Motorola Edge X aka Edge 30 – deutsche Nutzer müssen noch warten

Motorola Edge X aka Edge 30 – deutsche Nutzer müssen noch warten – Wie angekündigt hat Motorola die neuen Moto Edge X30 Und auch ein neues Moto S30) in China vorgestellt, aber einen internationalen Start gibt es bisher noch nicht. Deutsche Nutzer müssen daher noch warten, bis es die Geräte auch hier im Handel gibt, wann genau es soweit sein wird, bleibt leider offen. Es steht aber zu befürchten, dass die Modelle ersten im kommenden Jahr nach Deutschland kommen werden.

Motorola Edge X aka Edge 30 soll beeindruckende Under-Display Frontkamera bekommen

Motorola plant für die kommenden Moto X30 Serie auch noch eine Special-Edition im absoluten Premium-Bereich und diese Modelle sollen dann keine Punch-Hole Kamera mehr bekommen, sondern eine Frontkamera, die unter dem Display verbaut ist. Das kennt man bereits vom ZTE Axon 30 und dem Z Fold 3 aber Motorola geht noch einen Schritt weiter und verbaut wohl eine 60MP Under Display Kamera als Selfie Kamera. So hohe Auflösungen gibt es bei den Selfie Kameras normalerweise nicht und unter dem Display wäre es eine Weltneuheit.

Motorola Edge X aka Edge 30 – so sollen die neuen Modelle aussehen

Es gibt mittlerweile Hinweise, das Motorola die neuen Topmodell nur in China unter dem Namen Moto Edge X auf den Markt bringen wird, in Deutschland und der restlichen Welt werden sie wohl als Moto Edge 30 vermarktet. Technisch unterscheiden sich die Modelle aber nicht. Es gibt nun auch Bildmaterial, allerdings sind das noch keine offizielle Grafiken, sondern Render auf Basis der aktuellen Details von OnLeaks. Es kann sich also auch noch einiges ändern, bis die Geräte offiziell vorgestellt werden.

UPDATE: Auf Weibo wurden auch angebliche Real-Life Bilder der neuen Modelle veröffentlicht. Damit kann man nun auch direkt das Design der Moto Edge X bzw. Moto Edge 30 oder Moto Edde X30 (der Name ist noch nicht ganz sicher) betrachten:

Die Modelle sind mittlerweile auch bei der TEENA zertifiziert und damit gibt es nun auch Details zur Technik, die Motorola für die neuen Modelle plant:

  • 6.67-inch 144Hz OLED panel 10bit color
  • Snapdragon 8 Gen-1
  • 5,000mAh/68W
  • 163 x 75.4 x 8.4 201g
  • Android 11

Motorola Edge X mit Snapdragon 898 SoC angeteasert

Das erste Smartphone mit dem neuen Snadragon 898 Prozessor auf den Markt wird wohl das Xiaomi Mi 12 werden, aber auch Motorola plant für Ende des Jahres noch ein neues Modell mit den Top-Prozessor. Lenovo Manager Chen Jin hat nun auch bereits angeteasert, welches Modell das werden wird und eine Grafik mit dem Hinweis auf das kommende Motorola Moto Edge X gepostet. Das Edge X soll dabei das kommende Topmodell in der Motorola Smartphone Reihe werden und die meisten Experten gehen davon aus, dass die Geräte dann auch mit dem Snapdragon 898 Chipsatz auf den Markt kommen werden. Eine Bestätigung dafür gibt es aber leider noch nicht, denn Jin hat keine weiteren technischen Details zu den neuen Handys veröffentlicht.

Bei Gizmochina schreibt man dazu im Detail:

Chen Jin, General Manager von Lenovo China Mobile Phone Business Department, ging heute zu Weibo, um einen Teaser eines neuen Telefons namens Moto Edge X zu teilen. Er gab keine Informationen zu den technischen Daten des Geräts bekannt, behauptete jedoch, dass es auf unbestimmte Zeit gültig sei kraftvoll und voller Erwartungen.

Der Edge S Pro mit Snapdragon 870 ist der Nachfolger des Edge S, der vom gleichen SoC angetrieben wird. Es scheint, dass der kommende Edge X ein Flaggschiff sein könnte.

Qualcomm wird voraussichtlich den Snapdragon 898 SoC der nächsten Generation auf der bevorstehenden Tech Summit-Veranstaltung vorstellen, die Ende dieses Monats stattfinden wird. Es ist unklar, ob der Edge X über den SD898-Chip verfügt. Motorola hat in diesem Jahr kein Flaggschiff mit Snapdragon 888 SoC auf den Markt gebracht. Daher besteht die Möglichkeit, dass es mit dem SD888-Chip ausgestattet ist. Hoffentlich wird das Unternehmen in den kommenden Tagen weitere Details zum Edge X bekannt geben.

Es gibt auch eine Zertifizierung bei der 3C in China mit der Seriennummer XT2175-2. Dabei könnte es sich schon um das neuen Moto Edge X handeln und wenn dies der Fall ist, bekommen die neuen Smartphones schnelles Aufladen mit 33 Watt. Details zum Preis und auch zum Marktstart gibt es aber offiziell noch nicht.