HTC One S: Update auf Android 4.1 Jelly Bean mit HTC Sense 4+ wird ausgerollt

Erst vor einigen Tagen hat HTC endlich das Flaggschiff der One-Serie mit dem Jelly-Bean-Update ausgestattet und Android 4.1 auf das HTC One X gebracht. Zu diesem Zeitpunkt wurde der kleine Bruder noch außen vor gelassen, aber nun nach etwas mehr als eine Woche verteilt das taiwanesische Unternehmen die neue Süßigkeit auch an das HTC One S.

Die offizielle Facebook-Seite von HTC hat soeben bestätigt, dass das Update auf Android 4.1 Jelly Bean nun auch für das HTC One S verfügbar ist und ab sofort für die Geräte ausgerollt wird. Die Softwareaktualisierung ist ungefähr 610 Megabyte groß, trägt die Versionsnummer 3.16.401.8 und steht sowohl für Geräte ohne Branding, als auch für Geräte des Mobilfunkbetreibers 1und1 zur Verfügung. Im Laufe des Tages sollen ebenfalls noch die Vodafone-Kunden von dem Update profitieren können. Die Telekom benötigt allerdings noch bis Januar, um das Update entsprechend anzupassen beziehungsweise freizugeben.

Liebe Kunden,

Jelly Bean rollt soeben für das One S aus ( CID_102). Prüfen Sie bitte, ob es Sie schon erreicht hat.
Einstellungen – Info – Software Updates – jetzt prüfen

In der neuen Firmwareversion ist nicht nur Project Butter und Google Now vorhanden, sondern auch HTC Sense 4+ bringt eine überarbeitete Kamera-Anwendung, einen Energiesparmodus, eine neue Galerieansicht und weitere Neuerungen mit sich. Wie gewohnt steht das Update über die „Over-the-Air“-Funktion direkt auf dem Smartphone zur Verfügung und kann über „Einstellungen -> Info -> Software Updates“ überprüft werden.

via BestBoyz

HTC One S: Update auf Android 4.1 Jelly Bean noch dieses Jahr?

HTC hat in den vergangenen Wochen endlich das Flaggschiff der One-Serie mit dem Update auf Android 4.1 Jelly Bean ausgestattet und das HTC One X auf den neusten Stand gebracht. Der kleine Bruder, das HTC One S, wurde dabei allerdings außen vor gelassen und hat noch keine Aktualisierung erhalten. Die neusten Informationen besagen jedoch, dass das Update noch dieses Jahr aufschlagen soll.

Das HTC One S wurde bislang komplett ignoriert und bislang existierten auch keinerlei Gerüchte, wann das Mittelklassegerät die Softwareaktualisierung erhalten wird. Die Kollegen von NotebookInfo wollen nun neue Informationen in Erfahrung gebracht haben, die endlich ein konkretes Datum für die Verteilung enthält. Fabian Nappenbach, Produktmanager für HTC in den EMEA-Regionen, soll gegenüber NotebookInfo erwähnt haben, dass das Update noch dieses Jahr erscheinen wird. Dabei sollen sowohl die Geräte ohne ein Brandung als auch die Smartphones mit einem Provider-Branding von der neuen Android-Version profitieren können. Demzufolge müsste das Jelly-Bean-Update innerhalb der nächsten acht Tage bei den Besitzern aufschlagen und würde sicherlich ein nettes Weihnachtsgeschenk darstellen.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter

HTC One X: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean startet in Asien – One S wird folgen

Das taiwanesische Unternehmen HTC hat am heutigen Tag bekannt gegeben, dass dass HTC One X ab sofort das Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean erhalten. Allerdings werden vorerst nur die asiatischen Länder mit der neuen Android-Version ausgestattet. Europa und auch Deutschland soll in Kürze folgen. Ebenfalls wird auch bald das HTC One S das Update erhalten.

Neben der neuen Betriebssystem-Iteration hat der Hersteller auch eine neue Version der eigenen Oberfläche mit auf den Weg gebracht und einige Verbesserungen hinzugefügt. Unter anderem wurde die Kamera-Software und die Galerieansicht optimiert. Aber natürlich enthält das Update auch die wichtigsten Neuerungen aus Jelly Bean. So bringt das Project Butter einen merkbaren Performanceschub und Google Now verpasst dem One X sowie dem One S den intelligenten Assistenten.

Jedoch hat der HTC-Manager Jack Tong keine genauen Informationen über die Auslieferungstermine für die weiteren Länder genannt. Ebensowenig wurde Auskunft darüber gegeben, wann das HTC One S die Android-Version 4.1.2 erhält.

via AndroidPit

HTC One X und One S erhalten Update auf Android 4.1 Jelly Bean noch im Oktober

HTC hat am heutigen Tag nicht nur das neue One X+ offiziell vorgestellt, sondern auch die Meldung veröffentlicht, dass in diesem Monat noch das Update auf Android 4.1 Jelly Bean für das HTC One X und One S freigegeben werden soll. Dabei sollen die Geräte aber nicht nur die neueste Android-Version erhalten, sondern ebenfalls die verbesserte Oberfläche HTC Sense 4+ und somit auch von den zahlreichen Neuerungen profitieren.

Mit Jelly Bean dürfte auch die Performance der beiden Smartphones deutlich zunehmen und zusätzlich wird natürlich auch Google Now sowie das verbesserte Notification System mit an Bord sein. Ansonsten bringt die neue Oberfläche selbst noch einige Verbesserungen hinsichtlich der Kamera, des Video-Hubs und anderen Funktionen mit sich.

Das Update wird vermutlich erst gegen Ende des Monats ausgerollt werden, um möglichst alle Fehler im System im Vorfeld zu beheben. Geräte mit einem Branding dürften allerdings noch etwas länger auf das Update warten.

via phonearena