Znaps: MagSafe Adapter für Smartphones jetzt auf Kickstarter

Auf Kickstarter wird derzeit wieder eine interessante Kampagne gefahren: Unter dem Namen Snaps gibt es einen kleinen aber interessanten Adapter, der das magnetische Anschlussprinzip auch für Smartphones nutzen will. Der Adapter besteht dabei aus zwei Teilen. Der kleinere Teil (Connector) wird dabei einfach in den Anschluss des Handys gesteckt und das bisherige Anschlusskabel wird mit dem größeren Adapter (Znaps Adapter)  verbunden. Danach kann man die beiden Adapterteile einfach aneinanderclippen und durch den magnetischen Verschluss halten beide ohne das man eine Stecker nutzen muss.

Das hat gegenüber den aktuellen Steckern mehrere Vorteile:

  • leichteres Anclippen auch mit einer Hand oder im Dunkeln
  • besserer Schutz gegen Reißen am Kabel da der Verschluss auch einfacher wieder auf geht

Der Adapter unterstützt dabei MicroUSB- oder Lightning-Anschlüsse und sollte damit für fast alle Smartphones auf dem deutschen Markt passen.

Die Kickstarter Kampagne für das Projekt läuft noch 18 Tage. Man hat aber bereits das Ziel von 120.000 Dollar erreicht, derzeit liegt die Funding-Summe mit  mehr als 1.,5 Millionen Euro und 42.000 Unterstützern sogar sehr deutlich darüber.  Die ersten Adapter sollen dabei bereits im November 2015 ausgliefert werden.

Wer noch mitmachen möchte kann das nach wie vor tun, der Mindestbetrag liegt bei 11 kanadischen Dollar. Für den Versand kommen dann nochmal 3 kanadische Dollar dazu, so dass der Preis für den Znaps Adapter umgerechnet bei etwa 10 Euro liegt. Wer 27 Dollar ausgeben möchte erhält dann sogar noch ein passendes Schlüsselband sowie zwei Adpater.

Das Apple Patent für MagSafe Anschlüsse soll der Adapter im Übrigen nicht verletzen, wie das Unternehmen mitgeteilt hat. Man hätte sich im Vorfeld mit den Anwälten von Apple verständigt und dabei keine Verletzung gefunden, da das Patent in erster Linie für Desktop-Rechner und Laptops gelten würde.

Bildmaterial: Znaps Presse

iPhone 5: Lightning-Adapter nicht im Lieferumfang enthalten

Der neue Dock-Connector namens Lightning bringt ein kleineres Anschluss-Format in die Apple-Welt und ist durch die schmalere Bauweise nicht mit altem Zubehör kompatibel. Aus diesem Grund hat Apple einen Lightning-auf-30-Pin-Adapter auf den Markt gebracht, der jedoch knapp 30 Euro kostet. Kunden, die weiterhin ihre alte Docking-Station oder Musikanlage nutzen möchten, müssen demnach auf den Adapter zurückgreifen.

Bis dato gab es allerdings keinerlei Informationen darüber, ob der Lightning-Adapter möglicherweise im Lieferumfang vom iPhone 5 enthalten ist. Bei dem neuen Preisen wäre das jedenfalls zu erwarten gewesen. Dem Apple Online Store konnten man nun heute während den Vorbestellungen entnehmen, dass der Adapter dem neuen Apple-Smartphone beiliegt. Im Wortlaut heißt es in der Beschreibung des Adapters:

Dein iPhone kommt mit einem Lightning auf 30-polig Adapter zum Anschließen von 30-poligem Zubehör an Geräte mit Lightning Connector. Hol dir diesen zusätzlichen Adapter, um ein zweites Ladegerät für zu Hause oder fürs Büro zu haben.

Ein Gegensatz zu dieser Aussage birgt die Produktseite der neuen Generation. Dort wird der Adapter leider nicht im Lieferumfang gelistet:

  • iPhone 5
  • Apple EarPods mit Fernbedienung und Mikrofon
  • Lightning auf USB Kabel
  • USB Power Adapter
  • Dokumentation
Welche Angaben jetzt der Wahrheit entsprechen, werden wir spätestens am 21. September erfahren, wenn die Auslieferungen der neuen iPhone-Generation stattfindet.
Update:
Die Verwirrung am gestrigen Tag war perfekt und eine Zeit lang ist die Blogosphäre davon ausgegangen, dass der Lightning-Adapter im Lieferumfang des iPhone 5 enthalten ist. Inzwischen hat sich Apple gegenüber den amerikanischen Medien geäußert und leider klar gestellt, dass der „Lightning auf 30-polig Adapter“ nicht mitgeliefert wird. Der Adapter muss somit zu einem Preis von 29 Euro im Apple Store nachgekauft werden.
Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Apple Thunderbolt zu FireWire Adapter ab sofort erhältlich

Jeder sollte wissen, dass die neusten MacBooks mit einem Thunderbolt Anschluss ausgeliefert werden. Natürlich ist er sehr praktisch und zukunftsweisend, aber dennoch ist er mit den alten Anschlüssen nicht kompatibel.

Wer seine vorhandene Hardware mit FireWire Anschluss an sein neues MacBook anschließen möchte, der kann jetzt einen Thunderbolt auf FireWire Adapter von Apple dazu kaufen. Der Adapter bringt euch einen „FireWire 800 Anschluss , welcher bis zu 7 W für busgesteuerte Peripheriegeräte liefert“.

Der Preis für den Adapter liegt bei Apple typischen 29€ und ist somit kein Schnäppchen. Wer ihn allerdings braucht sollte ihn innerhalb von 5 – 7 Werktagen von Apple geliefert bekommen.