Redsn0w 0.9.9b9d behebt Probleme beim iPhone 3GS iOS 5.0.1 Untethered Jailbreak

In der aktuellen Woche bescherte uns das Dev-Team mit einem Update für das bekannte Jailbreak-Tool Redsn0w und auch die Unlock-Software Ultrasn0w bekam eine neue Version spendiert. Beide Aktualisierungen dienten zur erweiterten Kompatibilität von iOS 5.0.1 und haben ansonsten keine größeren Neuerungen mit sich gebracht. Jedoch hatte das Dev-Team einige Probleme bezüglich dem Untethered Jailbreak für iPhone 3GS-Besitzer mit einer älteren Bootrom. Denn über die Kommentar-Funktion haben sich einige Besitzer über Probleme beim Jailbreak beschwertDiese Fehlerbehebungen wurde im Laufe des gestrigen Tages mit der Redsnow-Version 0.9.9b9d nachgereicht.

Aus diesem Grund können jetzt auch Besitzer eines iPhone 3GS mit einer alten Bootrom ohne Bedenken ein Update auf iOS 5.0.1 durchführen. Zudem können Anwender, die bereits die vorherige Version von Redsnow verwendet haben, einen Jailbreak mit der aktuellen Version einfach drüberlaufen lassen. Dabei muss unter „Extras -> Select IPSW“ manuell die Firmware von iOS 5.0.1 ausgewählt werden und danach den Jailbreak, ohne den Haken bei Cydia, durchführen.

Zitat aus dem zugehörigen Blogeintrag vom Dev-Team:

iPhone3GS owners in our comments section below noticed a problem with the untethered jailbreak available for the old-bootrom 3GS. We’ve corrected that problem in 0.9.9b9d. If you have an old-bootrom 3GS and have already used last night’s redsn0w on it, you can re-run it again without losing anything. Just use this new version, go to Extras->IPSW and manually select the 5.0.1 IPSW, then go back and Jailbreak it again (but you can uncheck Cydia because it’s already installed).

Unter den folgenden Links könnt ihr die neuste Version von Redsn0w herunterladen:

Außerdem wurde unsere detaillierte Jailbreak-Anleitung entsprechend angepasst und kann unter diesem Link eingesehen werden.

via

iOS 5.0.1 Untethered Jailbreak: iPhone 3GS erfolgreich getestet

Erst heute Morgen konnten wir darüber berichtet, dass Pod2G die Finalisierung und die letzten Tests für seinen untethered Jailbreak durchführen wird. In der Zwischenzeit wird die Entwicklung für den iPhone 4S- und iPad 2-Jailbreak gestartet.

Wenige Stunden später kann Pod2G erneut ein iOS-Gerät auf seiner Liste abhaken. Denn vor ein paar Minuten hat der Jailbreak-Entwickler seinen Blog aktualisiert und mitgeteilt, dass der Jailbreak auf einem iPhone 3GS erfolgreich durchgeführt wurde. Zudem soll zum Schluss noch der iPod touch 4G und das iPhone 4 in der CDMA-Version getestet werden. Danach kann sich der Entwickler komplett auf die Finalisierung konzentrieren.

Zitat aus seinem Blogeintrag:

iPhone 3Gs 5.0.1 jb worked.
Remaining to test: iPod 4G & iPhone 4 CDMA.

In den nächsten Tagen werden wir verstärkt ein Auge auf Pod2G haben und die nähere Entwickler weiter verfolgen. Bei aufkommenden Neuigkeiten werden wir euch natürlich darüber informieren.

Quelle: pod2g-ios.blogspot.com