Video: Das Galaxy Note 7 im Unboxing

Das neue Samsung Galaxy Note 7 wird in wenigen Tagen im freien Handel erhältlich sein und Christian von techloupe hat das neue Gerät bereits in die Hand bekommen. Er hat die Chance natürlich gleich genutzt um ein Video dazu zu drehen und das Auspacken des Gerätes zu filmen. Dazu gibt es auch einen Blick auf den Lieferumfang.

Derzeit kann man die Geräte erst vorbestellen. Der Preis liegt direkt bei Samsung bei 848.99 Euro und es gibt die Gear VR Brille als Einführungsangebot mit dazu. Der Versand selbst ist zumindest bei Samsung direkt kostenlos.

Video: Das Galaxy Note 7 im Unboxing

Galaxy Note 7 – wie widerstandsfähig ist das Gorilla Glas 5?

Das Display des neuen Galaxy Note 7 nutzt das ebenfalls ganz neu auf den Markt gebracht Gorilla Glas 5. Dieses soll deutlich besser vor Stürzen schützen (beispielsweise aus einer Höhe von über einem Meter) und dabei genau so kratzfest sein wie die Vorgänger-Modellen. Bei JerryRigEverything hat man das getestet und das Display sowie andere Teile des Gerätes einem Kratztest mit verschiedenen Materialien in unterschiedlichen Härtegraden unterzogen.

Die Überraschung dabei: das neue Gorilla Glas 5 des Note 7 ist im Kratztest deutlich anfälliger als die Displays der Vorgänger. Bereits relativ weiche Materialien hinterlassen Spuren auf dem Display, die sich auch nicht mehr entfernen lassen. Im Vergleich zum S7 edge (das mit Gorilla Glas 4 kommt) scheint das Note 7 wesentlich anfälliger zu sein. Die gleichen Materialien, die beim Note 7 Kratzer auf dem Display verursachen, können dem S7 (edge) nicht anhaben. Im Vergleich zum anderen Topmodell hat sich die Kratzfestigkeit also verbessert. In Fachbegriffen reichen Materialien mit einem Wert von 3 auf der Mohs Härteskala, um Kratzer zu hinterlassen.

Oder um es mit dem Worten aus dem Video zu sagen: Das Glasdisplay des Note 7 ist nur eine Stufe härter als Plastik.

Corning selbst hat sich auch bereits dazu geäußert und weist darauf hin, dass die Tests im Video weitgehend unkontrolliert sind und man sie daher nicht als korrekte Tests einstufen könnte. Es ist beispielsweise unklar, mit welchem Druck die Tests gemacht wurden. Im Original heißt es:

The test that was conducted in the video is not a bonafide industry test. It’s using Mohs hardness picks but it’s in an uncontrolled manner.

Das stimmt wahrscheinlich sogar, in der Realität lassen sich aber die Drücke auch nicht kontrollieren und das ist für die Nutzer ausschlaggebend. Man sollte daher mit dem Note 7 dem Tipp aus dem Video folgen und auf jeden Fall eine Schutzfolie für das Display verwenden.

Video: Galaxy Note 7 im Kratztest

Samsung Galaxy Note 7 – offizielles Hands-On Video von Samsung

Die ersten Hands-On Video zum neuen Galaxy Note 7 sind bereits vor einigen Tagen online gegangen. Samsung hat nun selbst nachgelegt und bringt ein offizielles Hands-On Video, das sowohl das Design des Gerätes vorstellt als auch einen Blick auf die Technik und die neuen Features wirft.

Man sollte dabei natürlich im Hinterkopf behalten, dass es in erster Linie ein Werbevideo von Samsung ist – kritische Punkte oder einen ausgewogenen Test findet man daher in diesem Video natürlich nicht. Stattdessen gibt es das neue Note 7 nochmal von allen Perspektiven und sehr schön dargestellt.

Die ersten Geräte sollen ab 31. August für die Vorbesteller verfügbar sein, der freie Verkauf startet dann ab 2. September. Dann wird es sicher auch unabhängige Testvideos geben.

Video: offizielles Hands-On Video von Samsung

Video: Samsung Galaxy Note 7 im Hands-On

Das Galaxy Note 7 wurde gestern offiziell vorgestellt und es gibt auch bereits die ersten bewegten Bilder vom neuen Topmodell. Bei Techloupe hat sich Christian gestern direkt auf dem Event das Gerät geschnappt und ein kleines Video dazu gedreht, bei dem man das neuen Phablet in der Realität sehen kann.

Video: Samsung Galaxy Note 7 im Hands-On

Video: Samsung Galaxy S7 edge nach 4 Monaten

Video: Samsung Galaxy S7 edge nach 4 Monaten – Samsungs Topmodell ist mittlerweile schon über ein viertel Jahr auf dem Markt und Valentin Möller hat geschaut, wie sich das Gerät nach 4 Monaten im Einsatz schlägt und was sich in dieser Zeit als Stärken und auch als Schwächen des Gerätes heraus kristallisiert haben.

Das ist vor allem interessant, da die Geräte nach wie vor sehr stark nachgefragt werden und man sich mit diesem Video einen Überblick über die Praxistauglichkeit der Samsung Galaxy S7 (edge) verschaffen kann.

Video: So könnten die HTC Nexus Modelle Marlin und Sailfish aussehen

Die ersten Renderbilder der neuen Nexus-Modelle Marlin und Sailfish von HTC werden bereits kräftig verteilt und nun gibt es auf Basis dieser Renderings auch ein kleines Video, dass beide Modelle zeigt, wie man sie sich nach den aktuellen Vorgaben vorstellen kann.

Wie es aussieht werden beide Modelle des gleiche Design haben und sich in erster Linie durch die Größe des Displays und bei den technischen Daten unterschieden. So soll die Sailfish Variante des Nexus eine größeren Akku bekommen und auch mehr Speicher.

Markant ist dabei die abgesetzte Rückseite, die zu einem Drittel schwarz bleibt und dadurch sehr auffällig wirkt. Dazu verschwinden auch die technischen Öffnungen für Kamera, LED und Fingerabdruck Sensor besser in dieser Farbe und stechen nicht so hervor.

Nexus Marlin (inoffiziell)

  • 5.0-inch QHD AMOLED Display
  • Quad-Core Qualcomm Processor
  • 4GB RAM
  • 32GB Storage
  • 12MP Rear-Facing Camera
  • 8MP Front-Facing Camera
  • 2,770mAh Battery
  • USB Type-C Charging Port
  • Bottom facing speaker
  • Rear-mounted fingerprint scanner
  • Bluetooth 4.2

Nexus Sailfish (inoffiziell)

  • 5.5-inch QHD AMOLED Display
  • Quad-Core Qualcomm Processor
  • 4GB RAM
  • 128GB Storage
  • 12MP Rear-Facing Camera
  • 8MP Front-Facing Camera
  • 3450mAh Battery
  • USB Type-C Charging Port
  • Bottom facing speaker
  • Rear-mounted fingerprint scanner
  • Bluetooth 4.2

 

via phandroid

Video: iPhone SE vs. 10.000 Streichhölzer

Falls jemand am Wochenende noch nichts vor hat und eine Testserie starten will: die Idee, das iPhone SE dem Feuer von ca. 10.000 Streichhölzern auszusetzen, ist bereits durch. Die Jungs haben das im Video auch richtig professionell umgesetzt und den Vorgang mit einer High-Speed Kamera gefilmt, so dass man sich das Abbrennen auch in Superzeitlupe anschauen kann (etwa ab der 2. Minute).

Bleibt die Frage: kann man danach noch etwas mit dem iPhone SE anfangen?

Video: iPhone SE vs. 10.000 Streichhölzer

Video: OnePlus 3 vs. Galaxy S7 – der Flaggschiff-Killer schwächelt im Leistungstest

Auf dem Papier scheint der Gewinner fest zu stehen: das OnePlus bietet den gleichen Prozessor wie das Galaxy S7, kann aber mit 6GB RAM auf 2GB mehr Arbeitsspeicher zurück greifen. Dazu muss der Prozessor im Galaxy S7 auch noch ein höher auflösendes Display mit mehr Pixeln bespielen. Das spricht alles dafür, dass OnePlus bei Leistung und Geschwindigkeit die Nase vor hat.

Überraschenderweise ist das in der Praxis aber nicht so. Im Gegenteil, gerade bei der normalen Nutzung von vielen Apps hängt das OnePlus 3 deutlich hinter dem Spitzenmodell her. Im Video kann man sich einen Eindruck davon holen.

Video: OnePlus 3 vs. Galaxy S7 – der Flaggschiff-Killer schwächelt im Leistungstest

iOS 10 – das Apple Video zum neuen Betriebssystem

Apple hat zum neuen Betriebssystem und den neuen Features in iOS 10 ein kleines, knackiges Videos zusammen gestellt um ein paar der neuen Funktionen vorzustellen. Wer sich die Neuerungen also lieber im Video anschaut, findet hier einen ersten Einblick.

Die wichtigsten Features haben wir auch in diesem Artikel zusammen gestellt.

iOS 10 – das Apple Video zum neuen Betriebssystem