Xiaomi Smart Glasses – 51 Gramm leichter Brille mit Display

Xiaomi Smart Glasses – 51 Gramm leichter Brille mit Display – Viele Hersteller entwickeln derzeit an smarten Brillen, die Display bieten und sich mit Smartphones oder auch dem Rechner koppeln lassen. Xiaomi hat nun eine eigene Brille unter dem Namen Smart Glasses vorgestellt und setzt auf ein Display mit MicroLED, das durchsichtig ist und bei Bedarf Informationen direkt vor den Augen des Benutzer einblenden kann. Durch die neue Technik soll auch bei großer Helligkeit das Display in der Brille noch ablesbar sein.

Das Unternehmen schreibt selbst zur Technik:

Xiaomi Smart Glasses hat einen Display-Chip mit einer Größe von nur 2,4 mm x 2,02 mm. Unter dem Mikroskop hat das Display etwa die Größe eines Reiskorns, einzelne Pixel haben eine Größe von 4 μm – so passt sich das Display perfekt in den Brillenrahmen ein. Damit auch bei starker Sonneneinstrahlung genügend Licht durch komplizierte optische Strukturen gelangt, bevor es das Auge erreicht, haben wir uns für eine hocheffiziente Monochrom-Display-Lösung entschieden, die eine Spitzenhelligkeit von 2 Millionen Nits erreicht.

Durch die Verwendung der Lichtwellenleiter-Technologie, die Licht um 180 ° bricht, überträgt das MicroLED-Display Lichtstrahlen durch die mikroskopische Gitterstruktur der Lichtwellenleiterlinse genau auf das menschliche Auge.

Im Vergleich zu anderen smarten Brillen können die Xiaomi Smart Glasses auch in Teilen eigenständig arbeiten und Funktionen wie Navigation, Fotoaufnahmen und auch Übersetzungen ohne das Smartphone erledigen. Gekoppelt steigt der Funktionsumfang aber natürlich deutlich an. Die Kamera hat dazu nur eine Auflösung von 5 Mgeapixeln – das reicht für AR Anwendungen, aber richtig gute Aufnahmen darf man dabei natürlich nicht erwarten. Telefonieren ist aber beispielsweise mit der Brille auch einfach möglich.

Allerdings scheint die neue Brille bisher nur ein Konzept zu sein. Eine Serienreife scheint man noch nicht erreicht zu haben, es fehlen beispielsweise noch die Angaben zu einem eventuellen Preis (wohl sehr hoch) und auch zur Verfügbarkeit – eine Markteinführung ist also wohl kurzfristig nicht geplant.

Die neue Brille im Video

Xiaomi Smart Glasses | Showcase | A display in front of your eyes