Black Friday Verlängerung: 20GB Handyvertrag für 14.99 Euro monatlich

Black Friday Verlängerung: 20GB Handyvertrag für 14.99 Euro monatlich – Die Black Friday Angebote sind fast vorbei, aber Gethandy hat die 20GB Aktion für den gesamten Dezember aktiv geschaltet. Im O2 Netz gibt es daher weiterhin die 20 Gigabyte Datenvolumen für nur 14.99 Euro und auch im Telekom hat Gethandy ein 18GB Angebot geschaltet – allerdings für 19.99 Euro:

Telefónica Allnet 20 GB Aktion

  • Telefónica-Netz
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Internet-Flat 20 GB LTE (bis 225 Mbit/s, ab 20 GB max. 64 Kbit/s)
  • EU-Roaming
  • nur 14,99€ mtl.
  • ZUM DEAL

Telekom Green LTE 8 + 10 GB

  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • 8 + 10 GB LTE Internet-Flat (bis 50 Mbit/s, ab 8 GB max. 64 Kbit/s)
  • EU Roaming
  • nur 19,99€ mtl.
  • ZUM DEAL

Black Friday: 20GB Handyvertrag für 14.99 Euro monatlich bei Mobilcom-Debitel

Aktuell purzeln die Gigabyte bei den Datenvolumen und man bekommt richtig viel Datenvolumen zum kleinen Preis. Am Montag startetet Drillisch beispielsweise mit einer 10GB Handy Flat für unter 10 Euro monatlich und nun gibt es bei Mobilcom-Debitel eine Allnet Flat mit doppeltem Datenvolumen für nur 5 Euro mehr. Für knapp 15 Euro bekommt man so statt 20 Gigabyte monatliches Datenvolumen sowie kostenfreie Gespräche und SMS  in alle Netze.

Der Deal sieht dabei im Detail wie folgt aus:

Bei anderen Anbietern findet man Handy Flatrates und Verträge mit 20 GB Datenvolumen aktuell für 25 bis 30 Euro. Für etwas mehr Geld bekommt man auch größere Flatrates mit noch mehr Volumen. Billiger geht es dagegen derzeit nicht -das Angebot von Mobilcom-Debitel ist daher wirklich ein Preisbrecher. Es ist an sich auch schwer vorstellbar, dass bis zum Freitag noch viel günstigere Angebote auf den Markt kommen werden.

Die Allnet Flat wird dabei im Mobilfunk-Netz von O2/Telefonica realisiert und bietet LTE max – man surft also immer mit dem maximalen Speed, den das O2 Netz vo Ort gerade anbieten kann. Dazu ist allerdings LTE und ein guter Netzausbau bei O2 wichtig, mehr dazu haben wir im Artikel zum O2 Netztest zusammen gefasst. Im besten Fall sind das bis zu 225Mbit/s. Eine Datenautomatik gibt es nicht, wenn man die 20GB pro Monat verbraucht hat, wird sofort gedrosselt, ohne das Mehrkosten anfallen.  Allerdings dürften die 20GB für die meisten Nutzer genug Volumen bereit stellen um ohne Drosselung durch den Monat zu kommen.

Der günstige Preis gilt allerdings nur für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Danach steigt der Preis um 5 Euro an und man zahlt ab dem 25. Monat 24.99 Euro. Das ist aber immer noch recht günstig für eine Allnet Flat mit 20GB monatlichem Datenvolumen.

