Apple: Umfangreiche Änderungen um App-Sideloading zu ermöglichen

Apple reagiert auf den Druck der EU und hat ab März 2024 neue Regelungen und technische Möglichkeiten in iOS angekündigt, die es möglich machen sollen, Apps auch aus andere Quellen als den App-Store direkt von Apple zu laden. Diese Neuerungen sind einen direkte Reaktion auf das Gesetz über digitale Märkte (Digital Markets Act, DMA) in … Weiterlesen

EU: Beschwerdepunkte gegen den Apple App Store präzisiert

EU: Beschwerdepunkte gegen den Apple App Store präzisiert – Die EU hat Apple eine neue Version der eigenen Beschwerdepunkte hinsichtlich bestimmter App-Store-Regeln für Musikstreaming-Anbieter übersandt und damit die Kritikpunkte gegenüber dem Unternehmen präzisiert. Dabei geht es vor allem um die Verpflichtungen von Entwicklern gegenüber Apple – diese dürfen Kunden beispielsweise nicht über niedrigere Preise bei … Weiterlesen

EU: einheitlicher USB-C-Ladeanschluss kommt Ende 2024

EU: einheitlicher USB-C-Ladeanschluss kommt Ende 2024 – Es hat lange gedauert, aber das EU Parlament hat nun beschlossen, dass eine einheitliche Ladebuchse für Smartphones in der EU ab 2024 kommen wird. Damit sollen unterschiedliche Ladegeräte und Adapter für die Anschlüsse der Vergangenheit angehören. Das EU Parlament schreibt selbst dazu: Bis Ende 2024 müssen alle Mobiltelefone, … Weiterlesen

Ab heute: neue Regelungen zum EU Roaming mit Verbesserungen

Ab heute: neue Regelungen zum EU Roaming mit Verbesserungen – Bereits seit einigen Jahren gibt es das kostenlose Mobilfunk-Roaming in der EU mit dem man auch im EU Ausland zu den gleichen Konditionen telefonieren und SMS schreiben kann wie in Deutschland. Auch Internet Flat gelten (mit gewissen Grenzen) im EU Ausland. Allerdings waren diese Regelungen … Weiterlesen

Qualcomm: Bußgeld wegen Apple-Deal ist nichtig

Qualcomm: Bußgeld wegen Apple Deal ist nichtig – Die EU Kommission hatte fast etwa 1 Milliarde Euro Bußgeld gegenüber Qualcomm verhängt, weil das Unternehmen von 2011 bis 2016 einen exklusive Deal mit Apple ausgehandelt hatte. In den iPhone und iPad Modellen mit LTE wurden nur Qualcomm Chips eingesetzt und dafür zahlte das Unternehmen eine hohe … Weiterlesen

Apple Pay: EU sieht wettbewerbsrechtlichen Missbrauch

Apple Pay: EU sieht wettbewerbsrechtlichen Missbrauch – Die EU nimmt nun auch das Apple Pay Bezahlungssystem ins Visier und hat gestern eine Beschwerde an Apple übermittelt. Man ist der Auffasung, dass Apple bei Apple Pay seine “beherrschende Stellung auf den Märkten für mobile Geldbörsen” ausnutzt und missbraucht. Hintergrund ist der Zugang zur NFC Technik, der … Weiterlesen

Neues EU-Chip-Gesetz soll mehr eigene Halbleiter für die EU bringen

Neues EU-Chip-Gesetz soll mehr eigene Halbleiter für die EU bringen – Der Chipmangel hat jetzt auch auf der politischen Ebene für Bewegung gesorgt. Die EU Kommission hat ein neues Chip-Gesetz vorgeschlagen, dass die Abhängigkeit der EU im Bereich der Halbleiter von der restlichen Welt verringern soll. Bis 2030 will die Kommission den Marktanteil der EU … Weiterlesen

IoT-Markt: EU Sektoruntersuchung bestätigt Wettbewerbsprobleme

IoT-Markt: EU Sektoruntersuchung bestätigt Wettbewerbsprobleme – Die EU hat die Ergebnisse der Sektoruntersuchung zum Internet der Dinge für Verbraucher veröffentlicht und sieht in diesem Bereich nach wie vor Wettbewerbsprobleme und vor allem hohe Zutrittsschranken. Der Markt wächst stark, ist aber begrenzt aber auf wenige Wettbewerber und neue Unternehmen haben kaum Chancen, hier Fuß zu fassen. … Weiterlesen

EU Kommission: Funkanlagenrichtlinie mit neuen Regeln für mehr Sicherheit bei drahtlosen Geräten

EU Kommission: Funkanlagenrichtlinie mit neuen Regeln für mehr Sicherheit bei drahtlosen Geräten – Die EU hat neue Regelungen für drahtlose Geräte erlassen, die zukünftig die Nutzung stabiler und sicherer machen sollen. Die neuen Regeln treten (falls es keinen Widerspruch gibt) in zwei Monaten in Kraft und Hersteller haben dann 30 Monate Zeit, diese Neuerungen in … Weiterlesen

Google geht gegen EU-Rekordstrafe vor

Google geht gegen EU-Rekordstrafe vor – Die EU hatte gegen den Google Mutterkonzern Alphabet bereits 2018 eine Rekordstrafe in Höhe von 4,3 Milliarden Euro verhängt, weil das Unternehmen bei Android Lizenznehmer zwingt, Google Apps vorzuinstallieren und die Google Suche mitzuliefern. Das Unternehmen sieht das natürlich anders und klage daher gegen die Strafe. In einer 5-tägigen … Weiterlesen