Amazon: Trade-In Programm für eigene Geräte gestartet

Amazon: Trade-In Programm für eigene Geräte gestartet – Amazon bietet das eigenen Trade-In Programm nun auch in Deutschland an und damit haben Amazon Kunden die Möglichkeit, alte Geräte zurückzugeben und dafür eine Gutschrift in Form eines Geschenkgutscheines zu bekommen. Das Programm umfasst dabei ausgewählte Echo- und Fire TV-Geräte, Fire-Tablets sowie Kindle eReader. Die Liste soll aber ständig noch erweitert werden.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

das Amazon Trade-In Programm für Amazon Devices ist jetzt in Deutschland verfügbar. Im Rahmen des Programms können Kunden ihr gebrauchtes Amazon Device gegen einen Amazon.de Geschenkgutschein eintauschen. Darüber hinaus bietet Amazon Trade-In einen Aktionsrabatt von bis zu 25 Prozent für den Kauf eines neuen Geräts aus derselben Kategorie, sodass Nutzer unkompliziert upgraden können. Das Programm ist eine von Amazons Initiativen, um durch Wiederverwendung, Wiederherstellung und Recycling weniger Materialien zu entsorgen und mehr in die Kreislaufwirtschaft zurückzuführen.

Die Gutschrift gibt es als Geschenkgutschein, mit dem man dann bei Amazon weiter einkaufen kann. Wenn man eine neue Version kauft, ist teilweise auch noch ein Rabatt dabei. Die Beträge sind da aber vergleichsweise niedrig. Für einen Amazon Echo der ersten Generation gibt es einen 20 Euro Gutschein, für ältere Tablets teilweise sogar nur 5 Euro. Die Vorgehensweise ist aber bei allen Geräten gleich:

  1. Auf www.amazon.de/trade-in ein berechtigtes Gerät auswählen.
  2. Einige Fragen zum Zustand des Modells beantworten, um eine Schätzung des Eintauschwerts zu erhalten.
  3. Das Versandetikett ausdrucken und Gerät kostenlos einsenden.
  4. Sobald Amazon das Gerät erhalten und dessen Zustand überprüft hat, wird dem Amazon-Konto automatisch ein Amazon.de Geschenkgutschein in Höhe des geschätzten Werts des Geräts gutgeschrieben.

Man kann aber auch den Artikel kostenfrei zurücksenden lassen, falls Amazon den Wert aufgrund von nicht zutreffenden Angaben nach unten korrigiert. In dem Fall gibt es keinen Gutschein, aber man bekommt dann das Gerät zurück.

Ein zum Trade-In zugelassenes Gerät wird getestet und klassifiziert, um dessen Zustand zu bestimmen. Im Anschluss wird es bei Amazon Warehouse angeboten. Wenn sich ein Gerät nicht für den Wiederverkauf qualifiziert, recycelt es Amazon über einen zertifizierten Anbieter.