D1 Allnet Flat mit LTE bei Congstar zum Black Weekend nur noch 20 Euro

D1 Allnet Flat mit LTE bei Congstar zum Black Weekend nur noch 20 Euro  – Im Zuge des Black Friday haben bereits einige Anbieter interessante Tarifdetails gestartet und zum Wochenende hat auch Congstar die eigenen D1 Allnet Flat deutlich im Preis gesenkt. Normalerweise würde die Allnet Flat Plus mit LTE 50 um die 30 Euro kosten, wer am Wochenende bucht (bis 2. Dezember) zahlt dauerhaft nur 20 Euro monatlich.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

congstar startet mit einem echten Produkthighlight in das Cyber Weekend – und verdoppelt im congstar Allnet Flat Tarif das verfügbare Datenvolumen. Ab sofort gibt es die congstar Allnet Flat mit 10 GB Datenvolumen inklusive LTE 50 Option für nur 20 Euro im Monat. Zum Vergleich: Regulär bietet die congstar Allnet Flat 5 GB und kostet inklusive LTE 50 Option 23 Euro im Monat. Am Cyber Weekend profitieren congstar Kunden also doppelt – mehr Daten zum günstigeren Preis. Das Cyber Weekend Angebot gilt bis einschließlich Montag, den 2. Dezember.

Das Angebot steht auch zur Verfügung, wenn man die Congstar Allnet Flat als flexible Variante mit nur einem Monat Kündigungsfrist bucht. Man muss sich also nicht lange binden um diesen Deal zu nutzen.

Die Tarifdetails der Allnet Flat Plus von Congstar sehen wie folgt aus:

  • Datenflat mit 10 GB Datenvolumen
  • LTE 50 Option ohne Mehrkosten inklusive
  • Flat telefonieren und SMS in alle deutschen Netze
  • Auch ohne Vertragslaufzeit wählbar
  • direkt zur Congstar Allnet Flat

Im Vergleich mit anderen Angeboten scheint das Congstar Angebot allerdings nach wie vor eher teuer. Im O2 Netz bekommt man eine Allnet Flat mit 10GB Datenvolumen ab 10 Euro (im Deal). Der Aufpreis für die Nutzung des D1-Netzes der Telekom ist hier also doch deutlich und beträgt etwa 10 euro monatlich. Ob sich das lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Allerdings gibt es aktuell kaum Mobilfunk-Flat im D1 Netz in dem Preisbereich. Mittlerweile gibt es auch kaum andere Smartphone Tarife außer Allnet Flat in diesem Netz. Man hat also nicht soviel Auswahl, wenn man D1 Netz Qualität haben möchte.

PremiumSIM: Allnet Flat für 5.99 Euro als Black Friday Aktion

PremiumSIM: Allnet Flat für 5.99 Euro als Black Friday Aktion – Drillisch hat gestern schon die Angebote zur Black Friday Week mit einer 10GB Allnet Flat für nur 10 Euro eröffnet (die Aktion läuft auch noch) und heute gibt es bereits den nächsten Deal. Bei PremiumSIM wurde der Preis für die 2GB Allnet Flat gesenkt und man bekommt diesen Handytarif für nur 5.99 Euro monatlich und ohne Aktivierungsgebühr. Das dürfte damit eine der billigsten Allnet Flatrates sein, die man aktuell auf dem deutschen Markt bekommen kann.

Aktionszeitraum:

Die Flatrate steht dabei sowohl mit langer Vertragslaufzeit und auch mit flexibler Laufzeit und einem Monat Kündigungsfrist im Deal zur Verfügung. Man muss also nicht die 2 Jahresvariante nehmen um den Deal nutzen zu können. Dazu gibt es auch Handyangebote auf Wunsch mit zur Flatrate, dann steigt aber der Preis je nach gewählten Tarif noch etwas weiter an.

Die PremiumSIM Allnetflat bieten kostenlose Gespräche und SMS in alle deutschen Netze an und beinhalten LTE Datenvolumen im Mobilfunk-Netz von O2/Telefonica. Der maximale Speed liegt bei 50MBit/s – LTE max ist damit leider nicht verfügbar.

