realme GT Neo Gaming – nächste Version der GT-Serie aufgtaucht

realme GT Neo Gaming – nächste Version der GT-Serie aufgtaucht – realme hatte angekündigt, dass man die realme GT Serie auf die Mittel- und auch weiter auf die Oberklasse der eigenen Smartphones ausdehnen will und eines der neuen Modelle könnte das realme GT Neo Gaming werden. Erste Details dazu wurden jetzt geleakt und wie der Name schon andeutet, wird sich das neue Modell vor allem an Gamer richten.

Für die Power soll bei den neuen Modellen ein Snapdragon 870 Prozessor sorgen und dazu gibt es eine 64MP Triple Lens Kamera. Das Kamerasetup wurde also wieder etwas zurückgenommen im Vergleich zur angekündigten Master-Edition, dafür setzt das Unternehmen wohl auf die Power der Modelle. 5G gibt es nicht im Namen, aber man kann wohl davon ausgehen, dass die Geräte auch 5G Netze unterstützen werden.

Die GT Gaming werden dazu mit dem Schlagwort „Gaming Design“ angekündigt, allerdings bleibt bisher noch offen, was sich genau dahinter verbirgt. Eventuell setzt das Unternehmen unter diesem Claim auf ein besonders starkes Kühlsystem um die Power des Snapdragon 870 besser zur Geltung zu bringen, eventuell gibt es auch bei der Software Neuerungen wie einen besonders interessanten Game-Mode – Details dazu wird es spätestens zur offiziellen Vorstellung der neuen Geräte geben.

Die Preise dazu wurden ebenfalls bereits geleakt. Mit 8GB RAM und 128GB internem Speicher soll das realme GT Gaming ab 499 Dollar zu haben sein. Das wirkt dann doch etwas hoch für die bisher bekannten Daten und spricht dafür, dass realem vielleicht doch noch das eine oder andere Feature bei den neuen Modellen in der Hinterhand hat.

Bisher gibt es noch keine Hinweise zum Marktstart der neuen Geräte und auch noch keine Details, ob die Geräte in Deutschland auf den Markt kommen werden, da das Unternehmen aber bereits einigen GT Modelle auch in Deutschland anbietet, liegen die Chancen ganz gut.