Vodafone Callya Freikarte: Gewinnspiel für die ersten Aufladung gestartet

Vodafone Callya Freikarte: Gewinnspiel für die ersten Aufladung gestartet – Vodafone hat ein neues Gewinnspiel für die Prepaid Freikarten gestartet und bietet im Aktionszeitraum für alle Kunden, die am Gewinnspiel teilnehmen die Chance auf ein Xiaomi Mi 10T pro 5G oder auf kostenloses Guthaben zwischen 10 bis 50 Euro. Insgesamt werden dabei 6 Xiaomi Smartphones verlost und es gibt 325xFreiguthaben. Das Gewinnspiel gilt dabei für die normalen Simkarten von Vodafone (bis auf Callya Classic) als auch für die Callya Digital Flatrate. Callya Digital ist dabei eine Prepaid Allnet Flat und eine kostenlose Freikarte – es gibt also eine monatliche Grundgebühr, aber keinen Kaufpreis, keine Aktivierungsgebühr und auch keine Versandkosten.

In der Regel bekommt man eine Prepaid Freikarte ohne Guthaben (oder maximal mit 1 Euro Guthaben). Die Aufladung kostet dann natürlich Geld, aber dafür bekomme man eben auch eine Gewinnchance. Die Aktion läuft noch bis zu 16. Januar 2020. Vodafone schreibt selbst zu den Bedingungen:

Jede erste Aufladung im Zeitraum 16.12. – 31.01. geht als Los in das Gewinnspiel ein

  • Es gelten nur Aufladungen von (Neukunden) Bestellungen im Zeitraum 16.12. 2020 – 16.01.2021
  • Es gelten nur Aufladungen in Höhe von mindestens 15 € von 16.12. – 31.01.2021
  • Nur ein Los pro TN

Leider gilt diese Aktion nur für Neukunden, die während der Aktion eine neue Sim bestellen. Aufladung für bestehende Freikarten nehmen also leider nicht mit am Gewinnspiel teil.

Alle Callya Freikarten Tarifen gibt es direkt auf der Webseite von Vodafone*

Wichtig: der Gutscheincode gilt nur für die Callya Digital Allnet Flat. Die anderen Vodafone Freikarten (es gibt ja doch einige) profitieren nicht davon. Das Guthaben gibt es auch nur, wenn man den Gutscheincode im Bestellprozess verwendet.

Alle Vodafone Prepaid Freikarten haben Zugriff auf das gut ausbaute 4G/LTE Netz von Vodafone und surfen mit maximalen Geschwindigkeiten von bis zu 500MBit/s. Sie sind damit derzeit die schnellsten Prepaid Tarife im LTE Netz. Mittlerweile ist auch der Zugriff auf 5G möglich, allerdings nur gegen einen Aufpreis von 2.99 Euro monatlich. Für die 5G Nutzung benötigt man darüber hinaus ein passendes 5G Smartphone sowie ein ausgebautes 5G Netz am eigenen Standort.

5G und unbegrenztes Datenvolumen bei der Vodafone Freikarte

Vodafone bietet mittlerweile für die Freikarte auch 5G an. Gegen einen monatlichen Aufpreis von 2.99 Euro kann man die Handykarten des Unternehmens auf 5G aufrüsten. Dann steht das komplette 5G Netz von Vodafone zur Verfügung. Für die Nutzung von 5G benötigt man aber neben der 5G Tarifoption auch einen 5G Netzausbau in der eigenen Region als auch ein 5G-fähiges Handy. Ob Vodafone am eigenen Standort bereits 5G anbietet, kann man am besten über die Netzausbaukarte von Vodafone abfragen.

Weniger gut sieht es beim Thema unlimitiertes Datenvolumen aus. Die Telekom hat bereits einen Prepaid Tarif im Angebot, der unbegrenztes Datenvolumen bietet. Mit dem MagentaMobil Prepaid Max kann man surfen, so lange man möchte, ohne das gedrosselt wird. Der Preis dafür liegt aber auch bei fast 100 Euro. Dieses Angebot ist daher nur für wenige Nutzer wirklich interessant. Das mag auch ein Grund dafür sein, warum Vodafone bei den Freikarten bisher auf solche Deals verzichtet. Es gibt aktuell noch keine Vodafone Callya Freikarte, die unbegrenztes Datenvolumen bietet und es sieht bisher auch nicht so aus, als würde hier zeitnah etwas kommen.

Alle Callya Freikarten Tarifen gibt es direkt auf der Webseite von Vodafone*