen zweifachen optischen Zoom und einen bis zu zehnfachen digitalen Zoom für Fotos bieten.

Bei der Technik des iPhone 7 hat das Unternehmen ebenfalls nachgelegt und bietet nun den neuen A10 Fusion Prozessor mit einer asymmetrischen Architektur an. Dieser neue Chip ist nicht nur schneller als alle Vorgängers sondern verbraucht dazu auch noch weniger Strom. Die Leistung des neuen Prozessors zeigt sich in den Benchmarks, in denen das iPhone 7 die Konkurrenz weit hinter sich lassen kann. Sowohl bei Geekbench als auch bei Antutu sind die Abstände zur Konkurrenz sehr hoch. Das iPhone 7 reiht sich dabei auf jeden Fall bei den Topmodellen 2016 mit ein und legt die Messlatte für künftige Geräte auf jeden Fall sehr hoch.

Für wen lohnt sich das neue iPhone 7?

Der hohe Preis für die neuen iPhone Modelle (der nicht ganz unerwartet kommt) könnte einige Nutzer abschrecken, aber Apple Geräte sind immer teuer und das Unternehmen lässt sich die Qualität der eigenen Geräte gut bezahlen.  Bleibt die Frage, für wen sich das neue iPhone lohnt und ob ein Wechsel auf die neuste Version wirklich sinnvoll ist.

Wer ohnehin ein Apple Fan ist und jedes Jahr ein neues Handy braucht, wird an der Stelle sicher nicht lange überlegen. Dann liegt das Geld für das neue iPhone 7 sicher schon bereit.

Ansonsten muss man genau hinschauen. Die neuen Features im Bereich der Fotografie sind durchaus interessant und daher ist das neue iPhone auf jeden Fall eine Empfehlung für Nutzer, die häufiger Bilder oder Videos aufnehmen. Allerdings sollte man dann in jedem Fall zum iPhone 7 plus greifen, denn nur diese Variante hat die neuen, innovative Doppelkamera und bietet damit Zugriff auf alle neuen Funktionen im Bild-Bereich.

Dagegen lohnt sich im Normalfall ein Wechsel vom iPhone 6s wahrscheinlich nicht. Das neue Gerät ist zwar schneller und bietet etwas mehr Ausdauer, ansonsten sind die Neuerung im Vergleich zum Vorgänger aber eher überschaubar. Für viel Geld bekommt man hier als vergleichsweise wenig neue Technik und daher ist es an dieser Stelle wohl sinnvoller auf 2017 zu warten – und zu hoffen, dass Apple dann noch mehr Innovationen in das iPhone 8 packt.

Dazu kann es sich lohnen, mit dem Kauf noch etwas zu warten. Im Weihnachtsgeschäft dürfte es das iPhone 7 ohne Vertrag wieder etwas günstiger geben und wahrscheinlich werden dann auch neue Sonderangebote mit Vertrag auf den Markt kommen. Wer also etwas Geduld mit bringt hat durchaus die Chance, die neuen iPhone Modelle mit und ohne Vertrag etwas preiswerter zu bekommen. Das ist aber natürlich keine neue Erkenntnis sondern ist bei allen Modellen so – auch bei den Angeboten der Konkurrenz.

Video: der neuen Werbespot zum iPhone 7

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

1&1 Allnet Flat – Preissenkungen bei mehrere Topmodellen

1&1 Allnet Flat – Preissenkungen bei mehrere Topmodellen – 1&1 ist in den März mit einer ganzen Reihe von Änderungen an den Handyverträgen gestartet. Unter anderem hat das Unternehmen die Preise für die aktuellen Topmodelle nach unten korrigiert und man findet nun die Modelle von Apple, Samsung und Google mit einigen Preisnachlässen. Dabei wurden teilweise die Kaufpreise reduziert, in einigen Fällen gab es aber auch Nachlässe auf die monatliche Grundgebühr.

Die Veränderungen und Preissenkungen sehen dabei wie folgt aus:

  •  iPhone 11 Preissenkung durch Reduktion der Einmalpreise auf 0,-€ im 1&1 All-Net Flat M Tarif sowie Reduktion auf 29,99€ im 1&1 All-Net Flat S Tarif
  • Samsung Galaxy S10+ (incl. Bundles) Preissenkung um 20,-€ in allen 1&1 All-Net Flat Tarifen
  •  Huawei P30 Pro um bis zu 382,-€ im Preis reduziert
  • iPhone XS um bis zu 382,-€ gesenkt
  • iPhone XS Max um bis zu 430,-€ im Preis reduziert

Mittlerweile kann man auch alle Modelle der neuen Galaxy S20 Serie bei 1&1 vorbestellen. Die Lieferung erfolgt dann zum 14. März, wenn die Modelle offiziell in den Handel gehen werden. Die Preise starten dabei ab 49.99 Euro für das normale Galaxy S20 bei 55,99 Euro monatlicher Gebühr für die 1&1 Allnet Flat LTE S. In den ersten 10 Monaten gibt es nochmal 20 Euro Rabatt auf die Grundgebühr. Man kann die Modelle auch ab 0 Euro haben, dann zahlt man aber mindestens 60.99 Euro monatlich (in der LTE L Allnet Flat) und es gibt 10 Monate 22 Euro Rabatt. Für Samsung Galaxy S20+ und das Premium-Modell Galaxy S20 ultra gibt es noch einige Preisaufschläge, da die Modelle auch ohne Vertrag bereits teuer sind. Preissenkungen bei diesen Smartphones gibt es bisher noch nicht, man kann aber davon ausgehen, dass in den nächsten Monaten die Preise auch für die neue Serie angepasst werden.

1&1 Allnet Flat weiterhin mit bis zu 20GB Datenvolumen im Monat

Bei den Allnet Flat ohne Hardware (simonly) gibt es weiterhin vergleichsweise viel Datenvolumen. Man bekommt je nach gewählter Flatrate bis zu 20 Gigabyte monatliches Volumen und die Allnet Flat surfen mit bis zu 225MBit/s (LTE max) im Mobilfunk-Netz von Telefonica. Die aktuellen Allnet Flat Konditionen sehen dabei wie folgt aus:

  • 1&1 All-Net-Flat LTE M: NEU – 10 GB (anstelle 5GB)
  • 1&1 All-Net-Flat LTE L: NEU – 15 GB (anstelle 10GB), 5G-ready!
  • 1&1 All-Net-Flat LTE XL: 20 GB (anstelle 15GB), 5G-ready!

Neu ist mittlerweile, dass die beiden größten Allnet Flat auch 5G-ready sind. Sie können also die 5G Netze bei Telefonica mit nutzen, sobald diese verfügbar sind.

Das Unternehmen schreibt selbst zu der „5G ready“-Option

Sobald der neue 5G Mobilfunkstandard für den Tarif verfügbar ist, kann die 5G Option über das 1&1 Control Center ohne Aufpreis zu einem bestehenden Tarif hinzugebucht werden. Diese Option ermöglicht die Nutzung des Inklusiv-Datenvolumens auch mit 5G Technologie im Rahmen der jeweils verfügbaren 5G Netzabdeckung, welche sich je nach Netzplanung und –bereitstellung ändern kann. Für die 5G Nutzung ist ein 5G-fähiges Endgerät erforderlich. Die 5G Option ist mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündbar.

Der 5G Ausbau im Telefonica Netz soll im Frühjahr 2020 starten und davon würden dann auch die 1&1 Kunden mit diesen Tarifen proftieren. Sie können dann kostenlos auch mit 5G Speed surfen – sofern sie im Ausbaugebiet wohnen und ein passendes Smartphone haben.

Video: Samsung Galaxy S20 Ultra im Test

 

Samsung Galaxy A80 günstig kaufen – mit und ohne Vertrag im Preisvergleich

Samsung Galaxy A80 günstig kaufen – mit und ohne Vertrag im Preisvergleich – Fangen wir gleich mit der großen Besonderheit an: Der Bildschirm ist mit seiner 6,7-Zoll-Diagonale nochmals größer als das Galaxy S10 Plus, das auf 6,4 Zoll kommt. Dank AMOLED-Technik liefert das Display tolle Farben und starke Kontraste, die Schärfe geht trotz Full-HD-Plus-Auflösung auch noch in Ordnung. Zumindest, so lange man nicht mit einer Lupe und wenig Abstand auf Pixel-Jagd geht. Wirklich beeindruckend ist jedoch der abermals geschmolzene Rahmen – dank des 20:9-Formats (S10 und S10 Plus kommen „nur“ auf 19,5:9) ist auf der Vorderseite fast nur noch die reine Bildfläche sichtbar. Wer gerne Serien oder Filme auf dem Smartphone schaut, kommt hier voll auf seine Kosten. Ein Fingerscanner unter Glas ist ebenfalls an Bord.

Samsung Galaxy A80 ohne Vertrag

Derzeit findet man das Galaxy A80 noch nicht bei allen Anbietern, aber es ist davon auszugehen, dass immer mehr Händler die Geräte in das eigene Sortiment aufnehmen werden.

Schnelleinstieg:

Für den kompletten Preisvergleich gibt es bei Idealo den Überblick über alle Anbieter*. Mittlerweile gibt es auch die ersten Angebote ohne Vertrag für das Galaxy A80 bei Ebay*. Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben will, findet etwas niedrigere Preise beim Galaxy A40 oder beim Galaxy A50 ohne Vertrag.

01.12.2019 – Sowohl Saturn als auch Mediamarkt haben die Galaxy A80 ohne Vertrag im Sonderangebot für das Black Weekend und bietet die Modelle für nur noch 325 Euro an. Das ist ein deutlicher Rabatt zum normalen Preis:

25.06.2019 – Bei Saturn und Mediamarkt findet man das Galaxy A80 derzeit ab 649 Euro und damit ohne größere Rabatte im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung. Bei Amazon werden die Modelle dagegen noch gar nicht gelistet.

Samsung Galaxy A80 – mit Vertrag im Preisvergleich

Auch die ersten Deals mit Vertrag sind verfügbar. Das kann sich durchaus lohnen, vor allem wenn man den doch recht hohen Kaufpreis nicht direkt mit einmal zahlen möchte. In dem Fall sind Handyverträge recht interessant, da man damit die Geräte so über eine Laufzeit von 24 Monaten abbezahlen kann. Auch hier gilt, dass die Preise im Laufe der Zeit wahrscheinlich auch noch etwas sinken werden.

Samsung Galaxy A80 mit Vertrag O2 Free M

  • 29,99€ monatl. Rate (48 Monate)
  • einmalige Zahlung 79,00€ 10GB mobile Daten
  • Allnet-Flat
  • Eu-Roaming inklusive

Samsung Galaxy A80 mit Vertrag Smartmobil.de

  • 28,99€ monatl. Raten
  • 2GB mobile Daten
  • 300 Freiminuten
  • Eu-Roaming inklusive

Samsung Galaxy A80 mit Vertrag Vodafon Smart L Plus Premium

  • 36,99€ monatl. Rate
  • 69€ einmalige Zahlung
  • 7GB mobile Daten
  • Allnet-Flat
  • Eu-Roaming inklusive

Weitere Links

O2 startet die Sommerdeals: Samsung Galaxy S10+ zu deutlich reduzierten Preisen

O2 hat neue Sonderaktionen gestartet und bietet wieder einige Topmodelle unter den Smartphones zu besonders günstigen Preisen an. Derzeit sind das Galaxy S10+ und auch das iPhone XR in der Sonderaktion und man bekommt die Modelle inklusive einer O2 Allnet Flatrate mit 20GB Datenvolumen pro Monat für nur 44.90 Euro. Im Normalfalls kosten bereits diese Allnet Flat Tarife 34.99 Euro und daher beträgt der Aufpreis für die Hardware über die gesamte Mindestvertragslaufzeit nur 10 Euro monatlich oder 240 Euro für ein Galaxy S10+ oder iPhone XR.

Das Unternehmen schreibt konkret dazu:

… die Tage werden länger und die Temperaturen steigen – aber bei O2 fallen die Preise! Vom 19.06. – 01.07. gibt es das Samsung Galaxy S10+ im Free M Boost für sommerhafte 44,99€ mtl. Als weiteres Highlight gibt es vom 24.06. – 28.06. beim iPhone XR 10GB Datenvolumen geschenkt: Für 44,99€ mtl. erhält der Kunde anstelle des Free M einen Free M Boost Vertrag. …

Die Sonderaktion findet man direkt auf der Aktionsseite von O2

In den Angeboten sind jeweils Allnet Flat mit kostenlosen Gespräche und SMS in alle Netze enthalten, dazu gibt es eine Internet Flatrate mit 20GB Datenvolumen und LTE Speed bis 225MBit/s. Ist das Datenvolumen aufgebraucht (was bei 20GB gar nicht so einfach werden dürfte) surft man dank der Weitersurf-Garantie von O2 immer noch mit LTE und Geschwindigkeiten bis 1MBit/s bis zum nächsten Monat weiter. Der Speed wird also zwar gedrosselt, bleibt aber immer noch recht schnell und vor allem ist mittlerweile auch gedrosselt die LTE Nutzung in den Tarifen möglich.

Der aktuelle Deal von O2 in Verbindung mit dem Galaxy S10+ sieht dabei wie folgt aus:

Samsung Galaxy S10+ (128 GB) für 1 € Zuzahlung + o2 Free M Boost (20 GB mit 225 MBit/s LTE) für 44,99 € mtl. (zzgl. 39,99 € Anschlusspreis)

  • Tarifkosten über 24 Monate:                    1119,75 €
  • Hardwarekosten (einmalig):                      5,99 € (inkl. 4,99 € Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:                   1125,74 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:               46,91 € mtl.
  • Effektivpreis (719,99 € idealo-Preis fürs Smartphone eingerechnet) => 16,91 € mtl

Die Sonderaktion findet man direkt auf der Aktionsseite von O2

Zusätzlich zur Sonderaktion von O2 kann man aktuell auch die Bonusaktion direkt von Samsung mit nutzen. Das Unternehmen zahlt für Altgeräte mindestens 100 Euro (und je nach Modell bis zu 500 Euro) und diese Aktion gilt auch für das Galaxy S10+ wenn es über diese Sonderaktion bei O2 gekauft wird. Man kann hier also extra nochmal einen Cashback von 100 Euro bekommen, wenn man ein altes Smartphone zurück gibt.

 

 

Das iPhone X mit Vertrag in allen Netzen im Preisvergleich

Das iPhone X mit Vertrag in allen Netzen im Preisvergleich – Mit dem iPhone X hat Apple nicht nur das teuerste aktuelle Smartphone auf den Markt gebracht, sondern auch das Design der Modelle sehr deutlich umgebaut. Das X nutzt nun ein weitgehend randloses Design, lediglich am oberen Ende gibt es mit dem Notch eine kleine Aussparung, die keinen Bildschirm enthält und in der stattdessen die Sensoren und Lautsprecher untergebracht sind. Apple selbst hält sehr viel von dem neuen Design:

„Seit über einem Jahrzehnt war es unser Bestreben ein iPhone zu kreieren, das zur Gänze ein Display ist. iPhone X ist die Verwirklichung dieser Vision“, sagt Jony Ive, Chief Design Officer von Apple. Mit Einführung des iPhone vor zehn Jahren haben wir das Mobiltelefon mit Multi-Touch revolutioniert. iPhone X läutet eine neue Ära für iPhone ein – eine, in der das Gerät im Erlebnis aufgeht.“

Der Preis dafür ist allerdings hoch. Man zahlt für das iPhone X ohne Vertrag bereits 1149 Euro für die kleinere Version mit 64GB RAM. Wer mehr Speicher braucht, kann auch 256GB RAM bekommen, allerdings kosten die Geräte dann auch 1319 Euro. Damit kostet selbst die Einsteiger-Version über 1000 Euro und das ist ein sehr stolzer Preis für das neue Apple Smartphone.

Das iPhone X mit Vertrag

Die hohen Kosten für das iPhone X schlagen sich natürlich auch bei den Angeboten mit Vertrag nieder. Auch mit einer Allnet Flat oder einen Handytarif müssen die Mobilfunk-Anbieter die Preise für das iPhone X refinanzieren und damit steigen leider auch die monatliche Kosten. Die meisten Anbieter versuchen, den Kaufpreis noch in einem moderaten Bereich zu halten, aber die Preise mit Vertrag liegen bei monatlich 50 bis 60 Euro und damit deutlich über den Angeboten, die es für die Modelle der Konkurrenz gibt. So bekommt man das Galaxy S8 teilweise bereits ab 30 Euro pro Monat und auch das Note 8 (das mit einem Kaufpreis von 999 Euro auch nicht gerade billig ist) kann man für 40 bis 50 Euro pro Monat bekommen. Damit sind die iPhone X Modelle auch mit Handyvertrag mit die teuersten Angebote, die man derzeit auf dem deutschen Markt bekommen kann.

Hinweis: Wer nur nach passenden Tarifen für ein iPhone (ohne Hardware) sucht, kann teilweise die besseren Angeboten bekommen. Entsprechende Vergleiche für Tarife und Flat zum iPhone gibt es beispielsweise hier oder für den Prepaid Bereich in dieser Prepaid-Übersicht für iPhone Simkarten und Tarife.

04.06.2019 – DeinHandy bietet derzeit das Apple iPhone X (64 GB) für 29 € Zuzahlung + Telekom MagentaMobil M (smart) (11 GB mit 500 MBit/s LTE) für 56,95 € mtl. (zzgl. 39,95 € Anschlusspreis) an.

Zum Deal

28.05.2019 – Preisbörse24 hat man wieder einen Deal mit dem iPhone X aufgelegt und bietet die Modelle samt VF Smart L Plus Rabatt und Smart Young L Plus Rabatt ab 36.99 Euro monatlich an. Der Kaufpreis liegt bei 179 Euro.

Zum Deal

04.12.2018 – Handyflash hat wieder neue iPhone X Aktionen aufgelegt und bietet die Modelle mit deutlichem Rabatt an:

Iphone X + Free M (Allnet-Flat + 10 GB Highspeed LTE) 44,99€ mtl (statt 59,99€)

94,97€ einmaligen Kosten ( 39,99€ AP + 49,99€ Gerätepreis + 4,99€ Versandkosten)

Idealo-Bestpreis iPhone X (839,-€ bei eBay)

  • Monatlicher Effektivpreis: 13,99 €

Zur Aktion

Iphone X + Free M Boost (Allnet-Flat + 20 GB Highspeed LTE) 49,99€ mtl (statt 64,99€)

94,97€ einmaligen Kosten ( 39,99€ AP + 49,99€ Gerätepreis + 4,99€ Versandkosten)

Idealo-Bestpreis iPhone X (839,-€ bei eBay)

  • Monatlicher Effektivpreis: 18,99 €

Zur Aktion

06.11.2018 – Bis zum 18. November gibt es das iPhone X für 1 € bei o2 mit dem Free M (10 GB) für 49,99 € monatlich. Der Gutscheincode dafür lautet: iph-freem-10 Zum Deal

02.11.2018 – Apple hat mit dem Start der neuen Modelle das iPhone X mittlerweile aus dem Sortiment genommen, bei Drittanbieter findet man die Modelle aber nach wie vor und auch mit deutlichem Abschlag. So gibt es die Geräte derzeit bei Preisbörse24 mit für 149€ einmalig in Verbindung mit einer Allnet Flat (Vodafone Smart XL) mit Basic Phone für 46,99 monatlich. Zum Deal

30.10.2018 – Preisbörse24 hat die Preise für das iPhone X in Verbindung mit der 10GB Allnet Flat Otelo MAX nochmal gesenkt und bietet die Geräte nun für 29.99 Euro monatlich und 449 Euro Kaufpreis an. Zum Deal

10.07.2018 – Modeo hat das iPhone X derzeit in einer Sonderaktion im Angebot. Zusammen mit der mobilcom-debitel Comfort Allnet gibt es die Modelle ab 41,99 €. Darin enthalten:

  • Allnet Flat telefonieren
  • 2 GB Internet Flat mit bis zu 42,2 Mbit/s
  • Vodafone Netz

Zum Deal

03.07.2018 – Bei DeinHandy gibt es das iPhone X derzeit mit einer satten 60GB Flatrate (Free L (2018) plus Boost (60 GB) für 59,99 €) für knapp 60 Euro im Monat samt 99 Euro Zuzahlung. Zum Deal

