Downgrade von iOS 5.0.1 auf iOS 5.0 mit iFaith 1.4

Vor kurzem wurde die neue Version 1.4 von iFaith veröffentlicht, welche erstmalig die Möglichkeit eines Downgrades von iOS 5.0.1 auf iOS 5.0 ermöglicht. Jedoch müssen zuvor die SHSH Blobs inklusive dem APTicket mit Hilfe von iFaith gesichert werden. Daher können Geräte mit iOS 5.0.1 nicht nachträglich auf iOS 5.0 downgegradet werden.

Mit der Einführung von dem mobilen Betriebssystem iOS 5 hat Apple eine zusätzliche Sicherung gegen einen Downgrade eingeführt. Diese Sicherung nennt sich APTicket und wird bei jeder Wiederherstellung neu generiert. Dieses Ticket wird zusätzlich bei jedem Start des Gerätes überprüft und soll einen Downgrade auf frühere iOS 5 Versionen erschweren. Jedoch sichert iFaith 1.4 auch das APTicket und kann eine entsprechende Custom Firmware mit dem Ticket erstellen. Dadurch wird ein Downgrade mit Hilfe von einer Custom Firmware und den SHSH Blobs ermöglicht.

Wichtiger Hinweis:
Alle bereits auf iOS 5.0.x aktualisierten Geräte können leider keinen Downgrade mehr durchführen, denn das APTickets hat sich seitdem bereits aktualisiert und ist nicht mehr für frühere Version gültig.

Anleitung um SHSH Blobs und APTicket von eurem Gerät zu sichern:

Unterstützt werden folgende iOS 5-Geräte:

  • iPhone 4
  • iPhone 3GS
  • iPad 1
  • iPod Touch 3G
  • iPod Touch 4G

Schritt 1:
Ihr müsst als erstes die neue Version von iFaith für Windows unter diesem Link herunterladen.

Schritt 2:
Verbindet euer Gerät mit eurem Computer und startet das Programm

Schritt 3:
Klickt auf „Dump SHSH Blobs“ und folgt den weiteren Schritten

Schritt 4:
Versetzt euer Gerät in den DFU Modus und wartet bis der Vorgang durchgelaufen ist. Am Ende müsst ihr noch einen Speicherort für die Sicherung auswählen.

Anleitung für einen Downgrade von iOS 5.0.1 auf iOS 5.0 mit iFaith 1.4

Schritt 1:
Um einen Downgrade auf eine frühere iOS 5-Version durchzuführen, müsst ihr eine Custom Firmware mit den SHSH Blobs und dem APTicket erstellen. Dazu verbindet euer Gerät mit dem Computer und startet iFaith 1.4.

Schritt 2:
Klickt auf „Build *signed* IPSW w/Blobs“ und wählt eure gespeicherten SHSH Blobs von iOS 5.0 aus. Daraufhin wird eine Custom Firmware erstellt.

Schritt 3:
Ihr müsst nun euer Gerät in den DFU Modus bringen. Drückt dafür den “Power” Knopf auf eurem Gerät für 3 Sekunden. Danach müsst ihr dann den “Home” und “Power” Knopf für weitere 10 Sekunden lang drücken. Danach lasst ihr den “Power” Knopf los.

Schritt 4:
Als nächstes startet ihr iTunes und klickt mit gedrückter „Shift“-Taste auf „Wiederherstellen“. Danach wählt ihr die zuvor erstellte Custom Firmware. Danach sollte euer Gerät wieder mit iOS 5 ausgestattet sein.

Bei Fragen könnt ihr uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Wir versuchen natürlich alle Fragen von euch zu beantworten.

via