Samsung: 130 Modelle bekommen 4 Jahre Sicherheitsupdates

Smartphone und Internet Sicherheit Symbolbild

Samsung: 130 Modelle bekommen 4 Jahre Sicherheitsupdates – Google bietet für Android monatliche Sicherheitsupdates an, aber die Hersteller setzen diese oft nur für die aktuellen Modelle um und meistens ist nach 3 Jahren Schluss – dann werden diese Sicherheitsupdates nicht mehr auf die Geräte weiter gereicht. Samsung will hier nun einen längeren Support anbieten und hat angekündigt, dass man zukünftig 4 Jahre Sicherheitsupdates für viele Geräte bekommen wird. Insgesamt sollen 130 aktuelle Modelle von dieser Verlängerung profitieren.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Samsung Electronics announced today Galaxy devices will now receive regular security updates for a minimum of four years after the initial phone release. By extending support for security updates delivered on a monthly or quarterly basis,1 Samsung is giving users peace of mind knowing their data is protected for as long as they use their Galaxy device.

Allerdings bekommen nicht alle Samsung Modelle auch wirklich monatliche Sicherheitsupdates. Teilweise werden die Neuerungen auch nur alle 3 Monate ausgeliefert. Die aktuelle Liste mit den Samsung Updates kann man sich hier anschauen: Samsung Update Liste.

Die Neuerung bezieht sich allerdings nur auf die Sicherheitsupdates bei Samsung. Neue Android Versionen werden auch weiterhin wohl nur für 2 Jahre bereits gestellt, aber zumindest bleiben die älteren Android System damit nun länger sicher.

Die Samsung Modelle mit 4 Jahren Sicherheitsupdates

  • Galaxy Fold: Fold, Fold 5G, Z Fold2, Z Fold2 5G, Z Flip, Z Flip 5G
  • Galaxy S series: S10, S10+, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20+, S20+ 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G
  • Galaxy Note series: Note10, Note10 5G, Note10+, Note10+ 5G, Note10 Lite, Note20, Note20 5G, Note20 Ultra, Note20 Ultra 5G
  • Galaxy A series: A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A71, A71 5G, A02s, A12, A32 5G, A42 5G
  • Galaxy M series: M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51
  • Galaxy XCover series: XCover4s, XCover FieldPro, XCover Pro
  • Galaxy Tab series: Tab Active Pro, Tab Active3, Tab A 8 (2019), Tab A with S Pen, Tab A 8.4 (2020), Tab A7, Tab S5e, Tab S6, Tab S6 5G, Tab S6 Lite, Tab S7, Tab S7+

Samsung Updates: diese Geräte bekommen aktuelle Sicherheitsupdates

Samsung Updates: diese Geräte bekommen aktuelle Sicherheitsupdates – Google stellt monatlich neue Sicherheitsupdates für die Android Versionen zur Verfügung, allerdings werden diese erste eingespielt, wenn Samsung sie angepasst und freigegeben hat. Dabei werden auch nicht alle Modelle mehr mit den neusten Sicherheitsupdates beliefert, sondern in der Regel nur die Geräte in den ersten 3 Jahren nach dem Marktstart. Danach fallen sie aus dem Support heraus und bekommen keine neue Software mehr. Das bedeutet leider auch, dass sie dann zunehmend unsicher werden.

Die Sicherheitsupdates stehen kostenlos zur Verfügung und werden in der Regel per OTA Update ausgeliefert. Wer sich unsicher ist, kann auch per Hand auf die neuste Android Version prüfen lassen und diese bei Bedarf auch installieren. Das ist direkt über die Smartphones möglich. Samsung schreibt dazu:

Die aktuellen Software-Informationen, einschließlich Android Version, Sicherheitsversion, Samsung Experience-Version und mehr, findest du unter Einstellungen Telefoninfo Softwareinformationen.
Du kannst nach den neuesten Updates suchen, indem du auf Einstellungen Software-Update > Updates manuell herunterladen tippst.

