Android überholt die Konkurrenz in Deutschland – iOS mit stabilem Marktanteil auf Platz 2

Die Entwicklung der mobilen Betriebssysteme hat in den letzten Jahren exponentiell zugenommen und die Verbreitung von Smartphones ist enorm gestiegen. Die Android-Hersteller machen zur Zeit einen Großteil der verfügbaren Geräte aus und daher ist es auch kein Wunder, dass das weiterverbreitete Android-System im Vergleich zum letzten Jahr enormen Zuwachs verzeichnen konnte.

Man mag es kaum glauben, aber vor einem Jahr hat noch Symbian den Smartphone-Markt mit rund 43 Prozent beherrscht und Nokia konnte damit noch zahlreiche Geräte verkaufen. Das hat sich mittlerweile geändert und nicht nur Nokia ist auf dem absteigenden Ast, sondern auch das eigene Betriebssystem Symbian. Demnach konnte Android den Spitzenplatz für sich gewinnen und hat alle anderen Betriebssysteme abgehängt.

Die folgenden Zahlen stammen von comScore und zeigen die aktuelle Marktverteilung der mobilen Betriebssysteme:

Anhand der oben gezeigten Grafik kann gut erkannt werden, dass sich Android im letzten Jahr durchsetzen konnte und sich die Nutzung in Deutschland fast verdreifacht hat. Von 14.9 Prozent ist der Marktanteil auf 37.5 Prozent gestiegen. Davon kann die Konkurrenz nur träumen. Die zusätzlichen Anteile konnte Android vermutlich bei den Symbian-Geräte gewinnen, die gleichzeitig enorm abgenommen haben. Dagegen konnte Apple von dem Rückgang bei Symbian nicht so stark profitieren und konnte nur einen Prozent gewinnen. Dabei muss man natürlich bedenken, dass Apple nur mit wenigen Produkten auf dem Markt vertreten ist, während Android von unzähligen Herstellern eingesetzt wird und in allen Preisklassen vorhanden ist.

Obwohl Nokia die Kooperation mit Microsoft eingegangen ist und neue Windows Phones auf den Markt hat, sind die Zahlen von Microsoft im Vergleich zum Vorjahr auch gesunken. RIM musste ebenfalls einige Verluste einstecken, denn auch der Business-Bereich nutzt vermehrt iOS oder Android.

Mal schauen wie sich die Marktverteilung in diesem Jahr noch entwickelt, denn erst heute hat RIM ihr neues Betriebssystem vorgestellt und auch die Windows Phones erhalten immer mehr Zuspruch.

Quelle comScore via Stadt Bremerhaven