Überblick: Allnet Flat und Handytarife im Wochenende

Wer zum Ende des Monats noch auf der Such nach einem passenden Handytarif oder eine Allnet Flat ist, sollte unsere aktuellen Tarifspecials genauer unter die Lupe nehmen, viele Anbieter haben nach wie vor sehr interessante Upgrade und Zusatzleistungen am Start.

3GB simply LTE 1500 Summer Special

Simply bietet mit dem Summer Special wieder doppeltes Datenvolumen. Statt der normalen 1,5GB gibt es 3 GB Volumen pro Monat und so lange der Tarif läuft. Dabei ist die Allnet Flat monatlich auch wieder kündbar. Genutzt wird das Mobilfunk-Netz von O2.

  • FLAT Telefonie in alle dt. Netze
  • FLAT SMS in alle dt. Netze
  • 3 GB statt 1,5 GB Internet mit bis zu 50 Mbit/s + Datenautomatik
  • Flexibel monatlich kündbar

Am Preis hat sich nichts, die 3GB Version kostet nach wie vor nur 19.99 Euro pro Monat zzgl. einer Anschlussgebühr (einmalig) von 29.99 Euro.

[button url=“http://www.lead-alliance.net/tc.php?t=110596C1001123015B&subid=19009″ style=“green“ size=“default“ block=“true“ target=“_blank“ icon=“check“]… zum Angebot … [/button]

 

iPhone 6 16GB im BASE all-in mit 2GB Datenvolumen

Noch bis Ende des Monats gibt es bei BASE die Allnet Flatrate mit vierfachen Datenvolumen. Statt 500MB sind zum gleichen Preis 2GB Datenvolumen im Netz von Eplus mit enthalten. Dazu gibt es auch das iPhone 6 (16GB) für 1 Euro dabei, der monatliche Gesamtpreis für Handy und Vertrag beträgt dabei 42,50 Euro.

[button url=“http://ad.zanox.com/ppc/?32458309C524198167S19009T“ style=“green“ size=“default“ block=“true“ target=“_blank“ icon=“check“]… zum Angebot … [/button]

 

Congstar Allnet Flat S und M mit doppeltem Datenvolumen

Congstar bietet zwar keine 2GB Allnetflatrates aber zumindest wurde das Datenvolumen in den kleineren Flatrate-Tarife teilweise verdoppelt. So gibt es bei der Allnet Flat S derzeit 500MB statt 250 MB und bei der Allnet Flat M 750MB statt 500MB Datenvolumen. Genutzt wird dabei das Mobilfunk-Netz der Telekom, leider ist aber kein LTE Zugang möglich. Die Preise für die Flatrates liegen bei 19.99 Euro bzw. 24.99 Euro im Monat.

[button url=“http://ad.zanox.com/ppc/?32214766C81128873S19009T“ style=“green“ size=“default“ block=“true“ target=“_blank“ icon=“check“]… zum Angebot … [/button]

 

Maxxim LTE mini 1GB für nur 4.99 Euro

Wer keine komplette Allnet Flatrate benötigt und eher nach einem sehr günstigen Handytarif sucht, ist bei dem LTE mini Tarif von Maxxim gut aufgehoben. Für unter 5 Euro gibt es dort eine 1GB Internet-Flatrate mit LTE (50Mbit/s) in alle Netze sowie eine SMS Flat und 50 Freiminuten im Monat. Das ist insbesondere dann interessant, wenn man das Handy in erster Linie zum Surfen nutzt und wenig Gespräche führt.

[button url=“http://www.lead-alliance.net/tc.php?t=110596C1000124550B&subid=19009″ style=“green“ size=“default“ block=“true“ target=“_blank“ icon=“check“]… zum Angebot … [/button]

 

 

 

 

DEAL: 1,5 GB Allnet Flat bei Hellomobil für 16.99 Euro

Ab heute bis Montag den 15.10.2015, gibt es den helloMobil AllnetFlat-Tarif LTE 1500* für aktionsweise nur 16,99 Euro, statt der sonst mtl. 19,90 Euro. Im Tarif enthalten sind 1,5 GB Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit und eine Telefon- sowie SMS-Flat. Ein typischer Allround-Flat Tarif der Vielsurfer volles Surfvergnügen bereitstellt und das alles im bewährtem O2-Netz. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von nur einem Monat, lässt sich zudem der LTE 1500 von helloMobil als idealer Schnupper-Tarif nutzen, um in den LTE Genuss zu kommen, denn der Tarif ist somit flexibel, mit einer Frist von 30 Tagen zum Monatsende, monatlich kündbar.

Bei Bestellung fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 29,99 Euro an. Die Rechnungen werden per Lastschrift beglichen. Wer zudem ein persönliches Wunschhandy sucht, der findet im Handyshop von helloMobil* eine große Auswahl verschiedener Marken und Gerätetypen.

Die Tarifdetails des LTE 1500 im Überblick:

  • Telefon-Flat ins deutsche Fest und in alle dt. Mobilfunknetze
  • SMS-Flat in alle dt. Mobilfunknetze
  • 1,5 GB Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit
  • flexibel monatlich kündbar
  • einmaliger Anschlusspreis 29,99 Euro
  • O2-Netz

Den Deal findet man direkt unter hellomobil.de* Einen Überblick über weitere Tarife in diesem Bereich gibt es beispielsweise hier oder hier.

Besonderheiten im helloMobil LTE 1500

MultiCard: Bei Bestellung des Tarifs LTE 1500 von helloMobil, lässt sich zu der eigentlichen SIM-Karte eine MultiCard für einmalig 4,95 Euro hinzubestellen. Mit dieser kann parallel mit der gleichen Rufnummer ein weiteres mobiles Endgerät (bspw. ein Autotelefon oder Tablet) genutzt werden. Doch fallen zusätzlich monatlich, für die Nutzung der MultiCard, 2,95 Euro zum mtl. Paketpreis von 16,99 Euro an. Durch die Ersparnis der Aktion bei helloMobil momentan jedoch fast geschenkt.

O2-Datenautomatik im Tarif: Im Tarif ist eine sogenannte Datenautomatik enthalten, diese sorgt dafür dass automatisch bis zu drei Mal pro Monat, das Datenvolumen, um jeweils 100 MB erweitert wird. Dabei werden pro zusätzliche 100 MB-Erweiterung 2 Euro berechnet. Doch keine Sorge, die Datenautomatik kann nach Freischaltung des Tarifs zum Monatsersten schriftlich, telefonisch oder in der persönlichen Servicewelt abgewählt werden. Zudem wird aus Kostenkontrolle, ab einem Datenvolumen von 1,8 GB pro Monat, die Datenübertragungsgeschwindigkeit im jeweiligen Monat auf max. 16 Kbit/s begrenzt.

Zusatzoption Mobil in der EU: Im Tarif LTE 1500 von helloMobil ist zusätzlich die Option Mobil in der EU inklusive. Hier stehen 100 Freieinheiten für Anrufe oder SMS innerhalb der EU zur Verfügung. Außerdem beinhaltet die Option ebenfalls 100 MB Datenvolumen pro Monat im EU-Ausland. Dabei ist das Datenvolumen bis zum Monatsende gültig. Ab einem Datenvolumen von 100 MB pro Monat werden jede weitere 100 MB (Die ersten 30 MB werden mit 0,15 Euro pro MB berechnet und die restlichen 70 MB sind kostenlos) berechnet. Die Option endet mit der Kündigung des Haupttarifs LTE 1500.

DEAL: Simply mit 3GB Allnet Flat für 19.99 Euro

DEAL: Simply mit 3GB Allnet Flat für 19.99 Euro – Der Juni startet mit einer Wochenendsaktion von DeutschlandSIM und simply. Ab dem 03. Juni 2015 ist bei beiden Drillisch-Anbietern jeweils ein LTE-Tarif reduziert. In diesem Zusammenhang gewährt DeutschlandSIM 15 Prozent Rabatt auf den LTE 1500-Tarif, bei simply kann der LTE 3000-Tarif sogar für 20 Prozent günstiger erworben werden. Beide Angebote sind bis Montag, dem 08. Juni 2015 um 18:00 Uhr, erhältlich. Im folgenden werden die beiden Tarife näher betrachtet:

Sowohl bei dem LTE 1500- als auch bei dem LTE 3000-Tarif ist die Datenautomatik aktiviert. Das bedeutet, dass nach dem Verbrauch des Datenkontingents weitere 100 Megabyte Datenvolumen für 2 Euro bereitgestellt werden. Dieser Vorgang kann bis zu dreimal pro Monat genutzt werden. Die Datenautomatik kann entweder schriftlich oder telefonich (bei simply: 06181 / 70 83 010) (bei DeutschlandSIM: 06181 / 70 83 093) deaktiviert werden.

Der LTE 1500-Tarif von DeutschlandSIM

Das Tarifpaket von deutschlandsim.de* beinhaltet eine Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze. Außerdem steht eine SMS-Flatrate zur Verfügung. Die Verwendung des Internets ist ebenfalls möglich. Hierfür stehen insgesamt 1500 Megabyte Datenvolumen zum Verbrauch bereit. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 32 Mbit/s erreichbar. nachdem das Datenvolumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit auf 16 Kbit/s gedrosselt.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat, was dem Tarif eine nette Flexibilität verleiht. Die reguläre Grundgebühr liegt bei 19,99 Euro. Dank des Angebots wird diese auf 16,99 Euro reduziert. Das entspricht einer Ersparnis von 15 Prozent. Zudem muss eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro gezahlt werden.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • SMS-Flatrate
  • 1500 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • 1 Monat Mindestvertragslaufzeit
  • 16,99 Euro monatliche Grundgebühr (statt 19,99 Euro)
  • 29,99 Euro einmalige Anschlussgebühr

Der Tarif kann direkt auf deutschlandsim.de* bestellt werden.

Der LTE 3000-Tarif von simply

Falls das Angebot von DeutschlandSIM nicht ausreichend ist, bietet das Angebot von simply* eine gute Alternative. Bei dem LTE 3000-Tarif ist sowohl eine Gesprächs- als auch eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze enthalten. Für die Nutzung des Internets stehen 3000 Megabyte Datenvolumen zum Verbrauch bereit. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 50 Mbit/s. Falls das Datenvolumen aufgebraucht ist, wird die maximale Geschwindigkeit auf 16 Kbit/s reduziert. Des Weiteren ist eine Multicard inklusive.

Der Vertrag kann monatlich gekündigt werden. Normalerweise erhebt simply für den LTE 3000-Tarif eine monatliche Grundgebühr von 24,99 Euro. Im Aktionszeitraum wird diese jedoch um 20 Prozent gesenkt. Das entspricht einer Grundgebühr von 19,99 Euro. Bei einer Bestellung wird ein einmaliger Anschlusspreis von 29,99 Euro fällig.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • SMS-Flatrate
  • 3000 Megabyte Internetflatrate (O2-Netz)
  • 1 Monat Mindestvertragslaufzeit
  • 19,99 Euro monatliche Grundgebühr (statt 24,99 Euro)
  • 29,99 Euro einmalige Anschlussgebühr

Das Angebot kann direkt online bei simply* bestellt werden.

Im vergangenen Netztest erhielt das O2-Netz ein mittelmäßiges Testergebnis. Die Tester kritisierten die Verfügbarkeit und die Qualität des Netzes. Vor kurzem wurde das E-Plus- und O2-Netz zusammengelegt, wodurch Nutzer des E-Plus- und Nutzer des O2-Netzes das jeweils andere UMTS-Netz empfangen können.

Mehr Leistung bei den D1-Allnet Flat der Telekom und Congstar

Im Datenbereich gibt es bei den D1-Allnet Handytarifen Bewegung. Bisher waren die Discounter gerade beim monatlichen Freivolumen vergleichsweise knausrig. Für 20 Euro gab es gerade mal 250MB Volumen monatlich bevor gedrosselt wurde. In anderen Netzen bekommt man für das gleiche Geld 500MB und teilweise bereits 1GB (im Netz von O2).

Congstar mit +250MB in den Allnet S und M Tarifen

Zumindest bei Congstar zeigt man sich mittlerweile etwas freigiebiger beim Datenvolumen. Für die Allnet Flat S und M wurden die Datenvolumen um jeweils 250 Megabyte pro Monat erhöht. Der Preis ist dabei gleich geblieben und auch bei den anderen Leistungen gibt es keine Veränderungen. Die Tarifen sehen aktuell wie folgt aus:

  • Congstar Allnet Flat S: 19.99 Euro monatlich für 500MB Internet Flat (7,2Mbit/s) + kostenlose Gespräche in alle Netze
  • Congstar Allnet Flat S: 24.99 Euro monatlich für 750MB Internet Flat (14,4Mbit/s) + kostenlose Gespräche in alle Netze + SMS Flat

Die Tarife können leider kein LTE nutzen. Alle Details zu den einzelnen Flatrates gibt es direkt bei Congstar unter www.congstar.de/allnet-flat-tarife/

Telekom: Magenta Mobil S mit Speedupdate

Die Telekom bietet kein zusätzliches Freivolumen, dafür wurde die maximale Surfgeschwindigkeit im kleinsten Magenta Tarif deutlich erhöht. Statt 16 Mbit/s sind ab 1.Mai 25 Mbit/s möglich. Dazu kann nach wie vor das LTE Netz genutzt werden, je nach Standort kann man also durchaus tatsächlich in diesen Geschwindigkeitsbereich kommen. Die Tarifdetails im einzelnen kann man direkt bei der Telekom unter www.t-mobile.de/telefonieren-und-surfen/ nachlesen.

Ein wenig Volumen mehr gibt es aber trotzdem: Bis zum 3.Mai gibt es bei der Telekom noch die Highspeed-Wochen. Durch diese Aktion gibt es für alle Neukunden im Online-Shop sechs Monate lang 1GB Datenvolumen mehr. Ab dem siebten Monat wird dann wieder das normale Freivolumen genutzt.

Prinzipiell sind die Tarife damit aber immer noch in erster Linie für Wenig-Nutzer interessant. Das Speedupdate im Magenta S Tarif bringt zwar mehr Leistung, aber der eigentliche Knackpunkt sind die vergleichsweise geringen Datenvolumen von 500MB pro Monat bis zur Drosselung. Diese sind dann noch schneller verbraucht. Auf der anderen Seite ist der Magenta mobil S sozusagen der Einsteiger-Tarif bei der Telekom, auch wenn der Preis mit knapp 27 Euro monatlich bereits sehr hoch ist.