Samsung Galaxy S20 – so sehen die Preise für Europa aus

Samsung Galaxy S20 – die Preise für Europa stehen fest – Die Einstiegspreise für die Galaxy S20 Serie waren schon länger bekannt, jetzt gibt es auch Details zu den Zwischenschritten in Europa. Bei WinFuture hat man die Daten zusammen gestellt und geht dabei auch davon aus, dass es je nach Abgabenlast in den einzelnen Ländern nochmal Abweichungen beim Preis von 10 Euro geben könnte. Insgesamt sollen die Preise sich dabei wie folgt staffeln:

  • Samsung Galaxy S20 (8/128 GB) EUR 899,00/909,00
  • Samsung Galaxy S20 5G (12/128 GB) EUR 999,00/1.009,00
  • Samsung Galaxy S20+ (8/128 GB) EUR 999,00/1.009,00
  • Samsung Galaxy S20+ 5G (12/128 GB) EUR 1.099,00/1.109,00
  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G (12/128 GB) EUR 1.349,00/1.359,00
  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G (16/512 GB) EUR 1.549,00/1.559,00

UPDATE: Max Winebach hat auch nochmal ein Bild der neuen S20+ 5G Modelle geleakt, auf dem man auch bereitrs den Bildschirm  sieht:

Samsung Galaxy S20 startet ab 899 Euro

Viele technischen Daten zur neuen Galaxy S20 Serie sind bereits bekannt und nun gibt es auch Informationen darüber, wie teuer die Modelle werden sollen. Das normale Galaxy S20 ist dabei das Einsteiger-Modell, einen günstigere e-Version wie im Vorjahr wird es nicht mehr geben. Die Preise liegen dabei laut Leaker Ishan Agarwal wie folgt:

  • Samsung Galaxy S20 4G ab 899 Euro
  • Samsung Galaxy S20 5G ab 999 Euro

Zum Vergleich: der Vorgänger Galaxy S10e war im letzten Jahr ab 749 Euro zu haben. Das ist also durchaus ein recht stolzer Aufpreis für die Modelle und es bleibt abzuwarten, wie sich die Technik gestaltet und ob sich der Mehrpreis rechnet. Das Galaxy S20 Ultra kostet sogar nochmal mehr und startet ab 1249 Euro.

Samsung Galaxy S20 soll ab 13. März im Handel zu haben sein

Der Termin für den Start der neuen Galaxy S20 Reihe ist bereits fest: am 11. Februar werden die neuen Smartphones der Öffentlichkeit präsentiert. Wie es danach weiter geht ist aber bisher noch unklar. Nun gibt es aber Hinweise auf den Marktstart, denn Leaker Ishan Agawal hat den Termin 13. März dafür genannt. Ab diesem Zeitpunkt werden die Modelle offiziell im Handel zu haben sein, wenn die Daten von Ishan Agawal stimmen.

Im Original schreibt der Leaker dazu:

Also: DELIVERY/SALES for the all S20 Series models will probably start on/ around 13th March. Galaxy S20 Ultra 5G is gonna be 221g! Almost as much as the iPhone 11 Pro Max which is pretty heavy. But yes, the Ultra is gonna be a 6.9″ beast so expected. Aluminium frame for S20/+.

Eine offizielle Bestätigung dafür gibt es aber bisher noch nicht, es wäre aber durchaus plausibel. Man kann dazu davon ausgehen, dass es auch beim Galaxy S20 wieder eine Pre-Order-Phase geben wird, innerhalb derer man die neuen Topmodelle vorbestellen kann. Denkbar wäre daher folgender Fahrplan für den Start der neuen Modellreihe:

  • 11. Februrar 2020 – offizielle Vorstellung von Galaxy S20, S20+ und S20+ Ultra
  • eventuell 1. März 2020 – Start der Vorbestellung der Modelle
  • 13. März 2020 – Marktstart und Lieferdatum für die Smartphones

Als Zugabe hat er mittlerweile auch alle Spezifikationen für die neuen Modelle veröffentlicht:

Samsung Galaxy S11 aka S20 – Spitzenmodell bekommt 100fachen Hybrid Zoom

Die technischen Daten werden bei MySmartPrice dabei wie folgt angegeben:

  • S20 Ultra 5G – 108MP Main camera with periscope lens 100x hybrid zoom
  • S20 – 12MP main camera, 6.2 inch, 4000mAh Battery
  • S20+ – 12MP main camera, 6.7 inch

Das Periskop-System kennt man bereits von anderen Modellen. Dabei wird die Aufnahme wie in einem Periskop umgelenkt um im Body der Geräte mehr Linsen anordnen zu können. Das Galaxy S20 Ultra soll dank dieser Technik auf einen 100fachen Hybrid Zoom kommen. Es bleibt allerdings abzuwarten, wie gut die Qualität der Aufnahmen dann noch ist.

Samsung Galaxy S11 aka S20 startet möglicherweise ab 799 Dollar

Bei den neuen Topmodellen ist neben dem Design und der Technik vor allem natürlich auch der Kaufpreis interessant und auch, ob der Hersteller mit der neuen Serie auch den Preis wieder angehoben hat. Auf Twitter hat Leaker IceUniverse nun Details zur Preispolitik vom Samsung* veröffentlicht und die Startpreise der neuen Galaxy S20 Modelle gezeigt. Das Galaxy S20 ist dabei der neuen Name für den Nachfolger der Galaxy S10* Serie – Samsung* wird also nicht auf ein Galaxy S11 setzen, sondern direkt auf das Galaxy S20 springen.

  • Das billigste Galaxy S20 Modell wird dabei das normale Galaxy S20 werden, dass als Nachfolger des Galaxy S10e antritt. Der Preis soll dabei bei 799 Dollar liegen, möglicherweise ist das auch direkt der Euro-Preis. Sollte das stimmen, wären die Modelle damit etwa 50 Euro teurer als im Vorjahr. Das Galaxy S10e startet 2019 bei 749 Euro.
  • Das teuerste Modell wird das Samsung Galaxy S20 Ultra werden, dass der Nachfolger des Galaxy S10* plus ist. Der Preis liegt dabei bei 1099 Dollar und mit mehr Speicher werden die Geräte wohl nochmal teurer werden. Damit wären die Modelle sogar etwas billiger als 2019, denn damals kostet ein Galaxy S10* plus ab 1250 Euro aufwärts.

Leaker IceUniverse hat allerdings auch bereits angemerkt, dass dies geleakte Zusammenstellung in einigen Punkten falsch ist. Es besteht also durchaus noch die Möglichkeit, dass sich die Preise bis zum Start noch ändern werden.

Die Daten und Preis der Galaxy S20 Serie im Überblick: