O2 Homespot jetzt auch mit 5G Router

O2 Homespot jetzt auch mit 5G Router – O2 bietet schon länger einen Homespot an, der mobiles Internet per WLAN zur Verfügung steht und als DSL Alternative gedacht ist, wenn es vor Ort keinen Kabelanschluss geben sollte. Bisher war diese Homespot nur als LTE variante zu haben, nun bietet das Unternehmen auch einen 5G Cube mit an. Wer also zukunftssicher unterwegs sein will, kann nun zum Tarif auch den 5G Router buchen. Allerdings hat O2 noch gar kein 5G netz, dass man damit nutzen könnte, dieses soll erst im Laufe des Jahres aufgebaut werden.

Im Original schreibt man bei Homespots.de zum neuen 5G Angebot von O2:

O2 bietet zwar noch kein eigene 5G Netz an, hat aber die Homespot nun auch auf 5G aufgerüstet und man kann zum O2 Homespot ab sofort auch einen 5G Cube buchen, der zumindest „5G-ready“ ist. Das bedeutet konkret, dass der Cube bereits 5G Verbindungen unterstützt und man sie nutzen kann, sobald O2 die ersten 5G Netzbereich frei schaltet. Bei anderen Netzbetreibern kann man 5G Homespots auch bereits buchen und hat auch schon das richtige Netz dazu – bei O2 muss man erst warten bis der Ausbau gestartet ist.

Wer sich für den Cube interessiert, sollte daher auf jeden Fall prüfen, ob er bereits in den geplanten Ausbaugebieten wohnt, denn nur dann kann man die Vorteil des O2 5G Homespot komplett ausspielen. Der Cube kann zwar auch das 4G/LTE Netz mit nutzen, aber das ist natürlich nicht Sinn der Sache, in solchen Fällen könnte man auch den deutlich billigeren LTE Homespot von O2 nutzen – die Leistungen wären dann die gleichen.

Bei O2 selbst schreibt man zum Thema 5G ready:

Sobald 5G an deinem Standort verfügbar ist, schalten wir deinen Tarif automatisch für die neue Technologie frei. Dein Datenvolumen kannst du dann im Rahmen der jeweiligen Netzabdeckung auch mit 5G nutzen. Bitte beachte: Für die 5G-Nutzung ist ein 5G-fähiges Endgerät erforderlich.

Insgesamt zahlt man für den O2 5G Homespot etwa 20 Euro im Monat mehr, die Grundgebühr steigt durch den 5G Router auf fast 70 Euro im Monat. Der 5G Cube ist darüber hinaus auch nur im Unlimited-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen zu bekommen. Im 100GB Tarif (der etwas billiger ist) steht der 5G Cube bisher nicht zur Verfügung.