Gigaset GS3 und GS4 – neue Modelle mit individualisiertem Ansatz

Gigaset GS3 und GS4 – neue Modelle mit individualisiertem Ansatz – Gigaset hat neue Smartphones vorgestellt und setzt dabei auf einen neuen Namen. Statt einer dreistelligen Modellnummer gibt es nun nur noch eine Zahl: das Gigaset GS3 und Gigaset GS4. Die Modelle liegen dabei im Bereich der günstigen Mitteklasse und kostet 179.99 bzw. 229.99 Euro.

In dem Preisbereich ist es recht schwer, sich gegen die Konkurrenz in Sachen Technik abzusetzen, daher geht es das Unternehmen hier einen anderen Weg und setzt auf mehr individuelle Ansätze für die neuen Smartphones. Beide neuen Smartphones setzen auf einen wechselbaren Akku und die Rückseite der GS4 Modelle (aus Glas) ist frei gestaltbar. Man kann sie bei der Bestellung mit einem Bild der eigenen Wahl gravieren lassen. Bereits beim Vorgänger war auf diese Weise ein Schriftzug möglich, nun ist es ein komplettes Bild, das man auf der Rückseite anbringen kann. Die Rückseite des GS3 ist leider nicht gravierbar, aber man kann sie austauschen und damit die Farben ändern.

Daneben setzen die Modelle auf kabelloses Laden mit 15 Watt (10 Watt bei GS3) und NFC – das ist in dieser Preisklasse nicht unbedingt Standard. Das GS4 ist dabei auch wieder Made in Germany und eines der weniger Smartphones auf dem Markt, das in Deutshcland gefertigt wird.

Das Gigaset GS3

Je nach Modell gibt es Triple-Lens oder Dual-Lens Kamera, der Akku hat eine Leistung von 4.000 und 4.600mAh und beide Modelle haben ein Dual Sim Slot mit echter Speichererweiterung.

Leider kommen beide Modelle nur mit Android 10 auf den Markt. Für das GS3 ist auch keine weitere Android Version geplant, beim GS4 ist es noch nicht sicher, ob es eine weitere Version geben wird. Sicherheitsupdates werden für 2 Jahre angeboten.

Die technischen Daten des Gigaset GS4

o Android™ 10 Betriebssystem
o Großes 6,3″ Full HD+ V-Notch Display
o Schneller 2,1 GHz Octa-Core Prozessor
o 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher
o Triple-Kamerasystem (16 MP Hauptkamera + 5 MP Weitwinkel + 2 MP Makro)
o 13 MP Frontkamera für hochauflösende Selfies
o Schnell aufladbarer und ausdauernder 4300 mAh Akku (austauschbar) o Unterstützt kabelloses Laden bis zu 15W* (kompatibel zum Qi-Standard)
o Triple-Slots: Dual-SIM + Speichererweiterung
o Gesichtserkennung und Fingerabdruckscanner mit Multi-Funktionen
o Kontaktlose Datenübertragung durch NFC + Bluetooth 5.0
o Benachrichtigungs-LED

Die technischen Daten des Gigaset GS3

o Android™ 10 Betriebssystem
o 6,1″ HD+ U-Notch Display
o 1,8 GHz Octa-Core Prozessor
o 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher
o Dual-Kamerasystem (13 MP Hauptkamera + 8 MP Weitwinkel)
o 8 MP Frontkamera
o 4000 mAh (typ.) Wechsel-Akku
o Unterstützt kabelloses Laden bis zu 10W* (kompatibel zum Qi-Standard)
o Triple-Slots: Dual-SIM + Speichererweiterung
o Gesichtserkennung und Fingerabdruckscanner mit Multi-Funktionen
o Benachrichtigungs-LED

Das Gigaset GS3 ist ab Mitte November 2020 in Graphite Grey im stationären und Online-Handel sowie im Gigaset Onlineshop für 179 Euro (UVP) erhältlich. Die austauschbaren Rückschalen sind in den Farben Classy Rosegold, Racing Red, Arctic Blue und und Oceanic Petrol verfügbar. Das Gigaset GS4 „Made in Germany“ kommt ab Anfang November 2020 in den Farben Deep Black und Pure White für 229 Euro (UVP) in den Handel.