Google lädt zum Android-Event am 29. Oktober ein – Android 4.2 und Nexus-Smartphones?

Die nächste Android-Version und die zugehörigen Nexus-Smartphones haben in den letzten Wochen die Gerüchteküche maßgeblich dominiert. Am heutigen Tag wird es offiziell, denn Google hat endlich die Einladungen für den Android-Event am 29. Oktober an ausgewählte Journalisten verschickt. In New York City wird der Suchmaschinengigant seine neue Iteration des mobilen Betriebssystems vorstellen und zeitgleich sehr wahrscheinlich auch noch das ein oder andere Smartphone.

Unter dem Motto „The playground is open.“ wird die Presseveranstaltung abgehalten, die zufälligerweise genau am gleichen Tag stattfindet, an dem Microsoft Windows Phone 8 vorstellen wird. Die Einladung gibt uns allerdings keinerlei handfeste Informationen darüber, was uns Google alles zeigen wird. Es wird aber momentan damit gerechnet, dass im Rahmen des Events die neue Android-Version 4.2 und das bereits mehrfach im Netz aufgetauchte LG Nexus 4 angekündigt wird. Ansonsten könnte Google auch noch das Nexus-Programm vorstellen, in dem jeder Hersteller seine eigenen Geräte mit Android-Stock ausstatten und bewerben kann. Der Event wird um 16 Uhr deutscher Zeit stattfinden und kann direkt über den Livestream auf Youtube verfolgt werden.

iPhone-5-Event: Yerba Buena Center wird mit Apple-Logo geschmückt

Das iPhone 5 steht vor der Tür und in knapp vier Tagen wird Apple den passenden Media-Event dazu abhalten. Das Yerba Buena Center in San Francisco ist Ort des Geschehens und wird schon passend zu der Veranstaltung geschmückt. Die Vorbereitungen laufen natürlich auf Hochtouren und auf der Glasfassade des Eingangs wird zu diesem Zeitpunkt das große Firmenlogo mit einem bunten Hintergrund angebracht.

Eine ähnliche Dekoration kennt man bereits von den iPod-Vorstellungen aus den vergangenen Jahren, bei denen immer wieder die bunten Farben eine Rolle gespielt haben und sich dementsprechend auch auf die Geräte ausgewirkt haben. Die Thematik würde demzufolge definitiv passen. Den neusten Gerüchten zufolge wird Apple nämlich neben der nächsten iPhone-Generation auch einige neue iPod-Modelle auf den Markt werfen. Die Farbgestaltung des Vorstellungsortes ist natürlich kein handfestes Indiz, aber dennoch ein interessantes Detail in Anbetracht der aktuellen Gerüchte.

Am kommenden Mittwoch wird Apple das Geheimnis um das neue iPhone sowie den anderen Produktvorstellungen lüften und möglicherweise das größte Medienspektakel in diesem Jahr abhalten. Die Erwartungen an das kalifornische Unternehmen sind höher denn je. Die Konkurrenz hat längst aufgeholt, wenn nicht schon überholt und Apple befindet sich definitiv im Zugzwang. Bis zum letzten Moment bleibt es spannend, ob Apple diese Erwartungen erfüllen kann.

Quelle CultOfMac