Huawei Mate X2 bekommt weitere Zertifizierungen

Huawei Mate X2 bekommt weitere Zertifizierungen – die nächste Generation der faltbaren Handys bei Huawei scheint kurz vor dem Marktstart zu stehen, denn die neuen Huawei Mate X2 haben eine Zertifizierung bei der Wifi-Alliance bekommen und das deutet in der Regel darauf hin, dass der Marktstart recht kurz bevor steht. Leider gibt es bei dieser Zertifizierung aber nur einige wenige technische Daten und keine Bilder der neuen Smartphones und daher bleibt offen, ob es konzeptionellen Änderungen im Vergleich zu den bisherigen Mate X Modelle geben wird.

UPDATE: Mittlerweile haben die Geräte auch die Zertifizierung bei 3C bekommen und daher scheint der Marktstart näher zu rücken. Aus den Daten geht dabei hervor, dass die Geräte 5G unterstützen werden und die Aufladung mit 66 Watt unterstützt wird.

Die neuste Zertifzierung kommt auch China. Die Teena hat ein neues Modell gelistet, das sehr auf das Mate X2 hindeutet. Bei 91mobiles schreibt man dazu im Original:

The Huawei Mate X has the model numbers TET-AN00/TET-AN10, while there is no word yet on what CDL-AN50 is. Huawei Mate X2 specifications have not been listed on TENAA as yet but the CDL-AN50 specs are starting to appear. At the time of writing the story, the Huawei CDL-AN50 specifications listed include the display size, battery, measurements, and 5G support. The Huawei Mate X2, on the other hand, is a foldable phone that is expected to have a better hinge design and improved hardware compared to its predecessor, the Mate X.

Und auch bei anderen Institutitonen gibt es Nachweise für die Modelle.

Bei mysmartprice schreibt man dazu:

Huawei appears to be gearing up for the launch of its brand new foldable smartphone, which is allegedly going to be dubbed the Huawei Mate X2. So far, the brand has not officially revealed anything about the specifications and features of the upcoming Huawei Mate X2, but the device is seemingly spotted on the Wi-Fi Alliance certification authority website today, which gives us some key details of its specifications. It also hints at an imminent launch. Take a look at the Wi-Fi Alliance certification for the upcoming Huawei Mate X2 smartphone and find out what it has in store for us.

Die Zertifizierung enthüllt aber zumindest bereits die Modellnummer (Huawei TET-NX9) sowie Hinweise zum Betriebssystem (noch Android 10) und zum WLAN. Mehr Details in Sachen Technik gibt es leider nicht.

Der Hinweis auf Android ist aber zumindest wichtig, denn damit ist klar, dass die Mate X2 Modelle noch nicht auf das Huawei Betriebssystem Harmony OS setzen werden. Stattdessen gibt es wieder das bekannte Android, allerdings nach wie vor ohne die Google Dienste und damit mit der App Gallery statt dem Play Store. Das könnte in Deutschland einige Nutzerkosten, denn die App Gallery ist nach wie vor kein kompletter Ersatz für den Playstore und immer noch der etwas kompliziertere Weg um Apps auf die Geräte zu bekommen.

Bild: Huawei Mate X 2019