Ein Kritikpunkt: PremiumSIM setzt weiterhin auf eine Datenautomatik und daher wird automatisch bis zu 3x neues Datenvolumen nachgebucht, wenn man das monatliche Limit überschreitet. Die Automatik ist aber abschaltbar. Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Sie haben, je nach Tarif, ein bestimmtes Inklusiv-Datenvolumen. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 200 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € aufgebucht. Die Datenautomatik ist deaktivierbar. Sie werden mit Erreichen von 80 % und 100 % Ihres Inklusiv-Volumens automatisch per SMS benachrichtigt, sowie nach jeder automatischen Erweiterung. Die Datenautomatik ist Bestandteil unserer Tarife. Wenn Sie keine Datenautomatik wünschen, können Sie diese jederzeit nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 074) oder in Ihrer persönlichen Servicewelt deaktivieren.

Zur Sonderaktion direkt bei PremiumSIM

 

Klarmobil: 3GB Datenvolumen extra als Geburtstagsaktion

Klarmobil: 3GB Datenvolumen extra als Geburtstagsaktion – Klarmobil feiert Geburtstags und verdoppelt daher als Sonderaktion bei der 3GB Allnet Flat das Datenvolumen. Neben kostenlosen Gesprächen und SMS gibt es für Neukunden, die bis zum 23. September bestellen, bei dieser Aktion 6GB Datenvolumen pro Monat statt nur 3GB wie bisher. Am Preis ändert sich dabei nichts, die Allnet Flat kostet weiterhin nur 12.99 Euro.

Das Unternehmen schreibt selbst zur neuen Sonderaktion:

Mehr Inklusivvolumen für gleiches Geld – so einfach ist die Formel, mit der klarmobil Neukunden ab sofort in den Genuss von 3 GB zusätzlichem ungedrosselten Inklusivvolumen für den unbeschwerten mobilen Internetspaß kommen. Das Geburtstags-Aktionsangebot der klarmobil Allnet Flat 6 GB LTE bietet für 12,99 Euro im Monat eine Telefonie- und SMS-Flat, die mobile Internetflat bietet 6 GB ungedrosseltes Inklusivvolumen mit einer maximalen Bandbreite von 25 Mbit/s (LTE 25) und das in bester LTE D-Netzqualität. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Ab dem 25. Vertragsmonat schlägt der Tarif mit 24,99 Euro zu buche. Das Angebot ist ab sofort und solange der Vorrat reicht unter www.klarmobil.de sowie in den Shops von mobilcom-debitel zu haben.

Die Klarmobil Allnet Flat bietet dabei mittlerweile LTE an, allerdings sind die Geschwindigkeiten mit maximale 25MBit/s (LTE25) doch eher langsam. Wer mehr Speed will kann diesen gegen einen Aufpreis von 3 Euro monatlich buchen. Dann steht LTE50 zur Verfügung und die Flatrates surfen daher mit LTE Speed bis 50MBit/s. Beim Netz ist Klarmobil wieder gewohnt auskunftsunfreudig und gibt für die Flatrates nur D-Netz Qualität als Hinweis an. Anhand der technischen Daten der Flatrate ergibt sich aber, dass Klarmobil das Netz der Telekom für diese Angebote nutzt. Man bekommt hier also D1 Allnet Flat.

Die Allnet Flat als Sonderaktion hat immer eine Laufzeit von 24 Monaten und eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Es gibt die Tarife auch ohne Laufzeit, dann entfällt aber der Bonus und man bekommt nur die normalen 3GB monatliches Datenvolumen. Die Sonderaktion ist daher immer an die lange Laufzeit gekoppelt.

