iPad mini und iPad 4: LTE-Version wird ab Ende nächster Woche in Deutschland ausgeliefert

Die LTE-Version des neuen iPad mini und dem iPad der vierten Generation steht nun auch in Deutschland vor der Tür. Nachdem die amerikanischen Kunden bereits in dieser Woche die ersten Geräte erhalten haben, kommen die erweiterten Varianten der iPads auch hierzulande zu den Vorbestellern. Apple hat nun den frühzeitigen Käufern einen voraussichtlichen Liefertermin eingeräumt, den man in der zugehörigen App oder im Apple Online Store einsehen kann.

Das iPad mini mit der Cellular-Option wird für Neubesteller in zwei Wochen ausgeliefert und zieht somit der WiFi-Variante gleich. Die ersten Geräte für die Vorbesteller sollen ab dem 26. November rausgehen, können allerdings in einigen Fällen auch erst im Dezember ausgeliefert werden. Beim großen iPad ist die Verfügbarkeit hingegen schneller gegeben und kann im Apple Online Store bereits mit einer 5-Tage-Wartezeit erworben werden. Käufer der ersten Stunde können sich über das iPad 4 mit LTE schon ab dem 22. November freuen.

Somit hat Apple pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die komplette iPad-Familie auf dem neusten Stand gebrach und natürlich auch vorrätig. Das iPad mini wird sicherlich bei dem ein oder anderem auf der Wunschliste stehen und gerade bei den Einsteigern gut ankommen.

via apfeleimer

iPad mini und iPad 4: Auslieferung der LTE-Versionen in USA gestartet

Die Versandbestätigungen haben schon vor Tagen angekündigt, dass die amerikanischen Kunden bereits am heutigen Tag das neue iPad mini und das iPad der vierten Generation in der LTE-Variante nach Hause geliefert bekommen. Die ersten Nutzer haben sich nun zu Wort gemeldet und die ersten Auslieferungen bestätigt. Die Postboten haben sich somit erneut den Vorgaben von Apple hinweggesetzt und die Geräte schon einen Tag vor dem offiziellen Lieferungsdatum an die Käufer ausgehändigt.

Darüber hinaus wurden angeblich auch die autorisierten Apple-Händler, Premium Reseller und natürlich auch die Apple Retail Stores mit den neuen Geräten ausgestattet. Einem Verkaufsstart am morgigen Tag steht also nichts mehr im Wege, allerdings gilt das nur für die USA. Es ist ebenfalls nicht ausgeschlossen, dass die Modelle ab dem morgigen Freitag auch im Apple Online Store offiziell lieferbar sind.

In Deutschland haben die Kunden leider noch keine Versandbestätigung erhalten und werden sich wahrscheinlich noch bis Ende November gedulden müssen. Es wird vermutet, dass die LTE-Version am 23. November hierzulande verfügbar sein wird. Eine Ankündigung von Apple steht allerdings noch aus.

via MacRumors