iPad pro 12,9“ 2021 – zu dick für das ältere Magic Keyboard

iPad pro 12,9“ 2021 – zu dick für das ältere Magic Keyboard – Apple hat beim Event die neusten iPad pro Modelle vorgestellt und bietet zukünftig eine iPad pro 12,9 Zoll und iPad pro 11 Zoll Variante an. Beim Design gibt es im Vergleich zu den Vorgänger recht wenige Änderungen, aber Apple hat das größere iPad pro 2021 etwas dicker gemacht und damit kann man es leider nicht mehr mit den bisherigen Magic Keyboard Tastaturen nutzen. Diese passen einfach nicht mehr und Nutzer müssten daher auf die neuste Version wechseln und diese entsprechend neu dazu kaufen. Apple bestätigt das auch in einem neuen Supportdokument, dass iGeneration vorliegt.

Man schreibt dort im Detail:

Während das 2021 12,9-Zoll-iPad Pro den Modellen 2018 und 2020 weitgehend ähnelt, fällt das neue Tablet in einem Punkt auf: Es ist mit genau 0,5 mm dicker. Es klingt vielleicht nicht nach viel, aber es reicht Apple aus, um seine Magic Keyboard, die spezielle Trackpad-Tastatur des iPad Pro, anzupassen. Und laut der Dokumentation, die wir den Apple Stores zur Verfügung gestellt haben, ist die alte Magic-Tastatur nicht mit den großen iPad-Pro von 2021 kompatibel.

Dieses Problem betrifft aber nur die größere Version der iPad pro 2021 Modelle. Das 11 Zoll Modell der neuen Geräte scheint dieses Problem nicht zu haben und kann daher problemlos auch mit älteren Variante des Magic Keyboards genutzt werden.

Die deutschen Support Dokumente scheint Apple bisher noch nicht angepasst zu haben. Die Versionen für das Magic Keyboard sind alle noch von Ende 2020 und erfassen damit die neuen iPad Modelle noch gar nicht. Dort heißt es zu den Voraussetzungen noch:

Um ein Magic Keyboard oder Smart Keyboard Folio verwenden zu können, benötigst du ein iPad Air (4. Generation), iPad Pro (11″, 1. oder 2. Generation) oder ein iPad Pro (12,9″, 3. oder 4. Generation). Um ein Smart Keyboard verwenden zu können, benötigst du ein iPad (7. Generation oder neuer), ein iPad Air (3. Generation), ein iPad Pro (9,7″), ein iPad Pro (10,5″) oder ein iPad Pro (12,9″, 1. oder 2. Generation).

Es bleibt daher abzuwarten, wann Apple auch in Deutschland diese Information offiziell mit aufnimmt.