 

 

1&1 Allnet Flat im Juli mit bis zu 20GB Datenvolumen

1&1 Allnet Flat im Juli mit bis zu 20GB Datenvolumen – 1&1 hat im Juli wieder Sonderaktionen aufgelegt und bietet noch den gesamten Monat die Allnet Flat und Tarife mit besonders viel Datenvolumen.  Im größten Tarif sind dabei bis zu 20GB monatlichen Inklusiv-Volumen enthalten. Die Deals sehen dabei wie folgt aus:

1&1 Tarife für Mobilfunk

  • LTE S: mit 2 GB Internetvolumen im Monat bei einer Surfgeschwindigkeit bis zu 21,6 MBit/s für 9,99 Euro mtl. in den ersten und 19,99 Euro mtl. in den nächsten 12 Monaten bei einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren (der Vertragspreis mit einem zusätzlichen Smartphone bleibt bei derselben Summe) oder 19,99 Euro im Monat beim Vertrag ohne Laufzeit, dazu ein einmaliger Bereitstellungspreis in Höhe von 29,90 Euro, sowie SMS und Telefonie Flat auch im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten
  • LTE M: mit 10 GB Internetvolumen im Monat bei einer Surfgeschwindigkeit bis zu 225 MBit/s für 14,99 Euro mtl. in den ersten und 24,99 Euro mtl. in den nächsten 12 Monaten bei einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren (der Vertragspreis mit einem zusätzlichen Smartphone bleibt bei derselben Summe) oder 24,99 Euro im Monat beim Vertrag ohne Laufzeit, dazu ein einmaliger Bereitstellungspreis in Höhe von 29,90 Euro, sowie SMS und Telefonie Flat auch im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten, sowie Ausgewählte Top-Gadgets ab 1,– Euro statt 120,– Euro Preisvorteil in den ersten 12 Monaten
  • LTE L: mit 15 GB Internetvolumen im Monat bei einer Surfgeschwindigkeit bis zu 225 MBit/s für 19,99 Euro mtl. in den ersten und 29,99 Euro mtl. in den nächsten 12 Monaten bei einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren (der Vertragspreis mit einem zusätzlichen Smartphone bleibt bei derselben Summe) oder 29,99 Euro im Monat beim Vertrag ohne Laufzeit, dazu ein einmaliger Bereitstellungspreis in Höhe von 29,90 Euro, sowie SMS und Telefonie Flat auch im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten, sowie Ausgewählte Top-Gadgets ab 1,– Euro statt 120,– Euro Preisvorteil in den ersten 12 Monaten und einer Flat auf Zusatz-SIM
  • LTE XL: mit 20 GB Internetvolumen im Monat bei einer Surfgeschwindigkeit bis zu 225 MBit/s für 24,99 Euro mtl. in den ersten und 34,99 Euro mtl. in den nächsten 12 Monaten bei einer Vertragslaufzeit von 2 Jahren (der Vertragspreis mit einem zusätzlichen Smartphone bleibt bei derselben Summe) oder 34,99 Euro im Monat beim Vertrag ohne Laufzeit, dazu ein einmaliger Bereitstellungspreis in Höhe von 29,90 Euro, sowie SMS und Telefonie Flat auch im gesamten EU-Ausland ohne Zusatzkosten, sowie Ausgewählte Top-Gadgets ab 1,– Euro statt 120,– Euro Preisvorteil in den ersten 12 Monaten, einer Flat auf Zusatz-SIM und der Online-Speicher-Option (100 GB zusätzlicher Speicherplatz für Musik, Fotos und Videos)

Alle weiteren Informationen zu den vorhandenen Smartphones, darunter Huawei P30, Huawei P30 Pro, Huawei P30 lite, Samsung Galaxy S10+, Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S10e, Samsung Note9, iPhone Xs Max, iPhone Xs, iPhone X und Gadgets, sowie zusätzlichen Optionen und Erweiterungen zu den Verträgen, finden die Leser auf der entsprechenden Webseite des Anbieters. Darüber hinaus besteht aktuell eine Sonderaktion für LG G8s, zu welchem es zusätzlich einen LG Fernseher im Wert von 499,- Euro dazu gibt. Ebenso erhält man zu jedem Samsung Galaxy S10e einen Wireless Charger und eine 128 GB SD-Karte gratis.

