Xiaomi Redmi Note 10 (pro) – Internet aktivieren und deaktivieren

Xiaomi Redmi Note 10 (pro) – Internet aktivieren und deaktivieren – Xiaomi bietet bei den Redmi Note 10 Modellen in einigen Versionen auch bereits 5G Verbindungen an und hat daher die Möglichkeit, die modernen 5G Netze in Deutschland zu nutzen.

Das Unternehmen schreibt zur neuen 5G Technik in der Redmi Note 10 5G Version:

5G ist in aller Munde. Mit diesem neuen Modell liefert Xiaomi eines der erschwinglichsten 5G-Smartphones der Branche und verzichtet dabei auf jegliche Kompromisse. Der im 7-nm-Verfahren gefertigte MediaTek Dimensity 700 unterstützt mit seinem integriertem Modem Dual-5G-SIM und Leistungseffizienz auf Flaggschiff-Niveau.

Das Redmi Note 10 5G ist mit einem fesselnden und immersiven 90Hz 6,5″ AdaptiveSync DotDisplay ausgestattet, das in der Lage ist, sich automatisch an den Inhalt anzupassen – vom Videostreaming mit 30Hz oder 60Hz bis hin zum Scrollen von Social Media-Feeds oder Gaming mit bis zu 90Hz – es garantiert ein reibungsloses Erlebnis und eine optimale Akkunutzung.

Bei der Steuerung macht es aber keine Unterschied, ob man 5G oder 4G Variante nutzt – das Aktivieren und Deaktivieren des mobilen Internet und des Datenzugangs ist in jedem Fall gleich.

Xiaomi Redmi Note 10 (pro) – Internet aktivieren und deaktivieren

Um das mobile Internet beim Samsung Galaxy abzuschalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, drei davon werden im folgenden erklärt.

Mobiles Internet in den Einstellungen deaktivieren

Die erste Option das mobile Internet zu deaktivieren ist über das Menü „Einstellungen“:

  1. Mit dem Smartphone ruft man das Hauptmenü auf.
  2. Danach geht man auf den Eintrag „Drahtlos und Netzwerke“ und sucht „Mobilfunknetze“ oder „Datennutzung“.
  3. Hier nimmt man den Haken bei „Mobile Datenverbindung“ oder „Daten aktiviert“ heraus und das Smartphone nutzt  die mobile Datennutzung nicht mehr.

Schnelleinstellungen nutzen

Eine weitere Variante das mobile Internet auszuschalten ist der Weg über die Schnelleinstellungen. Dazu zieht man die Sidebar nach unten, dort findet man ein Symbol mit der Bildunterschrift „Mobile Daten“. Um die mobile Datenverbindung zu aktivieren reicht hier ein einfacher Tipp auf das Symbol. Bei erneutem Tippen deaktiviert man die Verbindung wieder.

Daten-Roaming im Ausland deaktivieren

Vor allem im Ausland können hohe Kosten durch unbedachte Internetnutzung entstehen, da hier die Roaming Gebühren relativ teuer sind. Damit der Auslandsaufenthalt dadurch nicht bitter endet, gibt es eine Möglichkeit folgendermaßen dagegen vorzugehen:

  1. Ruft man die Einstellungen auf.
  2. Dann navigiert man zu „Drahtlos & Netzwerke“ und wählt den Menüpunkt „weitere Einstellungen“.
  3. Anschließend wählt man „Mobilfunknetze“ und entfernt den Haken bei der Zeile „Daten-Roaming“

Somit hat man mobiles Internet im Ausland deaktiviert und muss sich keine Sorgen darüber machen, dass das Smartphone selbstständig die mobile Datennutzung aktiviert.

Daneben gibt es auch eine ganze Reihe von hilfreichen Handbüchern von Dritten, die den Einstieg und die Bedienung von Android besonders einfach machen sollen. Diese funktionieren in der Regel für alle Modelle, da diese alle mit Android arbeiten. Sie gehen aber natürlich nicht auf Besonderheiten der Modelle ein, sondern sind in erster Linie eine Anleitung für das Android Betriebssystem:

Weitere Artikel zum Redmi Note 10