Klage gegen Googles E-Mail-Scannen – Verbraucherschützer setzen zum Kampf an

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) bereitet eine Klage gegen Google vor. Hintergrund ist dabei: Der Google Maildienst „Gmail“ analysiert die E-Mails seiner Nutzer und hierfür müssen diese explizit zustimmen, sonst kann der Dienst nicht genutzt werden. Ohne Häkchen keine Leistung – Keine Alternative Heutzutage kennt man als Internetnutzer das Problem, wer einen Dienst nutzen möchte, der … Weiterlesen

Hello Barbie aka Abhör-Barbie in der Heute-Show

Die umstrittente interaktive „Hello Barbie“ hat mittlerweile aufgrund der Datenschutzbedenken und den Sicherheitsproblemen einige Berühmtheit erlangt. Inzwischen hat es die Späh-Puppe sogar in die Heute-Show vom 12.12.2015 geschafft und wurde dort als Abhör-Barbie kräftig aufs Korn genommen. Der Beitrag dazu: Die gesamte Show gibt es hier: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/760014#/beitrag/video/2625198/heute-show-vom-11122015 Bastian EbertTechnikaffin seit den Zeiten von Amiga 500 … Weiterlesen

Smart TV mit Datenschutz-Problemen – Verbraucherzentrale NRW klagt

Die meisten neuen Smart TV haben eine Internet-Verbindung und übertragen Daten über die Fernsehgewohnheiten der Nutzer auf die Server der Anbieter. Anfang des Jahres gab es erst deswegen größere Kritik weil Samsung auch Sprachaufzeichnungen überträgt und Nutzer sich daher ausgespäht fühlten. An der Praxis hat sich aber bisher wenig geändert: in der Regel finden sich … Weiterlesen

Windows 10 telefoniert auch bei deaktivierten Diensten unverschlüsselt nach Hause

Die Datenschutzprobleme von Windows sind mittlerweile bereits breit in der Kritik, mittlerweile wird allerdings erst richtig klar wie kommunikationsfreudig das neueste Betriebssystem von Microsoft wirklich ist und wie wenig Nutzer an sich dagegen tun können. Es sind vor allem zwei Dienste, die bei Windows 10 bedenkliche Datenschutzprobleme machen und das sind Cortana (die Siri-Variante für … Weiterlesen

Viele Datenschutz-Probleme bei kostenlosen Android-Apps

Android und die Datenspionage – Das Smartphone ist für die meisten Menschen nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken und zudem ein echter Datenspeicher. Auf ihn befinden sich Fotos, Adressen und Telefonnummern, E-Mails, Termine im Kalender oder die gesamte Kommunikation über Messenger-Dienste wie WhatsApp oder Facebook. Setzt man die Information wie Puzzle-Teile zusammen, so ergeben sich … Weiterlesen

Unsichere Apps: 56 Millionen ungeschützte Datensätze in der Cloud

Wissenschaftler der Technischen Universität Darmstadt und des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie haben aktuelle Apps untersucht und dabei insbesondere betrachtet, wie die Software Nutzerdaten speichert. In vielen Fällen werden die Daten dabei in Cloud-Systemen abgelegt um sie von vielen Punkten im Netz heraus synchronisieren zu können. Dabei scheinen aber viele Apps bzw. deren Entwickler wenig Augenmerk … Weiterlesen

Update: Big Data bei der Telekom: Motionlogic Auswertung umfasst auch Congstar

Seit Anfang Mai lässt die Telekom (wie berichtet) die Nutzerdaten anonymisiert durch die Motionlogic GmbH auswerten. Die Daten werden dabei anhand von drei Merkmalen kategorisiert: Altersgruppe (10-Jahres-Schritte) Geschlecht Postleitzahl (erste 4 Stellen) Ziel ist es die Verkehrs- bzw. Bewegungsströme zu erfassen um so bessere Daten für den Ausbau der öffentlichen Infrastruktur und den Netzausbau zu … Weiterlesen