Huawei Nexus 6P – Marktstart erst ab 9. Dezember 2015

Keine gute Nachricht für Nexus-Fans: Glaubt man den Angaben von Mediamarkt hat Huawei den Marktstart der Nexus 6P Geräte verschoben. Statt Mitte November sollen die Smartphones nun erst am 9.12.2015 ausgeliefert werden. Das Unternehmen hat die Vorbesteller in einer Mail darüber informiert.

 

Von Nexus selbst gibt es aber noch keine Bestätigung dazu und es fehlen auch die Angaben, warum man den Liefertermin verschoben hat. Im Playstore findet sich nach wie vor nur der Hinweis „bald verfügbar“ und bei anderen Händlern wie Saturn und Amazon ist ebenfalls kein Liefertermin angegeben. Möglicherweise hat der Aufschub etwas mit dem schlechten Abschneiden der Geräte im Belastungstest zu tun. Allerdings lässt sich kaum erahnen, was ein Monat Aufschub an diesem Problem groß verbessern könnte, denn die Kratzer und die Zerbrechlichkeit scheinen auf die Verarbeitung selbst zurückzuführen sein und es ist wenig wahrscheinlich, das Huawei in einem Monat Display und Rahmen austauschen kann.

Dazu kommt, das auch der 9.12. als Termin noch nicht wirklich fest steht. Mediamarkt ist bisher das einzige Unternehmen, dass dieses Datum kommuniziert hat und es besteht durchaus auch die Möglichkeit, dass dieser Termin nochmal verschoben werden muss. Bleibt also zu hoffen, dass die Geräte wenigsten vor Weihnachten noch bei ihren neuen Besitzern ankommen werden.