Congstar: neue Allnet Flat ab 12 Euro im Monat

Congstar: neue Allnet Flat ab 12 Euro im Monat – Congstar hat die eigenen Allnet Flat komplett überarbeitet und bietet diese ab sofort billiger und in größerer Auswahl für die Kunden an. Das Unternehmen hatte vor wenigen Tagen erst VoLTE und WLAN Call für die Tarife frei geschaltet, nun wurden auch Preise und Datenvolumen neu gestaffelt. Besonders interessant: die billigste Allnet Flat gibt es ab sofort ab 12 Euro pro Monat. Bisher musste man mindestens 20 Euro monatlich zahlen, wenn man die Handy Flatrates nutzen wollte.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Die Tarife vereinfachen das Angebot für den Kunden. Alle drei neuen Tarife verfügen über eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie unterschiedliche Datenvolumina. Im Rahmen einer Aktion gibt es dabei bis zum 15. September sogar besonders viel Daten bei Onlinebuchung: Der Einstiegstarif congstar Allnet Flat S bietet 3 GB für 12 Euro monatlich. Bei der congstar Allnet Flat M gibt es 8 GB für 20 Euro, bei der congstar Allnet Flat L 15 GB für 30 Euro im Monat. Alle drei Tarife sind – wie bei congstar üblich – für volle Flexibilität auch ohne Vertragslaufzeit buchbar.

Keine Änderung gibt es aber leider beim Speed. Die Allnet Flat bieten auch weiterhin keinen 5G Zugang an und auch bei LTE gibt es standardmäßig 25MBit/s. Man kann die Geschwindigkeit zwar gegen Aufpreis auf 50MBit/s erhöhen, aber noch mehr Speed steht auch gegen Aufpreis nicht zur Verfügung.

Die neuen Allnet Flat bei Congstar sehen wie folgt aus:

congstar Allnet Flat S

  • 3 GB Datenvolumen bei Onlinebuchung (bei Buchung im Handel 2 GB)
  • Surfen im LTE-Netz mit max. 25 Mbit/s 
  • Allnet- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 12 Euro im Monat
  • Auch ohne Vertragslaufzeit wählbar
  • LTE 50 Option für 3 Euro / Monat zubuchbar
  • 2 GB Extra-Daten für mehr Datenvolumen: 3 Euro / Monat (monatlich zu- und abbuchbar)

congstar Allnet Flat M

  • 8 GB Datenvolumen bei Onlinebuchung (bei Buchung im Handel 5 GB) 
  • Surfen im LTE-Netz mit max. 25 Mbit/s 
  • Allnet- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 20 Euro im Monat
  • Auch ohne Vertragslaufzeit wählbar
  • LTE 50 Option für 3 Euro / Monat zubuchbar
  • 5 GB Extra-Daten für mehr Datenvolumen: 5 Euro / Monat (monatlich zu- und abbuchbar)

congstar Allnet Flat L

  • 15 GB Datenvolumen bei Onlinebuchung (bei Buchung im Handel 10 GB)
  • Surfen im LTE-Netz mit max. 25 Mbit/s
  • Allnet- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Preis: 30 Euro im Monat
  • Auch ohne Vertragslaufzeit wählbar
  • LTE 50 Option für 3 Euro / Monat zubuchbar
  • 5 GB Extra-Daten für mehr Datenvolumen: 5 Euro / Monat (monatlich zu- und abbuchbar)

Congstar – Allnet Flat Datenvolumen wird auf bis zu 10GB erhöht

Congstar hatte bereits im Sommer letzten Jahres eine 10GB Aktion, bei der man die Allnet Flat Tarife des Unternehmens zum gleichen Preis mit deutlich mehr Datenvolumen bekommen hat. Das scheint man nun auch in diesem Jahr zu praktizieren, denn ab sofort gibt es die beiden Allnet Flat des Unternehmens mit 4 bzw. 10GB monatlichem Datenvolumen. Damit bietet auch Congstar wieder Tarife mit Datenvolumen. Diese hatte man im letzten Jahr deutlich nach unten gesenkt – nun wird dieser Schritt zumindest aktionsweise wieder korrigiert.

Das Unternehmen schreibt dazu im Original:

Bei Online-Buchung bis zum 31. August bietet der congstar Allnet Flat Tarif für 20 Euro monatlich dauerhaft 4 GB bei max. 25 Mbit/s statt des regulären Online-Vorteils von 3 GB monatlich. Bei der Allnet Flat Plus stehen bei Online-Buchung im Aktionszeitraum sogar 10 GB bei max. 25 Mbit/s statt 8 GB monatlich zur Verfügung. Außerdem reduziert congstar den Monatspreis der Allnet Flat Plus bei Buchung bis 31. August für maximal 24 Monate auf 25 statt 30 Euro. Als weiteres Highlight der aktuellen congstar Allnet Flat Aktion entfällt – ebenfalls für maximal 24 Monate – der Aufpreis in Höhe von 2 Euro im Monat für die monatlich kündbare Flex-Variante.

Nominell bietet das Unternehmen damit zwar nur zwei Flatrates, aber diese lasse sich durch die Tarifoptionen noch weiter aufrüsten und durch die unterschiedlichen Laufzeiten gibt es noch weitere Varianten. Insgesamt bietet das Unternehmen damit sogar gleich 8 Tarife:

  • Allnet Flat: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 4GB Internet mit 25MBit/s für 20 Euro/Monat
  • Allnet Flat ohne Laufzeit: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 4GB Internet mit 25MBit/s für 20 Euro/Monat (1 Monat Kündigung)
  • Allnet Flat mit Highspeed: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 4GB Internet mit 50MBit/s für 25 Euro/Monat
  • Allnet Flat ohne Laufzeit mit Highspeed: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 4GB Internet mit 50MBit/s für 25 Euro/Monat (1 Monat Kündigung)
  • Allnet Flat plus: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 10GB Internet mit 25MBit/s für 25 Euro/Monat
  • Allnet Flat ohne Laufzeit plus: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 10GB Internet mit 25MBit/s für 25 Euro/Monat (1 Monat Kündigung)
  • Allnet Flat mit Highspeed plus: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 10GB Internet mit 50MBit/s für 30 Euro/Monat
  • Allnet Flat ohne Laufzeit mit Highspeed plus: Allnet Flat für Gespräche + SMS sowie 10GB Internet mit 50MBit/s für 30 Euro/Monat (1 Monat Kündigung)

Die Aktion ist dabei lauf Congstar befristet und läuft noch bis zum 31.08.2018. Wer sich für diese Allnet Flat mit dem zusätzlichen Datenvolumen interessiert, hat also noch etwas Zeit um die Angebot genau zu vergleichen. Das zusätzliche Datenvolumen gibt es zudem dauerhaft – auch nach Ablauf der Aktion hat die Congstar Allnet Flat weiter das zusätzliche Volumen. Leider gilt diese Sonderaktion nur für Neukunden, die sich eine der Allnet Flat im Aktionszeitraum holen. Bereits bestehende Verträge werden nicht geändert und behalten das normale Datenvolumen, das auch bisher in diesen Tarifen inklusive war.

Congstar nutzt das Mobilfunk-Netz der Telekom und bietet im Normalfall nur 3G Verbindungen. Mehr Speed gibt es nur, wenn man 5 Euro im Monat zusätzlich ausgibt und die Highspeed Option bucht. Dann nutzt man deutlich schnellere Datenverbindungen mit bis zu 50MBit/s. Das Maximum von 300MBit/s im LTE Netz der Telekom erreichen aber auch diese Tarife dann nicht.

 

Congstar Allnetflat: Mehr Volumen + Speed für alle Kunden

Congstar Allnetflat: Mehr Volumen + Speed für alle Kunden – Congstar hat zum 1. Juni die Allnet Flat das Unternehmens mit mehr Datenvolumen und mehr Geschwindigkeit ausgerüstet. Dazu ist der sogenannte Datenturbo bei allen Flatrates gleich mit inlusive. Bei gleichen Preisen wurde das Datenvolumen dabei teilweise verdoppelt und auch beim Speed gibt es nun in den meisten Tarifen 42 Mbit/s statt wie bisher 21Mbit/s – zumindest für Neukunden, die den Turbo inklusive haben. Bei Bestandskunden gibt es ebenfalls einen Zuschlag,

Im Detail sehen die neuen Handy Flatrates von Congstar nun wie folgt aus:

Bestandskunden

  • Allnet Flat: 1GB Datenvolumen und Speed bis 21,1 Mbit/s für 20 Euro pro Monat
  • Allnet Flat plus: 2GB Datenvolumen und Speed bis 21,1Mbit/s für 30 Euro pro Monat

Sowohl Speed als auch Datenvolumen können durch das Zubuchen des Datenturbos verdoppelt werden. Die neuen Leistungsdaten gelten dabei sowohl für die Flat Varianten mit Laufzeit als auch für die Flex-Tarife ohne lange Mindestlaufzeit.

