Wearables: mehr als 300 Millionen verkaufte Einheiten 2021

Wearables: mehr als 300 Millionen verkaufte Einheiten 2021 – Die Analysten von ABI Research haben Zahlen zur Entwicklung des Marktes bei den Wearables veröffentlicht und aktuell kennt dieser Bereich nur eine Richtung: nach oben. In letzten Jahr wurden dabei erstmals mehr als 300 Millionen Einheiten verkauft und in diesem Jahr sollen die Verkaufszahlen nochmal ansteigen. Die Zahlen sehen dabei wie folgt aus:

  • Wearables Markt 2020: 259 Millionen verkaufte Einheiten (darunter 74 Millionen Smartwatches und 112 Millionen Fitness Tracker)
  • Wearables Markt 2021: 305 Millionen verkaufte Einheiten
  • Wearables Markt 2022: 345 Millionen verkaufte Einheiten (Prognose)

Auch im Bereich der Headsets soll es weiter eine deutsche Steigerung geben. ABI Research schreibt dazu:

„Während der Wearables-Sektor ein starkes Wachstum erlebt hat, ist auch das mobile Zubehör stark gewachsen, wo die Nachfrage nach drahtlosen Headsets im vergangenen Jahr dramatisch gestiegen ist. Dieser Anstieg wurde durch die zunehmende Verfügbarkeit von stilvolleren, funktionsreicheren und technisch leistungsfähigeren Geräten auf dem Markt, insbesondere die Verwendung von True Wireless, und erneut durch die Auswirkungen der Pandemie auf das Verbraucherverhalten und den Lebensstil vorangetrieben“, sagt Filomena Iovino, 5G Forschungsanalyst für Geräte, Smartphones und Wearables bei ABI Research.

Die Lieferungen von drahtlosen Headsets erreichten Ende 2021 502,7 Millionen und werden voraussichtlich 2026 700 Millionen Einheiten übersteigen, mit einer CAGR von 7,6 % und den Markt für intelligentes Zubehör anführen. Funktionen wie die Geräuschunterdrückungstechnologie werden das Benutzererlebnis verbessern und eine breitere Palette zukünftiger Anwendungsfälle bieten. „Da die Sprachsteuerung zur vorherrschenden Benutzerschnittstelle für die freihändige Steuerung von Smartphones und Smartwatches wird, werden echte drahtlose Headsets außerdem zu wichtigen Treibern für das Wachstum und die Akzeptanz von Sprachassistenten“, sagt Iovino. Laut ABI Research werden die weltweiten TWS-Headset-Lieferungen im Jahr 2026 mehr als 600 Millionen Einheiten und eine Wachstumsrate von 19 % erreichen.