iPhone 5: Apple schaltet die ersten vier Werbespots

Nach monatelangen Gerüchten ist am vergangenen Freitag das iPhone 5 auf den Markt gekommen und begleitend zum Produktstart hat Apple auch die passenden Werbespots veröffentlicht. Die vier 30-Sekunden-Clips laufen momentan allesamt im amerikanischen Fernsehen und wurden ebenfalls auf YouTube hochgeladen. Im Gegensatz zu den bisherigen Videos konzentriert sich das Unternehmen aus Cupertino dieses Mal vor allem auf den größeren Bildschirm und das dünnere Aluminium-Gehäuse. Darüber hinaus wird noch die Panorama-Funktion der Kamera-App und die neuen Kopfhörer namens „EarPods“ thematisiert.

Im ersten Spot „Thumb“ geht Apple darauf ein, dass die neue Displaygröße optimal für den Daumen ist und zugleich immer noch mit einer Hand bedienbar bleibt. „Physics“ hingegen hinterfragt die Tatsache, wie etwas größer und dennoch kleiner werden kann und in „Cheese“ wird die Panoramafunktion präsentiert. Im letzten Werbespot stellt Apple die neuen EarPods vor.

iPhone 5: Erstes Unboxing-Video von Vodafone und Bilder der Verpackung

Am kommenden Freitag beginnt der offizielle Verkaufsstart des neuen iPhone 5 und gleichzeitig werden auch die frühzeitigen Vorbestellungen sicherlich bei den Kunden eintreffen. Die Präsentation des neuen Apple-Smartphones konnte eingefleischte Fans nicht gerade überraschen, denn im Vorfeld konnte so gut wie jedes Detail über die sechste iPhone-Generation herausgefunden werden und die meisten Gerüchte haben sich im Endeffekt bewahrheitet. Diese Vorgehensweise scheint sich nun weiter fortzusetzen und bislang unbekannte Details konnten nun enthüllt werden.

Die amerikanischen Kollegen von Boy Genius Report haben mal wieder ihre Quellen spielen lassen und die ersten Bilder der Verpackung sowie dessen Inhalt erhalten. Die gezeigten Fotos stammen aller Wahrscheinlichkeit nach von einem Lieferanten oder Online-Händler, der bereits die ersten Exemplare erhalten hat. Neben dem Aussehen der Verpackung, verraten die Bilder auch den Lieferumfang und bestätigen noch einmal, dass Apple keinen Lightning-Adapter beilegen wird. Damit wird sich Apple sicherlich keine Freunde machen und einige Kunden möglicherweise sogar vergraulen.

In der typisch minimalistischen Gestaltung ziert das neue iPhone die Vorderseite der Verpackung und seitlich wird vermutlich der „iPhone 5“-Schriftzug den Karton schmücken. Ansonsten wird das Gerät selbst nach dem Öffnen der Verpackung präsentiert und darunter wird sich das restliche Zubehör befinden. Im Lieferumfang enthalten ist ein Lightning-Kabel, ein Adapter für das Aufladen an der Steckdose und die neuen EarPods in der passenden Verpackung. Zusätzlich werden auch noch die üblichen Informationsblätter und die Aufkleber mit dem Apple-Logo vorhanden sein.

Somit konnte die Gerüchteküche nun fast alle Geheimnisse über das iPhone 5 enthüllen. Es bleiben nur noch die Innereien des Smartphones übrig, die spätestens nach dem offiziellen Verkaufsstart auch zum Vorschein treten werden. Dann werden wir genau erfahren, was hinter dem A6-Prozessor steckt und welche Leistung der neue CPU mit sich bringt.

Die weiße Verpackung und auch das zugehörige Gerät ist nun bei den Kollegen von Redmondpie aufgetaucht. Im Gegensatz zur schwarzen Variante ist hier natürlich die komplette Verpackung in Weiß gehalten.

Zusätzlich sind auch die ersten Unboxing-Videos im Netz aufgetaucht. Die zweite Variante stammt von Vodafone und zeigt das erste deutsche Unboxing des iPhone 5:

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter