Android 12L soll im ersten Quartal 2022 starten

Android 12L soll im ersten Quartal 2022 starten – Google hat weitere Details rund um die neue Android 12L Version für große und faltbare Details veröffentlicht. Demnach wird die neue Android Version Anfang 2022 auf den Markt kommen, geplant ist ein Start im ersten Quartal 2022, wohl im März.

Der geplante Fahrplan für den Android 12L Start

Einen genauen Termin für den Start nennt das Unternehmen bisher noch nicht. Dafür gibt es aber mittlerweile eine Liste mit kompatiblen Modellen, die auch am Beta Test teilnehmen können. Spannenderweise sind keine faltbaren Smartphones mit dabei:

  • Pixel 6 Pro
  • Pixel 6
  • Pixel 5a with 5G
  • Pixel 5
  • Pixel 4a (5G)
  • Pixel 4a
  • Pixel 4
  • Pixel 3a XL
  • Pixel 3a

Android 12L – neue Version soll speziell faltbare Geräte und Tablets unterstützen

Android soll zukünftig die Funktionen von Tablets mit größerem Display besser unterstützen und vor allem auch die Anpassung auf faltbare Geräte einfacher machen. So eine Anpassung war bereits erwartet worden, weil es immer mehr Geräte auf dem Markt gibt, die diese Funktionen unterstützen, dass Google dabei auf eine extra Version mit eigenen Namen setzt, ist aber überraschend. Man kann es aber auch als eine Art Zwischenschritt sehen, in kommenden Android Versionen in den nächsten Jahren werden diese Features wohl direkt im normalen Android enthalten sein.

Google schreibt selbst zum Hintergrund von Android 12L:

Große Bildschirme haben eine unglaubliche Dynamik erlebt: ein Wachstum von 92 % im Jahresvergleich bei Chrome OS, was es zum am schnellsten wachsenden Desktop-Betriebssystem der Welt macht, ein Wachstum der Tablet-Verkäufe von 20 % im letzten Jahr und ein 2,5-faches Wachstum bei faltbaren Geräten Verkäufe, der neueste und innovativste Formfaktor … insgesamt repräsentieren diese über 250 Millionen aktive Android-Großbildschirme – und Android bietet Ihnen ein passendes Betriebssystem. Und wir haben einige… große Neuigkeiten zu entfalten: eine Entwicklervorschau eines bevorstehenden Feature-Drops für Android 12, mit Updates, die NUR für große Bildschirme hinzugefügt wurden; wir nennen es 12L. Mit 12L haben wir die Systembenutzeroberfläche für große Bildschirme optimiert und aufpoliert, Multitasking leistungsfähiger und intuitiver gemacht und unsere Kompatibilitätsunterstützung für Apps verbessert, damit sie sofort besser aussehen. Sie können die neuen Großbildfunktionen noch heute im Rahmen der 12L-Entwicklervorschau ausprobieren. Sehen Sie sich hier an, was in 12L steckt und wie wir es einfacher machen, für große Bildschirme zu bauen.

Einen genauen Zeitpunkt für den Release von Android 12L gibt es allerdings noch nicht. Google spricht von Anfang 2022 als Startzeitpunkt für die neue Version, weitere Details dazu werden sicher noch folgen. Entwickler werden aber wohl ab 2022 die Möglichkeit haben, bei den Geräten entweder Android 12 oder Android 12L einzusetzen – je nachdem, welches System die besseren Ergebnisse liefern kann.

Weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Android