20.06.2018 – Bei Smartmobil gibt es eine neue Aktion. Die Allnet Flat LTE Starter mit Apple iPhone X 64 GB gibt es derzeit für nur 50,99€ monatlich. Das iPhone X kostet dabei nur 1 Euro samt Vertrag. Zum Angebot*

30.05.2018 – Modeo hat derzeit eine Sonderaktion samt Gewinnspiel für die Modelle gestartet. Dabei gibt es die Geräte samt LTE Allnet Flat nicht nur besonders günstig, sondern man kann auch verschiedene Preise rund um Star Wars gewinnen. Zur Aktion

19.05.2018 – Preisboerse.de bietet derzeit die Modelle samt Vertrag (Vodafone Allnet Flat mit 5GB Datenvolumen und 500MBit/s Speed) ab 36.99 Euro an. Der Kaufpreis für das iPhone X liegt dabei bei 449 Euro (einmalig). Zum Deal

15.02.2018 – Handyflash bietet derzeit das iPhone mit kostenlosen Samsung Level U Headset und Vodafone Smart L Tarif für 36.99 Euro monatlich und einem Kaufpreis von 539,95 Euro an. Dafür bekommt man nebem dem Gerät auch eine 5GB Allnet Flat. Zum Deal

10.01.2018 – Ein neues Angebot für das iPhone X mit Handyvertrag kommt von Talkthisway. Das Unternehmen hat die Modelle mit dem MagentMobil M Tarif zusammen gestellt und bietet Smartphone und Tarif für 39.95 Euro und 289 Euro Zuzahlung für das iPhone X an. Insgesamt zahlt man so über die gesamte Laufzeit 1611, 75 Euro – zieht man den Gerätepreis ab, liegen die Kosten für den Vertrag bei nur wenigen 100 Euro für zwei Jahre Nutzung. Zum Deal

04.01.2017 – Bei Preisbörse24 hat man im neuen Jahr einige Aktionen für das iPhone X aufgenommen. Je nach Netz und Tarif bekommt man hier die Geräte samt Handyvertrag teilweise mit deutlichem Rabatt. Der schnelle Überblick:

  • iPhone X mit Telekom Magenta Mobil M für 54,95 Euro monatlich und 309 Euro Zuzahlung = nur 1631,75 Euro in der Vertragslaufzeit und damit nur etwa 20 bis 22 Euro für die Telekom Flat monatlich (zum Deal)
  • iPhone X mit Vodafone Smart L Handyvertrag für 46,99 Euro monatlich und 359 Euro Zuzahlung =  1486,76 Gesamtkosten in den ersten 24 Monaten und damit nur ca 17 Euro Kosten monatlich für den Vertrag (zum Deal)

28.12.2017 – DeinHandy hat zum Ende des Jahres nochmal einen schönen Deal zum iPhone X aufgelegt. Man bekommt dort die Modelle mit eine großen Allnetflat mit 20GB Daten (225Mbit/s LTE Speed) ab 59.99 Euro im Monat und nur 169 Euro Zuzahlung. Eine Anschlussgebühr gibt es nicht, dafür nutzt die O2 Free L Allnet Flat die Drosselung Light bei O2 und man kann daher auch nach dem Verbrauch der 20GB mit 1Mbit/s (aber ohne LTE) weiter surfen. Zum Deal.

13.12.2017 – Bei Handyflash gibt es das iPhone X derzeit als Deal in Verbindung mit verschiedenen Vodafone Tarifen. So zahlt man im Smart XL Paket beispielsweise nur 279 Euro Kaufpreis und 51,99 Euro monatlich.

  • Unbegrenzt Telefonie, SMS & InternetFlat
  • 6 GB LTE Max mit bis zu 500 Mbit/s und danach SpeedGo
  • EU-Roaming
  • Anschlusspreis 0,00€ durch Erstattung über die Vodafone App

Zum Deal: direkt bei Handy-Flash

Man braucht an der Stelle an sich nicht zu erwähnen, dass alle diese Angebote natürlich eine längerfristige Laufzeit haben. Sie werden in der Regel auf 24 Monate abgeschlossen und dazu kommt eine Kündigungsfrist, die 3 Monaten beträgt. Verpasst man diese Frist verlängern sich die Verträge wieder und man hat erneut eine Laufzeit von 12 Monaten. Ein neues Handy gibt es dann aber nicht. Leider gibt es auf dem Markt auch keine Angebote mit einer kürzeren Laufzeit. Diese findet man nur bei Simonly Angeboten und dann müßte man sich das iPhone X komplett dazu kaufen.

Video: iPhone X, das mißverstandene Smartphone

Was gibt es Neues beim iPhone X?

Die größte Neuerung beim iPhone X ist wohl das neue, fast rahmenlose Design. Zum Einsatz kommt dabei ein 5,8 Zoll Display* und nur am oberen Ende gibt es eine kleine Aussparung, die Sensoren und Kamera enthält. Dazu gibt es aber auch noch viele Neuerungen bei der Technik:

  • Face ID statt Touch ID – Mit dem neuen Design ist auch kein Platz mehr für Buttons auf der Vorderseite und damit fällt auch der Fingerabdruck Sensor weg. Apple setzt stattdessen auf die Gesichtserkennung zum Entsperren der Geräte und nutzt dafür die neue Frontkamera. Face ID projiziert mehr als 30.000 unsichtbare IR-Punkte und nutzt diese zur Erkennung. Das soll auch im Dunkeln funktionieren und auch, wenn man größere Änderungen am Aussehen vornimmt.
  • Dual Lens Kamera – Apple setzt beim iPhone X (wie bereits beim iPhone 7* plus) auf 2 Objektive. Das iPhone X verfügt außerdem über ein neu entwickeltes rückseitiges 12 Megapixel Dual-Kamerasystem mit dualer optischer Bildstabilisierung. Die ƒ/1,8 Blende an der Kamera mit Weitwinkelobjektiv verbindet sich mit einer verbesserten ƒ/2,4 Blende an der Kamera mit Teleobjektiv für bessere Fotos und Videos.
  • OLED-Bildschirm – Die LCD* Technik wird nur noch im iPhone 8* eingesetzt, beim iPhone X nutzt Apple OLED Technik. Damit will man vor allem die Farbtiefe und den Kontrast verbessern. Das HDR-Display* unterstützt Dolby Vision und HDR10, was im Zusammenspiel Foto- und Videoinhalte noch beeindruckender aussehen lässt. Das Hinzufügen von True Tone passt den Weißabgleich des Displays dynamisch an das Umgebungslicht an und sorgt so für ein natürlicheres, papierähnliches Betrachtungserlebnis.
  • Drahtloses Laden – Wie bereits vermutet setzt Apple beim iPhone X auf drahtloses Laden und unterstützt dazu den QI-Standard. Damit funktionieren viele Ladesysteme mit Qi-Zertifizierung auch mit dem iPhone X. Man muss also nicht zwingend auf originales Apple Zubehör zurück greifen. Dazu soll es mit AirPower aber auch eine eigene Ladestation von Apple geben. Diese soll ab 2018 erhältlich sein und einen großzügigen aktiven Ladebereich bieten, mit dem Anwender von iPhone 8*, iPhone 8 Plus oder iPhone X gleichzeitig bis zu drei Geräte aufladen können.
  • Neuer A11 Bionic Prozessor – Natürlich hat Apple auch wieder bei der Leistung nachgelegt und die neuste Generation der A-Prozessoren hat 6 Kerne und soll nochmal 25 Prozent schneller sein als die A10 Chips im iPhone 7*. Ein neuer Performance Controller der zweiten Generation kann alle sechs Kerne gleichzeitig einspannen und liefert bis zu 70 Prozent mehr Leistung, sodass Kunden mehr Power zur Verfügung steht, während sie gleichzeitig zwei Stunden mehr Batterielaufzeit als bei iPhone 7* erhalten. A11 Bionic integriert außerdem einen von Apple entwickelten Grafikprozessor mit einem 3-Kerne-Design, der bis zu 30 Prozent schnellere Grafikleistung als die Vorgänger-Generation liefert.

Weitere Links rund um das iPhone

Huawei P20 lite mit Vertrag im Vergleich – wo gibt es die Modelle mit Tarif und Allnetflat am günstigsten?

Huawei P20 lite mit Vertrag im Vergleich – wo gibt es die Modelle mit Tarif und Allnetflat am günstigsten? – Huawei hat seine neue P20-Serie vorgestellt. Diese enthält neben dem P20 und P20 Pro nun auch noch ein Einsteigersmartphone, das P20 lite. Mit diesem Smartphone versucht Huawei möglichst viel moderne Technik für einen erschwinglichen Preis anzubieten. So hat das P20 lite eine Dual-Hauptkamera, Android 8.0 und auch die aktuellste Version der Huawei Benutzeroberfläche, EMUI 8.0. Preislich liegen die Geräte etwa 200 bis 300 Euro unter den normalen Huawei P20 Modellen. Das macht sich natürlich auch bei den Preisen mit Vertrag bemerkbar, in der Regel zahlt man für die Modelle mit Allnet Flat etwa 5 bis 10 Euro weniger pro Monat.

Huawei P20 lite mit Vertrag im Vergleich

An der Stelle weisen wir regelmäßig auf günstige Sonderaktionen rund um das P20 lite hin. Es geht hier aber wirklich um Angebote samt Tarif, wer nach dem P20 lite ohne Vertrag einen passenden Deal sucht, sollte in diesem Artikel nachlesen.

17.05.2019 – Blau hat eine neue Aktion mit dem Huawei P20 lite gestartet:

Huawei P20 lite (64 GB) für 1 € Zuzahlung

+ Huawei SoundStone CM51

+ Blau Allnet L (3 GB mit 21,6 MBit/s) für 14,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate:                    359,76 € (Anschlusspreis entfällt)
  • Hardwarekosten (einmalig):                      5,99 € (inkl. Versand)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:                   365,75 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:               15,24 € mtl.

Zur Aktion

10.05.2019 – Das Huawei P20 lite gibt es wie auch den Nachfolger P30 lite derzeit bei Logitel in der Aktion ab 7.99 Euro moantlich:

Klarmobil Smartphone Flat (1 GB mit 21,6 MBit/s, 100 Inkl.-Minuten) für 7,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate:                    201,75 € (inkl. 9,99 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):                      14,98 € (inkl. 4,99 € Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:                   216,73 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:               9,03 € mtl.
  • Effektivpreis (194,47 € idealo-Preis fürs Smartphone eingerechnet) => 0,93 € mtl.

