Windows und Get-Windows-10-App: Keine Clean-Installation möglich

Das kostenlose Upgrade auf Windows 10, für das Microsoft gerade die Get-Windows-10-App samt Reservierung verteilt, ist leider nicht auf einem neue bzw. leeren Rechner ausführbar. Voraussetzung ist eine installierte Vorgänger-Version – entweder Windows 7 SP1 oder Window 8.1.Wer also den Rechner vor dem Upgrade säuber will um Platz zu schaffen und alte Dateien zu entfernen, muss vorher mindestens eine Vorgänger-Version installieren und dann über das automatische Update die Windows 10 Version holen.

In den FAQ heißt es dazu:

Can I do a clean install using the Free upgrade?

No, it will require that you are running a previous qualifying version and start the upgrade from within the qualifying version.

Dazu kann das Upgrade nur auf dem Rechner durchgeführt werden, auf dem die Reservierung durchgeführt wurde. Der Windows 10-Key gilt nur für den Rechner, auf dem die Installation durchgeführt wurde. Damit ist es nicht möglich den Key auf anderen Systemen einzusetzen und auch größere Änderungen bei der Hardware (zumindest beim Motherboard) können zu Probleme mit dem Lizenzkey führen.

Wer bislang noch keine Get-Windows-10 App erhalten hat, sollte folgende Punkte prüfen:

  • Start klicken (oder Windows Key + S bei Window 8.1)
  • „installierte Updates anzeigen“ eintippen und mit Enter bestätigen
  • es sollte ein Update mit der Nummer KB3035583 angezeigt werden
  • falls das nicht angezeigt wird sollte man die Windowsversion prüfen. Diese muss KB2952664 (Windows 7 SP1) oder KB2976978 (Windows 8.x) sein, ansonsten muss man erst Windows auf den neusten Stand bringen
  • falls die Version aktuell ist: Start klicken (oder Windows Key + S bei Window 8.1) und „windows update“ eingeben
  • das Update mit der Nummer KB3035583 installieren

Für einige mobile Geräte sowie einige Pro Versionen von Windows 8.1 scheint es noch kein Update zu geben. Im mobilen Bereich hat Microsoft angekündigt, dass die entsprechenden Versionen im Laufe des Jahres bereit stehen werden. Auch die Windows Handys erhalten also ihr Update auf Windows 10 – es dauert nur etwas länger.

Keine „Get Windows 10 App“ bekommen? Daran könnte es liegen

Keine „Get Windows 10 App“ bekommen? Daran könnte es liegen – Nachdem Microsoft begonnen hat, die „Get Windows 10“-App zu verteilen mit der einen kostenloses Update auf Windows 10 möglich werden soll, klagen viele Nutzer, dass bei ihnen die entsprechende App fehlt und damit auch die Anzeige in der Taskbar nicht vorhanden ist.

Prinzipiell steht die App für alle Nutzer von Systemen mit Windows 7 aufwärts zur Verfügung. Dabei muss allerdings immer die neuste jeweilige Version vorhanden sein. Das wären Windows 7 SP1, Windows 8.1 Update und Windows Phone 8.1. Wenn die App auf dem eigenen Rechner nicht erscheint sollte man also prüfen, ob die jeweiligen Versionen aktuell sind oder noch auf den neusten Stand gebracht werden müssen. Die App wird darüber hinaus per Systemupdate installiert. Wer die automatischen Updates nicht aktiviert hat muss hier eventuell manuell nachhelfen um das Update zu starten. Ohne Systemupdate wird die App nicht installiert.

Einige Systeme sind von kostenlosen Update per App ausgeschlossen.

Nicht verfügbar ist die App für folgende Varianten des Systems:

  • Windows 7 Enterprise,
  • Windows 8/8.1 Enterprise
  • Windows RT/RT 8.1.

Dazu schreibt Microsoft in den FAQ zum Update, dass es auch im mobilen Bereich für Smartphones und Tablets Probleme geben kann:

„Die Verfügbarkeit des Windows 10 Upgrade für Windows Phone 8.1-Geräte hängt vom OEM- oder Mobilfunkanbieter ab.“

Man kennt das von Android, wenn Nutzer lange darauf warten müssen, dass die Anbieter endlich ihre Geräte-Versionen auf den neusten Stand bringen. Falls also im mobilen Bereich keine App verfügbar ist kann es durchaus daran liegen, dass der eigenen Anbieter noch keine aktuelle Version hat. Weitere Informationen zu den Updates im mobilen Bereich sollen laut Microsoft „im Laufe des Jahres“ bekannt gegeben werden.

Die App selbst ist dabei noch nicht Windows 10 sondern ermöglicht nur die Vorregistrierung für die neue Version. Darüber hinaus kann man mit der App prüfen ob die Systemvoraussetzungen für Windows 10 gegeben sind.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter