DEAL: D1 Allnet Flat mit 1GB für 14.85 Euro

Seit dem 19. Mai 2015 bietet crash-tarife.de einen neues Sonderangebot an – den Full-Flat Burner-Deal. Dabei handelt es sich um den Allnet-Spar-Flat-Tarif von klarmobil. Jedoch modifiziert crash-tarife.de das Tarifpaket und bietet einen deutlichen Rabatt. Die interessanten Änderungen werden im folgenden näher erläutert.

Das aktuell Angebot von crash-tarife.de:

Das Tarifpaket beinhaltet eine Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze. Zudem können 3000 Kurzmitteilungen kostenlos versendet werden. Ab der 3001. SMS wird eine Gebühr von jeweils 9 Cent erhoben. Des Weiteren ist der Tarif mit einer Internetflatrate ausgestattet, welche ein Datenvolumen von 1000 Megabyte umfasst. Innerhalb des Datenkontingents ist eine maximale Geschwindigkeit von 21,6 Mbit/s möglich. Nachdem das Datenvolumen verbraucht ist, wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die Flatrate nutzt dabei maximal HSDPA Verbindungen, der Zugang zum gut ausgebauten Telekom LTE Netz ist leider nicht möglich.

Die Vertragslaufzeit ist auf 24 Monate festgelegt, genutzt wird das Mobilfunk-Netz der Telekom (was bei Klarmobil nicht immer so eindeutig ist). Eine Rufnummernmitnahme wird mit 25 Euro belohnt. Dank eines Rabatts von crash-tarife.de* liegt die monatliche Grundgebühr bei 14,85 Euro. Falls der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt wird, muss ab dem 25. Monat eine Grundgebühr von 24,85 Euro gezahlt werden. Eine Anschlussgebühr wird nicht erhoben. Innerhalb der Vertragslaufzeit entstehen Kosten von insgesamt 356,40 Euro.

Zusammenfassend:

  • Gesprächsflatrate
  • 3000 Frei-SMS
  • 1000 Megabyte Internetflatrate (Telekom-Netz)
  • 14,85 Euro Grundgebühr (ab dem 25. Monat 24,85 Euro)
  • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit

Alle Tarifdetails gibt es auf crash-tarife.de*

Im Vergleich steht das Originalangebot von Klarmobil, im D1-Netz Bereich ist die Auswahl an 1GB Tarifen nicht sehr groß. Der Allnet-Spar-Flat-Tarif umfasst ebenfalls eine Gesprächsflatrate in alle deutschen Netze. Derzeit beinhaltet das Tarifpaket zudem eine SMS-Flatrate, wodurch maximal 3000 Kurzmitteilungen ohne Kosten versendet werden können. Die Internetflatrate ist mit einem Datenvolumen von 500 Megabyte ausgerüstet. Die maximale Geschwindigkeit ist auf 14,4 Mbit/s beschränkt.

Bei einer Rufnummernmitnahme wird ein Bonus von 25 Euro gutgeschrieben. Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens 24 Monate. Innerhalb der Vertragslaufzeit werden monatlich 19,85 Euro fällig. Ab dem 25. Monat erhöht sich die Grundgebühr auf 24,85 Euro. Klarmobil erhebt einen einmaligen Preis für das Startpaket von 19,95 Euro. Innerhalb der zwei jährigen Vertragslaufzeit liegen die Gesamtkosten bei 496,35 Euro.

Im Ergebnis kann durch das crash-tarife.de-Angebot 100 Prozent mehr Datenvolumen genutzt werden. Auch die maximale Geschwindigkeit ist bei dem Angebot von crash-tarife.de wesentlich höher. Die Kosteneinsparung liegt bei insgesamt 139,95 Euro, was einer monatlichen Ersparnis von 5,83 Euro entspricht.

Im vergangenen Netztest belegte das D1 Netz der Telekom abermals den ersten Platz. Es überzeugte die Tester der Fachzeitschriften durch Qualität und Verfügbarkeit. Vereinzelt wird die Versorgung auf dem Land nicht vollständig gewährleistet.

Neuer Deal: Handytarife für 3.95 Euro pro Monat, Smartphones ab 1 Euro

Wer auf der Suche nach einem sehr preiswerten Handytarif samt Smartphone ist, sollte am Wochenende die neue Aktion von Getmobile einer genaueren Prüfung unterziehen. Dort bekommt man aktuell den Klarmobil Starter Tarif für 3.95 Euro pro Monat. Bereits der normale Tarif ist für 3.95 Euro sehr preiswert, ohne Aktion kostet der Tarif normalerweise 9.9 Euro. Über die Aktion spart man also 5 Euro im Monat.  In der Grundgebühr sind bereits einige Leistungen mit eingeschlossen:

  • 100 Freiminuten in alle Netze
  • 100 FreiSMS in alle Netze
  • 400MB Internet Flat

Der Anschlusspreis beträgt dabei 9.95 Euro, die Vertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Nach der Mindestvertragslaufzeit steigt der monatliche Preis auf 9.95 Euro an – man sollte also rechtzeitig kündigen.

Interessant wird der Tarif aber in erster Linie, weil es noch drei Einsteiger-Handys ab 1 Euro zum Vertrag dazu gibt. Der monatliche Grundpreis steigt dann allerdings um 5 Euro auf 8.95 Euro an. Man zahlt faktisch monatlich 5 Euro für das Handy. Über die gesamte Vertragslaufzeit wären das 120 Euro zusätzlich.

Zur Auswahl stehen:

  • Lumia 535 für 1 Euro
  • LG g2 mini für 19 Euro
  • Samsung Galaxy S3 mini für 1 Euro

Die genauen Tarifdetails können nochmal auf getmobile.de nachgelesen werden.

Die Geräte sind natürlich keine Topgeräte sonder bereits etwas älter und eher für Einsteiger geeignet. Der Tarif richtet sich aber natürlich in erster Linie an Wenig- bis Normalnutzer, die keine Spitzenleistungen brauchen und daher ist die Geräteauswahl durchaus okay. Wer nach High-End Technik und Allnet FLatrates sucht, findet beispielsweise derzeit das Samsung Galaxy S6 mit Vertrag oder auch das HTC One M9 mit Tarif.

Der Tarif ist im Vodafone-Netz angesiedelt, die Nutzung von LTE ist nicht möglich. Bei Klarmobil ist die Zuordnung von Netz und Tarif (siehe prepaid-deutschland.de) in einigen Fällen nicht ganz einfach, der Starter Tarif nutzt aber das Mobilfunk-Netz von Vodafone. Vergleichbare Tarife im Mobilfunk-Netz von D1 kosten in der Regel um die 10 Euro.