LG teasert das Optimus G2 mit 5,5 Zoll FullHD-Display für CES 2013

Auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas, die in der nächsten Woche stattfindet, werden gleich mehrere Elektronikkonzerne ihre neuen Smartphones und Tablets der Öffentlichkeit präsentieren. LG Electronics ist auch darunter und möchte nach dem Erfolg mit Nexus 4 ein ganz eigenes Gerät auf den Markt bringen. In einem ersten Video teasert das Unternehmen das neue Optimus G2 und kündigt eine Vorstellung auf der CES 2013 an.

LG Electronics hat auf dem eigenen Youtube-Kanal ein kleines Filmchen veröffentlicht und ein neues Smartphone in Aussicht gestellt, welches natürlich in Las Vegas ans Tageslicht kommen soll. Das so genannte Optimus G2 befindet sich seit geraumer Zeit in der Gerüchteküche und auch erste Details zu dem Gerät konnte in Erfahrung gebracht werden. So soll das  High-End-Modell mit einem 5,5 Zoll großem Display ausgestattet sein, das eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel beinhaltet. Ansonsten wird auch ein Quad-Core-Prozessor mit jeweils zwei Gigaherz zum Einsatz kommen, dem vermutlich auch zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite steht. Neben dem großen Display könnte auch eine Kamera mit 13 Megapixeln verwendet werden. Insgesamt keine großen Überraschungen, denn sowohl die Spezifikationen als auch die Displaygröße werden in diesem Jahr nichts mehr außergewöhnliches darstellen.

In wenigen Tagen sollten wir dann Gewissheit erhalten und nähere Informationen direkt von LG bekommen. Bis dahin müssen wir uns gedulden und können uns auf eine ereignisreiche Woche freuen.

via androidcommunity

LG Optimus G2 – Vorstellung auf der CES 2013?

Laut dem amerikanischen Blog pocketdroid.net soll eine LG sehr nahestehende Person Informationen über die Präsentation des LG Optimus G2 erfahren haben.

Der Nachfolger des auf der IFA bekannt gewordenen aktuellen LG Spitzenmodells soll dabei ein direkter Konkurrent zum Samsung Galaxy Note 2 werden. Das Display soll ganze 5,5 Zoll groß sein und über Full HD Auflösung verfügen. Das würde eine unglaubliche Pixeldichte von 440 ppi bringen. Die aktuellen Spitzenreiter HTC 8X und iPhone 5 bieten lediglich 341 beziehungsweise 326 ppi. Natürlich wird auch der Prozessor in neue Dimensionen vorstoßen: LG soll angeblich einen Snapdragon S4 2,0 GHz Quadcore CPU in das G2 einbauen. Dies mag momentan schon fast overpowered klingen, bei einer Full HD Auflösung hat das Smartphone aber natürlich auch mehr Pixel zu berechnen.

Für das Display soll LG eine neue, sehr viel dünnere Technologie entwickelt haben, welche auch auf der CES vorgestellt wird. Diese neuen Displays sollen im nächsten Jahr auch in 7 Zoll Tablets und 4,7″ Smartphones von LG verbaut werden.

Wir sind sehr gespannt auf die Entwicklungen im Jahr 2013 und die im Januar stattfindende CES in Las Vegas.

via mobiflip.de Quelle: pocketdroid.net