Vivo X50 pro+ mit Platz 3 im DxOMark Kamera-Ranking

Vivo X50 pro+ mit Platz 3 im DxOMark Kamera-Ranking – Es gibt Bewegung bei den Handys mit der besten Kamera auf dem Markt. Die Experten von DxOMark haben die neuen Vivo X50 pro+ Modelle gestestet und bescheinigen den Smartphones vor allem im Foto-Bereich einen extrem gute Qualität bei den Aufnahmen.

Mit insgesamt 127 Punkten im Ranking liegen die Modelle dabei auf Platz 3 unter allen getesteten Handys. Am Xiaomi Mi 1 Ultra und dem Huawei P40 pro kommen die Smartphones zwar nicht vorbei, aber der Abstand zu den ersten beiden Plätzen beträgt nur 1 bzw 3 Punkte.

Die Tester schreiben als Fazit dazu:

The Vivo X50+ delivered a strong showing in our testing, landing in third place in our database. Its performance in Photo mode is generally excellent, with the phone delivering detailed, low-noise images with good color under most conditions. By flagship standards, a somewhat lackluster wide camera is the only real weak point, though the bokeh simulation mode could use some polishing to match the best of the competition.Video performance is also strong, with detailed, low-noise 4K output, though stumbles in color rendition hold it back.

Leider sind die Vivo Modelle in Deutschland nur bei wenigen Händlern zu bekommen und werden fast nie als Angebote mit Vertrag aufgenommen. Daher werden die Modelle wohl trotz dieser guten Leistungen wohl in Deutschland kaum zu finden sein – es gibt sie aber als internationale Modelle auch mit deutscher Sprache.

Die Ergebnisse des Vivo X50 pro+ im Detail

Die Kameratechnik im Vivo X50 pro+

  • Primary: 50 MP 1/1.31-inch Quad-Bayer sensor, 24 mm-equivalent lens with f/1.9 aperture, Dual Pixel PDAF and OIS
  • Telephoto 1: 32 MP 1/2.8-inch sensor, 50 mm-equivalent (2x optical) lens with f/2.1 aperture, PDAF
  • Telephoto 2: 13 MP 1/3.1-inch sensor, 124 mm-equivalent (5x optical) periscope lens with f/2.8 aperture, PDAF and OIS
  • Ultra-wide: 13 MP 1/3.4-inch sensor, 16 mm-equivalent lens with f/2.2 aperture
  • Dual-LED flash
  • Video: 8K, 4K at 30 fps (tested)
  • Qualcomm Snapdragon 865 chipset

Samsung Galaxy S20 – auch die Kamera der Plus-Modelle kann nicht überzeugen

Samsung Galaxy S20 – auch die Kamera der Plus-Modelle kann nicht überzeugen – Das Premiumodell Samsung Galaxy S20 ultra liegt beim Test der Handys mit der besten Kamera derzeit zwar in den Top-Ten, der Abstand zu den Spitzenplätzen ist aber dennoch recht groß. Auch das Galaxy S20+ kann das nicht besser machen und liegt (erwartungsgemäß) sogar noch etwas hinter den Ultra-Modellen. Im Text bei DXOMark wurde vor allem Bildrauschen bei schlechten Lichtverhältnissen kritisiert und die schlechte Qualität bei hohen Zoomstufen. Das können andere Modelle besser.

Bei DxOMark schreibt man als Zusammenfassung:

If you’re looking for an advanced camera phone from a well-established manufacturer at a lower cost than a premium flagship, Samsung’s Galaxy S20+ fits the bill. Its quad-camera offers dedicated wide, ultra-wide, zoom, and bokeh sensors, and in many respects its image quality is comparable to the more expensive Samsung S20 Ultra. Its ultra-wide camera and bokeh shots are particularly impressive, and exposure and color are excellent from all its cameras in virtually all lighting conditions. Autofocus is accurate and reliable, and detail is good, even if a bit oversharpened.

Um das nicht zu negativ klingen zu lassen: das Galaxy S20+ hat eine sehr gute Kamera und bietet auch eine sehr gute Qualität bei den Aufnahmen und auch bei den Videos. Allerdings hat man den Anschluss an die Spitzenmodelle der Konkurrenz verloren, es gibt also vor allem die Huawei Modelle mit deutlich besserer Kameratechnik. Das wird den meisten Nutzern im normalen Einsatz wohl kaum auffallen, aber bei Smartphones im Preisbereich von um die 1000 Euro kann man die Maßstäbe schon etwas höher legen.

 

Das S20 Ultra Video im Original:

Die Unterschiede der Galaxy S20 Modelle im Überblick

ModellSamsung Galaxy S20 (5G)Samsung Galaxy S20 Plus (5G)Samsung Galaxy S20 Ultra 5G
Display6,2 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 563 ppi)6,7 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 525 ppi)6,9 Zoll 120 Hertz Infinity-O-Display – WQHD+ (3.200 x 1.440 Pixel, HDR10+ 20:9, 511 ppi)
BetriebssystemAndroid 10 mit One UI 2Android 10 mit One UI 2Android 10 mit One UI 2
Hauptkamera- 12 MP (f/2,2) Standard-Zoom;

- 64-MP-Telezoom- (f/2,0);

- 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/1,8);

- 3x Hybrid-Zoom

- bis zu 30x Digital-Zoom;

- bis 8K 30fps-Video
- 12 MP (f/2,2) Standard-Zoom;

- 64-MP-Telezoom- (f/2,0);

- 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/1,8);

- ToF-Sensor

- 3x Hybrid-Zoo

- bis zu 30x Digital-Zoom;

- bis 8K 30fps-Video;
- 108 MP Standard-Zoom (f/2,4);

- 48-MP-Telezoom (f/3,5);

- 12-MP-Ultraweitwinkel-Optik (f/2,2);

- ToF-Sensor;

- 4 bis 5x-optischer Zoom;

- 10x Hybrid-,Zoom;

- bis zu 100x Digital-Zoom;

- bis 8K 30fps-Video
Frontkamera- 10 MP (f/2,2);

- 4K 60 fps Video
- 10 MP (f/2,2);

- 4K 60 fps Video
- 40 MP (f/2,2) mit Pixelbinning auf 10 MP;

- 4K 60 fps Video
ProzessorExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHzExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHzExynos 990 Octa Core, 7nm @max. 2,73 GHz
Arbeitspeicher8/12 GB RAM LPDDR58/12 GB RAM LPDDR512/16 GB RAM LPDDR5
Interner Speicher128 GB (per microSD-Karte erweiterbar)128/512 GB (nur 5G mit großer Speicheroption) (per microSD-Karte erweiterbar)128/512 GB (per microSD-Karte erweiterbar)
Akkukapazität4.000 mAh4.500 mAh5.000 mAh
KonnektivitätWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4x4 MIMO, Miracast, 5G (nur Sub 6 GHz), TDD/FDD); Hybrid-SIM plus e-SIMWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4x4 MIMO, Miracast, 5G (mm Wave, Sub 6, TDD/FDD), Hybrid-SIM plus e-SIMWifi 6, Bluetooth 5.0, GPS, LTE Cat. 20, Wi-Fi Direct, 4x4 MIMO, Miracast, 5G (mm Wave, Sub 6, TDD/FDD); Hybrid-SIM plus e-SIM
SonstigesFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby AtmosFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby AtmosFingerabdrucksensor im Display, 2D-Gesichtserkennung, Hybrid-SIM, Wireless-Charging 2.0, wasser- und staubdicht (nach IP68), Powershare, Stereolautsprecher mit Dolby Atmos
Abmessungen151,7 x 69,1 x 7,9 mm 161,9 x 73,7 x 7,8 mm166,9 x 76 x 8,8 mm
Gewicht163 g186 g220 g
FarbenCloud Pink, Cloud Blue, Cosmic GrayCloud Blue, Cosmic Gray, Cosmic Black

