OnePlus 9 Prototyp zeigt sich bereits bei Geekbench

OnePlus 9 Prototyp zeigt sich bereits bei Geekbench – OnePlus hat gerade erst die neuen OnePlus 8T Modelle auf die OnePlus N Smartphones aus den Markt gebracht, aber natürlich arbeitet das Unternehmen auch bereits an der nächsten Generation. Das OnePus 9 wird für das 2. Quartal 2021 erwartet und Experten sind sich derzeit noch nicht sicher, ob es zwei oder drei Modelle der neuen OnePlus 9 Reihe geben wird. Erwartet werden aber auch jeden Fall das OnePlus 9 (LE2110, LE2117, LE2119) und das OnePlus 9 Pro (LE2120 + LE2127).

Im Leistungstest von Geekbench könnten nun bereits die OnePlus 9 Modelle oder zumindest ein Prototyp zu sehen sein, denn dort ist ein Gerät mit der Nummer LE2117 aufgetaucht. Es hat zwar den Arbeitsnamen LuBan, aber das ist häufiger so bei Smartphones in der Entwicklung.

Die Leistungsdaten könnten dabei auch zur neuen OnePlus 9 Serie passen, denn wahrscheinlich werden die Modelle wieder auf den neuen Snapdragon 875 SoC setzen und damit erneut den besten Prozessor im Android Bereich bekommen. Daher liegt der Single Core Wert der OnePlus 9 auch bei über 1100 Punkten und damit etwa 25 Prozent über den Werten die bisherige Spitzenreiter (das OnePlus 8) erreichen.

Die Resultate im Multi-Core Bereich sehen dagegen nicht ganz so gut aus. Die aktuell schnellsten Android Smartphones kommen hier locker auf Werte von 3.300 Punkten und mehr und die OnePlus 9 Geräte liegen mit 2700 Punkten deutlich darunter. Das muss aber noch nichts bedeuten, denn es ist unklar, wie gut die Geräte schon auf den neuen Prozessor optimiet sind und ob wirklich bereits ein fertiger Snapdragon 875 in den Smartphones läuft oder auch vielleicht nur eine Entwicklerversion.

Man kann aber zumindest sagen, dass OnePlus auch im nächsten Jahr wieder auf Speed und Performance setzen wird – zumindest bei den Topmodelle der OnePlus 9 Serie wird man also wieder richtig viel Geschwindigkeit bekommen. Das wird wohl auch notwendig sein, denn auch die neuen Topmodelle der andere Hersteller (vor allem das Huawei P50 und die Samsung Galaxy S21 Serie) werden wieder mehr Speed bekommen. Dazu setzt OnePlus bei allen Geräten der Serie auf Snapdragon Prozessoren und baut keine Exynos Systeme ein wie man das beispielsweise von den Samsung Topmodellen her kennt.

Bild: OnePlus 9 Konzept von 91mobiles