Zur Aktion

08.03.2019Huawei P20 lite + Congstar Allnet Flat (monatlich kündbar) für einmalig 99,-€ + monatlich 20,-€

  • 4GB Daten
  • Allnet Flat
  • Anschlussgebühr: 30,00 €

Zum Deal

14.11.2018 – Blau hat die P20 lite samt Vertrag wieder als Sonderaktion aufgenommen und bietet die Modelle (mit kostenlosem Speaker) für nur noch 16.99 Euro pro Monat an.  Zum Deal

11.09.2018 – Das Huawei P20 lite gibt es derzeit für nur 1 Euro Kaufpreis bei Otelo. Dazu gibt es die 7GB Allnet Flat für nur 19.99 Euro monatliche Kosten. Das alles mit bester Vodafone-Netzqualität. Zum Deal

24.07.2018 – Simply bietet derzeit das P20 lite samt 3GB Allnet Flat im LTE Netz von O2 ab 19.99 Euro monatlich und einem Euro Kaufpreis an. Zum Deal

20.07.2018 – Handyflash hat für das P20 lite einen schönen Deal mit Vertrag im Telekom Netz aufgestellt. Zusammen mit den Modellen und einer 10GB LTE Allnet Flat gibt es die Modelle mittlerweile für nur noch 30 Euro monatlich und 1 Euro Kaufpreis. Wer die LTE Option nicht braucht, kann diese auch kündigen und zahlt dann nur 25 Euro monatlich. Zum Deal

Optisch wenig Unterschied zum Huawei P20

Das Display des Smartphones ist 5,84 Zoll groß und löst in Full-HD+ auf. So schafft das Display eine Auflösung von 2280×1080, was einer Pixeldichte von 432 Pixeln pro Zoll entspricht. Die Auflösung bei diesem Modell ist also identisch mit den Daten beim Huawei P20. Auch bei diesem Smartphone wird der Trend der FullView-Displays fortgesetzt, sodass lediglich unten ein kleiner Rand für den Huawei-Schriftzug geblieben ist. Am oberen Rand des Displays findet sich in der Mitte eine kleine Auskerbung, Notch genannt, in der die Frontkamera und der Lautsprecher untergebracht wurden. Auf der Rückseite des Smartphones befindet sich ein Fingerabdrucksensor. Die Dual-Kamera des Geräts ist vertikal in der linken oberen Ecke positioniert. Das Smartphone gibt es in vier Farben. Diese tragen die Namen Klein Blue , Sakura Pink, Midnight Black und Platinum Gold. Klein Blue besitzt eine spezielle Glitzer-Beschichtung, sodass das Design ausgefallener wirkt. Die Rückseite des Smartphones besteht aus Glas. Die Ecke des Geräts sind abgerundet und parallel zu den langen Kanten wurden Zierstreifen eingesetzt.

Im Inneren des Smartphones arbeitet der Kirin 659 Prozessor, dem 4 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Bei diesem Prozessor handelt es sich um einen Achtkern-Prozessor, der pro Kern mit bis zu 2,36 Gigahertz taktet. Der interne Speicher des Smartphones, der für Medien und Apps genutzt werden kann, umfasst 64 GB. Diesen Speicherplatz kann man jedoch noch mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern. Dies ist ein Vorteil gegenüber den teureren P20-Modellen, welche keinen erweiterbaren Speicher haben. Es gibt das Smartphone als Single- und Dual-SIM Varianten. Je nach Variante kann man also die Speichererweiterung plus eine zusätzliche SIM-Karte nutzen. Der Akku des P20 lite hat eine Kapazität von 3000 mAh und verfügt über ein Quick-Charge-Schnellladesystem. Dank dieser Schnelllade-Funktion lässt sich das Smartphone laut Angaben des Herstellers um 30 Prozent schneller aufladen. Wie bei den anderen Smartphones der P20-Serie ist jedoch trotz Rückseite aus Glas kein kabelloses Laden möglich.

Das P20 lite ist mit den aktuellsten Version von Android und EMUI ausgestattet. So bietet das Smartphone einige Funktionen wie Splitscreen, das Teilen des Bildschirms für die parallele Nutzung von zwei Apps, und das Aufnehmen von Screenshots mit drei Fingern. Außerdem lernt EMUI 8.0 laut Angaben des Herstellers vom Nutzerverhalten und kann daher höhere Leistung bereitstellen, wenn dies notwendig ist.

Dual-Kamera verbreitet sich in niedrigeren Preissegmenten

Bei der Hauptkamera des P20 lite handelt es sich um eine Dual-Kamera. Sie besteht also aus zwei Linsen, die zusammen ein Bild erzeugen. Hier haben die beiden Sensoren 16 MP und 2 MP. Der Sensor mit 2 MP ist für den sogenannten Bokeh-Effekt zuständig. Er ermöglicht also, dass Hintergründe verschwommen dargestellt werden und das Motiv somit mehr im Fokus steht. Die Frontkamera schafft es auf 16 Megapixel. Die beiden Kameras des Smartphones verfügen über weitere Funktionen und Effekte wie zum Beispiel „Natural Beauty“. Dieser Effekt wird über einen Algorithmus des Hauptsensors eingesetzt, der die Bilder automatisch bearbeitet und so zum Beispiel Hautunreinheiten retuschiert. Die Kameras des p20 lite sind außerdem mit einer Light-Rebalancing-Technologie ausgestattet. Diese soll laut Huawei für bessere Bildqualität auch bei schlechteren Lichtverhältnissen sorgen, indem das Licht verschiedener Quellen Integriert und so die Bildhelligkeit optimiert wird. So wird der Rauschfaktor der Bilder angeblich um bis zu 300 Prozent gesenkt.

Das Huawei P20 lite ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Kunden können beim Kauf zwischen Single-SIM und Dual-SIM entscheiden.  Der Preis des Smartphones liegt bei 369 Euro (UVP). Das P20 lite ist in den Farben Klein Blue, Sakura Pink, Midnight Black und Platinum Gold zu erwerben.

Weitere Links rund um das Huawei P20

Samsung Galaxy A6 ab 12,99 Euro monatlich mit Vertrag und Tarif im Preisvergleich

Samsung Galaxy A6 mit Vertrag und Tarif im Preisvergleich – Samsung hat in diesem Jahr die Mittelklasse neu geordnet und einige neue Geräte-Klassen eingeführt. So wurden die bekannten Galaxy A3 und A5 nicht mehr weiter geführt. Stattdessen gibt es in Deutschland nun das Galaxy A6 und das A6+, im internationalen Bereich stehen dazu noch Galaxy A8 und A8+ zur Auswahl. Für Deutschland sind aber vor allem die A6-Modelle im Bereich der Mittelklasse zu haben.

Das Galaxy A6+ unterscheidet sich dabei technisch durchaus vom kleinere A6 Modell. So bietet es die bessere Kamera und vor allem ein Dual Lens System, es gibt mehr Akku-Speicher und dazu gibt es beim A6+ ein 6 Zoll Display, während die normale A6 Version etwas kleiner ist und auf 5,6 Zoll Displaygröße kommt. Insgesamt bekommt man mit dem A6+ also die größere Variante mit mehr Bildschirm und in Teilen auch der besseren Technik. Das Konzept von A3 und A5 wurde an dieser Stelle also nahtlos fortgesetzt, nur der Name hat sich geändert.

Samsung Galaxy A6 mit Vertrag und Tarif im Preisvergleich

Samsung hat für die Galaxy A6 Modelle eine unverbindliche Preisempfehlung von 309 Euro für das normale Galaxy A6 und von 369 Euro für das A6+ heraus gegeben. Diese Preise waren allerdings in erster Linie zum Marktstart wichtig, mittlerweile findet man die Modelle bereits billiger und das wirkt sich natürlich auch auf die Preise ohne Vertrag aus. Je nach Anbieter (und Leistung des Handyvertrages) bekommt man die Modelle inzwischen für etwas weniger als 20 Euro im Monat.

17.05.2019 – Blau hat eine neue Aktion mit dem Galaxy A6 gestartet und bietet die Modelle ab 15.99 Euro Grundgebühr im Monat an:

Samsung Galaxy A6 Gold (32 GB) für 1 € Zuzahlung

+ Blau Allnet L (3 GB mit 21,6 MBit/s) für 15,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate:                    383,76 € (Anschlusspreis entfällt)
  • Hardwarekosten (einmalig):                      5,99 € (inkl. Versand)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:                   389,75 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:               16,24 € mtl.

Zur Aktion

09.05.2019 – Preisbörse24 hat einen neue Deal gestartet und bietet gleich 2 Galaxy A6 als Zugabe zur neuen Aktion. Die Modelle kommen aber nur mit einem Vertrag: einer Otelo Classic LTE Allnet Flat mit 4GB Datenvolumen und 24,99 Euro Grundgebühr im Monat. Der Gerätepreis beträgt 4.95 Euro, dazu kommen noch einmal 39.99 Euro Anschlusspreis. Zum Deal

14.11.2018 – Blau hat die Samsung Galaxy A6 samt Vertrag wieder als Sonderaktion aufgenommen und bietet die Modelle (mit kostenlosem Speaker) für nur noch 16.99 Euro pro Monat an.  Zum Deal

11.09.2018 – Das Samsung Galaxy A6 gibt es derzeit für nur 1 Euro Kaufpreis bei Otelo. Dazu gibt es die 7GB Allnet Flat für nur 22.49 Euro monatliche Kosten. Das alles mit bester Vodafone-Netzqualität. Zum Deal

10.08.2018 – 1&1 hat eine Sommeraktion gestartet und bietet das Galaxy A6 samt Vertrag ab 16,99 Euro an. Dabei gibt es eine 3GB Allnet flat direkt mit dazu und natürlich steht auch LTE zur Verfügung.

