Surface Pro 4 und Surface Book – Firmware Update mit vielen Verbesserungen

Für die beiden Topmodelle von Microsoft gibt es seit einigen Stunden ein neues Firmware Update. Sowohl das Surface Pro 4 als auch das Surface Book erhalten neue Version und vor allem eine ganze Reihe von Treiber Updates. Die neuen Versionen können über die Susytemaktualisierung herunter geladen werden, sofern das nicht ohnehin bereits automatisch durchgeführt wird.

Die Support-Seiten für die Hardware zeigen das Update allerdings noch nicht an. Dort findet sich bisher nur das Update vom April 2016. Nach verschiedenen Berichten wurde aber vor allem beim Energiemangament und der Stabilität geschraubt. Bei Dr.Windows hat man bereits das Changelog veröffentlicht:

  • Surface Embedded Controller Firmware (v103.1158.256.0): Verbesserungen beim Energie- und Temperaturmanagement im Connected Standby sowie bei geringem Ladestand des Akkus. (Beim Surface Book lautet die Versionsnummer v88.1171.256.0).
  • Surface Management Engine (v11.0.11.1006): Stabilitäts-Verbesserungen beim Aufwachen aus Standby und Ruhezustand, Zuverlässigkeit von Touchscreen und Stift verbessert.
  • Marvell AVASTAR WiFi und Bluetooth Treiber (v15.68.9040.67): Optimierte Treibereinstellungen für Golf-Staaten.
  • Intel Precise Touch Device Treiber (v1.1.0.240): Allgemeine Touch-Optimierungen
  • Surface NVM Express Controller Treiber (v10.0.4.0): Optimierungen für Geräte mit SamsungSSD.
  • Nur Surface Pro 4: Surface Fingerprint Sensor Treiber (v2.2.10.8): Problem behoben, dass der Sensor nach dem Aufwachen aus dem Standby nicht funktionierte.

 

 

Weihnachts-Firmaware Update für Lumia 950 und 950 XL

Microsoft hat für Lumia 950 und 950 XL Nutzer noch ein kleines Weihnachtsgeschenk fertig gemacht und schickt vor den Feiertagen noch ein Update mit dem schönen Namen  01078.00027.15506.020xx an die Nutzer. Das Update ist allerdings wirklich nur für die 950er Modelle, das Lumia 550 bekommt diese Version nicht, da sie wohl extra für die Windows 10 mobile Varianten auf den 950er Lumia Modellen zugeschnitten ist.

Die Liste mit den Neuerungen ist relativ überschaubar:

  • Stability and performance improvements.
  • Improvements for SD memory card support.
  • Improvements for automatic display brightness settings.
  • Fix for a camera problem that was causing noisy images in low-light conditions for some users.
  • Fix for a 4K video problem that was causing stripes to show up while playing back recorded videos for some users.

Nicht verbessert wurde das Mobilfunk-Netzwerk. Einige Nutzer berichten über Signalverluste und fehlendes Netz, daran scheint man aber bisher noch nichts verändert zu haben, es kann also auch weiterhin zu Verbindungsabbrüchen und Netzproblemen kommen.

Das Update sollte automatisch zur Verfügung gestellt werden, ansonsten kann man auch unter Einstellungen => Update und Sicherheit => Smartphone Updates => Auf Updates prüfen nach der neusten Version suchen.

Ein etwas mulmiges Gefühl bleibt aber beim Update vor den Feiertagen. Microsoft hatte bei den letzten Versionsupdates häufiger Probleme gehabt. Falls es auch bei diesem Update Schwierigkeiten geben sollte, wäre der Support eventuell erst nach Weihnachten oder sogar erst im neuen Jahr wieder ansprechbar.

 

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Samsung Galaxy S3: Erstes Update jetzt auch in Deutschland verfügbar

Vergangene Woche wurde das erste Firmware-Update für das Samsung Galaxy S3 in Großbritannien ausgerollt und mittlerweile können auch die Besitzer hierzulande ebenfalls die neue Software-Version BUALF1 installieren. Das Update kann entweder über die interne Softwareaktualisierung auf dem Gerät oder direkt über die KIES-Software aufgespielt werden.

Im zugehörigen Changelog wurde angegeben, dass die neue Version vor allem Stabilitätsverbesserungen mit sich bringt. Außerdem soll das Update laut den Informationen aus dem Forum von Android-Hilfe auch die Speicherprobleme der TouchWiz-UI beheben. Diese Probleme führte beim Beenden von mehreren Anwendungen zum Neustart der Oberfläche.

Quelle AndroidNext

Samsung Galaxy S3 bekommt erste Firmware-Updates via Kies oder OTA

Das Samsung Galaxy S3 ist jetzt rund zwei Wochen auf den Markt und beinhaltet natürlich auch noch die ein oder anderen kleinen Fehler im System, die man vorher nicht bemerkt hat. Das koreanische Unternehmen versucht natürlich der Kritik über die Update-Politik entgegenzusetzen und hat in Großbritannien damit begonnen die ersten Firmware-Updates OTA (Over The Air) auf das neue Flaggschiff zu verteilen. Das Update kann entweder über die Samsung-eigene Software KIES oder via W-Lan/UMTS auf dem Handy installiert werden.

Das Update solll aus zwei Teilen bestehen, die direkt nach dem eigentlichen Update sowie einem Neustart durchgeführt werden. Insgesamt müssen rund 48 MB von dem Samsung-Server für die Updates gezogen werden und bringt das Samsung Galaxy S3 auf die Firmware-Version I9300BUALF1.

Die genauen Verbesserungen, die das Update wohl mit sich bringt, sind bislang noch nicht bekannt und sehr wahrscheinlich wird das System stabilisiert. Einigen Angaben aus dem Netzt zufolge soll die Speicherverwaltung durch das Update optimiert werden und dadurch das ganze System flüssiger laufen soll.

Unter Einstellungen -> Info zu Gerät -> Software-Update -> Aktualisieren kann jederzeit nachgeguckt werden, ob das Update zur Verfügung steht.

via AllAboutSamsung Quelle Slashgear