OnePlus 10 – auch 2022 mit 120Hz Display

OnePlus 10 – auch 2022 mit 120Hz Display – Der Run auf immer höhere Frequenzen bei den Bildwiederholungsraten scheint bei 120Hz ins Stocken zu kommen, denn OnePlus wird im kommenden Jahr auf neue E5 AMOLED Displays von Samsung setzen, die OnePlus 10 Modelle liegen aber weiter nur bei 120Hz. Möglicherweise wäre der Schritt auf 144Hz zu teuer geworden oder man sieht keinen direkten Nutzen für die Anwender mehr, wenn man die Frequenzen auf 144Hz erhöht.

Bei Xiaomi Today heißt es dazu:

Laut Twitter brach die Nachricht @heyitsyogesh, OnePlus wird 2022 ein neues Flaggschiff der OnePlus 10-Serie auf den Markt bringen. Diese Handyserie wird mit einem Samsung E5-Hintergrundbeleuchtungsmaterial geliefert; und LTPO-OLED-Display. Das Display unterstützt auch eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Dieser Bildschirm unterstützt die dynamische Anpassung der Aktualisierungsrate mit höheren Parametern und mehr Energieeinsparung.

Der aktuelle Samsung E5-Materialbildschirm wurde auf die iQOO 8-Serie und die Vivo X70-Serie angewendet. Sein Energieverbrauch ist niedriger als bei E4-Material und die lokale Spitzenhelligkeit kann 1500nit erreichen. Darüber hinaus wird die neue Google Pixel 6-Serie auch mit einem E5-Materialbildschirm ankommen. Das Smartphone kommt mit einer Auflösung von bis zu 2K.

Es soll bei den OnePlus 10 Modellen aber eine ganze Reihe von anderer neuer Technik geben. Unter anderem wird wohl der neuen Snadragon 898 Prozessor zum Einsatz kommen, es gibt wohl zum ersten Mal eine Kamera, die komplett unter dem Display verborgen ist und die Hauptkamera soll einen Sensor mit mehr als 100MP bekommen. Das Unternehmen verbaut also eine Reihe von interessanten Neuerungen in den kommenden OnePlus 10 Modellen – die nach wie vor genutzten 120Hz sind da also zu verschmerzen.

BILD: OnePlus 9