25.07.2018 – Handyflash hat eine sehr interessante Aktion aufgelegt. In Verbindung mit dem Blau Tarif gibt es dabei das Galaxy A6 ab 12.99 Euro monatlich und nur 4.95 Euro Kaufpreis. Damit bekommt man Handy und Vertrag beinahe für nur 10 Euro pro Monat:

  • Blau M
  • 2 GB Datenvolumen mit LTE 50 Mbit/s
  • 300 Frei-Minuten/SMS
  • Keine Anschlussgebühr
  • 25,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Nur 12,99 € Grundgebühr
  • Samsung Galaxy A6 für einmalig 4,95 €

zur Aktion

Technisch gesehen gibt es mittlerweile durchaus große Unterscheide zwischen den beiden Modellen. Das Galaxy A6+ kommt sogar mit eine Dual Lens Kamera und bietet damit mehr Objektive als das Topmodell Galaxy S9. Nur beim S9+ gibt es ebenfalls eine Dual Lens Kamera. Bei der Qualität der Aufnahmen dürften aber dennoch die S-Modelle die Nase vorn haben. Die Dual Lens Kamera im Galaxy A6 verfügt über ein 16 Megapixel-Weitwinkel- und ein 5 Megapixel-Teleobjektiv, die Blende liegt bei F1.7- und F1.9.

Klassisches Design ohne Notch

Sehr schade ist, dass Samsung beim Galaxy A6 nicht auf das bekannte Infinity Display setzt, das man bereits vom Galaxy S9 und dem S8 her kennt. Stattdessen bekommt man ein klassisches Design mit doch recht ausgeprägten Rändern. Vor allem der obere und untere Rand sind sehr dick und lassen die Modelle eher altbacken aussehen. Mittlerweile bekommt man in diesem Preisbereich bereits Smartphones mit Notch-Design und wenig Rändern, daher dürfte es spannend werden zu sehen, wie die Samsung Modelle mit dem Design aus den letzten Jahren beim Kunden ankommen werden.  Als Neuerung ist aber auf jeden Fall der Home-button verschwunden und wurde durch einen virtuelle Leiste auf dem Display ersetzt. Dazu sind die Ränder im Vergleich zum Vorgänger durchaus kleiner geworden – das dürfte den meisten Kunden aber nur im direkten Vergleich auffallen.

Davon abgesehen bekommt man aber bei der Verarbeitung und der Haptik die bekannte Samsung Qualität und da dürften es einige der billigeren Konkurrenten schwer haben, dagegen anzukommen.

Links zum Galaxy A6

Samsung Galaxy S9 und S9+ mit Vertrag ab 19.99 Euro im Preisvergleich

Samsung Galaxy S9 und S9+ mit Vertrag im Preisvergleich – Samsung Galaxy S9 und S9+ sind die aktuellen Topmodelle bei Samsung und neben dem neuen Galaxy Note 9 die teuersten Geräte, die man derzeit bei Samsung bekommt. Im Vergleich zum Vorjahr wurden vor allem die Leistung und die Kamera deutlich aufgewertet.

Die schlechte Nachricht: Das Galaxy S9 und auch das S9+ sind nochmal 50 Euro teurer geworden im Vergleich zu den Vorgängermodellen und die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 849 bzw. 949 Euro für die Modelle. Es lohnt sich also in diesem Jahr nochmal mehr, auch Angebote mit Vertrag zurück zugreifen, denn über einen Handyvertrag und die Laufzeit von 24 Monaten kann man die Modelle bequem per monatlicher Raten abbezahlen.

Samsung Galaxy S9 und S9+ mit Vertrag im Preisvergleich

17.05.2019 – Sparhandy startet ab heute 10 Uhr eine neue Sonderaktion und bietet dabei die Modelle samt Vertrag ab 19.99 Euro Grundgebühr an:

Samsung Galaxy S9 (64 GB) für 4,95 € Zuzahlung

+ o2 Blue All-in M (5 GB mit 50 MBit/s LTE) für 19,99 € mtl. (zzgl. 39,99 € Anschlusspreis)

  • Tarifkosten über 24 Monate:                    519,75 €
  • Hardwarekosten (einmalig):                      4,95 €
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:                   936,76 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:               39,03 € mtl.

Zur Aktion

02.03.2019Samsung Galaxy S9 Duos Schwarz (64 GB) für 4,95 € Zuzahlung + gratis Bluetooth-Speaker Huawei SoundStone CM51 + Telekom MagentaMobil S eco (2,5 GB mit 300 MBit/s LTE) für 41,95 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate: 1004,75 € (inkl. 39,95 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten: 4,95 € (inkl. kostenloser Versand)
  • Rechnerischer Preis pro Monat (1009,70 € Gesamtkosten / 24): 42,07 € mtl.
  • Effektivpreis (470,79 € idealo-Preis fürs Smartphone und 24,92 € für den Speaker eingerechnet) => 21,42 € mtl.

Zum Deal

09.02.2019 – Handyflash bietet das Galaxy S9 samt Tarif und Vertrag derzeit ab 34.99 Euro an und gibt dazu ein ein gratis Amazon Smart plug. Der Tarif dazu ist die 10GB O2 Allnet Flat mit bis zu 225Mbit/s LTE Speed. Zum Deal

16.01.2019 – Auch Talkthisway beteiligt sich an den aktuellen Aktionen rund um das Galaxy S9 und bietet die Modelle ab 55 Euro Kaufpreis und mit Vodafone 5GB Allnet Flat an. Dazu gibt es ein kostenloses Tablet dazu:

Samsung Galaxy S9 Duos schwarz + Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE schwarz für 55 € Zuzahlung + Vodafone Smart L+ (5 GB) für 36,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate: 887,76 € (Anschlusspreis-Erstattung über „MeinVodafone“-App)
  • Hardwarekosten: 55 €

Zum Deal

15.01.2019 – DeinHandy bietet die Aktion von vor dem Wochenende nun auch mit dem O2 Free M Tarif an. Das ist für alle Nutzer interessant, die das Galaxy S9 mit einer etwas größeren Flatrate und mehr Datenvolumen haben möchten: Samsung Galaxy S9 Duos (64 GB) für 5 € Zuzahlung + o2 Free M (10 GB mit 225 MBit/s LTE) für 29,99 € mtl.

Zum Deal

12.01.2019 – Bei DeinHandy gibt es die neuen Blau Allnet Flat samt Galaxy S9 besonders preiswert: Samsung Galaxy S9 Duos (64 GB) für 59 € Zuzahlung + Blau Allnet Flat XL für 19,99 € mtl. Effektivpreis => 2,05 € mtl.

Zum Deal

05.01.2019Samsung Galaxy S9 Duos (64 GB) für 4,95 € Zuzahlung + otelo Allnet-Flat Comfort (6 GB mit 21,6 MBit/s) für 24,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate: 599,76 € (Anschlusspreis wird erstattet)
  • Hardwarekosten: 4,95 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat (Gesamtkosten / 24): 25,20 €
  • Effektivpreis (489,50 € idealo-Preis fürs Smartphone eingerechnet) => 4,80 € mtl.

Zum Deal

13.12.2018Nur bis 21.12.18 gibt es das Samsung Galaxy S9 mit der Allnet Flat 8 GB von klarmobil. Der Tarif verfügt über eine Allnet- und SMS-Flat in alle deutsche Netze, sowie über eine 8 GB Internet-Flat mit bis zu 21,6 Mbit/s. Das Angebot ist auf dieser Landing-Page verfügbar.

01.12.2018 – Neuer Deal bei Handyflash: Samsung Galaxy S9 Duos (64 GB) blau + Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE schwarz für 49,95 € Zuzahlung + Vodafone Smart XL Black Friday Edition (11 GB mit 500 MBit/s LTE, 17 GB für junge Leute) für 41,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate: 1007,76 € (Anschlusspreis wird erstattet)
  • Hardwarekosten: 49,95 €
  • Cashback bei Samsung: -80€

zur Aktion

07.11.2018 –  Aktuell wurde eine schöne Samsung-Aktion gestartet: Zum Galaxy Note 9 gibt es eine kostenlose microSD-Karte mit 512 GB hinzu – Details dazu unten. Einen sehr schönen Deal hat talkthisway dazu im Angebot: Galaxy Note 9 für 49 € + Vodafone Smart L+ (5 GB, als Young 10 GB) für 36,99 € mtl. – der Effektivpreis liegt bei 9,07 € mtl.! Zum Deal

27.10.2018 – 4-für-1: In ausgewählten Bundles gibt es bei DeinHandy 2 statt 1 Samsung Galaxy S9 oder S9+ und zu jedem Smartphone gibt es ein Galaxy Tab E kostenlos hinzu!

Konkret heißt das: Zwei Samsung Galaxy S9 oder S9+ und zwei Galaxy Tab E WiFi kostenlos (im Bundle mit Vodafone Smart L+, Telekom MagentaMobil M). Mit dem Vodafone Smart L+ und zwei S9 ergibt sich ein Effektivpreis von 3,07 € mtl., wenn man die Hardware behält. Zum Deal

24.10.2018 – Preisbörse24 hat die Preise für das Galaxy S9 in Verbindung mit der 10GB Allnet Flat Otelo MAX nochmal gesenkt und bietet die Geräte nun für 29.99 Euro monatlich und 4.95 Euro Kaufpreis an. Zum Deal

23.09.2018 – Das Samsung Galaxy S9 inkl. kostenlosem Tab E gibt es nach wie vor in der Mehrwertaktion und dazu haben Anbieter wie Tophandy interessante Bundles geschnürt. So gibt es die Smartphones im Otelo LilienTarif für 23,98 € monatlich + 99,-€ einmalig samt Vertrag (Allnet Flat für Gespräche und SMS, Internetflat mit 5 GB Highspeed-Volumen @ 50 Mbit/S LTE, kein Anschlusspreis). zum Deal

11.09.2018 – Das Samsung Galaxy A6 gibt es derzeit für nur 1 Euro Kaufpreis bei Otelo. Dazu gibt es die 10GB Allnet Flat (mit kostenlosen Gesprächen und SMS) für nur 49.99 Euro monatliche Kosten. Das alles mit bester Vodafone-Netzqualität. Zum Deal

25.08.2018 – Bei DeinHandy gibt es derzeit eine wirklich extreme Sonderaktion: Man bekommt zum Tarif und dem Galaxy S9 gleich noch ein weiteres S9 kostenlos dazu! Man bekommt die Modelle dabei mit der Vodafone Smart L Plus (smart) Aktion 5 GB LTE Allnet Flat für 41,99€ mtl. sowie einmalig 149€. Das zweite Modell ist dann kostenfrei und wird direkt im Warenkorb bei DeinHandy mit hinzu gefügt. Zum Deal

24.08.2018 – Ein neuer Deal bei Handyflash: Samsung Galaxy S9+ Dual-SIM (64 GB) blau o. lila mit Ay Yildiz Ay Allnet Plus 8GB für 29.99 Euro monatlich und 39.95 Euro Zuzahlung für die Hardware. Zum Deal

23.08.2018 – DeinHandy hat einen neuen Deal aufgelegt und man bekommt dabei das Samsung Galaxy S9+ für 5 € mit Vodafone Smart L Plus ( 5 GB) für 36,99 Euro im Monat. Weitere Kosten gibt es nicht. Zum Deal

21.08.2018 – 1&1 hat das Galaxy S9 in allen Verträgen preislich reduziert und bietet die Modelle derzeit wie folgt an:

  • 1&1 All-Net-Flat (LTE) S: 34,99€/Monat (1-12 Monat 
    10,-€ Hardwarerabatt, danach 44,99€)
    sowie 49,99€ (64GB) / 149,99€ (256 GB) Einmalpreis.
  • 1&1 All-Net-Flat (LTE) M: 39,99€/Monat (1-12 Monat 
    10,-€ Hardwarerabatt, danach 49,99€)
    sowie 29,99€ (64GB) / 129,99€ (256 GB) Einmalpreis.
  • 1&1 All-Net-Flat (LTE) L: 39,99€/Monat (1-12 Monat 
    15,-€ Hardwarerabatt, danach 54,99€)
    sowie 0,-€ (64 GB) / 99,99€ (256 GB) Einmalpreis.
  • 1&1 All-Net-Flat (LTE) XL: 44,99€/Monat (1-12 Monat 
    15€ Hardwarerabatt, danach 59,99€)
    sowie 0,-€ (64 GB) / 99,99€ (256 GB) Einmalpreis.

16.08.2018 – Ein weiterer Deal bei DeinHandy.de – das Unternehmen bietet das Samsung Galaxy S9 (64 GB) für 149 € Zuzahlung + Blau Allnet Flat XL (2018) eco (5 GB) für 19,99 € mtl. an. Zum Deal

09.08.2018 – Bei DeinHandy gibt es derzeit eine lohnenswerte Aktion mit dem Galaxy S9 plus. Man bekommt die größeren Modelle aktuelle für 5 Euro Kaufpreis in Verbindung mit einem Vodafone Smart L plus Tarif mit 5GB LTE Datenvolumen (36,99 Euro monatlich). Zum Deal

27.07.2018 – Handyflash hat derzeit das Galaxy S9 samt Congstar Vertrag im Angebot. Die Details sehen dabei wie folgt aus:

  • Congstar Allnet Flat
  • 10 GB Datenvolumen mit LTE 50 Mbit/s
  • Allnet Flat & SMS Flat
  • 30,00 € monatlich + 20,00 € Anschlusspreis
  • Samsung Galaxy S9 für einmalig 99,00 €

zum Deal

13.07.2018 – Bei PremiumSIM gibt es derzeit das Galaxy S9 samt Tarif besonders günstig. Auch das S9+ ist im Deal mit verfügbar. Man zahlt für die Geräte (samt 3GB Allnet Flat) beispielsweise nur 27.99 Euro monatlich und 49.99 Euro für das Gerät. Zu den Deal:

03.07.2018 – Bei Otelo (über DeinHandy) gibt es aktuell das Galaxy S9 samt Vertrag  mit 2GB Allnet Flat im Vodafone Netz für nur noch 19.99 Euro monatlich. Die Zuzahlung dabei beträgt einmalig 79 Euro. Zum Deal

28.06.2018 – DeinHandy hat einen neuen Deal zum S9 aufgelegt und bietet die Modelle mit 2GB Allnet Flat im Vodafone Netz für nur noch 19.99 Euro monatlich an. Die Zuzahlung dabei beträgt einmalig 79 Euro. Zum Deal

26.06.2018 – Handyflash hat einen Deal zum Samsung Galaxy S9 Plus + Derbystar Fußball für einmalig 4,95 € im Angebot. Daei gibt es:

  • Vodafone Smart L+
  • 5 GB Datenvolumen, LTE  500 Mbit/s
  • Allnet Flat & SMS Flat
  • Grundgebühr 36,99 € statt 41,99 € (Anschlusspreis kann über die Vodafone App erstattet werden)

zum Deal

16.06.2018 – Neue Spar-Angebote bei Smartmobil: In Verbindung mit dem Allround-Tarif LTE Starter ist das Samsung Galaxy S9 für monatlich 27,99 Euro statt bisher 34,99 Euro verfügbar. Zugleich sinkt die einmalige Zuzahlung für das Smartphone von 39,99 Euro auf 1 Euro. Der gesamte Preisvorteil gegenüber dem bisherigen Bundle-Angebot beträgt damit mehr als 200 Euro. Der Tarif beinhaltet 3 GB LTE Datenvolumen sowie eine Flatrate für Telefonie und SMS. Zusammen mit dem größeren Samsung Galaxy S9+ steht der Tarif LTE Starter nun für 31,99 Euro monatlich statt bisher 39,99 Euro bereit. Die einmalige Zuzahlung für das Galaxy S9+ beträgt 1 Euro. Der Preisvorteil hier summiert sich auf über 210 Euro bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Zum Deal

13.09.2018 – Der nächste Deal zum Galaxy S9 bei Handyflash ist das. Das Unternehmen bietet das Samsung Galaxy S9 samt Vodafone Flat mit satten 14GB LTE Datenvolumen ab 34.99 Euro an:

Vodafone Red GigaKombi
– 14 GB Datenvolumen, LTE 500 Mbit/s
– Allnet Flat
– SMS Flat
– EU Roaming
– 1x Vodafone Pass (Video, Chat oder Social)
– Giga Depot und Wifi Calling
– Einmalige Anschlussgebühr 39,99 Euro

Zum Handyflash Deal

12.09.2018 – Nur noch bis heute 12 Uhr!Auch bei DeinHandy gibt es die S9 samt kostenloser Ladestation:  Samsung Galaxy S9+ 64GB einmalig 5€ oder S9+ 256 GB einmalig 99€ + Vodafone Smart L (eco) Special mit 4 GB LTE für 36.99 € mtl. Zum Deal

09.09.2018 – Bei Handyflash gibt es wieder zwei neue Deals, bei denen man das Galaxy S9 besonders preiswert bekommt:

  • Samsung Galaxy S9 + gratis Ladestation mit Otelo 5GB LTE Flat für 29.99 Euro monatliich Zum Deal
  • Samsung Galaxy S9 + gratis Ladestation mit originalem Vodafone Vertrag mit 11GB Allnet Flat für 35,74 Euro monatlich  Zum Deal

07.06.2018 – Handyflash  hat einen neuen Deal zum Galaxy S9 und bietet die Geräte samt 8GB Datenflat für 29.99 Euro monatlich an:

  • Ay Yildiz Allnet Flat Plus
  • 8 GB Datenvolumen, LTE 21,2 Mbit/s
  • Allnet Flat,Festnetz Flat in die Türkei
  • SMS für 12 Cent
  • O2 Netz

Zum Deal

29.05.2018 – Bei smartmobil.de steht das Galaxy S9 zusammen mit dem Tarif LTE Pro 5 GB ab sofort für 39,99 Euro pro Monat bei einer einmaligen Zuzahlung von 39,99 Euro bereit. Neben 5 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit ist eine Allnet-Flat im LTE Pro integriert. Als Besonderheit gibt es für diese Modelle derzeit eine induktive Schnellladestation im Wert von 79,90 Euro (UVP) als kostenlose Zugabe.

19.05.2018 – Bei DeinHandy hat man das Galaxy S9 ab sofort mit Telekom Deal im Angebot und verkauft die Modelle mit 12GB Allnet Flat für 39,95 Euro ohne weiteren Kaufpreis. Zum Deal

18.05.2018 – Nur bis zum 04. Juni bietet O2 die Spitzen – Kombi aus Premium Smartphone und passendem Tarif. Zusammen mit dem O2 Free M ist das Galaxy S9 bzw. Galaxy S9+ jeweils für eine Einmalzahlung von 49 Euro und 39,99 Euro monatlich bzw. für 44,99 Euro monatlich über 24 Monate Laufzeit erhältlich.

17.05.2018 – DeinHandy hat einen neuen Deal zum Galaxy S9 samt Handyvertrag gestartet und bietet die Modelle mit unterschiedlichen Tarifen besonders günstig an. Beispielsweise bekommt man das S9 im MagentaMobil S eco Tarif der Telekom in den ersten 12 Monaten ab 26.95 Euro, danach steigt der Preis auf immer noch günstige 29.95 Euro monatlich. Zum Deal

21.04.2018 – Der nächste deal, diesmal wieder von Handyflash und für wirkliche Powernutzer. Das Galaxxy S9 gibt es zusammen mit einer 16GB Allnet Flat von Vodafone für nur 39.99 Euro monatlich.

  • 14 GB LTE Datenvolumen
  • 500 Mbit/sAllnet Flat & S
  • MS Flat1x
  • Vodafone Pass inklusiveGiga Depot
  • Wifi-Calling

Das Galaxy S9 kostet dabei nur 1 Euro. Zum Deal

20.04.2018 – Bei maXXim gibt es die Modelle mittlerweile auch als Aktion. Das Unternehmen bietet das Galaxxy S9 samt Handyvertrag in dre Tarifen ab 31.99 Eiro monatlich an. Dafür gibt es jeweils eine komplette Allnet Flat dazu und Datenvolumen bis 3GB.

18.04.2018 – Mit dem Tarif winSIM LTE All 3 GB ist das Samsung Galaxy S9 jetzt für monatlich 34,99 Euro statt 39,99 Euro verfügbar. Der Tarif bietet eine Telefonie- und SMS-Flatrate sowie 3 GB LTE-Datenvolumen. Die einmalige Zuzahlung beläuft sich auf 69,99 Euro. Bei smartmobil.de steht das Galaxy S9 zusammen mit dem Tarif LTE Pro 5 GB ab sofort für 39,99 Euro statt bisher 44,99 Euro pro Monat bei einer einmaligen Zuzahlung von 39,99 Euro bereit. Neben 5 GB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit ist eine Allnet-Flat im LTE Pro integriert.

Für die intensive Nutzung bietet der PremiumSIM-Tarif LTE 6000 aktuell 8 GB statt 6 GB LTE-Datenvolumen sowie eine Allnet-Flat. In dieser Kombination ist das Galaxy S9 nun für 44,99 Euro (bisher 49,99 Euro) pro Monat bei einer einmaligen Zuzahlung von 29,99 Euro im Angebot. Die Laufzeit aller Kombipakete beträgt jeweils 24 Monate. Die Tarife werden auch mit dem Galaxy S9+ für jeweils 5 Euro mehr pro Monat angeboten.

10.04.2018 – Bei Handyflash hat man eine neue Aktion gestartet, bei der es die Modelle für nur knapp 30 Euro im Monat gibt. Im Details sieht die Aktion wie folgt aus:

  • 8 GB LTE Datenvolumen
  • Flat alle Handy-Netze Deutschland
  • Flat Festnetz
  • Deutschland und TürkeiEU Roaming inkl.

    Grundgebühr 29,99 Euro
    25,00 Euro einmalige Anschlussgebühr
    Samsung Galaxy S9 black für einmalig 79,95 €

Zum Deal

20.03.2018 – Handytick hat eine neue Aktion mit dem Smartphone aufgelegt und bietet die Geräte samt Vodafone Smart L+ Allnet Flat für 129 Euro (229 Euro für das Galaxy S9+) Kaufpreis an. Der monatliche Preis liegt dabei bei 41.99 Euro und dafür bekommt man einen Allnet Flat mit 7GB Internet im LTE bius 500MBit/s. Zum Deal bei Handytick

09.03.2018 – Smartmobil hat die Galaxy S9 und S9+ mit Vertrag als Aktion aufgenommen und bietet die Modelle derzeit ab 44.99 Euro monatlich an. Folgende Bundles stehen für nur 1 € Zuzahlung bereit:

  • Samsung Galaxy S9 & LTE Pro für nur 44,99 Euro pro Monat
  • Samsung Galaxy S9+ & LTE Pro für nur 49,99 Euro pro Monat

Der LTE Pro Tarif verfügt neben einer Allnet-Flat in alle dt. Netze über insgesamt5 GB LTE mit bis zu 225 MBit/s. Zum Deal

Derzeit haben auch schon die ersten Anbieter entsprechende Handyverträge aufgelegt. Die Angebote sind hier natürlich sehr unterschiedlich und der Preis hängen auch davon ab, wie viel Datenvolumen man benötigt. Bei den Smartmobil Tarifen gibt es das Galaxy S9 bespielsweise ab 1 Euro. Der Tarif dazu sieht wie folgt aus:

  • Allnetflat + SMS-Flat
  • 4 GB Allnet Flat für 42,99 €/mtl. bzw. 47,99 €/mtl. beim S9+
  • 5 GB Allnet Flat für 44,99 €/mtl. bzw. 49,99 €/mtl. beim S9+
  •  10 GB Allnet Flat für 49,99 €/mtl. bzw. 54,99 €/mtl. beim S9+
  •  Anschlusspreis ist 29,99 € einmalig

Auch die Telekom, Vodafone und O2 haben bereits passenden Angebote gestartet. Der Presale-Bonus gilt auch hier. Wer sich bis zum 7.3. für ein Galaxy S9 mit Vertrag entscheidet, bekommt auch bei diesem Deal die Modelle bereits am 8.3. geliefert. Man kann aber natürlich auch bis zum offiziellen Start warten, dieser ist dann am 16. März 2018.

Es ist allerdings davon auszugehen, dass die Preise für die neuen Topmodelle bereits in den nächsten Wochen und Monaten sinken werden. Das war bereits bei den Vorgänger-Modellen so zu sehen und wird sicher auch wieder beim Galaxy S9 und demS9+ so der Fall sein. Ob sich das schnell auf die Preise der Geräte mit Vertrag auswirken wird, lässt sich allerdings kaum sagen, denn 10 Euro weniger Gerätepreis wirken sich kaum auf die Kalkulation der Tarife aus. Von daher sollte man nicht sehr viel Hoffnung in sinkende Preise für die Tarife setzen – zumindest nicht in den nächsten Wochen. Deutlich billiger sind dagegen die bisherigen Topmodelle. Das Galaxy S8 mit passendem Handyvertrag ist aktuell für etwa 20 Euro monatlich zu haben.

Die Technik im neuen Galaxy S9

Samsung setzt bei den neuen Topmodelle fast auf das gleiche Design, dass man auch vom Galaxy S8 her kennt. Bei der Technik wurde dagegen zugelegt und vor allem an zwei Stellen nachgebessert: der neue Prozessor ist deutlich schneller als der Vorgänger und liefert mehr Performance bei geringerem Energieverbrauch. Die Nutzung dürfte sich daher verbessern. Der zweite Punkt, bei dem sich die Geräte unterscheiden sind die Kamera. Auch hier hat Samsung nachgearbeitet und bietet insgesamt eine bessere Kamera mit verbesserte Hard- und Software. Besonders deutlich wird das beim Galaxy S9+. Hier wurde zum ersten Mal bei den Samsung Topmodellen eine Dual Lens Kamera verbaut.

Die Unterschiede zwischen den Modellen

Um zu wissen, ob sich ein Wechsel auf die neuste Generation lohnt, haben wir die Galaxy S9 mit den Vorgänger-Modellen verglichen. Auf diese Weise sieht man sehr gut, an welchen Stellen es Neuerungen und Verbesserungen gibt.

 Galaxy S9Galaxy S9+Galaxy S8Galaxy S8+
Abmessungen147.77 x 68.7 x 8.5mm158.1 x 73.8 x 8.5mm148.9 x 68.1 x 8.0 mm159.5 x 73.4 x 8.1 mm
Gewicht163g189g155g173g
SchutzklasseIP68
Display5.8-Zoll Super AMOLED Infinity Display6.2-Zoll Super AMOLED Infinity Display5.8-Zoll Super AMOLED Infinity Display6.2-Zoll Super AMOLED Infinity Display
QHD+ Auflösung – 2960×1440, 529ppiQHD+ Auflösung – 2960×1440, 570ppiQHD+ Auflösung – 2960×1440, 529ppiQHD+ Auflösung – 2960×1440, 570ppi
Prozessor8-Kern Snapdragon 845 – 2.8GHz (nur USA), 2nd gen. 10nm processSnapdragon 835 – nur USA – 8-Kern (2.3GHz Quad + 1.7GHz Quad), 64 bit, 10nm process
8-Kern Exynos 9810 – 2.7GHz (außerhalb USA), 2nd gen. 10nm processExynos 8895 (außerhalb USA) 8-Kern (2.35GHz Quad + 1.9GHz Quad), 64 bit, 10nm process
RAM and Storage4GB RAM (LPDDR4), 64GB (UFS 2.1)6GB RAM (LPDDR4), 64GB (UFS 2.1) | 128/256GB soll es für ausgesuchte Lände rgeben4GB RAM (LPDDR4), 64GB (UFS 2.1)
KameraHauptkamera 12MP Super Speed Dual Pixel, F1.5/F2.4 aperture, OISHauptkamera Dual Pixel 12MP OIS (F1.7), 1.4um Pixel
Dual Lens: 12MP F/2.4, 2x optical zoom, OIS –
4K Aufnahmen mit 60fps, Super Slow motion video (960fps at 720p) 4K Aufnahmen mit 30fps, 120fps 1080p slow motion120fps 1080p slow motion
Front: 8MP F/1.7
Akku3000mAh, Schnellladefunktion + wireless3500mAh, Schnellladefunktion + wireless3000mAh, Schnellladefunktion + wireless3500mAh, Schnellladefunktion + wireless
VerbindungenWi-Fi ac, Enhanced 4×4 MIMO, LTE Cat. 18 (1.2Gbps download speeds), hybrid dual-SIMWi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2.4/5GHz), VHT80 MU-MIMO, 1024QAM, LTE Cat.16
BetriebssystemAndroid 8.0 Oreo, Samsung Experience 9.0Android 7.0
FarbenMidnight Black, Titanium Gray, Coral Blue, and Lilac PurpleMidnight Black, Orchid Gray, Arctic Silver, Coral Blue, and Maple Gold
BiometrikIris-Scanner, Fingerabdruck-Sensor, Face Unlock, Entsperrung durch Kombination aus Iris- und Face-ScanIris-Scanner, Fingerabdruck-Sensor, Face Unlock,

Video: das neue Galaxy S9 im Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=5_-NKRVn7IQ

Weitere Links rund um das Galaxy S9

Huawei P20 mit Vertrag – wo gibt es die besten Tarife und Deals zum Smartphone?

Huawei P20 mit Vertrag – wo gibt es die besten Tarife und Deals zum Smartphone? – Das Huawei P20 ist das Topmodell von Huawei für 2018 und soll sich gegen Galaxy S9 und die kommenden iPhone Modelle durchsetzen. Dazu hat das Unternehmen besonders im Bereich der Kamera nachgelegt und bietet (zumindest beim Huawei P20 pro) ein komplett neues Kamerasystem, das drei Objektive unterstützt und mit einer Auflösung von bis zu 40 Megapixeln arbeitet. Auf diese Weise wurde die Qualität der Aufnahmen im Vergleich zum Vorgänger nochmal deutlich erhöht und die Geräte erlauben nun einen 5fachen Hybrid Zoom bei dem es fast keine Qualitätsverluste gibt. Das Unternehmen schreibt zur Kamera im P20:

Das HUAWEI P20 baut auf dem Fundament seines Vorgängers auf: die neue Leica Dual-Kamera ist mit einem 12 MP Sensor und einer Pixelgröße von bis zu 1,55 μm sowie einem 20 MP Monochrom-Sensor versehen, der die Fotos bei schwierigen Lichtverhältnissen verbessert. Darüber hinaus verfügen die Modelle HUAWEI P20 und HUAWEI P20 Pro über eine 24MP Selfie-Kamera mit KI-Beauty-Funktionen sowie einem 3D-Porträtmodus. Das Ergebnis sind Selfies mit natürlichen Farbtönen, feinen Gesichtsdetails und realistischen 3D-Beleuchtungseinstellungen.

Im Vergleich zum Vorgänger Huawei P10 wurde aber auch der Preis erhöht. Die Modelle kosten nun in der günstigsten Version 649 Euro und für den Technologieträger P20 pro ruft das Unternehmen sogar 899 Euro auf. Damit sind die Geräte wieder etwas teurer geworden – an die Kosten für das Galaxy S9 oder auch das iPhone X kommt man aber nicht heran – hier gibt es doch noch einen deutlichen Preisunterschied.

Die höheren Kaufpreise schlagen sich natürlich auch nieder, wenn man das Huawei P20 samt Handyvertrag bzw. Allnet Flat kauft. Daher sind die Angebote in diesem Jahr etwas teurer, der Unterschied ist allerdings nicht so hoch, da sich die Mehrkosten bei diesen Deals in der Regel über 24 Monaten verteilen lassen, so dass eine Preiserhöhung von 50 Euro monatlich gesehen nicht so sehr ins Gewicht schlägt.

Huawei P20 mit Vertrag

10.05.2019 – Das Huawei P20 ist derzeit bei Sparhandy in der Aktion und daher samt Allnet Flat für nur 19.99 Euro monatlicher Grundgebühr zu haben:

o2 Blue All-In (5 GB mit 50 MBit/s LTE) für 19,99 € mtl.

  • Tarifkosten über 24 Monate:                    519,75 € (inkl. 39,99 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):                      4,95 €
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:                   524,70 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:               21,86 € mtl.
  • Effektivpreis (362 € idealo-Preis fürs Smartphone eingerechnet) => 6,78 € mtl.

Zur Aktion

09.02.2019 – Bei O2 gibt es derzeit das Huawei P20 pro samt Vertrag und kostenlosem Huawei Band 3 pro. Man zahlt dabei einmalig 1 Euro und monatlich 34.99 Euro für den Deal samt einer O2 Allnet Flat mit 10GB LTE Datenvolumen. Das ist ein wirklich günstiger Deal für diese Kombination.

Zum Deal

05.01.2019 – Handyflash hat ein interessantes Bundle aufgelegt, das wir Euch vorstellen wollen: Huawei P20 Pro (128 GB) für 5 € Zuzahlung + o2 Free M (10 GB) für 29,99 € mtl. Das bdeutet einen Effektivpreis => 7,99 € mtl. Zum Deal

24.10.2018 – Preisbörse24 hat die Preise für das Huawei P20 in Verbindung mit der 10GB Allnet Flat Otelo MAX nochmal gesenkt und bietet die Geräte nun für 29.99 Euro monatlich und 4,95 Euro Kaufpreis an. Zum Deal

13.10.2018 – Folgendes Angebot wird vom 15.10. – 17.10. im Saturn Mobilfunkshop erhältlich sein: Huawei P 20 pro inkl. Sennheiser HD4 + Comfort Allnet. Die Kosten über die Mindestlaufzeit von 24 Monaten:

  • 24 x 26,99€ Grundgebühr Comfort Allnet
  • + 39,99€ Anschlussgebühr
  • + 49€ Huawei P 20 pro
  • + 0€ Sennheiser HD4
  • + 0€ Versandkosten
  • —————————————
  • = 736,75€ Gesamtkosten für Tarif + Smartphone + Kopfhörer

28.09.2018 – Handyflash bietet das  Huawei P20 (blau oder rosa) für einmalig nur 4,95 € statt 179,95 Euro an. Als Vertrag gibt es dazu die Otelo Allnet Flat:

  • 4 GB Datenvolumen (junge Leute 6 GB)
  • Allnet-Flat & SMS Flat
  • 39,99 € Anschlussgebühr
  • 25,00 € Bonus bei Rufnummernmitnahme
  • Nur 24,99 € Grundgebühr

Zum Deal

14.09.2018 – 1&1 hat die Preise für das Huawei P20 mit Vertrag gesenkt. Man bekommt die Modelle je nach Tarif ab 0 Euro im Monat und ab 29.99 Euro monatliche Grundgebühr.

30.08.2018 – Das Hawei P20 gibt es derzeit für nur 1 Euro Kaufpreis bei Otelo. Dazu gibt es die 7GB Allnet Flat für nur 39.99 Euro monatliche Kosten. Das alles mit bester Vodafone-Netzqualität. Zum Deal

16.08.2018 – Neuer Deal bei Preisbörse24.de: das Huawei P20 Pro Dual-SIM (128 GB) für 49,99 € Zuzahlung + winSIM LTE All 3 GB für 28,99 € Zum Deal

09.08.2018 – Preisbörse24 hat das P20 derzeit mit einem Telekom Magenta Tarif und einem 40 Euro Gutschein im Angebot. Dafür bekommt man eine originalen Telekom Allnet Flat mit 8GB LTE Datenvolumen und 54,95 Euro monatlicher Grundgegbühr. Das Gerät selbst kostet einmalig 99 Euro. Zum Deal

24.07.2018 – Simply bietet derzeit das P20 samt 3GB Allnet Flat im LTE Netz von O2 ab 27.99 Euro monatlich und einem Euro Kaufpreis an. Zum Deal

20.07.2018 – Handyflash hat für das P20 und das P20 pro einen schönen Deal mit Vertrag im Telekom Netz aufgestellt. Zusammen mit den Modellen und einer 10GB LTE Allnet Flat gibt es die Modelle mittlerweile für nur noch 30 Euro monatlich und 139,95 Euro Kaufpreis (P20) bzw. 299,95 Euro (P20 pro). Wer die LTE Option nicht braucht, kann diese auch kündigen und zahlt dann nur 25 Euro monatlich. Zum Deal

27.06.2018 – Derzeit gibt es die Modelle bei Modeo mit Klarmobil Allnet Flat besonders günstig. Man bekommt die Geräte samt 6GB Allnet Flat (Vodafone Netz) ab 4.95 Euro Kaufpreis und 34.99 Euro monatlicher Grundgebühr. Zum Deal

09.06.2018 – Handyflash hat über das Wochenende neue Deals aufgelegt und unter anderem gibt es das Huawei P20 Pro samt Blau Allnetflat (4GB Internet LTE) ab 29.99 Euro monatlich bei 59.95 Euro Zuzahlung. Zum Deal

19.04.2018 – Ein weiterer Deal bei Handyflash: diesmal mit der Otelo Allnet Flat Comfort:

• Vodafone Netz
• Allnet Flat
• SMS Flat
• 4 GB Daten, 21,6 Mbit/s

Die Grundgebühr beträgt dabei 24.99 Euro und man zahlt 169 Euro für das Gerät. Zum Deal

11.04.2018 – Bei Handyflash gibt es die Modelle derzeit als Aktion. Dort zahlt man für die Otelo Allnet Flat Max + P20 nur 29.99 Euro monatlich und 29 Euro Kaufpreis für das Huawei P20. Dafür gibt es einen Handyvertrag mit 6GB Flat sowie kostenlose Gespräche und SMS in alle Netze. Zum Deal

Man kann auch beim Huawei P20 davon ausgehen, dass die Preise bereits in wenigen Wochen sinken werden und das wirkt sich natürlich auch auf die Kosten für die Angebote mit Handyvertrag und Tarif aus. Wer also noch etwas Geduld hat, kann in kurzer Zeit also vermutlich noch etwas mehr sparen, muss dafür aber auch noch etwas länger auf das neue Topmodell von Huawie warten.

Video: Das Huawei P20 pro im Test

Huawei P20 – die Unterschiede

 

P10

P10 Plus

P20

P20 Pro

Maße & Gewicht

145,3 x 69,3 x 7,0 mm / 145 g

153,5 x 74,2 x 7,0 mm / 165 g

149,1 x 70,8 x 7,65 mm / 165 g

155 x 73,88 x 7,65 mm / 174 g

Display

5,1 Zoll, IPS

5,5 Zoll, IPS

5,8 Zoll, 18,7:9-Format, TFT

6,1 Zoll, 18,7:9-Format, OLED

Auflösung

1.080 x 1.920 Pixel (FHD), 432 ppi

1.440 x 2.560 Pixel (QHD), 540 ppi

1.080 x 2.240 Pixel (FHD+), 428 ppi

1.080 x 2.240 Pixel (FHD+), 407 ppi

Prozessor

Kirin 960, Octa-Core, 2,4 GHz +1,8 GHz

Kirin 960, Octa-Core, 2,4 GHz +1,8 GHz

Kirin 970 mit NPU, Octa-Core, 2,36 GHz + 1,8 GHz

Kirin 970 mit NPU, Octa-Core, 2,36 GHz + 1,8 GHz

RAM

4 GB

6 GB

6 GB

6 GB

Speicher

64 GB (erweiterbar per Micro-SD)

128 GB (erweiterbar per Micro-SD)

128 GB

128 GB

Kamera

 

Leica Dual-Kamera,
20 MP Mono,
12 MP RGB, f/2.2, OIS

Leica Dual-Kamera,
20 MP Mono,
12 MP RGB, f/1.8, OIS

Leica Dual-Kamera, 20 MP Mono, f/1.6, 12 MP RGB, f/1.8

 

Leica Triple-Kamera, 40 MP, f/1.8, 20 MP Mono, f/1.6, 8 MP Telephoto, f/2.4, 5x Hybrid zoom

Frontkamera

8 MP, f/1.9

8 MP, f/1.9

24 MP, f/2.0

24 MP, f/2.0

Akku

3.200mAh, Super Charge

3.750mAh, Super Charge

3.400mAh, Super Charge

4.000mAh, Super Charge,

Betriebs-System

Android 7.0 Nougat / EMUI 5.1

Android 7.0 Nougat / EMUI 5.1

Android 8.1 Oreo / EMUI 8.1

Android 8.1 Oreo / EMUI 8.1

Schutz-Klasse

-

-

-

IP67

Farben

Blau, Schwarz, Gold, Silber

Blau, Schwarz, Gold, Silber, Grün

Schwarz, Blau, Pink

Black, Midnight Blue, Twilight

Start-Preise

599 Euro

749 Euro

 649 Euro

 899 Euro

Weitere Links rund um das Huawei P20