Nokia 8.3 5G ab sofort in Deutschland zu haben

Nokia 8.3 5G – Nokia startet in das 5G Zeitalter – Nokia bringt mit dem Nokia 8.3 5G ein Update für die 8er Serie und rüstet die Modelle damit für 2020 und 2021. Die Nokia 83. sind dabei die ersten Geräte des Herstellers, die 5G unterstützen. Allerdings wird dies wohl auch bei Nokia erst der Anfang sein und wir werden sicher noch mehr Modelle mit 5G in den kommenden Monaten sehen werden.

UPDATE: wie angekündigt hat Nokia die neuen Modelle Anfang Oktober in die Märkte gegeben und man kann das Nokia 8.3 5G damit ab sofort direkt über Nokia oder in Märkten oder auch bei Amazon bestellen. Am Preis von 649 Euro hat sich damit nichts geändert.

Das Unternehmen schreibt selbst zur Technik der neuen Modelle:

Ausgestattet mit einer leistungsstarken PureView Quad-Kamera mit ZEISS Optik, die mit ZEISS Cinema-Effekten und OZO-Audio eindrucksvolle Filmaufnahmen ermöglicht, ist das Nokia 8.3 5G das ideale Smartphone für alle, die ihre Kreativität entfalten möchten. Das Nokia 8.3 5G wurde für die Unterstützung mehrerer und sich ständig weiterentwickelnder 5G-Netzwerke[7] entwickelt und vereint mehr als 40 verschiedene HF-Komponenten in einem einzigen Modul. Damit ist das Nokia 8.3 5G nicht nur ein globales Gerät, sondern auch ein zukunftssicheres Smartphone, das für den nächsten Schritt im 5G-Bereich bereit ist. Zusätzlich erhalten alle Besitzer eines Nokia 8.3 5G eine kostenlose 6-monatige Testversion von Google One. Dies beinhaltet eine schnellere Upload-Geschwindigkeiten und zusätzlich 100 GB Online-Speicherplatz über Google Drive, Google Mail und Google Photos – eine All-in-One-Mitgliedschaft, die mit bis zu fünf weiteren Personen geteilt werden kann.

Beim Design setzt Nokia auf ein Punchhole Display mit Öffnung für die Frontkamera (Single Lens) in der linken oberen Ecke. Die Rückseite wird vom runden Kameramodul dominiert (64/12/2/2 MP | Normalobjektiv/Ultraweitwinkel/Tiefensensor/Makro), der Sensor für die Fingerabdrücke ist im Powerbutton verbaut (nicht wie ursprünglich geschrieben im Display). Dazu gibt es den Snapdragon 765G Prozessor und je nach Version 6 oder 8GB RAM sowie 64GB oder 128GB internen Speicher. Der Akku bietet 4.500mAh Leistung und bei Android setzt das Unternehmen wieder auf ein reines Android 10 mit Update Garantie für Android 11 und 12.

Die Preise und die Verfügbarkeit der Nokia 8.3 5G Modelle

Das Nokia 8.3 5G ist ab Ende September in der Schweiz für eine UVP von 649,- CHF, ab Anfang Oktober in Deutschland für eine UVP von 649,- EUR und ab Mitte Oktober in Österreich für eine UVP von 649,- EUR (inkl. MwSt.) erhältlich. Das Gerät kommt in der Farbe Polar Night mit 8 GB RAM / 128 GM ROM in allen drei Ländern.  

Nokia 8.3 – erstes Modell mit 5G vorgestellt

Nokia 8.3 – erstes Modell mit 5G vorgestellt – Nokia hat gerade eine ganze Reihe von neuen Modellen vorgestellt und darunter ist mit dem Nokia 8.3 auch ein Topmodell das auf 5G setzt. Damit gibt es nun auch bei Nokia ein erstes Modell, dass die neue 5G Technik unterstützt. Für die Leistung sorgt dabei ein Snapdragon 765 Prozessor und als Kamera kommt ein 4fach-System mit Zeiss-Optik zum Einsatz. Die Kamera läuft dabei wieder unter der Marke PureView – wie gut die Qualität sein wird ist aber noch nicht bekannt.

Nokia selbst schreibt zu den neuen Modellen:

Beim Nokia 8.3 5G kommt eine leistungsfähige PureView Quad-Kamera mit ZEISS-Optik zum Einsatz. Erstmals wird hier die Funktion ZEISS Cinema für das Aufnehmen und Bearbeiten von Videos eingesetzt, das außergewöhnliche Videos auch bei schwachen Lichtverhältnissen ermöglicht. In Kombination mit der OZO Audio-Technologie zur räumlichen Audioaufzeichnung und -verarbeitung ist das Nokia 8.3 5G das optimale Smartphone für die Bild- und Videoaufnahme bzw. -verarbeitung. Dank seiner enormen Leistungsfähigkeit ist das Nokia 8.3 5G auch perfekt für mobiles Streaming und Gaming geeignet. Der Farbton Polar Night ist eine Inspiration direkt vom arktischen Himmel und eine Reminiszenz an die finnischen Wurzeln des Unternehmens.

„Wir sind sehr stolz auf die enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern, die es uns ermöglichen, einzigartige Geräte auf den Markt zu bringen“, sagte Juho Sarvikas, Chief Product Officer HMD Global. „In dem Nokia 8.3 5G stecken diverse Weltpremieren, auf die wir sehr stolz sind. Auf Basis der modularen Qualcomm® Snapdragon™765G-Plattform haben wir das erste wirklich global einsatzbare 5G-Smartphone entwickelt, bei dem Kosten, Benutzerfreundlichkeit und Zukunftssicherheit wichtige Parameter im Designprozess waren. Die 5G-Lösung von Qualcomm hat es uns nicht nur erlaubt, mehr als 40 RF-Komponenten auf einem einzigen Modul zu verdichten, sondern auch die höchste Anzahl an neuen 5G-Bändern von 600 MHz bis zu 3,8 GHz zu unterstützen – das heißt 5G-Konnektivtät ist weltweit gesichert.“

Leider wird es wohl noch etwas dauern, bis die Modelle in den Handel kommen, denn Nokia hat bisher noch keinen Termin für den Marktstart bekannt gegeben und spricht vom dritteln Quartal 2020. Konkret: Das Nokia 8.3 5G in der Farbe Polar Night wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz im dritten Quartal 2020 mit 8 GB RAM und 128 GB ROM für eine UVP von 649,- EUR bzw. 599,- CHF (inkl. MwSt.) erhältlich sein.

Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter