Offiziell: nächstes Apple Event am 18. Oktober

Offiziell: nächstes Apple Event am 18. Oktober – Apple hat den Termin für das nächste Apple Event enthüllt. Auf der Webseite findet sich mittlerweile offiziell die Ankündigung und man kann das Event am 18. Oktober bereits in den eigenen Kalender eintragen. Der Countdown auf der Webseite zeigt ebenfalls auf den 18. Oktober.

Leider ist das Unternehmen darüber hinaus eher wenig auskunftsfreudig. Es gibt in den social Media Accounts nur noch ein Video mit dem Hinweis „Unleashed“ – mehr Details liefert das Unternehmen zum Event aber bisher nicht. Man kann aber davon ausgehen, dass es natürlich wieder einen Livestream geben wird – wohl 19 Uhr deutscher Zeit.

Inhaltlich bleibt daher noch weitgehend offen, was genau Apple zum Event zeigen wird. Die iPhone 13 Reihe ist bereits erschienen, ebenso die neue Apple Watch. Wahrscheinlich wird das Unternehmen daher zum nächsten Event eher die Mac Book Modelle zeigen, Fans warten beispielsweise bereits auf die neuen Mac Book Pro mit dem neuen M1X Chipsatz. Auch über den Mac Mini als neue Version wird spekuliert und über die neuste Generation der Airpods. Sicher ist das aber alles noch nicht, daher bleibt abzuwarten, was genau das Unternehmen für den 18. Oktober plant.

Nokia: neues Event am 6. Oktober

Nokia: neues Event am 6. Oktober – HMD Global hat für den 6. Oktober 2021 zu einem neuen Event eingeladen und wird aller Wahrscheinlichkeit nach neue Modelle der Nokia-Reihe vorstellen. Die Einladung selbst enthält noch keine Details, aber das Bild zeigt zumindest eine Reihe von Smartphones, so dass man wohl davon ausgehen kann, dass diese Reihe von Geräten am 6. Oktober forgesetzt werden soll. Man kann dabei auch davon ausgehen, dass es wieder einen Livestream geben wird, so das interessierte Nutzer sich die Vorstellung der neuen Nokia Handys und Smartphones in Echtzeit mit anschauen können werden.

Die doch recht große Verpackung auf dem Teaser-Bild weckt dazu die Vermutung, dass Nokia zum Event möglicherweise auch ein Tablet vorstellen wird. Ein Nokia T20-Tablet würde immer mal wieder gerüchteweise erwähnt, genaue Details dazu fehlen aber bisher noch. Vielleicht ist dies ja der Aufmacher, den das Unternehmen zum Event präsentiert – sicher ist das aber leider noch nicht.

Offiziell: Apple Event für den 14. September angekündigt

Offiziell: Apple Event für den 14. September angekündigt – Es ist offiziell, Apple hat für den 14. September zum Event eingeladen und ab 19 Uhr kann man die Übertragung der Vorstellung der neusten Produkte auch in Deutschland im Livestream anschauen. Der Titel des Events ist diesmal „California Streaming“.

Wie in jedem Jahr gibt das Unternehmen auch 2021 noch keine Hinweise, welche Hardware man am 14. genau vorstellen wird, aber man kann natürlich bereits im Vorfeld von einigen Produkten ausgehen, die recht sicher präsentiert werden:

  • die iPhone 13 Reihe mit 4 Modellen wird vorgestellt werden und damit präsentiert Apple das Lineup für das kommende Jahr im Smartphone Bereich. Beim Design wird es wohl wenige Änderungen geben, aber das Unternehmen wird die neuste Prozessorgeneration vorstellen und auch bei der Kamera wird es wohl einige Neuerungen geben
  • die Apple Watch 7 Serie wird in diesem Jahr mit einem überarbeiteten Design aufwarten können. Dazu wird spannend werden, welche Sensoren das Unternehmen diesmal in die Smartwatches gepackt hat.

Unter Umständen wird auch das iPad mini bereits vorgestellt, das ist aber noch nicht sicher. Angeblich plant Apple bis zu 3 Events in den kommenden Wochen, es kann also auch durchaus sein, dass man die iPad Vorstellung noch verschiebt.

Xiaomi: neues Event für den 15. September angekündigt

Xiaomi: neues Event für den 15. September angekündigt – Xiaomi plant im September die eigene Technik mit Updates und neuen Versionen zu versorgen und hat für den 15. September zu einem Event eingeladen. Die Besonderheit dabei: es soll auch ein deutsche Event geben – es werden also auch neue Geräte direkt für den deutschen Markt angekündigt und vorgestellt. Eine Uhrzeit für diesen Termin gibt es bisher aber noch nicht, das Unternehmen hat nur den 15. September als Datum erwähnt.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Vorhang auf und Spot an für neue Produkte von Xiaomi am 15. September!
Im Rampenlicht steht an diesem Tag nicht nur der globale Livestream:
Direkt im Anschluss wird Xiaomi Deutschland live aus Berlin die Produkte für den deutschen Markt vorstellen!

Wie immer gibt es natürlich noch keine konkreten Details, was genau das Unternehmen vorstellen wird. Man kann aber wohl davon ausgehen, dass zu diesem Event mehrere Produkte aus unterschiedlichen Bereichen vorgestellt werden und wahrscheinlich wird auch die nächste Generation der Mi-Serie mit dabei sein. Das Xiaomi Mi 11T ist bereits in verschiedenen Bereichen aufgetaucht und ist ein heißer Kandidat für die Vorstellung am 15. September – und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Deutschland zu haben sein.

Es gibt auch bereits eine ganze Reihe von Leaks rund um die neuen Modelle, wobei offen ist, ob Xiaomi wieder eine komplette Serie aus mehreren Modellen plant und ob es beispielsweise auch wieder ein Xiaomi Mi 11T ultra geben wird. Die bisherigen Leaks gehen von einem Mediatek Prozessor aus, was wohl der aktuellen Chipknappheit geschuldet ist. Dazu soll es ein 20:9 Display mit 120Hz Technik geben und einen 64MP Hauptkamera mit 3fach Zoom.

Es gibt auch Hinweise, dass Xiaomi kein Mi 11T lite plant, sondern die Mi 11 lite Modelle neu auflegt. Es soll dann möglicherweise eine Mi 11 lite New Edition geben – genau Details werden wir aber wohl erst wissen, wenn Xiaomi die neuen Smartphones offiziell vorstellen wird. Die Geräte sollen einen Snapdragon 778 Prozessor bekommen, möglicherweise sind sie aber gar nicht für den deutschen Markt gedacht, sondern werden vor allem in Indien und Asien in den Handel gehen.

Apple: mehrere Events für den Herbst erwartet

Apple: mehrere Events für den Herbst erwartet – Wenn die Vorhersagen stimmen, hat Apple für die kommenden Monate einige Events geplant und wird wohl zum normalen Zeitplan zurückkehren und bereits im September das neuen iPhone 13 vorstellen. Im letzten Jahr hatte man diesen Termin verschieben müssen. 2021 soll es aber wieder iPhone im September geben und zu diesem Event werden wohl auch die Apple Watch und die neuen AirPods vorgestellt. Ein zweites Event soll dann die neuen Pad Modelle bringen und ein letztes Event (wahrscheinlich dann im Oktober) wird für die Macs reserviert sein.

Bei Marmors fasst man dies wie folgt zusammen:

In seinem neuesten wöchentlichen Power On-Newsletter sagt Gurman, dass Apple, ähnlich wie im letzten Jahr, im kommenden Herbst mehrere Veranstaltungen abhalten wird, wobei die erste wahrscheinlich im September für das iPhone 13 stattfinden wird. Letztes Jahr aufgrund der globalen Gesundheitskrise und Produktionsbeschränkungen, Die iPhone 12-Reihe wurde erst im Oktober angekündigt. Die Veranstaltung im September 2020 konzentrierte sich nicht auf neue iPhones, sondern präsentierte neue Apple Watches, iPads und Dienste.

Laut mehreren Berichten wird Apple in diesem Jahr voraussichtlich zu seiner Tradition zurückkehren, sein jährliches iPhone-Update im September anzukündigen. Im heutigen Newsletter wiederholte Gurman seine Berichterstattung von Anfang letzter Woche und legte Erwartungen für das „iPhone 13“ fest, um Updates der Kamera für professionelle Benutzer, fortschrittlichere Displays und eine kleinere Kerbe zu enthalten.

Neben den neuen iPhones sagt Gurman, wie bereits berichtet, dass Apple voraussichtlich die AirPods der dritten Generation mit einem aktualisierten Design, einem aktualisierten iPad mini mit größerem Display, dünneren Rändern und verbesserter Leistung sowie dem Apple . auf den Markt bringen wird Sehen Sie sich die Serie 7 mit flacheren und verbesserten Displays und Leistung an.

Leider gibt es bisher noch keine festen Termin für die Events, so dass die Vorhersagen von Gurman relativ vage bleiben. Dennoch kann man sich in diesem Jahr wieder auf einen recht heißen Herbst bei Apple freuen und das erste Event dürfte nicht mehr sehr lange auf sich warten lassen.

Samsung: Virtuelles Event auf dem MWC 2021

Samsung: Virtuelles Event auf dem MWC 2021 – Der Mobile World Congress findet auch in diesem Jahr unter Corona Bedingungen statt und viele Unternehmen haben auch in diesem Jahr abgesagt, so dass das Event deutlich kleiner ausfällt als in den letzten Jahren. Samsung ist aber weiter dabei und hat für den 28. Juni ein Event angekündigt. Man will neue Entwicklungen im Bereich von Smartwatches und Smartphones vorstellen. Das liest sich insgesamt nicht nach der Vorstellung eines neuen Modells aber vielleicht werden einige Prototypen vor allem im Bereich der Display-Technik gezeigt. In dieser Hinsicht hatte das Unternehmen schon interessante Ansätze gezeigt.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Im Rahmen des diesjährigen Mobile World Congress (MWC) veranstaltet Samsung Electronics am 28. Juni eine virtuelle Samsung Galaxy-Session. Auf der Veranstaltung zeigt Samsung, wie das Galaxy-Ökosystem der vernetzten Geräte den Menschen noch mehr Möglichkeiten für ihren Lebensstil bereichern.

Samsung wird auf der Veranstaltung auch seine Vision für die Zukunft der Smartwatches mit neuen Möglichkeiten für Entwickler und Benutzer vorstellen, die eine neue Ära des Smartwatch-Erlebnisses ermöglichen sollen. Da die Gerätesicherheit noch nie so wichtig war wie heute, wird das Unternehmen darüber hinaus seine neuesten Sicherheitsverbesserungen und -innovationen vorstellen, die den Benutzern Schutz und Sicherheit in einer offenen und vernetzten Welt bieten sollen.

Das Event startet am 28. Juni um 19.15 Uhr deutscher Zeit und ist als Livestream unter anderem hier zu sehen: Samsung Newsroom, Samsung YouTube

Nokia: neues Event offiziell für den 8. April angekündigt

Nokia: neues Event offiziell für den 8. April angekündigt – Nokia startet in den April mit einem neuen Event und wird dort wahrscheinlich einige neue Smartphones ankündigen. Das Event ist als Global Launch getaggt, daher kann man davon ausgehen, dass die Neuigkeiten dann auch für Deutschland relevant sind. Allerdings hält sich das Unternehmen in der Ankündigung bisher noch mit Details zurück, auch aus dem Claim lässt sich nicht herauslesen, was genau das Unternehmen plant. Vom Bild her könnte man auch ein Outdoor-Handy tippen, aber das ist nur Spekulation.

Die Webseite dazu ist auch bereits online (bietet aber auch noch nicht mehr Details):

Im Vorfeld war bereits ein neues Smartphone von Nokia ausgetaucht, dass möglicherweise zu einer neuen G-Serie des Unternehmens gehören könnte. Dieses Modell könnte ein Kandidat für das Event im April sein, genaue Details dazu sind aber auch noch nicht bekannt.

Apple: neues Event für den 10. November angekündigt

Apple: neues Event für den 10. November angekündigt – Apple hat in diesem Jahr noch nicht fertig und daher gibt es nun offiziell noch ein weiteres Event am 10- November, zu dem das Unternehmen neue Technik vorstellen will. Wie immer gibt es dabei kaum Hinweise, was genau das Unternehmen präsentieren wird, aber an sich bleibt im Bereich der Technik nur der Mac übrig und daher gehen die meisten Experten davon aus, dass es zu diesem Event den ersten Blick auf die Mac-Technik geben wird.

Bei Macrumors schreibt man dazu:

Apple today announced a third fall 2020 event, which is set to be held on Tuesday, November 10 at 10:00 a.m. on the Apple Park campus in Cupertino, California. As with the September and October events that saw the debut of new Apple Watches, iPhones, and other products, the November event will be digital only, with Apple likely providing pre-taped segments for each new product that will be announced. … Apple has promised the first ‌Apple Silicon‌ Mac with an Arm-based chip is coming before the end of 2020, and it looks like the November event will be all about ‌Apple Silicon‌ Macs.

Eventuell werden auch endlich die Airtags vorgestellt.

Wie immer in diesem Jahr wird es keine Großveranstaltung direkt vor Ort geben, sondern Apple setzt wieder auf ein Online-Event mit Livestream und virtueller Bühne. Das hat bereits auf den letzten Veranstaltungen recht gut geklappt und wird jetzt wohl erneut fortgesetzt. Die Seiten zum Event ist auch bereits online, hier kann man am 10. November den Stream schauen:

Apple: kommt ein November-Event mit weiterer Technik?

Apple: kommt ein November-Event mit weiterer Technik? – Apple hat auf dem Oktober-Event neben den neuen iPhone 12 Modellen auch andere Technik vorgestellt, aber nach wie vor fehlen einige Neuerungen, die Experten an sich noch für dieses Jahr erwartet hatte. So gibt es beispielsweise nach wie vor noch keine Hinweise auf AirTags oder neue Mac-Modelle. Daher spekulieren mittlerweile einige Experten darüber, ob es bei Apple nicht doch noch ein weiteres Event geben wird, bei dem man die weitere Technik offiziell vorstellt. Als Zeitraum wird der November vermutet – das wäre noch rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft und spät genug um die iPhone 12 Modelle vollständig in den Verkauf zu geben und daher keine Medienaufmerksamkeit von den iPhones abzuziehen.

Bei Macrumors schreibt man in dieser Hinsicht im Original:

Predicting a possible event date in November is tricky. November 3 is election day in the United States, November 11 is Veterans Day, and November 26 is Thanksgiving in the United States with Apple giving all corporate employees that week off. If Apple does hold an event, we could perhaps get invites in the first week of November with an event to take place on November 9 or 10 ahead of Veteran’s Day.

A recent rumor has suggested that Apple is actually planning an ‌Apple Silicon‌ event for November 17, so that could be when we’ll see an announcement instead. That date is getting awfully close to Thanksgiving a week later, but Apple doesn’t have a lot of options in the month of November.

Offizielle Hinweise auf ein solches Event gibt es bisher aber nicht. Apple hat auf der letzten Keynote noch keine Hinweise auf einen weiteren Termin gegeben und Presseeinladungen dazu fehlen auch nicht. Dennoch kann so ein Event geplant sein, denn in diesem Jahr ist einiges anders als in den letzten Jahren. Darüber hinaus hat Apple die Produktpalette mittlerweile so stark ausgedehnt – ein weiteres Event würde durchaus Sinn machen.

Offiziell: OnePlus 8T wird am 14. Oktober vorgestellt

Offiziell: OnePlus 8T wird am 14. Oktober vorgestellt – Oneplus hat zu einem Event eingeladen und wird am 14. Oktober die neue OnePlus 8T Modelle vorstellen. Viele technische Daten hat das Unternehmen dabei noch nicht verraten, aber zumindest im Bild der Einladung gibt es einen interessanten Hinweis. Dort wird auch „ultra“ erwähnt und das könnte darauf hindeuten, dass es in diesem Jahr auch eine Ultra-Version der OnePlus 8T Modelle geben wird.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

„OnePlus ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, technisch versierten Nutzern die neueste Technologie ab dem Zeitpunkt zugänglich zu machen, sobald wir das Gefühl haben, dass sie unseren hohen Standards entspricht“, so Pete Lau, Gründer und CEO von OnePlus. „Mit dem kommenden OnePlus 8T legen wir wieder einmal die Messlatte für uns selbst in Bezug auf die gesamte Nutzererfahrung höher – dank einiger neuer Funktionen, die wir voller Vorfreude zum ersten Mal in einem OnePlus-Gerät einführen. Ich bin zuversichtlich, dass auch das OnePlus 8T die Erwartungen übertreffen und ein unvergleichliches Premiumerlebnis bieten wird.“

Zu den neuen Modelle waren bereits erste Bilder in einer Beta-Version der Software zu finden gewesen, möglicherweise sehen die OnePlus 8T Modelle daher so aus:

Spannend ist vor allem das Datum der Präsentation aufgrund der Nähe zu Apple und den neuen iPhone Modellen. Apple wird die neue iPhone 12 Serie aller Wahrscheinlichkeit nach bereits am 12. Oktober vorstellen und OnePlus liegt mit dem OnePlus 8T nur zwei Tage dahinter. Offensichtlich scheut man aber bei OnePlus nicht mehr die mediale Konkurrenz zu Apple, sondern will sich wohl bewusst so präsentieren. Die Ansprüche das Unternehmens sind also mittlerweile gewachsen, bleibt zu hoffen, dass sich dieses Selbstbewußtsein nicht zu stark in den Preise für die neue OnePlus 8T Serie niederschlägt.