Cosmic Gray, Cosmic Black

Preis (UVP)ab 899 Euro / 999 Euro (5G)ab 999 Euro/ 1.099 Euro (5G)ab 1.349 Euro

Weitere Links rund um Samsung Galaxy S20

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

iPhone 11 – Frontkamera enttäuscht im DxOMarkt Kamera-Test

iPhone 11 – Frontkamera enttäuscht im DxOMarkt Kamera-Test – Die bei DxOMarkt haben sich etwas länger Zeit gelassen, aber nun hat man sich auch die Frontkamera des iPhone 11 vorgenommen und kommt im Test aus 91 Punkte. Das ist kein schlechter Wert, reicht im Vergleich der aktuellen Topmodelle nur für den 13. Platz. Der Abstand zum Handy mit der besten Selfie-Kamera (das Huawei P40 pro) beträgt immerhin satte 12 Punkte. Vor allem die Fokussierung bei größeren Abständen (beispielsweise mit einem Selfie-Stick) wurde kritisiert.

Die Tester schreiben dazu im Original:

Overall, the Apple iPhone 11 is a capable option for selfie shooters, with its front camera delivering nice colors and good exposure in most situations. On the downside, image output can be quite noisy and the fixed-focus lens, which is geared towards closer focusing distances, means the camera is not ideal for users who work with longer selfie sticks or who shoot a lot of group selfies. But the focus issue is the only real disadvantage when compared to the iPhone 11 Pro Max, so if you mainly care about the front camera and tend to capture most of your selfies at close distance, the less-expensive iPhone 11 is a real alternative to its pricey top-end sister model.

Das iPhone 11 Pro Max kommt auf einen Punkt mehr, das reicht dann für den Platz 9 bei den besten Selfie-Kameras auf dem Markt.

Insgesamt dürfte es aber zumindest für Apple Nutzer kein größeres Problem sein. Die Selfie Kamera wird in der Regel nicht genutzt um die wirklich hochwertigen Aufnahmen zu machen – dafür hat man die Hauptkamera. Dennoch wären bessere Werte im Vergleich zur Konkurrenz natürlich schön.

Die Testergebnisse des iPhone 11 im Detail

Das Ranking der besten Frontkamera

  1. Huawei P40 Pro (103 Punkte)
  2. Huawei nova 6 5G (100 Punkte)
  3. Samsung Galaxy S20 Ultra (100 Punkte)
  4. Samsung Galaxy Note 10+ 5G (99 Punkte)
  5. ASUS ZenFone 6 (98 Punkte)
  6. Samsung Galaxy S10 5G (97 Punkte)
  7. Samsung Galaxy S10+ (96 Punkte)
  8. Huawei Mate 30 Pro (93 Punkte)
  9. iPhone 11 Pro Max (92 Punkte)
  10. Google Pixel 3 (92 Punkte)
  11. Google Pixel 4 (92 Punkte)
  12. Samsung Galaxy Note 9 (92 Punkte)
  13. iPhone 11 (91 Punkte)

Huawei P40 pro – Bestwerte bei der Kamera un Vergleich mit Galaxy S20 Plus

Huawei P40 pro – neue Nummer Eins bei den besten Kamera-Handys – Die neuen Huawei P40 Serie ist mittlerweile offiziell vorgestellt und auch bereits mit Handyvertrag vorbestellbar. Daher gibt es auch bereits die ersten Tests der Geräte und natürlich war vor allem spannend, wie sich die Modelle im Bereich der Kamera schlagen – immerhin kündigt das Unternehmen die Smartphones als Kamerawunder an. Tatsächlich konnte das Huawei P40 pro auch gleich den ersten Platz im DXOmark Kamera-Ranking belegen und ist damit derzeit das beste Kamera-Handy auf dem Markt – sowohl in Deutschland als auch weltweit. Der Abstand zum bisherigen Platz 1 beträgt dabei satte 4 Punkte im Ranking und die Smartphone kommen insgesamt aus 128 Punkte bei diesem Kameratest. So viele Punkte konnte bisher noch kein Modell erreichen. Zum Vergleich: Das Apple iPhone 11 Pro Max kommt auf 117 Punkte im gleichen Test.

Die Experten bei DXOmark schreiben im Original dazu:

We are used to seeing the top score in the DXOMARK Camera ranking creep up in one-point increments, with each new champion offering only marginal improvements over the previous number one. Things are different this time, though. The Huawei P40 Pro takes the top spot with a big bang, putting a four-point difference between itself and the previous joint leaders, the Oppo Find X2 Pro and the Xiaomi Mi 10 Pro.

The P40 Pro achieves an outstanding DXOMARK Camera score of 128 because it is either the best or one of the very best devices we have tested to date across nearly all categories. It is particularly impressive for Zoom, with shots across the zoom range showing better detail and lower noise than than the competition. The main camera comes with the best-performing autofocus system we have seen and offers the best texture/noise balance to date.

Huawei hat also zumindest bei Huawei P40 pro mit einem Fotowunder nicht zuviel versprochen, leider fallen die Videowerte dagegen etwas ab. Dennoch kann man wohl davon ausgehen, dass die Huawei P40 pro derzeit die beste Wahl für alle Nutzer sind, die mit den Handys auch professionellen Aufnahmen machen wollen.

Die Werte im DXOmark Test im Detail 

Die Vor- und Nachteile der neuen Kamera

Vergleich Huawei P40 pro und Galaxy S20 plus

Es ist natürlich auch interessant, wie sich die neuen Modelle gegen die Samsung Flaggschiffe schlagen und Techloupe hat das im Video zusammengefasst. Wer also wissen will, welche Geräte die bessere Qualität bei den Aufnahmen bieten, sollte reinschauen.

Die technischen Daten der neuen Modelle

 Huawei P40Huawei P40 ProHuawei P40 Pro+
FarbenSilber, Schwarz, Gold Blau, WeißSilber, Schwarz, Gold Blau, WeißKeramik Weiß, Keramik Schwarz
Display6,1 Zoll, OLED, 60 Hertz, 2340 x 1080 Pixel6,58 Zoll, OLED, 90 Hertz, 2640 x 1200 Pixel, Curved6,58 Zoll, OLED, 90 Hertz, 2640 x 1200 Pixel, Curved
SchutzklassenIP53IP68IP68
ProzessorHuawei Kirin 990 5G,
2 x Cortex-A76 Based 2.86GHz + 2 x Cortex-A76 Based 2.36GHz + 4 x Cortex-A55 1.95GHz
Mali-G76
Huawei Kirin 990 5G,
2 x Cortex-A76 Based 2.86GHz + 2 x Cortex-A76 Based 2.36GHz + 4 x Cortex-A55 1.95GHz
Mali-G76
Huawei Kirin 990 5G,
2 x Cortex-A76 Based 2.86GHz + 2 x Cortex-A76 Based 2.36GHz + 4 x Cortex-A55 1.95GHz
Mali-G76
Speicher6/128GB, 8/128GB, 8/256GB
UFS 3.0
mit Huawei Nano-SD erweiterbar
8/128GB, 8/256GB, 8/512GB
UFS 3.0
mit Huawei Nano-SD erweiterbar
8/256GB, 8/512GB
UFS 3.0
mit Huawei Nano-SD erweiterbar
Akku3800 mAh
22,5 Watt Laden
4200 mAh
40 Watt Laden
27 Watt Wireless Laden
27 Watt Reverse Laden
4200 mAh
40 Watt Laden
40 Watt Wireless Laden
27 Watt Reverse Laden
DatenübertragungWi-Fi 6, Bluetooth 5.1, NFC, 5G, USB-C 3.1, OTG, Dual GPSWi-Fi 6, Bluetooth 5.1, NFC, 5G, USB-C 3.1, OTG, Dual GPSWi-Fi 6, Bluetooth 5.1, NFC, 5G, USB-C 3.1, OTG, Dual GPS
KameraTriple Kamera:
50MP, F1/1.9
16MP, f/2.2 Ultraweitwinkel
8MP, f/2.4 Telefoto
32MP, F/2.0 Selfiekamera
Tiefensensor (TOF)
Quad Kamera:
50MP, F1/1.9, OIS
40MP, f/1.8 Ultraweitwinkel
12MP, f/3.4 Superzoom, OIS, 5X
Tiefensensor (TOF)
32MP, F/2.0 Selfiekamera
Tiefensensor (TOF)
Penta Kamera:
50MP, F1/1.9, OIS
40MP, f/1.8 Ultraweitwinkel
8MP, f/4.4 Superzoom, OIS, 10X
8MP, f/2.4, OIS Telefoto
Tiefensensor (TOF)
32MP, F/2.0 Selfiekamera
Tiefensensor (TOF)
Maße und Gewicht148,9 x 71,06 x 8,5mm
175g
158,2 x 72,6 x 8,95mm
209g
158,2 x 72,6 x 9mm
226g
Preis799€999€noch unbekannt