1&1 Austausch-Service

Neben den preisgünstigen Verträgen wirbt das Unternehmen zusätzlich mit dem bequemen und kundenfreundlichen Austauschservice. Sollte also das Smartphone kaputt gehen – dabei ist es egal, ob es sich um einen technischen Defekt, Display- oder Wasserschaden handelt – wird dieses innerhalb von 24 Stunden vor Ort ausgetauscht.

Congstar Prepaid Allnet Flat ab sofort mit mehr Datenvolumen

Congstar bietet ab sofort in einigen Prepaid Tarifen deutlich mehr Datenvolumen an und dabei wurden vor allem die Prepaid Allnet Flat des Unternehmens aufgewertet. Je nach gewählter Flatrate stehen dabei entweder 2GB oder 4GB Datenvolumen zur Verfügung. Dazu gibt es in diesen Tarifen kostenlose Gespräche mit dazu. Besonders erfreulich: die Aufwertung der Tarife gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandkunden, die bereits diese Allnet Flat gebucht haben. Diese erhalten ab dem nächsten Abrechnungszeitraum (in der Regel nach maximal 28 Tagen) auch das zusätzliche Datenvolumen, ohne das Mehrkosten entstehen. Der Discounter denkt bei dieser Neuerung also auch die bereits vorhandenen Kunden. Bei der letzten Neuerung bei Congstar hatten nur Neukunden profitier. Bestandskunden mussten sich erst auf die neuen Tarife umstellen lassen.

Die neuen Prepaid Allnet Flat sehen dabei wie folgt aus:

Prepaid Allnet M für Allrounder

  • NEU: Surf Flat 2 GB mit max. 25 Mbit/s statt bisher 1,5 GB
  • Telefon-Flat in alle deutschen Netze
  • Preis: 10,00 Euro / 4 Wochen
  • Startguthaben 10,00 Euro

Prepaid Allnet L für Vielsurfer

  • NEU: Surf Flat 4 GB mit max. 25 Mbit/s statt bisher 3 GB
  • Telefon-Flat in alle deutschen Netze
  • Preis: 15,00 Euro / 4 Wochen
  • Startguthaben: 15,00 Euro

Pro SMS werden jeweils 9 Cent berechnet. Alternativ können mit der SMS Option 50 für je 1 Euro / 4 Wochen 50 SMS flexibel zu- und abgebucht werden. Für Neukunden sind die aufgewerteten Prepaid-Pakete ab sofort aktivierbar. Bei Bestandskunden greift die Aufwertung ab dem nächsten Abrechnungszeitraum.

Leider hat sich im Datenbereich bis auf das zusätzliche Datenvolumen recht wenig verändert. Die Congstar Prepaid Tarife bieten weiterhin kein LTE und surfen daher maximal mit UMTS/HSDPA Speed im D1 Netz der Telekom.  Für Nutzer, die gerne viel Speed hätten, sind also auch die neue Tarife nicht wirklich sinnvoll. Es ist bisher auch nicht absehbar, wann Congstar auch im Prepaid Bereich au LTE zurückgreifen kann. Das ist schade, denn mittlerweile gibt es viele andere Prepaid Tarife auf dem Markt, die deutlich schneller sind, selbst die kostenlosen Prepaid Karten von Vodafone und O2 sind deutlich schneller.

Freenetmobile – neuer Name und LTE für die Tarife

Freenetmobile hat das eigene Tarifportfolio ziemlich deutlich umgestellt und bietet ab sofort die Tarife unter dem Namen Allnet-Flat an. Bisher verwendete das Unternehmen die Bezeichnung Freeflat. Zur Auswahl stehen dabei 3 neue Allnet Flatrates mit 2 bis 6GB monatlichem Datenvolumen und LTE Geschwindigkeiten bis 21,6Mbit/s. Man bekommt also nun auch Zugang zum LTE Netz, aber der Speed liegt mit nur 21,6MBit/s doch deutlich unter den maximalen Werten, den andere Anbieter mit LTE bieten.

