Moto Watch 100 startet ab 99 Euro

Moto Watch 100 – Bilder rund um die neuen Smartwatch geleakt – Motorola arbeitet derzeit sehr deutlich an eine Ausweitung der eigenen Modellpalette im mobilen Bereich. Das betrifft sowohl die Smartphones (mit den neuen Moto EDGE X und Moto G200 Modelle sowie einigen anderen Geräten) als auch den Bereich der Smartwatch.

Evleaks hat nun Bilder der neuen Moto Watch 100 veröffentlicht und diese sehen bereits nach den offizielle Presse-Rendern aus. Das bedeutet, dass der Start der neuen Uhr wohl nicht mehr sehr lange auf sich warten lässt.

UPDATE: In den USA ist die neue Uhr mittlerweile online. Der Preis liegt bei 99.99 Dollar, die Auslieferung soll ab dem 10. Dezember erfolgen. Wie es für den deutschen Markt aussieht ist leider bisher nicht bekannt.

Die technischen Daten gibt es bisher noch nicht, aber auf den Bildern ist beispielsweise die Rede von Moto OS Betriebssystem für die neuen Uhr. Damit werden die Modelle wohl nicht auf Wear OS setzen. Dazu wird auch der Puls angegeben, dieser Sensor ist also auf jeden Fall mit an Bord.

Leider gibt es bisher noch keinen Termin für den Marktstart der neuen Uhr und zu den Preise fehlen noch die Angaben. Es ist aber zu erwarten, dass Motorola die neue Uhr noch vor Weihnachten auf den Markt bringen wird und dann wird es auch die restlichen Details geben.

Moto Watch 100 – Motorola arbeitet an neuer Smartwatch

Moto Watch 100 – Motorola arbeitet an neuer Smartwatch – Motorola hat mit der Moto 360 Smartwatch bereits eine Uhr auf dem Markt, allerdings ist diese Smartwatch dann doch bereits über ein Jahr alt. Nun scheint ein Update geplant, denn es wurden Bilder und technische Daten einer Uhr geleakt, die unter der Bezeichnung Moto 100 auf den Markt kommen soll. Motorola hat den Namen mittlerweile bestätigt, es gibt dazu weitere Leaks, die einige Details mehr zur neuen Uhr mit sich bringen.

Bei mysmartprice schreibt man dazu im Original:

Motorola könnte schon sehr bald die Moto Watch 100 auf den Markt bringen. Vor dem Start sind die Design-Renderings der Smartwatch online durchgesickert und haben wichtige Details enthüllt. Der 9to5Google-Bericht verrät, dass die Watch 100 ein rundes Display mit zwei Tasten am rechten Rand besitzt. Das Gehäuse wird aus Aluminium bestehen. Es gibt keine Krone wie die Moto 360 der dritten Generation. Sie wird in zwei Farben auf den Markt kommen – Phantom Black und Steel Silver.

Darüber hinaus wird die Smartwatch wahrscheinlich WearOS ausführen. Es wird auch einen 355-mAh-Akku enthalten. Die Smartwatch hat eine 5ATM-Bewertung für die Wasserdichtigkeit. Wie von einer Smartwatch erwartet, wird auch die Moto Watch 100 über einen Herzfrequenzsensor und einen GPS-Sensor verfügen. Für die Konnektivität unterstützt die Watch 100 Bluetooth 5.2.

Der Name deutet an, dass die Moto Watch 100 sowohl bei der Technik als auch beim Preis unter der Moto 360 Modellen liegen wird. Experten gehen eher davon aus, dass es sich um eine Uhr aus dem Einsteiger-Segment handelt und der Preis daher entsprechend niedrig sein wird. Wahrscheinlich sollen auch noch weitere Modelle unter der Bezeichnung Moto 200 und Moto 100s folgen. Das Unternehmen plant also noch deutlich mehr Technik in diesem Bereich als nur die neue Uhr.

Schema und technische Daten der Moto Watch 100