Apple sorgt sich um die Souveränität der EU

Apple steht derzeit in Irland eine Steuernachzahlung in Höhe von 13 Milliarden Euro ins Haus. Die Europäische Kommission hat die steuerliche Behandlung von Apple in Irland in den Jahren 2003 bis 2014 geprüft. Man ist dabei zu dem Schluss gekommen, dass die Deals zwischen Apple und der Regierung in Dublin illegal waren. Insgesamt war die … Weiterlesen