Samsung Galaxy A52 – Preise sollen bei 349 Euro starten

Samsung Galaxy A52 – Preise sollen bei 349 Euro starten – Bei Winfuture hat man neue Details rund um die Galaxy A52 Serie veröffentlicht und dabei auch Euro-Preise für die Geräte genannt. Das Galaxy A52 4G soll demnach bereits ab 349 Euro zu haben sein, das Galaxy A52 5G wird wohl 429 Euro kosten. Sollten sich diese Preis bestätigen, wären die Geräte sogar etwas billiger als im Vorjahr. Damals hatte Samsung für die Galaxy A5x Reihe 369 Euro aufgerufen.

Samsung Galaxy A52 – Google Play Konsole zeigt bereits die Details

Das Samsung Galaxy A52 5G ist bereits in der Google Play Console aufgetaucht und damit deutet sich nicht nur ein zeitnaher Marktstart an, sondern es gibt auch bereits bestätigte technische Details zu den Geräten. So werden die Smartphone auf den Snapdragon 750G Prozessor setzen und mit 6GB RAM ausgeliefert werden. Dazu gibt es ein 6,5 Zoll Display und eine Hauptkamera mit 64MP.

Bei mysmartprice schreibt man zu den Modellen:

As far as the specs from the Google Play Console listing go, the A52 might ship with Qualcomm’s Snapdragon 750G SoC. The device is expected to pack in 6GB of RAM and boot up Android 11-based One UI 3.1, out of the box. If the past information is to be considered, the A52 will feature an even high-end variant that is expected to come packing 8GB of RAM and 256GB internal storage.

Samsung Galaxy A52 – Render Bilder bestätigen das bekannte Design

Es gab bereits Bilder für die neue Galaxy A52 Serie von Samsung, aber Evan Blass hat nun nochmal nachgelegt und ein offizielles Render der Modelle veröffentlicht. Dadurch bestätigt sich das PunchHole Display und auch das Kamera-Modul auf der Rückseite. Einen Übergang des Moduls in den Rahmen wie bei der Galaxy S21 Serie gibt es aber bei den Samsung Galaxy A52 leider nicht.

Samsung Galaxy A52 – Zertifizierungen deuten auf zeitnahen Marktstart

Es gibt neue wichtige Zertifizierungen für die Samsung Galaxy A52 Mittelklasse-Modelle. Samsung hat sowohl bei der Bluetooth SIG als auch bei der WIFI Allicane die Geräte zugelassen und damit den Weg frei gemacht für einen Marktstart der neuen Smartphones.

Bei mysmartprice schreibt man dazu:

The handset has been leaked on numerous occasions, giving us a glimpse of the design, features and specifications. Now, we have spotted the Samsung Galaxy A52 5G smartphone on Bluetooth SIG certification, which reveals some key information. Furthermore, it is also spotted on the Wi-Fi Alliance website. Let’s take a closer look at the latest certification of the Galaxy A52 5G phone and see what information it reveals.

Samsung Galaxy A52 – Produktion der Modelle ist gestartet

Die neue Galaxy S21 Smartphone Reihe wurde mittlerweile vorgestellt, aber die A-Modelle waren nicht mit dabei. Es dürfte aber auch für die neue Galaxy A52 Serie nicht mehr sehr lange dauern, denn die Produktion ist wohl bereits angelaufen und daher kann man von einem Marktstart in wenigen Wochen ausgehen.

Bei 91mobiles schreibt man dazu im Original:

Now, in line with that, 91mobiles has exclusively learned from industry sources that the phone’s production has begun in the country at Samsung’s Greater Noida facility. The Samsung Galaxy A52 launch is expected sometime in the first half of 2021 as a premium mid-range offering, going by recent leaks. Additionally, sources tell us that Samsung will be bringing the 5G version of the Galaxy A52 to India, probably to better compete with other 5G offerings in the segment from rival brands such as Xiaomi, OnePlus, and Vivo, among others. However, the exact timeline for the Samsung Galaxy A52 India launch remains a mystery, for now.

Samsung Galaxy A52 – offizielle Zertifizierung mit 15 Watt Laden

Es gibt Neuigkeiten rund um das kommende Samsung Galaxy A52. In China haben die neuen Smartphones eine offizielle Zertifizierung bekommen und das deutet darauf hin, dass Samsung den Marktstart vorbereitet. In dieser Zertifizierung ist auch vom Laden mit 15 Watt die Rede – die neuen Samsung Galaxy A52 werden also schnelles Laden in dieser Form unterstützen.

Bei mysmartprice schreibt man dazu:

The Samsung Galaxy A52 5G has been in the news for quite some time and today, we spotted the device on the Chinese 3C certification website, which confirms its charging speed. Take a look at the 3C certification for the upcoming Samsung Galaxy A52 5G smartphone and find out what it has in store for us. As seen in the 3C certification image, the travel charger for the Samsung Galaxy A52 5G (model number SM-A5260) has recently been certified. The certification confirms that the Samsung Galaxy A52 5G will feature up to 15W fast charging support (9VDC, 1.67A).

Weitere technische Details verrät die Zertifizierung bisher aber noch nicht.

Samsung Galaxy A52 – Render-Bilder sollen bereits das neue Gerät zeigen

Zu den Nachfolgern des Galaxy A51 gibt es nun neues Bildmaterial. Allerdings sind es bisher noch keine offiziellen Grafiken, sondern Render auf Basis der bekannten Infos zu den Geräten. Veröffentlicht wurden sie von OnLeaks auf Twitter.

Insgesamt gibt es dabei wenig Überraschungen. Samsung setzt auf ein Puch Hole Display mit zentraler Öffnung für die Kamera und auf der Rückseite dominiert das große Kameramodul mit wohl 4 Objektiven. Die Unterschiede zum Galaxy A51 sind damit eher gering. Bleibt abzuwarten, was Samsung an Technik verbaut hat.

Samsung Galaxy A52 5G zeigt sich im Leistungstest

Samsung arbeitet derzeit am 5G Upgrade für die eigenen Modelle und in der Mittelklasse könnte es bald beim Galaxy A52 so weit sein. Im Geekbench Leistungstest ist ein entsprechendes Modell aufgetaucht, dass mit den Snapdragon 750G Prozessor ausgestattet ist und daher ein 5G Gerät werden wird – wahrscheinlich das Galaxy A52 5G.

Leider gibt es kaum weitere Hinweise auf die Technik in den neuen Geräte, daher bleibt offen, welche Kamera verbaut sein wird und welche anderen Funktionen man von den Geräten erwarten kann. Auch das Design ist bisher noch nicht bekannt. Beim Galaxy A51 setzt Samsung auf ein Punchhole Design – das wäre durchaus auch für das Galaxy A52 zu erwarten.

Bei mysmartprice schreibt man im Original dazu:

Samsung SM-A526B has scored 298 in the single-core test, and 1001 in the multicore test. The Geekbench listing also reveals that the smartphone will pack an octa-core Qualcomm Snapdragon processor with a 1.80 base clock frequency and code name ‘lito’. Going by the Geekbench listing, it seems like the Samsung Galaxy A52 will sport Qualcomm Snapdragon 750G SoC under the hood. The Snapdragon 750G SoC also confirms  5G connectivity on the upcoming Galaxy A52. The Geekbench listing also confirms Adreno 619GPU on the device. The smartphone will pack 6GB RAM. On the software side, we will see the device running Android 11 out of the box, but as usual, there will be OneUI on top. The phone will surely pack some upgrades compared to its predecessor Galaxy A51, but nothing can be said certainly for now.

Es zeigt sich aber auch jeden Fall, dass die 5G Smartphones nun auch immer mehr im Bereich der günstigen Mittelklasse ankommen und es wahrscheinlich in 2021 nur noch wenige Smartphones im günstigen Preisbereich geben wird, die nicht auf diese Technik setzen. In Deutschland fehlen aber in vielen Netzen aber immer noch der flächendeckende Ausbau – Man wird die 5G Geräte also nicht überall auch wirklich sinnvoll mit 5G nutzen können.

Weitere Links