Den kompletten Überblick gibt es direkt im Allnet Flat Bereich von Congstar*

Neukunden

 

  • Allnet Flat: 2GB Datenvolumen und Speed bis 42 Mbit/s für 20 Euro pro Monat
  • Allnet Flat plus: 4GB Datenvolumen und Speed bis 42 Mbit/s für 30 Euro pro Monat

Diese Werte gelten aber nur für die Bestellung im Juni, weil in diesem Zeitraum der Datenturbo bereits kostenfrei mit enthalten ist. Danach gelten auch für Neukunden die gleichen Leistungsdaten wie für Bestandskunden.

Den kompletten Überblick gibt es direkt im Allnet Flat Bereich von Congstar*

Schade ist allerdings, dass die Congstar Flatrates zwar schneller geworden sind, aber nach wie vor kein LTE möglich ist. Das Unternehmen hatte Ende 2015 den letzten Tarif mit inoffiziellem LTE Zugang eingestellt und bietet nur noch Tarife mit 3G Anbindung an. Im Vergleich zu den D1-Tarifen der Telekom haben Kunden damit keinen Zugriff auf das D1 LTE Netz und sind von den wirklich schnellen Datenverbindungen ausgeschlossen.

 

 

Congstar Allnet Flat mit doppelten Datenvolumen und Speed bis April

Congstar, der Mobilfunk-Discounter der Deutschen Telekom, verlängert den Online-Vorteil auf die Allnet Flat-Tarife. Am Donnerstag, den 31. März, endet die Aktion. Falls bis zu diesem Tag der Allnet Flat- oder der Allnet Flat Plus-Tarif bestellt wird, erhält der Kunde 100 Prozent mehr Datenvolumen. Dieses kann mit doppelter Geschwindigkeit verbraucht werden. Außerhalb der Aktion kann die Datenturbo-Aktion ebenfalls gebucht werden. Hierfür fallen monatlich 5 Euro an. Bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten spart der Kunde insgesamt 120 Euro.  Im Folgenden werden die Tarife näher erläutert.

Der Allnet Flat-Tarif mit Online-Vorteil

Das Tarifpaket ist mit einer Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze ausgestattet. Für den Versand einer Kurzmitteilung muss eine Gebühr von jeweils 9 Cent gezahlt werden. Zudem ist eine Internetflatrate inklusive. Innerhalb der Aktion kann ein Datenvolumen von 1000 Megabyte verbraucht werden. Dabei ist eine maximale Geschwindigkeit von 28 Mbit/s möglich.

Bei der Vertragslaufzeit kann der Kunde zwischen einer 24-monatigen und einer 1-monatigen Vertragslaufzeit wählen. Wird sich für die flexible Variante entscheiden, muss eine einmalige Gebühr von 25 Euro gezahlt werden. Die monatliche Grundgebühr beträgt 20 Euro.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • 9 Cent pro SMS
  • 1000 Megabyte Internetflatrate (Telekom-Netz)
  • 24 oder 1 Monat (einmalig 25 Euro) Vertragslaufzeit
  • 20 Euro monatliche Grundgebühr

Weitere Tarifdetails gibt es direkt unter www.congstar.de/allnet*

datenturboDer Allnet Flat Plus-Tarif mit Online-Vorteil

Der Allnet Flat Plus-Tarif ist sowohl mit einer Gesprächs-  und SMS- als auch mit einer Internetflatrate ausgestattet. Letztere ist mit einem Datenvolumen von 2000 Megabyte geschmückt. Das Inklusivvolumen kann mit maximal 42 Mbit/s verbraucht werden.

Bei der Vertragslaufzeit kann der Kunde zwischen zwei Alternativen entscheiden. Mit einer zweijährigen Vertragslaufzeit fallen keine einmaligen Kosten. Für die flexible Variante erhebt congstar einen einmaligen Betrag von 25 Euro. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 30 Euro.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • SMS-Flatrate
  • 2000 Megabyte Internetflatrate (Telekom-Netz)
  • 24 oder 1 Monat (einmalig 25 Euro) Vertragslaufzeit
  • 30 Euro monatliche Grundgebühr

Weitere Tarifdetails gibt es direkt unter www.congstar.de/allnet*

Das Huawei P8 Lite oder das Samsung Galaxy S5 im Allnet Flat-Tarif

Ab Dienstag, den 19. Januar, reduziert congstar den Preis auf das Huawei P8 Lite und das Samsung Galaxy S5. Falls der Smart-Tarif oder ein Allnet Flat-Tarif mit dem P8 Lite bis zum 01. Februar bestellt wird, fällt ein einmaliger Preis von lediglich 9,99 Euro an. Zusätzlich wir die monatliche Grundgebühr um 5 Euro erhöht. Insgesamt muss der Kunde 129,99 Euro für das Huawei P8 Lite zahlen. Alternativ kann das Gerät bei Amazon für 198 Euro bestellt werden.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Samsung Galaxy S5 mit einem der Allnet Flat-Tarife zu erwerben. Hierfür muss ein einmaliger Gerätepreis von 19,99 Euro entrichtet werden. Die Grundgebühr wird um 10 Euro angehoben. Dadurch resultiert ein Preis von 259,99 Euro. Das Gerät ist für den Neupreis von 393 Euro bei Amazon erhältlich.

In den vergangenen Jahren erhielt das Telekom-Netz stets Bestnoten. Tester diverser Fachzeitschriften loben die Qualität und die Verfügbarkeit.

Congstar: Zahl der Handytarife und Flatrates wird auf 3 reduziert

Congstar: Zahl der Handytarife und Flatrates wird auf 3 reduziert – Congstar führt drei neue Tarife ein. Voraussichtlich am Ende des Septembers werden die drei neuen Tarife bei congstar erhältlich sein. Der Mobilfunk-Discounter der Deutschen Telekom passt somit, wie bereits diverse andere Anbieter, das Tarifportfolio an. Nachdem congstar in den vergangenen Monaten den Fokus auf den Prepaid-Markt legte, werden jetzt auch die Postpaid-Produkte überarbeitet. Der Discounter streicht die Smart Tariflinie (S, M, L) und die Allnet Flat Tariflinie (S, M, L) aus dem Angebot. Diese werden durch den Smart-, den Allnet Flat- und den Allnet Flat Plus-Tarif ersetzt. Am Congstar Netz (D1) ändert sich nichts, auch beim LTE bleibt alles beim alten – es gibt kein offizielles LTE.

Im Folgenden werden diese näher betrachtet.

Der Smart-Tarif:

Der Smart-Tarif ist an Normalnutzer gerichtet. Das Tarifpaket umfasst 300 freie Gesprächsminuten in alle deutschen Netze. Zudem können 100 Kurzmitteilungen versendet werden, ohne dass zusätzliche Gebühren erhoben werden. Nachdem die Freieinheiten verbraucht sind, fallen für jede weitere Einheit jeweils 9 Cent an. Mit der Internetflatrate stehen 300 Megabyte Datenvolumen zur Verfügung. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 7 Mbit/s möglich. Nachdem das Datenvolumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit auf 64 Kbit/s gedrosselt.

Für die Laufzeit des Vertrags stehen zwei Optionen zur Auswahl. Zum einen kann eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten gewählt werden. Alternativ bietet congstar eine flexible Variante an. Bei dieser kann der Vertrag monatlich gekündigt werden. Die monatliche Grundgebühr liegt bei 10 Euro. Für einen Aufpreis von monatlich 5 Euro kann die Datenturbo-Option mitbestellt werden. Mit dieser wird sowohl das Datenvolumen als auch die maximale Geschwindigkeit verdoppelt.

Zusammenfassend:

  • 300 freie Gesprächsminuten (jede weitere 9 Cent)
  • 100 Frei-SMS (jede weitere 9 Cent)
  • 300 Megabyte Internetflatrate (Telekom-Netz)
  • 24 Monate Vertragslaufzeit oder 1 Monat Vertragslaufzeit
  • 10 Euro monatliche Grundgebühr

Der Allnet Flat-Tarif:

Dieser könnten vor allem das Interesse von Vieltelefonieren wecken und ersetzt die bisherige Congstar Allnet Flat S bzw. M. Die Ausstattung beinhaltet eine Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze. Wird eine Kurzmitteilung versendet, wird eine Gebühr von jeweils 9 Cent erhoben. Für das Internet stehen monatlich 500 Megabyte Datenvolumen bereit. Dabei ist eine maximale Geschwindigkeit von 14 Mbit/s möglich.

Der Tarif kann mit einer 24-monatigen oder einer 1-monatigen Laufzeit bestellt werden. Die Grundgebühr beträgt 20 Euro. Wird die Danturbo-Option für monatlich 5 Euro gebucht, umfasst das Datenvolumen 1000 Megabyte. Maximal können dann 28 Mbit/s erreicht werden.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • 9 Cent pro SMS
  • 500 Megabyte Internetflatrate (Telekom-Netz)
  • 24 Monate Vertragslaufzeit oder 1 Monat Vertragslaufzeit
  • 20 Euro monatliche Grundgebühr

Der Allnet Flat Plus-Tarif:

Sind die bisherigen Tarife nicht ausreichend, bietet congstar mit dem Allnet Flat Plus-Tarif eine weitere Alternative an. Dieser ist mit einer Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze ausgestattet. Zusätzlich können Kurzmitteilungen kostenlos versendet werden, da eine SMS-Flatrate inklusive ist. Die Internetflatrate ist mit einem Datenvolumen von 1000 Megabyte geschmückt. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 21 Mbit/s.

Auch in diesem Fall kann zwischen einer 24-monatigen oder einer 1-monatigen Laufzeit gewählt werden. Der Discounter erhebt eine monatliche Grundgebühr von 30 Euro. Mit der Datenturbo-Option können 2000 Megabyte mit maximal 42 Mbit/s genutzt werden. In diesem Fall wird die Grundgebühr um 5 Euro angehoben.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • SMS-Flatrate
  • 1000 Megabyte Internetflatrate (Telekom-Netz)
  • 24 Monate Vertragslaufzeit oder 1 Monat Vertragslaufzeit
  • 30 Euro monatliche Grundgebühr

Anders als bei vielen Konkurrenzanbietern, gibt es bei congstar keine Datenautomatik. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass nach dem Verbrauch des Datenkontingents, zusätzliches Datenvolumen bestellt wird. Die SpeedOn-Option stellt für 2 Euro jeweils 100 Megabyte Datenvolumen bereit.

Ein Wechsel zwischen den Tarifpaketen ist auf Wunsch jeden Monat kostenlos möglich. Außerdem ermöglicht der Discounter, dass Bestandskunden in die neuen Tarife wechseln können.

In den vergangenen Jahren erhielt das Netz der Telekom kontinuierlich sehr gute Bewertungen. Tester der diversen Fachzeitschriften lobten die Qualität und die Verfügbarkeit. Entgegen des 1&1-Werbespotts, welcher sich auf die Bewertung des Festnetzes bezieht, belegt das Telekom-Netz zurzeit den ersten Platz.

Congstar verlängert die Aktionen bis Ende August

Congstar verlängert die Aktionen bis Ende August – Congstar hat heute angekündigt, dass die aktuellen Tarif-Aktionen verlängert werden. Auch weiterhin gibt es daher für Neukunden mehr Datenvolumen oder etwas günstigere Preise. Das Datenvolumen ist dabei in erster Linie bei den Allnet Flatrates des Discounters erhöht. Bei den kleineren Flatrates gibt es 250MB Datenvolumen zusätzlich pro Monat – beim gleichen Kosten.

Im Details sieht die Erhöhung wie folgt aus:

  • Allnet Flat S: 500MB monatliches Datenvolumen (statt 250MB) für 19.99 Euro pro Monat
  • Allnet Flat M: 750MB monatliches Datenvolumen (statt 500MB) für 24.99 Euro pro Monat

Alle Details dazu gibt es direkt bei www.congstar.de*

Bei der Allnet Flat L mit 1GB Datenvolumen monatlich gibt es leider keine Erhöhung. Prinzipiell muss man allerdings sagen, dass auch nach der Erhöhung die Datenvolumen bei Congstar und allgemein im D1-Netz Bereich vergleichsweise gering ausfallen. Im O2 Netz bieten die Discounter derzeit die Flatrate zu vergleichbaren Preise mit 1GB und sogar 3GB (Smartmobil) an. Dabei kann sogar LTE genutzt werden, was bei den Allnet Flatrates von Congstar gar nicht angeboten wird. Insofern ist die Erhöhung des Volumen für Kunden zwar interessant, wirklich konkurrenzfähig macht sie die Tarife aber nicht.

Congstar Smart L ebenfalls billiger

Für Einsteiger interessant ist die Aktion bei Smart L Tarif des Discounters. Für 12.99 Euro gibt es 200 Freiminuten, 200 FreiSMS und einen Datenflatrate mit 250MB Volumen. Normalerweise kostet der Tarif dabei 14.99 Euro, im Aktionszeitraum ist er dauerhaft 2 Euro günstiger. In dieser Tarifvariante ist inoffiziell sogar die Nutzung von LTE möglich, allerdings nur bis zu einer maximalen Geschwindigkeit von 7,2Mbit/s. Die Aktion findet sich hier*.