Huawei P40 – der offizielle Trailer

Huawei P30 pro schlägt das Galaxy S10+ im Kamera-Vergleich

Bei der Vorstellung der neuen Huawei P30 Modelle ist das Unternehmen auch sehr umfangreich auf die Funktionen der neuen Kamera eingegangen und vor allem die neue Technik im Huawei P30 pro hat viel Aufmerksamkeit bekommen. Nun bestätigt sich auch in den Tests, dass Huawei bei der Kameratechnik gute Arbeit geleistet hat, denn die Modelle erreichen im DxOMark mit 112 Punkten neue Bestwerte und lassen auch das Galaxy S10+ hinter sich (die S10+ Modelle haben 109 Punkte) erreicht. Damit ist das Huawei P30 pro derzeit das Handy mit der besten Kamera auf dem Markt und dürfte auch für professionelle Fotografen ein interessantes Gerät sein. Im Vergleich mit dem Galaxy S10+ kann das Samsung-Modelle dabei vor allem mit der Dual Lens Selfie Cam punkten, während beim Huawei P30 pro die Hauptkamera im Fokus steht.

Konkret schreibt man bei DxOMark dazu:

With a DxOMark Mobile score of 112, the Huawei P30 Pro is the new number one in our ranking and achieves this feat by building on an outstanding Photo score of 119 points. Compared to previous Huawei models such as the P20 Pro and the Mate 20 Pro, the most obvious improvements are in the areas of bokeh and zoom, where the P30 Pro sets new benchmarks, thanks to its innovative 5x tele-camera with folded optics and ToF sensor that allows for more precise depth maps in bokeh mode. […]

The camera’s most obvious weak points are color rendering and and artifacts. In terms of color, our testers found saturation to be slightly low across all light levels, and observed an unnatural cyan touch to blue skies, along with other color casts in bright light and in indoor images. Artifacts that we found in our sample images include fairly intrusive hue shifts around clipped areas and a demosaicing artifact around some light sources. More common artifacts such as ringing and moiré patterns are pretty well under control, though.

Traditionell setzt Huawei* bei der P-Serie vor allem auf die Kamera und daher hat man vor allem die Kameratechnik sowohl beim Huawei P30 als auch beim Huawei P30 pro deutlich aufgerüstet. Das Huawei P30 pro bietet dabei die beste Technik und setzt gleich auf 4 unterschiedliche Objektive: ein Hauptsensor mit 40 Megapixeln und optischer Bildstabilisierung, ein Ultraweitwinkelobjektiv mit 20 Megapixeln, einen Tiefen- beziehungsweise Time-of-Flight-Sensor sowie ein 8 Megapixel starkes Teleobjektiv. Dank einer neuen Technik ist es dabei möglich, eine 10fache Vergrößerung mit Hybrid-Zomm zu erreichen, der optische Zoom selbst umfasst 5 Stufen. Das normale Huawei P30 bietet einen Triple Lens Kamera mit dem gleichen Hauptsensor, allerdings muss man Abstriche machen bei den anderen Sensoren und den 3D Time-of-Flight-Sensor gibt es in diesem Modell auch nicht.

Weiter Links rund um das Huawei P30