HTC Desire X soll Update auf Android 4.1 Jelly Bean mit Sense 4+ bekommen

HTC kann man defintiv positiv anmerken, dass die Updatepolitik offen mit den Kunden kommuniziert wird, so wurde bereits vor einigen Wochen auf einer Support-Seite bekannt gegeben, dass Geräte mit einem Arbeitsspeicher von 512 Megabyte kein Update auf Android 4.1 Jelly Bean erhalten werden. Nachdem das HTC One S und das One X mit der neuen Version ausgestattet wurden, könnten nun auch das HTC Desire X an der Reihe sein.

Der Twitter-Nutzer “LlabTooFeR”, der besser unter den Namen Football bekannt ist, hat sich am gestrigen Tag zu dem Thema geäußert und hat bestätigt, dass in Zukunft das HTC Desire X eine Softwareaktualisierung auf Android 4.1 Jelly Bean samt Sense 4+ erhalten wird. Schon in der Vergangenheit konnte Football richtige Vorhersagen treffen und die ein oder anderen Updates hervorsagen. Ein genaues Datum wurde allerdings nicht bekannt gegeben, jedoch kann man davon ausgehen, dass das Update zwischen März und April freigegeben wird.

via v-i-t-t-i

HTC Desire X offiziell vorgestellt

In der vergangen Tagen hat sich das HTC Desire X bereits langsam angekündigt, aber nun ist es offiziell. Im Rahmen der Internationalen Funkausstellung hat HTC ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, dass sich wiederum unter der bekannten One-Serie ansiedelt und liegt deswegen auch preislich im günstigeren Segment.

Trotzdem kann das HTC Desire X mit relativ guten Spezifikationen und einem hochwertigen Gehäuse auftrumpfen. Das Design des Gerätes erinnert an das One S, beinhaltet aber auch einige Elemente aus der Desire-Serie. Das neue Smartphone hat ein 4 Zoll großes Super LC-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln. Angetrieben wird das Ganze von einem 1 GHz Dual-Core-Prozessor der Snapdrang S4-Serie. Daneben kommen noch 768 Megabyte an Arbeitsspeicher zum Einsatz. Ein interner Speicher von 4 GB ist verbaut und kann natürlich durch eine MicroSD-Karte erweitert werden. Ansonsten verfügt das HTC Desire X über eine 5 Megapixel-Kamera mit BSI-Sensor und wird durch einen 1650 mAh starken Akku mit Strom versorgt. Zur weiteren Ausstattung gehört natürlich auch noch das Betriebssystem, welches mit der Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich seinen Dienst leistet und mit der HTC Sense 4.0-Oberfläche ausgestattet ist.

Mitte September soll das neue Mittelklasse-Smartphone von HTC in den Farben Schwarz und Weiß auf den Markt kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 299 Euro und ist demnach ein richtiges Schnäppchen. Wir werden uns das Gerät in den nächsten Tagen noch mal genauer anschauen und detaillierte Bilder von dem HTC Desire X präsentieren.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter