Samsung Galaxy A70, A71 und A72 – mit Vertrag im Preisvergleich

Samsung Galaxy A70, A71 und A72 – mit Vertrag im Preisvergleich –  Das Galaxy A70S setzt offenbar technisch auf die Grundlage des im April 2019 veröffentlichten Galaxy A70. Ganz neu ist die Kamera. Diese bietet in der alten Ausführung schon ordentliche 32 Megapixel, mit dem S-Zusatz packt Samsung aber starke 64 Megapixel in sein Gerät – Rekord! Bisher legte Sony mit dem Honor View 20 die Messlatte mit 48 Megapixeln hoch, die Ehre gebührt dann Samsung. Dabei kommt erstmals der neue 64-Megapixel-Sensor Isocell Bright GW1 zum Einsatz, der auf die Tetracell-Technologie setzt. Der Sensor fasst für das fertige Bild immer vier nebeneinanderliegende Pixel zu einem Pixel zusammen – so, als würden Sie vier Eier einzeln aufschlagen und anschließend zu einem Omelett verrühren. Dadurch schrumpfen die 64 Megapixel genau genommen auf 16 Megapixel. Ob das Ergebnis trotzdem überzeugen kann? Technisch hat schon der Vorgänger Galaxy A70 zumindest einiges auf dem Kasten.

Samsung Galaxy A70, A71 und A72 – mit Vertrag im Preisvergleich

13.04.2021 – Samsung Galaxy A72 für 13 € Zuzahlung + Blau Allnet L (5 GB mit 21,6 Mbit/s) für 24,99 € monatlich
  • Tarifkosten über 24 Monate:            599,76 € (kein Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              17,99 € (inkl. 4,99 € Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            617,75 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:        25,24 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 435,98 € idealo-Preis für’s Smartphone) => 7,57 € monatlich
  • ZUM DEAL*
16.03.2021 – Samsung Galaxy A72 (128 GB) für 49 € Zuzahlung + Samsung Galaxy Buds+ + otelo Allnet-Flat Classic Sub5 (10 GB mit 50 Mbit/s) für 24,99 € monatlich
  • Tarifkosten über 24 Monate:            639,75 € (inkl. 39,99 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              49 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            688,75 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:        28,70 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 449 € idealo-Preis für’s Smartphone und 93,63 € für die Kopfhörer) => 6,09 € monatlich
  • ZUM DEAL*
08.09.2020Samsung Galaxy A71 (128 GB) für 4,99 € Zuzahlung + 10 € Amazon-Gutschein + Congstar Allnet Flat M Aktion (13 GB mit 50 Mbit/s) für 26,99 € monatlich [=19,50 € im ersten Monat, danach 27,31 €]
  • Tarifkosten über 24 Monate:             662,39 € (inkl. 14,63 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              4,99 € (kein Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            667,38 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       27,81 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet: 318,04 € idealo-Preis für‘s Smartphone und 10 € für den Gutschein) => 14,14 € monatlich
  • ZUM DEAL
12.08.2020Samsung Galaxy A71 für 13,78 € + Blau Allnet XL (7 GB mit 21,6 Mbit/s) für 22,99 € monatlich (statt 25,99 €)
  • Tarifkosten über 24 Monate:            551,76 € (kein Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):             18,64 € (inkl. 4,86 € Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:           570,40 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       23,77 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet der idealo-Preis für’s Smartphone: 367,90 € ) => 8,44 € monatlich
  • ZUM DEAL
19.07.2020Samsung Galaxy A71 (128 GB) für 4,95 € + Samsung Galaxy Buds (silber) + o2 Blue All-in M (12 GB mit 50 Mbit/s) für 19,99 € monatlich
  • Tarifkosten über 24 Monate:             519,75 € (inkl. 39,99 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              4,95 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            524,70 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       21,86 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet der idealo-Preis für’s Smartphone: 367,98 €) => 6,53 € monatlich
  • ZUM DEAL
08.07.2020 – Samsung Galaxy A71 (128 GB) für 4,99 € + Congstar Allnet Flat M Aktion (13 GB mit 50 Mbit/s) für 26,99 € monatlich
  • Tarifkosten über 24 Monate:             662,39 € (inkl. 14,63 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              4,99 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            667,38 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       27,81 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 374,39 € idealo-Preis für‘s Smartphone) => 12,21 € monatlich
  • ZUM DEAL
03.07.2020Samsung Galaxy A71 (128 GB) für 49,95 € + Congstar Allnet Flat M (8 GB mit 25 Mbit/s) für 19,50 € monatlich
  • Tarifkosten über 24 Monate:             482,63 € (inklusive 14,63 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              49,95 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            532,58 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       22,19 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 375,04 € idealo-Preis für’s Smartphone) => 6,56 € monatlich
  • ZUM DEAL
30.04.2020Samsung Galaxy A71 für 59,95 € + Congstar Allnet Flat (8 GB mit 25 Mbit/s) für 20 € monatlich
  • Tarifkosten über 24 Monate:             490 € (inklusive 10 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              59,95 € (Keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            549,95 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       22,91 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 369 € idealo-Preis für’s Smartphone) => 7,54 € monatlich
  • ZUM DEAL
03.03.2020 – Preisbörse24 hat einen neuen Deal gestartet und bietet das neue Galaxy A71 mit Vertrag ab 25 Euro im Monat an: Samsung Galaxy A71 für 39,95 € + Congstar Allnet Flat Plus (8 GB mit 25 Mbit/s) für 25 € monatlich
  • Tarifkosten über 24 Monate:             610,00 € (inklusive 10 € Anschlusspreis)
  • Hardwarekosten (einmalig):              649,95 € (keine Versandkosten)
  • Gesamtkosten über 24 Mon.:            657,71 €
  • Rechnerischer Preis pro Monat:       27,08 € monatlich
  • Effektivpreis (eingerechnet 389,50 € idealo-Preis für’s Smartphone) => 10,85 € monatlich
  • ZUM DEAL
Talkthisway hat ein neues Angebot mit dem Samsung Galaxy A70 auf den Markt gebracht. Dies bietet die Modelle ab 24.99 Euro monatlich an und sieht im Detail wie folgt aus: Samsung Galaxy A70 (128 GB) für 99 € + Galaxy Tab A (32 GB) + Otelo Allnet Flat Classic Speed für 24,99 € mtl.
  • Effektivpreis => 8,37 € mtl.
  • ZUM DEAL