Ob das eigene Handy noch Sicherheitsupdates bekommt, kann man in der nachfolgenden Liste sehen. Wir haben diese auch immer aktuell und passen sie an, wenn Samsung Änderungen vornimmt.

Der aktuelle Stand der Sicherheitsupdates sieht bei Samsung

Die Liste stellt den aktuellen Stand im Juli 2020 dar.

Galaxy Smartphone mit monatlichen Sicherheitupdates

  • Galaxy Fold, Galaxy Z Flip
  • Galaxy S8 Active, Galaxy S9, Galaxy S9+, Galaxy S10, Galaxy S10+, Galaxy S10e, Galaxy S10 5G, Galaxy S10 Lite, Galaxy S20, Galaxy S20 5G, Galaxy S20+, Galaxy S20+ 5G, Galaxy S20 Ultra, Galaxy S20 Ultra 5G
  • Galaxy Note8, Galaxy Note9, Galaxy Note10, Galaxy Note10 5G, Galaxy Note10+, Galaxy Note10+ 5G, Galaxy Note10 Lite
  • Enterprise Models: Galaxy A8 (2018), Galaxy A50, Galaxy XCover4s, Galaxy XCover FieldPro, Galaxy XCover Pro

Galaxy Smartphone mit vierteljährlichen Sicherheitupdates

  • Galaxy S7 Active, Galaxy S8, Galaxy S8+, Galaxy S8 Lite
  • Galaxy A2 Core, Galaxy A5 (2017), Galaxy A6+, Galaxy A7 (2018), Galaxy A8 Star, Galaxy A8s, Galaxy A9 (2018)
  • Galaxy A10, Galaxy A10e, Galaxy A10s, Galaxy A20, Galaxy A20e, Galaxy A20s, Galaxy A30, Galaxy A30s, Galaxy A40, Galaxy A50s, Galaxy A60, Galaxy A70, Galaxy A70s, Galaxy A80, Galaxy A90 5G
  • Galaxy A01, Galaxy A11, Galaxy A21s, Galaxy A31, Galaxy A41, Galaxy A51, Galaxy A51 5G, Galaxy A71, Galaxy A71 5G
  • Galaxy J2 Core, Galaxy J3 Top, Galaxy J4, Galaxy J4+, Galaxy J4 Core, Galaxy J6, Galaxy J6+, Galaxy J7 Top, Galaxy J8
  • Galaxy M10, Galaxy M10s, Galaxy M20, Galaxy M30, Galaxy M30s, Galaxy M40
  • Galaxy M01, Galaxy M11, Galaxy M21, Galaxy M31
  • Galaxy Tab A 10.5 (2018), Galaxy Tab A 10.1 (2019), Galaxy Tab A 8 (2019), Galaxy Tab A 8 Plus (2019), Galaxy Tab A 8.4 (2020), Galaxy Tab Active2, Galaxy Tab Active Pro
  • Galaxy Tab S4, Galaxy Tab S5e, Galaxy Tab S6, Galaxy Tab S6 5G, Galaxy Tab S6 Lite, Galaxy View2
  • W20 5G

Galaxy Smartphone mit unregelmäßigen Sicherheitsupdates

  • Galaxy A3 (2017), Galaxy A6, Galaxy A7 (2017), Galaxy A8+ (2018), Galaxy Note FE
  • Galaxy J3 (2017), Galaxy J3 Pop, Galaxy J5 (2017), Galaxy J5 Prime, Galaxy J7 (2017), Galaxy J7 Duo, Galaxy J7 Prime, Galaxy J7 Prime2, Galaxy J7 Pop, Galaxy J7 Max, Galaxy J7 Neo, Galaxy J7+
  • Galaxy Tab A 10.1 (2016), Galaxy Tab A (2017), Galaxy Tab S3, Galaxy Tab E 8 Refresh
Immer auf den Laufenden bleiben: Tech News und Meldungen direkt auf das Handy oder in den Sozialen Netzwerken: Appdated Telegramm Channel | Appdated bei Facebook | Appdated bei Twitter