Vodafone Callya Freikarte jetzt auch mit 5G

Simkarten

Vodafone Callya Freikarte jetzt auch mit 5G – Vodafone hat am 15. September 2020 die neuste Tarifgeneration der Vodafone Prepaid Freikarten gestartet und dabei nicht nur gleich 4 Allnet Flat ins Angebot aufgenommen, sondern die Callya Tarife auch für 5G freigeschaltet. Zum monatlichen Preis von 2.99 Euro können die Simkarte das 5G Netz mit nutzen und Vodafone bietet auch gleich passende 5G Handys mit dazu an um dies auch wirklich umsetzen zu können. Damit bietet Vodafone die erste kostenlose Sim bzw. Freikarte mit 5G an – die Telekom hat ebenfalls 5G Prepaid Tarife aber nicht als Freikarten. Die Tarife Callya Digital und Callya Flex proftieren vorerst leider nicht von diesem Update.

Die kompletten Tarifdetails gibt es hier.


Bereits abgelaufenen Callya Aktionen

Vodafone Callya Freikarte mit 3x10GB extra Datenvolumen bei Callya Digital – Vodafone hat für die kostenlose Callya Freikarte eine neue Sonderaktion gestartet und bietet für die Callya Digital Allnet Flat in den ersten 3 Monaten jeweils 10 Gigabyte extra Volumen. Damit bekommt man im ersten viertel Jahr statt 10GB satte 20GB im Monat zur Freikarte dazu. Weiterhin sind bei der Callya Digital Allnet Flat kostenlose Gespräche und SMS enthalten und der Grundpreis bleibt bei 20 Euro monatlich.

Im Kleingedruckten heißt es zu den weiteren Bedingungen:

Aktion gilt für Online-Neukunden einer Freikarte mit dem Tarif CallYa Digital. Du musst die Online-Freikarte zwischen dem 18. März und dem 30. April 2020 bestellen. Bis zum 30. August 2020 bekommst Du bei den ersten drei Basispreis-Abbuchungen je 10 GB zusätzliches Datenvolumen. Du bekommst die Extra-GB also maximal dreimal und kannst sie jeweils 28 Tage nutzen.

Die kompletten Tarifdetails gibt es hier.

25 Euro Bonus-Guthaben bei der Vodafone Callya Freikarte für Neukunden – Vodafone hat derzeit für alle Prepaid Freikarten eine einheitliche Aktion online. Neukunden bekommen darüber bei der Bestellung einen Bonus von 25 Euro auf das Startguthaben, wenn sie ihre alte Rufnummer mit zum Discounter bringen. Man hat dann zum Start direkt ein ordentliches Guthaben, dass man für Gespräche, SMS, Internet oder auch Optionen nutzen kann. Diese Aktion von Vodafone gilt dabei für alle Callya Tarife im Netz: man kann also auch den Talk&SMS und den neuen Callya Digital Tarif damit bekommen.

Die kompletten Tarifdetails gibt es hier.

Die Aktion ist dabei besonders interessant, weil es die Callya Prepaid Karte als kostenlose Prepaid Freikarte gibt und man so weder einen Kaufpreis noch Versandkosten hat. Dazu bietet diese Prepaid Simkarte LTE max – man surft also auch mit dem Prepaid Tarif mit bis zu 500MBit/s Speed im Download im Handy-Netz von Vodafone. Schneller sind auch die normalen Allnet Flat und Handytarife von Vodafone nicht. Man muss allerdings auf einige Features verzichten: so gibt es bei den Vodafone Callya derzeit keine Unterstützung für eSIM, auch Voice over LTE gibt es bisher noch und Gespräche über WLAN kann man auch nicht führen. Im Vergleich zu den anderen Mobilfunk-Tarifen von Vodafone muss man bei den Prepaid Freikarten also auf einige Funktionen verzichten.

Unabhängig davon ist dies ein interessantes Angebot, denn derzeit gibt es nur noch wenige kostenlose Simkarten auf dem Markt und dazu gibt es bei der Aktion auch kein Risiko: ist kein Guthaben mehr auf der Simkarte, wird der Tarif samt monatlicher Grundgebühr einfach abgeschaltet und man nutzt dann den normalen Grundtarif von Callya weiter, der ohne Grundgebühr auskommt. Man kann also nicht ins Minus rutschen.

Die kompletten Tarifdetails gibt es hier.

LTE max bei den Callya Freikarte

Das ist die kostenlose Callya Freikarte nach wie vor die schnellste Prepaid Sim auf dem Markt und bietet LTE max mit Geschwindigkeiten bis zu 500MBit/s. Damit sind die Callya Prepaid Tarife im 4G Bereich genau so schnell wie die normalen Vodafone RED Allnet Flat. Allerdings steht für die Prepaid Angebote kein 5G zur Verfügung. Man kann also im Prepaid Bereich die neuen 5G Geschwindigkeiten noch nicht testen und es bleibt auch offen, wann genau dieser Mobilfunk-Standard verfügbar sein wird.

Die Alternativen zur Callya Freikarte sind die kostenlose O2 Prepaid Sim und die Netzclub Freikarte, die in diesem Jahr mit neuen Tarifen gestartet wurde. Bei beiden Anbietern gibt es ebenfalls keinen Kaufpreis und keine Versandkosten.