Dazu verrät Freenetmobile wieder das Netz nicht. Selbst im Kleingedruckten ist nur von D-Netz Qualität die Rede und das kann sowohl das Mobilfunk-Netz der Telekom oder auch das Netz von Vodafone sein. Der Discounter macht es Kunden bereits traditionell recht schwer, das richtige Freenetmobile Handy Netz herauszufinden und das setzt sich auch bei den neuen Tarifen fort. Mit 9.99 Euro monatlich für eine Flatrate mit 2GB Datenvolumen bietet Freenetmobile mittlerweile aber eine der billigsten Allnetflat im D-Netz Bereich an. Nur die Angebote im O2 Netz sind nochmal billiger.

Die neuen Tarife sehen dabei wie folgt aus:

Allnet Flat Tarife (24 Monate Laufzeit)
Tarif Allnet Flat 2 GB Allnet Flat 4 GB Allnet Flat 6 GB
Minuten Flat Flat Flat
SMS Flat Flat Flat
Ungedrosseltes Datenvolumen 2000 MB 4000 MB 6000 MB
Maximale Bandbreite 21,6 Mbit/s 21,6 Mbit/s 21,6 Mbit/s
LTE-fähig ja ja ja
Netz D-Netz D-Netz D-Netz
Monatspreis in den ersten 24 Monaten 9,99 € 13,99 € 16,99 €
Monatspreis ab dem 25. Monat 9,99 € 13,99 € 16,99 €
Einmaliger Anschlusspreis 19,99 € 19,99 € 19,99 €

Alle Tarife stehen auch ohne Laufzeit zur Verfügung, aber dann steigt die monatliche Grundgebühr um 2 Euro und auch der Anschlusspreis liegt 10 Euro über den Preise für die 24-Monats-Variante.

Erfreulich: es gibt weder eine Datenautomatik noch einen Zang nach 24 Monaten zu wechseln. Die neuen Freenetmobile Allnet Flat bleiben also auch nach 24 Monaten noch so preiswert und werden nicht bei der Grundgebühr erhöht. Damit muss man sich um eine rechtzeitige Kündigung keine direkten Gedanken machen, sondern kann die Tarife auch dauerhaft nutzen (wenn man es denn möchte).

winSIM: Allnet Flat mit 6GB Datenvolumen statt 5GB zum gleichen Preis

WinSIM hat an diesem Wochenende eine neue Sonderaktion gestartet und bietet für die hauseigenen 5GB Flat dauerhaft 1GB mehr – man bekommt die Allnet Flat also mit 6GB Datenvolumen zu gleichen Preis. Monatlich zahlt man dafür 12.99 Euro und das auch, wenn man sich für die Variante mit kurzer Laufzeit entscheidet: man bekommt hier also bis Monate (8.4.2019) die Allnet Flat besonders günstig. Bei den flexiblen Tarifen wird lediglich eine Anschlussgebühr von 9.99 Euro verlangt, bei den 24 Monats-Tarifen entfällt diese Gebühr.

Das Unternehmen schreibt dazu im Original:

Bei winSIM gibt es für Neukunden im Tarif LTE All 5 GB ein zusätzliches Gigabyte LTE-Datenvolumen gratis hinzu. Somit stehen neben der Allnet-Flat für Telefonie und SMS nunmehr 6 GB Internetvolumen für 12,99 Euro monatlich bereit. Dies gilt für beide Laufzeitvarianten (24 Monate und 1 Monat). Zudem entfällt für die LTE-Tarife mit Allnet- und Internet-Flat mit zweijähriger Laufzeit der Bereitstellungspreis.

Leider gibt das Zusatzvolumen wirklich nur für die 5GB Variante bei WinSIM. Die größere Flat mit 10GB monatlichen Datenvolumen profitiert leider nicht davon – ist aber dennoch ein sehr günstiges Angebote in diesem Segment. Vor allem im Discount-Bereich sind große Tarife mit 10GB Datenvolumen eher selten zu finden und auch bei den Allnet Flat sind Flatrates inklusive 10GB Volumen oder mehr eher bei den originalen Tarifen der Netzbetreiber angesiedelt und dann dort auch entsprechend teuer.

Wer sich für diesen Deal interessiert, sollte aber wirklich recht schnell sein, denn die Aktion endet bereits am Montag wieder und man sollte bis dahin gebucht haben.

Die Tarife über das Wochenende im Überblick

winSIM-Tarif LTE All 1 GB LTE All 3 GB LTE All 5 GB LTE All 10 GB
Telefonie & SMS Flat Flat Flat Flat
Datenvolumen 1 GB 3 GB 6 GB statt 5 GB 10 GB
Datengeschwindigkeit bis zu 50 MBit/s bis zu 50 MBit/s bis zu 50 MBit/s bis zu 50 MBit/s
Monatlicher Preis (Laufzeit 24 Monate) 6,99 EUR 7,99 EUR 12,99 EUR 22,99 EUR
Monatlicher Preis (Laufzeit 1 Monat) 6,99 EUR statt 7,99 EUR 7,99 EUR statt 9,99 EUR 12,99 EUR statt 14,99 EUR 22,99 EUR statt 26,99 EUR
Bereitstellungspreis (24 Monate) 0 EUR
Bereitstellungspreis (1 Monat) 9,99 EUR
Wechselbonus 10 EUR

1&1 Allnet Flat auch im April mit doppeltem Datenvolumen

1&1 setzt die aktuellen Sonderaktionen rund um die eigenen Allnetflat und Tarife auch im April fort und bietet damit auch weiterhin bei den eigenen Handyverträgen Datenvolumen von bis zu 30GB monatlich (beispielsweise bei der Allnet Flat LT XL). Die Angebote nutzen dabei das Netz von O2 und bieten dort neben LTE Zugang auch jeweils doppeltes Datenvolumen zum gleichen Preis. Dazu ist der Preis in den ersten 12 Monaten jeweils 10 Euro monatlich günstiger – für die Allnet Flat mit 10GB zahlt man so nur 14.99 Euro in den ersten 12 Monaten und danach 24.99 Euro.

Konkret schreibt das Unternehmen:

  • Doppeltes Highspeed-Volumen – Die millionenfach bewährte 1&1 All-Net-Flat gibt’s im April mit doppeltem Highspeed-Volumen! Jetzt bis zu 30 GB sichern!
  • 1&1 Austausch-Service – Der 1&1 Austausch-Service ist die clevere Alternative zur Handy-Versicherung und ist bei allen 1&1 Smartphones inklusive. So können Ihre Kunden im Schadensfall ganz entspannt sein. Denn 1&1 tauscht das defekte Smartphone innerhalb von 24 h vor Ort aus. Ohne Formalitäten – bei technischem Defekt, Display-Bruch oder Wasserschaden.

Darüber hinaus bietet 1&1 zu den Allnet Flat noch einige weitere Hardware-Aktionen, bei denen man neben dem Handy bzw.  Smartphone mit Tarif auch weiter kostenlose oder vergünstige Hardware bekommt:

  • Zu jedem Google Pixel 3 oder Pixel 3 XL gibt es zwei Google Mini im Wert von 118,– € gratis dazu, nur solange Vorrat reicht
  • Zu jedem LG G7 Fit gibt es einen 50,– € MyDays-Gutschein gratis dazu!

Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass die Hardware-Angebote bei 1&1 (wie auch bei anderen Anbietern) immer mit einer Laufzeit von mindestens 24 Monaten und 3 Monaten Kündigungsfrist verbunden sind. Wer also die Deals samt Hardware haben möchte, ist immer für 2 Jahre an das Unternehmen gebunden. Auf Wunsch kann man die Flatrates aber auch flexibel buchen und hat dann nur eine Laufzeit von einem Monat. Auf diese Weise kann man jeweils zum nächsten Monat auch wieder kündigen. Allerdings gibt es diese kurzen Laufzeiten nur, wenn man die Simkarte ohne Hardware kauft und es gibt dann leider auch keine Sonderaktionen – man zahlt beispielsweise gleich den vollen Preis ab dem ersten Monat.

Telekom: Sonderaktion führt zu Shitstorm

Bei der Telekom gibt es derzeit eine Sonderaktion, bei der die Tarife in den ersten drei Monaten nur 19.95 Euro kosten. Beispielsweise auf Twitter wirbt das Unternehmen auch sehr offensiv damit (man beachten den gesponserten Eintrag im Bild) und das kam bei den Kunden weniger gut an.

Allerdings bezieht sich die Kritik weniger auf die Aktion an sich, sondern mehr auf die Ankündigung. Viele Nutzer fühlen sich gelockt, denn in der Anzeige steht nur etwas von 19.95 Euro für die Verträge und nicht, dass man diesen Preis nur drei Monate bekommt. Entsprechend verärgert sind viele Kunden über diese Werbung.

Die neue Sonderaktion im Überblick

Die Telekom bietet seit heute die eigenen Tarife und Allnet Flat besonders günstig an. Man bekommt sowohl die Mobilfunk-Tarife als auch die Festnetz..Tarife des Unternehmens zum Preis von 19.95 Euro in den ersten 3 oder 6 Monaten und zwar unabhängig davon, wie teuer der Tarif normalerweise ist. Nutzt man beispielsweise eine MagentaMobil XL Tarif ohne Drosselung, zahlt man normalerweise 79.95 Euro und würde innerhalb der Aktion also 60 Euro monatlich sparen. Ab dem 4. Monat bzw. 7. Monat wird dann aber in allen Tarifvarianten wieder der normale Monatspreis berechnet.

Die Telekom schreibt zu der Tarif-Aktion selbst:

MagentaZuhause S bis XL kostet für Neukunden im Aktionszeitraum in den ersten sechs Monaten 19,95 Euro monatlich. Danach gilt der reguläre Preis. Für den MagentaZuhause M sind zum Beispiel nach den ersten sechs Monaten 39,95 Euro monatlich fällig. Ersparnis: 120 Euro. Alle die, die auch noch einen neuen Router benötigen, sind bei der Telekom richtig. Mindestens MagentaZuhause M buchen, einen Router im Endgeräte-Servicepaket aus dem Telekom Angebot mieten und eine Gutschrift über satte 100 Euro erhalten.

Für alle unter 28 Jahre gibt es ein besonderes Sahnehäubchen: Der Aktionspreis von 19,95 Euro monatlich gilt sogar für zwölf Monate.

Die Aktion gilt auch für Bestandskunden, zumindest dann, wenn sie den Vertrag verlängern lassen können. Dann profitieren sie ebenfalls von den 3 Monaten 19.95 Euro Grundgebühr monatlich.

Die Telekom reagiert mit der neuen Aktion möglicherweise auf die eher sinken Vertragskundenzahlen. Sowohl im Mobilfunk- als auch im Festnetzbereich sind die Verträge im letzten Jahre wieder zurück gegangen und das Unternehmen konnte vor allem im Prepaid Bereich punkten. Daher scheint man nun vor allem die Verträge etwas billiger zu machen und mehr zu pushen um hier verstärkt Kunden zurückzugewinnen. Ob es dabei allerdings reicht, nur für 3 Monaten den Preis abzusenken, muss sich erst noch zeigen. Durchaus denkbar, dass die Kunden an der Stelle noch etwas mehr erwarten, denn bei anderen Anbietern gibt es die Allnet Flat bereits ab etwa 7 Euro monatlich und damit nochmal deutlich unter den aktionsweise gesenkten Preisen der Telekom.