Samsung Galaxy A70e mit Vertrag Blau Allnet Flat XL

  • 19,99€ monatl. Rate (48 Monate)
  • einmalige Zahlung 79,00€
  • 10GB mobile Daten
  • Allnet-Flat
  • Eu-Roaming inklusive

Samsung Galaxy A70e mit Vertrag o2 Free M

  • 31,49€ monatl. Rate
  • einmalige Zahlung 5€
  • 10 GB mobile Daten
  • Allnet-Flat
  • Eu-Roaming inklusive

Samsung Galaxy A70e mit Vertrag Vodafon Smart L+

  • 36,99€ monatl. Rate
  • 1€ einmalige Zahlung
  • 7GB mobile Daten
  • Allnet-Flat
  • Eu-Roaming inklusive
  • Vodafon Pass auswählbar

Weitere Links

Samsung Galaxy A70, A71 und A72 gehen aus und lassen sich nicht mehr starten

Samsung Galaxy A70, A71 und A72 gehen aus und lassen sich nicht mehr starten – Die Samsung Galaxy A7x Serie ist mittlerweile seit mehreren Jahren auf dem Markt und die Modelle setzen alle mit Android auf ein sehr stabiles und geprüftes Betriebssystem. Auch die ONE UI Benutzeroberfläche von Samsung arbeitet solide und hat wenige Fehler. Dennoch kann es natürlich passieren, dass gar nichts mehr geht und die Geräte einfach schwarz bleiben. In diesem Artikel wollen wir darauf eingehen, was man in einem solchen Fall tun kann und welche Tipps helfen.

Samsung Galaxy A70, A71 und A72 gehen aus und lassen sich nicht mehr starten

In den Fällen ist ein Reset der Geräte in den meisten Fällen die beste Lösung. Dabei werden keine Daten gelöscht, die Gerät nur von Grund auf neu gestartet. Diese Reset lässt sich wie folgt ausführen:

  1. Sicherstellen, dass genug Akku vorhanden ist und die Geräte im Zweifel mit dem Ladegerät verbinden
  2. Sowohl die Power-Taste als auch Lautstärke + und – gleichzeitig drücken und für mindestens 10 Sekunden gedrückt halten
  3. Sobald das Gerät vibriert kann man die Tasten wieder los lassen.

Danach sollten die Geräte ganz normal hoch fahren und normal starten. Sollte es danach Probleme beim Start selbst geben, kann man versuchen (sofern man in das Menü kommt) den Cache zu leeren. Auf diese Weise kann man in besonders krassen Fällen auch einen Werksreset auslösen, dann werden aber auch alle Daten auf dem Handy gelöscht.

Wenn die Geräte nicht vibrieren oder danach immer noch nicht korrekt starten, deutet dies auf einen Defekt bei der Hardware hin. In diesen Fällen kann man selbst recht wenig tun, sondern sollte sich an eine Fachwerkstatt wenden um prüfen zu lassen, wo genau das Problem liegt. Dort bekommt man in der Regel auch einen Kostenvoranschlag falls eine Reparatur notwendig werden sollte.

Tipp: Wenn die Geräte sehr lange nicht am Netz waren, sollte man sie einige Stunden am Ladegerät lassen um sicher zu stellen, das auch wirklich Akkuleistung vorhanden ist. Erst danach kann man den oben genannten Hard Reset durchführen.

Weitere hilfreiche Beiträge zum Thema Android

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

Samsung Galaxy A70s – technische Daten, Handbuch und FAQ bereits online

Samsung Galaxy A70s – technische Daten, Handbuch und FAQ bereits online – Mittlerweile wurde auch bereits die Support-Seite des neuen Galaxy A70s aktiviert, obwohl die Modelle offiziell noch gar nicht vorgestellt wurden. Der Start scheint also wirklich nahe zu sein und man kann anhand der dort zu findenden Anleitung auch bereits technische Daten und Features der Modelle erkennen.

UPDATE: mittlerweile sind auch die technischen Daten in der Google Play Console zu finden. Es sieht so aus, als wäre das Galaxy A70s eine fast identische Version das Galaxy A70 mit einer verbesserten Kamera. Die Neuerungen bezieht sich also in erster Linie auf die Aufnahmetechnik der neuen Smartphones.

Support -Seite bereits veröffentlicht

Die Seite findet man dabei hier: https://www.samsung.com/in/support/model/SM-A707FZRWINS/

Sie entspricht dabei den anderen Seiten mit Handbüchern zum aktuellen Galaxy A70, die man bereits kennt.


Samsung Galaxy A70s zeigt sich auf ersten Bildern und in der Zertifizierung – Samsung hat begonnen, für die aktuellen A-Serie ein Update zur Verfügung zu stellen und es gibt bereits einige Modelle wie beispielsweise das Galaxy A30s und das A50s. Nun scheint auch der Start des Galaxy A70s vor der Tür zu stehen, denn bei der Zertifizierungsstelle in China sind bereits die Bilder der neuen Modelle aufgetaucht und die ersten Case-Maker haben auch passenden Bilder für das neue Galaxy A70s bereit gestellt.

Wenn die veröffentlichten Entwürfe stimmen, wird das Galaxy A70s eine dreifache Kamera bekommen und auf ein eher klassisches Design setzen. Die Flip-Kamera aus dem aktuellen Galaxy A80 hat es beispielsweise nicht in die neue Version des A70s geschafft. Die Vorderseite setzt weiterhin auf wenig Rand und eine kleine Notch – ein wirklich unverwechselbares Design scheinen die Modelle damit aber nicht zu bekommen.

Bisher fehlen leider noch weitere technische Daten zu den neuen Modellen. Offen ist neben dem Preis auch noch, ob und wann die Geräte in Deutschland auf den Markt kommen werden. Die Galaxy A30s und A50s sind beispielsweise auch nach wie vor nicht in Deutschland zu haben.

Samsung Galaxy A70 – Triple Lens Kamera und 4.500mAh Akku

Samsung arbeitet derzeit sehr intensiv an der Ausweitung der Produktpalette im Bereich der Mittelklasse-Modelle und das neuste Gerät in diesem Bereich ist das Samsung Galaxy A70. Hier setzt das Unternehmen einige Funktionen um, die man bisher nur von den Topmodellen kannte: beispielsweise wurde der Sensor für die Fingerabdrücke in das Display integriert und nimmt damit keinen Platz mehr auf der Rückseite der Modelle weg. Dazu gibt es ein sehr großes 6,7 Zoll Display, einen Akku mit 4500mAh Leistung sowie eine Triple Lens Kamera auf der Rückseite der neuen Geräte.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

“Today’s consumers are using their phones in a more visually active and authentic way – sharing their experiences and staying connected longer,” said DJ Koh, President and CEO of IT & Mobile Communications Division at Samsung Electronics. “These connections can only thrive when the most essential features allow people to enhance interactions through spontaneous, collaborative, and genuine connection. This requires an evolution. Which is why, to meet the needs of this emerging generation, we created the new Galaxy A70 – designed for the way people are connecting now.”

Leider hat Samsung bisher noch keine offiziellen Informationen zum genauen Preis der neuen Geräte bekannt gegeben und es fehlen auch noch Details dazu, in welchen Ländern man das Samsung Galaxy A70 bekommen wird – und natürlich auch ob Deutschland mit darunter fällt.  Allerdings hat das Unternehmen für den 10. April bereits ein spezielles Event für die Modelle aus der A-Reihe angekündigt. Wahrscheinlich werden dann die letzten Details rund um das Galaxy A70 und auch zu einigen anderen Modellen vorgestellt.

Mittlerweile muss man aber sagen, dass die Palette der A-Modelle von Samsung recht unübersichtlich geworden ist. Es gibt ein halbes Dutzend neuer Modelle in diesem Bereich und es bleibt unklar, für welche Nutzergruppe die Geräte speziell gedacht sind. Auch beim Galaxy A70 gibt es an sich kein spezifisches Profil der Modelle, das speziell in eine Nische passen würden – es bleibt also offen, für welche Kunden genau Samsung die neuen Geräte konzipiert hat.

 

Samsung Galaxy A60 und A70 – Zertifizierung zeigt Bilder und technische Daten

Samsung rollt die neuen Modelle der Galaxy A-Serie immer weiter aus und die neusten Modelle, die wohl in Kürze veröffentlicht werden, sind das Galaxy A60 und das Galaxy A70. Beide Modelle sind jetzt bereits bei der TEENA in China zertifiziert worden und daher gibt es sowohl passende Bilder der neuen Geräte als auch einen Blick auf die Technik.

Dabei werden beide Smartphones wohl mit einer Triple Lens Kamera kommen. Interessanterweise gibt es aber auch deutliche Unterschiede, obwohl die Geräte bei den Bezeichnungen nicht so weit auseinander liegen. So hat das Galaxy A60 den Sensor für die Fingerabdrücke noch auf der Rückseite, während er dort beim Galaxy A70 fehlt – das spricht dafür, dass der Sensor im Display verbaut wurde. Dazu setzt das Galaxy A60 auf ein Infinity-O Display mit Öffnung im Display. Dahinter ist dann die Kamera angebracht. Beim Galaxy A70 gibt es dagegen ein Infinity-V Display mit v-förmiger Notch am oberen Bildschirmrand. Darüber hinaus ist das A70 etwas größer als das A60 und bringt ein Display mit 6,7 Zoll mit.

Samsung Galaxy A70 in Bildern

Die weiteren technischen Daten:

  • 164.2 x 76.7 x 7.9 (mm)
  • 6.7 Zoll Display
    4400mAh Akku

Samsung Galaxy A60 in Bildern

 

Weitere technische Daten zu den Modellen:

  • 155.2 x 73.9 x 7.9 (mm)
  • 6.3 Zoll Display
  • 4500mAh Akku

Leider ist bisher noch nicht bekannt, wann genau die Modelle auf den Markt kommen werden und auch nicht, ob beide Geräte sofort oder überhaupt in Deutschland angeboten werden sollen. Samsung hat derzeit eine eher komplizierte Modellpolitik und man kann schlecht ableiten, welche Geräte für den europäischen Markt kommen werden und welche nicht. Preislich dagegen werden die Geräte wohl im Mittelklasse-Bereich angesiedelt sein und sich über den aktuellen Galaxy A30 und A50 wiederfinden. Wie hoch der Aufschlag aber ausfallen wird, bleibt noch offen und wird auch davon abhängen, was Samsung noch an Technik und Neuerungen in den Geräten verbaut hat.